BSE: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BSE

  1 2 3 4 ... 7  
   
Sortieren nach

Hilfslieferungen Amerika verweigerte Lebensmittel aus Deutschland

Aus Angst vor der Rinderseuche BSE haben amerikanische Behörden die Einfuhr von deutschen Lebensmittelhilfen verweigert. Militärs vermuten andere Gründe: Den Amerikanern soll die Hilfe aus Europa peinlich sein. Mehr

10.09.2005, 15:13 Uhr | Gesellschaft

Lebensmittelchemie Neuer BSE-Lebendtest entwickelt

Ein in Göttingen entwickelter Bluttest kann den Rinderwahn BSE bei lebenden Tieren nach Forscherangaben zuverlässig erkennen. In einer ersten Studie hat der Test seine Funktionsfähigkeit bestätigt. Mehr

11.07.2005, 14:28 Uhr | Wissen

Landwirtschaft Foodwatch befürchtet neue Futtermittelskandale

Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch fordert strengere Kontrollen der Futtermittel in der Landwirtschaft. 80 Prozent der menschlichen Dioxinbelastung gehen auf tierische Lebensmittel zurück. Mehr

20.04.2005, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Lebensmittelskandal Im Bohnerwachs und in der Pizza

In Großbritannien tobt der größte Lebensmittelskandel seit BSE. Mehr als 400 Lebensmitteln sollen mit dem krebserregenden Färbemittel Sudan 1 kontaminiert sein. Eine massive Rückrufaktion wurde gestartet. Mehr

23.02.2005, 19:02 Uhr | Gesellschaft

Agrarpolitik (8) Der Machtkampf um das grüne Europa

Das EU-Parlament bekommt mehr Einfluß bei der Agrarpolitik, die Kommission muß dafür Kompetenzen abgeben. Zwischen Verfassungszielen und agrarpolitischer Wirklichkeit gibt es noch immer eine Kluft. Mehr Von Helmut Bünder

21.09.2004, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Rinderwahnsinn Gefährdet BSE mehr Menschen als angenommen?

Nach neuen Erkenntnissen könnte die auf BSE zurückgeführte Creutzfeldt-Jakob-Krankheit mehr Menschen befallen als bisher befürchtet. Offenbar sind nicht nur Menschen mit einem bestimmten genetischen Profil gefährdet. Mehr

06.08.2004, 02:01 Uhr | Gesellschaft

None Rinderwahnsinn vom Reißbrett

Mit künstlichen Eiweißen wurden Tiere infiziert: Hat die Prionentheorie damit die Feuerprobe bestanden? Mehr Von Barbara Hobom

03.08.2004, 18:33 Uhr | Wissen

Rinderwahn & Co Prionen reisen mit dem Ballon

Überraschende Details zur Ausbreitung der Erreger von BSE, Scrapie und der neuen Form der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit. Die Proteine reisen offenbar in winzigen Membranvesikeln durch den Körper. Mehr Von Reinhard Wandtner

23.06.2004, 08:00 Uhr | Wissen

Krankheiten Weiteres BSE-Prion gefunden

Es gibt mehr als ein Prion, das BSE oder die Creutzfeld-Jakob-Krankheit verursacht. Italienische Forscher fanden außer dem bislang bekannten Protein ein weiteres, das die Krankheit auslöst. Mehr

17.02.2004, 00:03 Uhr | Gesellschaft

Hwang Woo-suk Der Tabubrecher

Der südkoreanische Tiermediziner Hwang Woo-suk zählte lange nicht zu den großen Namen der Gen- und Stammzellforschung. 1999 machte er zum ersten Mal Schlagzeilen, nachdem es auch ihm gelungen war, Kühe zu klonen. Mehr Von Christian Schwägerl

13.02.2004, 17:12 Uhr | Politik

Gentechnik-Gesetz Der erste Zug in der Innovationsoffensive

Die Haltung Bundeskanzler Schröders zur Gentechnik in der Landwirtschaft und der Lebensmittelherstellung ist erheblichen Wellenbewegungen unterworfen. Mehr Von Christian Schwägerl

13.01.2004, 07:54 Uhr | Politik

Rinderwahn Bisher 611 geschlachtete Rinder ohne BSE-Test

Das Verbraucherministerium berichtete am Freitag von 611 nicht auf BSE getesteten Rindern und weiteren 374 Tieren, bei denen eine Testpflicht umstritten sei. „Wir rechnen noch mit einigen hundert zusätzlichen Fällen.“ Mehr

09.01.2004, 11:28 Uhr | Gesellschaft

Rinderwahn Panne bei BSE-Tests weitet sich aus

Mindestens 510 Rinder sind im vergangenen Jahr ohne den vorgeschriebenen BSE-Test geschlachtet worden. Da der größere Teil der Bundesländer die unklaren Fälle noch nicht überprüft hat, dürfte sich diese Zahl noch erhöhen. Mehr

