BSE: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BSE

  2 3 4 5 6 7  
   
Sortieren nach

BSE-Test Wissenschaftler entdecken revolutionäre Testmethode

Der Nachweis von BSE-Erregern am lebenden Tier und noch dazu im Frühstadium der Krankheit - möglicherweise bereits in einem Jahr wollen Göttinger Biophysiker den neuen Test zur Marktreife bringen. Mehr

26.03.2001, 20:25 Uhr | Gesellschaft

BSE Massentötung startet zögerlich

Um den Markt zu entlasten, sollten von heute an in Deutschland 400 000 Rinder getötet werden. Doch die Bauern zeigten wenig Interesse, die Schlachthöfe blieben leer. Mehr

26.03.2001, 18:55 Uhr | Politik

Europäische Union Schon wieder ein Krisen-Gipfel

Die Lage auf dem Balkan und die Tierseuchen in Europa könnten das Treffen der Staats- und Regierungschefs der EU zu einem weiteren Krisen-Gipfel machen. Mehr Von Susanne Scheerer

23.03.2001, 07:00 Uhr | Politik

Grünen-Parteitag Künast und Höhn im Team

Die neue Achse Berlin-Düsseldorf steht. Renate Künast und Bärbel Höhn sind sich einig: die Grünen wollen eine „neue Landwirtschaft“. Mehr

11.03.2001, 13:43 Uhr | Politik

BSE Künast kontra Kommission

Verbraucherschutzministerin Künast macht sich mit ihrer forschen Haltung in der EU-Kommission unbeliebt. Mehr

07.03.2001, 12:59 Uhr | Politik

EU-Agrarrat Künast will Grünland-Prämie

Verbraucherschutzministerin Künast will den Landwirten den Anreiz nehmen, möglichst viel Fleisch zu erzeugen. Zu diesem Zweck setzt sie auf eine Grünlandprämie. Mehr

26.02.2001, 00:00 Uhr | Politik

Krankheiten Tuberkulose bei bayrischen Rindern

BSE, Maul- und Klauenseuche und jetzt auch noch Tuberkulose - Rinderzüchter und -halter sind in Sorge. Mehr

23.02.2001, 18:09 Uhr | Gesellschaft

Interview Witti: BSE-Prozesse könnten Jahre dauern

Der Münchener Anwalt Witti will für BSE-geschädigte Bauern Schadenersatzzahlungen erstreiten. Im Gespräch mit FAZ.NET räumt er ein, dass die Beweisführung schwierig werden und ein Urteil im Gerichtssaal lange auf sich warten lassen könnte. Mehr

23.02.2001, 09:59 Uhr | Politik

Interview Nicht die Bauern bekämpfen

Der agrarpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Ronsöhr, kritisiert Fischler und Künast. Im FAZ.NET-Gespräch fordert er mehr Hilfen für die Bauern. Mehr

23.02.2001, 01:00 Uhr | Politik

BSE Berlin droht Schadenersatzklage

Der deutsche Anwalt Witti lässt Klagen gegen mehrere europäische Staaten prüfen, die zu spät auf die BSE-Krise reagiert haben. Auch die deutschen Bauern hoffen auf Entschädigungszahlungen. Mehr

22.02.2001, 00:00 Uhr | Politik

Analyse Bio boomt

Noch nie stand die Bio-Branche so im Rampenlicht wie derzeit. Die Produzenten und Vertreiber von Naturwaren scheinen für den prophezeiten Boom gerüstet. Mehr Von Thomas Klein

16.02.2001, 19:56 Uhr | Sport

Vegetarische Ernährung Lebenskraft auch ohne Fleisch

Die BSE-Krise und der Schweinemastskandal haben das Vertrauen der Verbraucher in die deutsche Fleischindustrie stark erschüttert. Viele stellen sich die Frage, ob sie nicht gänzlich fleischlos ernähren sollen. Mehr Von Oliver Egli

15.02.2001, 16:00 Uhr | Sport

BSE-Krise Fischler will mehr Rinder aufkaufen

EU-Agrarkommissar Fischler will das Schlachtprogramm für Rinder bis zum Ende des Jahres verlängern. Mehr

