Budapest: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Budapest

  3 4 5 6 7 ... 19 ... 38  
   
Sortieren nach

Judoka zuversichtlich „Da geht die Post ab“

Die deutschen Judoka ziehen ein positives WM-Fazit. Wieczerzaks Gold überstrahlt alles, doch auch weiter Talente hätten sich gut präsentiert. Das ganz große Ziel ist Tokio 2020. Mehr

03.09.2017, 17:48 Uhr | Sport

Judoka Alexander Wieczerzak Weltmeister wird man nicht allein

Für Judoka Alexander Wieczerzak liegt der Schlüssel zum Coup von Budapest im Vertrauen des neuen Bundestrainers. Nach dem Gewinn der Goldmedaille genießt er alles – selbst die Schmerzen. Mehr Von Achim Dreis

02.09.2017, 10:02 Uhr | Rhein-Main

EU gegen Orbán Solidarität ist kein „Menü à la carte“

Victor Orbán stellt der EU eine Rechnung für den ungarischen Grenzzaun, weil er damit Flüchtlinge zurückgehalten habe. Statt Geld gibt es aus der EU aber zunächst nur Sarkasmus. Mehr Von Stephan Löwenstein und Werner Mussler, Wien/Brüssel

02.09.2017, 00:26 Uhr | Politik

Judo-WM Wieczerzak holt sensationell Gold

Größter Erfolg des deutschen Judo seit einem Jahrzehnt: Alexander Wieczerzak gewinnt den Weltmeistertitel in der Klasse bis 81 Kilogramm. Seit dem Olympiasieg von Ole Bischoff warteten die deutschen Judoka auf einen vergleichbaren Triumph. Mehr Von Achim Dreis

31.08.2017, 17:56 Uhr | Sport

Politik unter Orbán Ungarns Jugend wehrt sich

Im Frühjahr wählt Ungarn ein neues Parlament. Wird Viktor Orbán an der Macht bleiben? Die Prognosen sprechen für ihn. Doch gerade bei jungen Ungarn regt sich Widerstand. Mehr Von Lisa Muckelberg, Budapest

31.08.2017, 00:48 Uhr | Politik

Putin besucht Orbán Gemeinsam einsam

Wladimir Putin besucht Ungarn schon zum zweiten Mal in diesem Jahr. Dem in der EU isolierten Orbán kommt das gerade recht. Denn der Ministerpräsident will sich diplomatisch näher in Richtung Osten orientieren. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

28.08.2017, 21:51 Uhr | Politik

Machtkampf in Ungarn Jeder für sich – und alle gegen Orbán

Die politische Lage in Ungarn ist prekär, die Opposition ist zersplittert. So kann sich Viktor Orbán seinen Gegner in Ruhe selbst aussuchen – nach seinem ganz persönlichen politischen Erfolgsrezept. Mehr Von Stephan Löwenstein, Szeged/Budapest

18.08.2017, 22:35 Uhr | Politik

Zwischenlandung in Budapest Frau stirbt im Flieger nach Frankfurt

Die betagte Frau war bereits in Istanbul mit ärztlicher Hilfe in das Flugzeug eingestiegen. Auf dem Flug nach Frankfurt musste das Flugzeug der Turkish Airlines dann außerplanmäßig in Budapest landen. Mehr

14.08.2017, 12:09 Uhr | Gesellschaft

Geflüchtete „Wir können nicht allen helfen“

Tübingens grüner Bürgermeister Boris Palmer stellt sein neues Buch vor. Darin kritisiert er Angela Merkel: Sie habe die Flüchtlingspolitik zur Frage von Gut und Böse verklärt. Ein schwerer Fehler, sagt er. Ein Auszug aus dem Buch. Mehr Von Boris Palmer

03.08.2017, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Schwimmen in Budapest Russland räumt bei der WM ab

Der allgemein vermutete Zusammenbruch des staatlich unterstützten Doping-Systems in Russland hat die Schwimmer jedenfalls so richtig beflügelt. Na sowas. Mehr Von Christoph Becker

31.07.2017, 14:55 Uhr | Sport

Deutsches Team bei Schwimm-WM Alphatiere, Sturköpfe, Misserfolge

Sportlich fiel die WM in Budapest so schwach aus wie befürchtet. Zudem ist das Klima im deutschen Schwimmen schlecht, sehr schlecht. Die Kritik an Chef-Bundestrainer Lambertz reißt nicht ab. Mehr Von Christoph Becker, Achim Dreis und Sabrina Knoll

30.07.2017, 20:10 Uhr | Sport

Formel 1 Schiefes Lenkrad, süßer Sieg

Sebastian Vettel gewinnt in Ungarn trotz heftiger Probleme – auch dank des Abschirmdienstes, den Teamkollege Räikkönen übernimmt. Hamilton gibt freiwillig Punkte an Bottas ab. Mehr Von Anno Hecker