08.01.2004, 20:58 Uhr | Gesellschaft

Saarland und Rheinland-Pfalz Zehntausende Unstimmigkeiten bei BSE-Tests

In Rheinland-Pfalz und im Saarland ist im vergangenen Jahr das Fleisch von mindestens 76 Rindern nicht auf BSE getestet worden. In beiden Bundesländern gibt es insgesamt noch mehr als 230 Verdachtsfälle auf unterlassene BSE-Tests. Mehr

07.01.2004, 20:23 Uhr | Gesellschaft

Rinderwahnsinn BSE-Kuh soll aus Kanada stammen

Mitarbeiter des Landwirtschaftsministeriums haben Hinweise darauf gefunden, daß das Tier auf einer Viehauktion in der kanadischen Provinz Alberta versteigert wurde. Das Risiko einer Epidemie in Nordamerika stufen Fachleute als gering ein. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

28.12.2003, 20:39 Uhr | Gesellschaft

Rinderwahnsinn Amerikas erster BSE-Fall

Wie die amerikanische Landwirtschaftsministerin Veneman mitteilte, wurde im Südosten des Bundesstaates Washington bei einer Holstein-Kuh die Seuche festgestellt. Die Entdeckung ist nur einem Zufall zu verdanken. Mehr

26.12.2003, 19:27 Uhr | Gesellschaft

Rinderwahnsinn Erster BSE-Verdachtsfall in Amerika

In den Vereinigten Staaten ist der erste bekannte Fall der Rinderseuche BSE aufgetreten. Ein endgültiges Ergebnis sollten Untersuchungen eines britischen Labors in drei bis fünf Tagen bringen. Mehr

24.12.2003, 15:59 Uhr | Gesellschaft

Seuchen Fall von Rinderwahnsinn in Kanada

Die Vereinigten Staaten und Japan haben Rindfleischimporte aus Kanada gestoppt. Zuvor war erstmals seit zehn Jahren in Kanada wieder ein Fall von Rinderwahnsinn (BSE) aufgetreten. Mehr

21.05.2003, 06:45 Uhr | Gesellschaft

Verdacht bestätigt BSE-Erreger in Muskelfleisch nachgewiesen

Experimente am Robert-Koch-Institut nähren einen seit längerer Zeit bestehenden Verdacht: BSE-Erreger breiten sich offenbar in Muskelfleisch aus. Ob die Ergebnisse auf Menschen übertragbar sind, ist fraglich. Mehr Von Joachim Müller-Jung, Berlin

28.02.2003, 09:47 Uhr | Gesellschaft

BSE Neuer Fall der Schafkrankheit Scrapie in Hessen entdeckt

Bei einem Schaf in Hessen ist ein neuer Fall der Nervenkrankheit Scrapie aufgetreten. Die betroffene Herde sei bereits gesperrt worden. Mehr

25.02.2003, 16:00 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch Narren sind sicher

BSE. Das Ende der BSE-Freiheit Deutschlands ist Edekas Verdienst. Die Lebensmittelkette ließ freiwillig eine Probe ziehen und sie mit Hilfe des gerade entwickelten BSE-Schnelltests untersuchen. Damit war Konkurrenz zur amtlichen Kontrolle eingeführt. Das entscheidende Ergebnis des ersten positiven ... Mehr

25.11.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton

Ethisches Investment Tierschutz als Wettbewerbsvorteil

Tierschutz als Firmenprinzip - was McDonald´s nun einführen will, könnte auch für andere Konzerne interessant sein: Anleger locken durch Tierliebe? Mehr Von Kerstin Bach

23.05.2002, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Fleischindustrie Tierschützer: Mastkaninchen werden systematisch gequält

Immer mehr Deutsche essen Kaninchenfleisch. Ein Großteil des Fleisch stammt aus Großmastbetrieben, in denen die Tiere ein kurzes, qualvolles Leben erleiden. Mehr

26.03.2002, 13:11 Uhr | Gesellschaft

Dossier BSE - Kampf gegen die Rinderseuche

Im FAZ.NET-Dossier äußern sich Wissenschaftler dazu, wie BSE funktioniert und was bislang bekannt ist. Hier finden Sie, welche Sorgen berechtigt sind und wie der Einzelne sich schützen kann. Mehr

04.03.2002, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Interview Wissenschaftler: Dunkelziffer bei BSE-Test liegt höher

Ein Wissenschaftler vom Münchner Institut für Infektions- und Seuchenmedizin zu BSE-Tests und neusten Erkenntnissen über die Tierseuche. Ein FAZ.NET-Interview. Mehr

04.03.2002, 14:21 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z