Budapest: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Budapest

  18 19 20 21 22 ... 38  
   
Sortieren nach

Jan Faktor: Georgs Sorgen um die Vergangenheit Als ich lernte, die Bomben zu lieben

Totalitärer Alltag als gelebte Literatur: Mit „Georgs Sorgen um die Vergangenheit“ hat Jan Faktor einen weisen und witzigen Roman über seine Prager Jugend und das erotische Erwachen in einem jüdischen Frauenhaushalt geschrieben. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

17.03.2010, 06:15 Uhr | Feuilleton

Bologna-Prozess „Mehr als nur Mängelbeseitigung“

Erstmals haben die europäischen Bildungsminister die Probleme bei der Einführung der Bologna-Studiengänge benannt. Offensichtlich sei die Implementierung noch längst nicht gelungen. Studenten und Hochschullehrer müssten vermehrt einbezogen werden. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

12.03.2010, 17:21 Uhr | Politik

Freistil Achtung, Falschfahrer!

Der Sport schafft Reiseziele, auf die man sonst nie käme. Während Briten schon Probleme haben, Bukarest von Budapest und Rio von Buenos Aires zu unterscheiden, ist die Reiseplanung für Tischtennisspieler noch komplizierter. Mehr Von Christian Eichler

08.03.2010, 16:00 Uhr | Sport

Ferrari Angriff auf den Chefpiloten

Nur knapp ist der Formel-1-Rennfahrer Felipe Massa bei einem Unfall dem Tode entronnen. Zweifel, er werde nicht mehr auf sein altes Niveau zurückkehren, zerstreute er bei den ersten Testfahrten für Ferrari mit einer Kampfansage an Fernando Alonso. Mehr Von Michael Wittershagen, Valencia

03.02.2010, 07:04 Uhr | Sport

Herzblatt-Geschichten Bloß nicht denken

Eine Ehe mit Lothar Matthäus könnte bald nur noch 2000 Euro und eine Gartenlaube in der Uckermark wert sein. Damit könnte er selbst Verona Pooth, deren Mann bekanntermaßen finanzielle Probleme hat, nicht locken - selbst wenn sie beim Sex nicht denkt. Mehr Von Jörg Thomann

17.01.2010, 17:06 Uhr | Gesellschaft

Hédi Kaddour: Waltenberg Linzer Torte des Jahrhunderts

Die perfekte Mischung aus dem Zauberberg und den drei Musketieren: Hédi Kaddours fulminanter Epochenroman über Europa liegt endlich auf Deutsch vor. Mehr Von Joseph Hanimann

15.01.2010, 15:07 Uhr | Feuilleton

Kulturhauptstadt Pécs Und dann die deutsche Diashow

Im ungarischen Pécs ist zwar die Kulturmeile nicht fertig, aber das Programm steht. Die Macher haben das spezifisch Ungarische klug in ein europäisches Standardprogramm mit den wohl unvermeidlichen Paten Goran Bregovic und Plácido Domingo eingebettet. Mehr Von Dirk Schümer

07.01.2010, 18:05 Uhr | Feuilleton

Erpressungsfall Flick Es wurde doch Lösegeld gezahlt

Nach jetzigem Ermittlungsstand gilt ein ungarischer Rechtsanwalt als Drahtzieher beim Diebstahl des Sarges von Milliardär Friedrich Karl Flick. Außerdem sei entgegen der Aussage eines Sprechers der Familie doch Lösegeld gezahlt worden, erklärten die Ermittler. Mehr Von Reinhard Olt, Wien

03.12.2009, 11:18 Uhr | Gesellschaft

Flicks Sarg ist wieder zurück Es ist definitiv kein Lösegeld geflossen

Der vor mehr als einem Jahr gestohlene Sarg mit den sterblichen Überresten des Milliardärs Friedrich Karl Flick ist nach Auffinden in Ungarn wieder seiner Familie in Kärnten übergeben worden. Mehr Von Reinhard Olt, Wien, und Alard von Kittlitz, Frankfurt

01.12.2009, 18:00 Uhr | Gesellschaft

Vertriebene Ein Dokument der Weitsicht

Schon vor sechzig Jahren wollten die Vertriebenen nicht Vergeltung, sondern Gerechtigkeit. Am 27. November 1949 unterschrieben Deutschböhmen aller Richtungen die Eichstätter Erklärung, die belegt, dass die Vertriebenen schon damals nicht nur an ihr eigenes Schicksal dachten. Mehr Von Berthold Kohler

27.11.2009, 11:52 Uhr | Politik

Imre Kertész zum Achtzigsten Fremd an den Schauplätzen seines Lebens

Wie kaum ein anderer Autor hat Imre Kertész den Holocaust mit größter Radikalität ins Zentrum eines Werks gestellt, das seinen Ausgang vom äußersten Grenzbereich menschlicher Erfahrung nehmen musste. Zum achtzigsten Geburtstag des Literaturnobelpreisträgers. Mehr Von Hubert Spiegel

09.11.2009, 10:37 Uhr | Feuilleton

None Ungarn beschränkt Kreditaufnahme

ela. WIEN, 5. November. Angesichts der stark gestiegenen Belastung für viele Haushalte plant die ungarische Zentralbank MNB, die Aufnahme von Fremdwährungskrediten einzuschränken. Das kündigte der Gouverneur der MNB, Andras Simor, am Mittwoch vor Journalisten in Budapest an. Mehr

05.11.2009, 18:25 Uhr | Aktuell

Trotz Milliardengewinn BP streicht 600 Stellen in Deutschland

Trotz eines unerwartet hohen Gewinns im dritten Quartal verschärft British Petroleum abermals sein laufendes Kostensenkungsprogramm. In Deutschland will der Ölkonzern Medienberichten zufolge 600 Arbeitsplätze abbauen. Mehr