30.07.2017, 17:51 Uhr | Sport

Deutsche Lehren aus Schwimm-WM Von England schwimmen lernen

Der britische Brustschwimmer Adam Peaty hat einen Stil kreiert, den man vorher so nicht sah. Insgesamt war der Weg des Teams an die Weltspitze lang und beispielhaft. Mehr Von Sabrina Knoll, Budapest

30.07.2017, 12:53 Uhr | Sport

WM in Budapest Drei Goldmedaillen an einem Tag für Dressel

Einem Amerikaner gelingt Historisches bei der WM in Budapest. Zudem wird ein alter Weltrekord von Britta Steffen geknackt. Die einzige Deutsche in den Finals am Samstag ist chancenlos. Mehr

29.07.2017, 22:31 Uhr | Sport

Schwimm-WM in Budapest Träume, Tränen und Geschrei im deutschen Team

Mit einer ganz starken Vorstellung erreicht Aliena Schmidtke bei der WM in Budapest den Endlauf über 50 Meter Schmetterling. Doch die vermeintliche Aufbruchsstimmung wird von einem öffentlichen Disput im deutschen Team überschattet. Mehr

28.07.2017, 22:00 Uhr | Sport

Deutsche Schwimmer Offener Streit mit Chef-Bundestrainer Lambertz

„Es muss krachen“: Nach seinem enttäuschenden Abschneiden bei der WM kritisiert Schwimmer Heintz die Nominierungspraxis. Bundestrainers Lambertz reagiert verärgert. Mehr Von Christoph Becker

28.07.2017, 15:20 Uhr | Sport

Schwimmerin Ledecky Biest auf Kurs

Auch wenn Federica Pellegrini der sonst makellosen WM-Karriere von Katie Ledecky einen Kratzer bescherte: Rekord-Weltmeisterin ist die Amerikanerin schon – bei Olympia könnte sie zum Superstar werden. Mehr Von Sabrina Knoll, Budapest

27.07.2017, 17:33 Uhr | Sport

Schwimmerin Katinka Hosszú Die Kämpfe der „Iron Lady“

Katinka Hosszú ist der Star des Frauenschwimmens – und liegt im Clinch mit dem Weltverband. Dass sie zudem unter den Kollegen alles andere als beliebt ist, liegt auch an ihrem Ehemann. Mehr Von Christoph Becker

26.07.2017, 14:58 Uhr | Sport

Schwimm-WM in Budapest Peaty verbessert Weltrekord zweimal

Gleich zwei Mal an einem Tag verbessert Adam Peaty seinen eigene Weltrekord über 50 Meter Brust. Der deutsche Schwimmer Florian Wellbrock schafft es indes ins Finale – Christian vom Lehn scheidet aus. Mehr

25.07.2017, 21:51 Uhr | Sport

Schwimm-WM in Budapest Warten auf die Großen

Am zweiten Tag der Schwimm-WM sind alle vier Deutschen in den Vorläufen gescheitert. Chefbundestrainer Lambertz sieht dennoch keinen Grund zur Beunruhigung. Er hofft auf die Leistungsträger, die noch antreten. Mehr

24.07.2017, 22:46 Uhr | Sport

Schwimm-WM Mäßiger Auftakt der deutschen Beckenschwimmer

Beim WM-Einstand der Beckenschwimmer in Budapest schafft es nur eine deutsche Athletin ins Halbfinale. Von einem missglückten Einstieg in das Turnier will der Chefbundestrainer trotzdem nicht sprechen. Mehr

23.07.2017, 22:36 Uhr | Sport

Fina-Kongress Die Gala der Mitverschwörer

Beim Fina-Kongress triumphieren Männer mit ziemlich garstiger Reputation: Scheich Al Sabah wird mit dem goldenen „Fina Preis“ geehrt und Al Musallam wird wieder gewählt. Mehr Von Christoph Becker und Sabrina Knoll

23.07.2017, 19:57 Uhr | Sport

Schwimm-WM in Budapest Fina-Funktionär al Musallam unter Korruptionsverdacht

Die Geschäftspraktiken des kuweitischen Sportfunktionärs al Musallam rücken am Rande der Schwimm-WM in zunehmend trüberes Licht. Dennoch gilt er als ausgemachter Nachfolger auf einen bedeutenden Posten – doch nun meldet sich auch das IOC zu Wort. Mehr Von Christoph Becker

20.07.2017, 12:34 Uhr | Sport

Mikrofon-Panne Netanjahu findet Israel-Politik der EU „absolut verrückt“

In Budapest formuliert der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu seine Kritik an der EU zunächst recht diplomatisch. Hinter verschlossenen Türen aber spricht er Klartext – und wird versehentlich nach draußen übertragen. Mehr

20.07.2017, 00:40 Uhr | Politik

Wasserspringer Hausding/Klein „Die Garanten für Leistung“

Nach einem Jahrzehnt voller Erfolge gewinnen die Wasserspringer Hausding und Klein auch im letzten gemeinsamen Wettkampf eine WM-Medaille. Nun muss einer der beiden alleine klarkommen. Mehr

17.07.2017, 22:12 Uhr | Sport
  3 4 5 6 7 ... 19 ... 38  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z