13.02.2001, 18:15 Uhr | Politik

Regierung Keine Steuererhöhung wegen BSE

Die Mehrwertsteuer soll nicht erhöht werden, um die BSE-Folgekosten in den Griff zu bekommen. Das Bundesfinanzministerium hat entsprechende Vorschläge des Bauernverbandes und der Grünen zurückgewiesen. Mehr

12.02.2001, 21:57 Uhr | Politik

Gesunde Ernährung Ratten würden Öko kaufen

Nach BSE ist 'Bio' jetzt in. Was zeichnet ökologischen Landbau überhaupt aus? Bringen Bio-Produkte dem Verbraucher tatsächlich weniger Risiko und mehr Gesundheit? Mehr Von Oliver Egli

12.02.2001, 09:00 Uhr | Sport

Verbraucherschutz Grüne Landwirtschaftspolitik braucht keine Sonderabgabe

Verbraucherschutzminister Künast lehnt eine Sonderabgabe wegen der BSE-Krise ab. Die Konsumenten sollen nicht als Folge der BSE-Krise stärker zur Kasse gebeten werden. Künasts Ziel ist eine umweltverträglichere Landwirtschaftspolitik, das Motto: „Klasse statt Masse“. Mehr Von Helmut Uwer, Berlin

08.02.2001, 14:18 Uhr | Politik

BSE Vereinte Nationen sehen BSE-Risiko in 100 Staaten

Nicht nur in Europa, sondern weltweit in etwa 100 Ländern wird Tiermehl verfüttert. Die Vereinten Nationen sehen darin ein BSE-Risiko. Mehr

07.02.2001, 14:37 Uhr | Gesellschaft

Interview „Ausmaß des BSE-Problems nicht einschätzbar“

Im künftigen nationalen Forschungszentrum für BSE auf der Insel Riems sollen Wissenschaftler die vielen Rätsel um den Rinderwahnsinn lösen. Eine sehr schwere Aufgabe, denn das „wahre Ausmaß des Problems ist derzeit noch nicht einschätzbar“, sagte der Leiter des Institutes im Gespräch mit FAZ.NET. Mehr

07.02.2001, 11:15 Uhr | Politik

BSE Schlachthofmitarbeiter sollen Schutzkleidung tragen

Mitarbeiter in Schlachthöfen sollen künftig Schutzkleidung tragen, um sich vor Kontakt mit BSE-infiziertem Blut zu schützen. Dies sei nur eine Schutzmaßnahme, teilte das Bundesarbeitsministerium mit. Mehr

07.02.2001, 00:00 Uhr | Gesellschaft

Union Merz hat sich katastrophal geschadet

Alle in der CDU finden die Debatte über den Kanzlerkandidaten überflüssig, diskutieren aber munter weiter. Mehr Von Helmut Uwer, Berlin

05.02.2001, 23:11 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Die "Grüne Revolution" frißt ihre Rinder

Ein Bauer, der kein Geld mehr hat, der brächte gern sein Kalb zur Stadt: Die deutsche Landwirtschaftspolitik als Vorgeschichte der BSE-Krise Mehr

01.02.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton

EU-Programm Lieber töten als stützen

Die Bundesregierung hat der Massentötung von Rindern zugestimmt. 400.000 Tiere soll getötet und vernichtet werden, um den Marktpreis zu stabilisieren. Mehr Von Susanne Scheerer

01.02.2001, 09:19 Uhr | Politik

BSE Deutschland beteiligt sich an Massentötung

Der Druck auf Berlin war wegen des gesunkenen Rindfleischverbrauchs besonders hoch. Nun sollen rund 400.000 Rinder getötet und auf BSE getestet werden. Ihr Fleisch wird verbrannt. Mehr

31.01.2001, 01:00 Uhr | Politik

Ernährung BSE-Erreger in Sportlernahrung?

Ein Wissenschaftler hat vor BSE-Erregern in Sportlernahrung gewarnt. Vor allem die unter Kraftsportlern populären Protein-Produkte und Gelantine-Kapseln geben Anlass zur Sorge. Mehr

30.01.2001, 01:00 Uhr | Sport

EU Testalter wird nicht herabgesetzt

Die EU-Agrarminister haben BSE-Pflichttests für jüngere Rinder nach deutschem Vorbild abgelehnt. Mehr

30.01.2001, 01:00 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z