28.10.2009, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: „Grabhopper“ Edgar Wangen „Das wunderschöne Grab von Lew Jaschin“

Edgar Wangen hat Gräber verstorbener Fußballhelden besucht und fotografiert. Auf der Frankfurter Buchmesse stellte er nun sein Buch „Die Gräber der Götter“ vor. Im Interview spricht er über russische Mahnmäler, trostlose spanische Gräber und die Faszination eines Friedhofs. Mehr

18.10.2009, 11:26 Uhr | Sport

Gordon Bajnai im Gespräch „Ein so großes Sparpaket hat es in Ungarn noch nicht gegeben"

Seit April ist der parteilose Bajnai als ungarischer Ministerpräsident im Amt. Er hat harte Einschnitte im sozialen Netz vorgenommen - zu Lasten seiner Beliebtheit. Im Interview spricht er über die Fehler seiner Vorgänger, das Krisenmanagement und die wachsenden sozialen Spannungen. Mehr

10.10.2009, 10:47 Uhr | Wirtschaft

None Wie das alte Denken zum Tragen kam

Wer das Bild gesehen hat, hat es nicht vergessen. Am Sonntag, den 10. September 1989, verkündete der ungarische Außenminister Gyula Horn in der Sendung "A Hét" (Die Woche): Die DDR-Flüchtlinge könnten von Mitternacht an legal über Österreich in die Bundesrepublik Deutschland ausreisen. In dem Budapester ... Mehr

17.09.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Flucht aus der DDR Eine Liebe im geteilten Deutschland

Anne-Kathrin und Hans Köpke waren ein Paar, obwohl sie in der DDR lebte und er im Westen. Da es keine Möglichkeit gab, dass einer von beiden offiziell das Land wechselte, entschloss sich Anne-Kathrin zu einer spektakulären Flucht. Mehr Von Stefan Locke

10.08.2009, 16:11 Uhr | Gesellschaft

Zigeuner in Ungarn Die Mörder kamen kurz nach Mitternacht

Ungarn ist Mitglied der EU. Vielen Dörfern merkt man an, dass sie sich aktiv um die Dorferneuerung bemühen - es winken Fördergelder aus Brüssel. Europäische Werte sind in der Provinz aber zu oft blanke Theorie. Leidtragende sind meist die Zigeuner. Mehr Von Georg Paul Hefty, Tatárszentgyörgy

06.08.2009, 13:07 Uhr | Politik

Formel 1 Keine Ausnahme für Michael Schumacher

Felipe Massa ist nach seinem schlimmen Unfall nach Brasilien zurückgekehrt. Wann er wieder in ein Formel-1-Auto steigt, ist aber noch unklar. Massa freut sich, dass Michael Schumacher ihn vertritt - doch der Deutsche hat ein Problem. Mehr Von Michael Wittershagen

04.08.2009, 09:07 Uhr | Sport

Schwimm-WM Britta Steffen holt auch Gold über 50 Meter

Britta Steffen ist die schnellste Schwimmerin der Welt. Nach den 100 Meter Freistil gewinnt die Berlinerin auch über die Kurzdistanz - natürlich in Weltrekordzeit. Die Lagenstaffel rundet das gute deutsche Ergebnis mit der Silbermedaille ab. Mehr Von Bernd Steinle, Rom

02.08.2009, 22:14 Uhr | Sport

„Tagesschau vor zwanzig Jahren“ Die Völkerwanderung beginnt in den Sommerferien

Im August 1989 sind fast alle Politiker und Korrespondenten in Urlaub. DDR-Bürger nutzen ihn zum Sturm auf Budapest und Prag. Die „Tagesschau vor zwanzig Jahren“ zeigt, wie es zur Wende kam. Mehr Von Jochen Hieber

01.08.2009, 12:02 Uhr | Feuilleton

Formel 1 Massas Zustand weiter gebessert

Der Zustand von Ferrari-Pilot Felipe Massa nach seinem schweren Unfall hat sich in der Nacht zum Montag weiter verbessert. Der Brasilianer wacht aus dem künstlichen Koma immer häufiger auf und kann sich aktiv unterhalten. Sorge macht eine mögliche Augenverletzung. Mehr

27.07.2009, 12:31 Uhr | Sport

Felipe Massa Nur Zentimeter vom Tod entfernt

Nach Felipe Massas dramatischem Unfall in Ungarn beginnt die Sicherheitsdiskussion in der Formel 1 von Neuem. Immerhin drohen dem Brasilianer keine bleibenden Schäden. Michael Schumacher will derweil nicht bei Ferrari einspringen. Mehr Von Michael Wittershagen, Budapest

26.07.2009, 17:45 Uhr | Sport

Formel 1 in Ungarn Hamilton gewinnt - Vettel scheidet mit Defekt aus

Im Schatten des schlimmen Qualifying-Unfalls von Felipe Massa hat Lewis Hamilton den Sieg beim Formel-1-Rennen in Ungarn gesichert. Kimi Räikkönen und Mark Webber folgten. Sebastian Vettel indes erlebte einen herben Rückschlag im Titelrennen. Mehr Von Michael Wittershagen, Budapest

26.07.2009, 15:48 Uhr | Sport

Formel 1 Mark Webber - Vettels Rivale aus der eigenen Box

Sebastian Vettel oder Mark Webber: Wer ist eigentlich der Boss? Beide Red-Bull-Piloten haben den Formel-1-Titel im Visier. Und keiner will dem anderen etwas schenken. Das könnte zum großen Vorteil für Jenson Button werden. Mehr Von Michael Wittershagen, Budapest

25.07.2009, 14:32 Uhr | Sport
  18 19 20 21 22 ... 38  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z