Brunei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach internationalen Protesten Sultan von Brunei nimmt Abstand von Todesstrafe gegen Homosexuelle

Der Sultan von Brunei will die Todesstrafe gegen Homosexuelle in seinem Land nicht vollstrecken. In einer Fernsehansprache zum Beginn des Fastenmonats Ramadan sagte Sultan Hassanal Bolkiah, ein seit zwei Jahrzehnten bestehendes Moratorium werde verlängert. Mehr

06.05.2019, 09:32 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Brunei

1 2
   
Sortieren nach

Nach Protesten Brunei will Todesstrafe gegen Homosexuelle aussetzen

Das Sultanat Brunei will offenbar die Todesstrafe gegen Homosexuelle nicht durchsetzen. Vorausgegangen waren internationale Proteste, darunter ein Boykottaufruf gegen die Unternehmen des Herrschers. Mehr

06.05.2019, 00:05 Uhr | Politik

Brief an die EU Brunei fordert „Toleranz“ für Todesstrafe gegen Homosexuelle

In einem Schreiben an die EU verteidigt der Sultan von Brunei die Einführung harter Scharia-Strafen in seinem Land. Er bittet um „Respekt und Verständnis“ für den Wunsch, die traditionellen Werte seines Landes zu bewahren. Mehr

23.04.2019, 04:53 Uhr | Politik

Todesstrafe für Homosexuelle „Grausam und unmenschlich“

In Brunei droht seit Mittwoch für gleichgeschlechtlichen Sex die Todesstrafe. Das Sultanat verschärft damit die Gesetze drastisch. Das Auswärtige Amt mahnt Reisende zur Vorsicht. Mehr

03.04.2019, 11:16 Uhr | Politik

Sultan von Brunei Vom Playboy zum Steiniger

Der Sultan von Brunei hat ein neues drastisches Gesetz erlassen, wonach bei gleichgeschlechtlichem Sex die Todesstrafe droht. In seinen Jugendjahren lebte der strenge Monarch jedoch wesentlich freizügiger, als es die Scharia vorsieht. Mehr Von Till Fähnders

29.03.2019, 10:39 Uhr | Politik

Todesstrafe in Brunei George Clooney ruft zum Boykott von Luxushotels auf

Brunei führt die Todesstrafe für gleichgeschlechtlichen Sex ein. Dagegen protestieren nicht nur Menschenrechtler, sondern auch George Clooney. Der Schauspieler ruft zum Boykott von neun schicken Hotels in Europa und Kalifornien auf. Mehr

29.03.2019, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Neues Gesetz Brunei führt die Todesstrafe für gleichgeschlechtlichen Sex ein

In Brunei wird gleichgeschlechtlicher Sex künftig mit dem Tod bestraft. Das sieht eine Neufassung des Strafgesetzbuchs vor. Menschenrechtler fordern den „sofortigen Stopp“ der neuen Regeln. Mehr

28.03.2019, 09:40 Uhr | Gesellschaft

In 100 Länder reisen Bitte, wo geht’s nach Nordkorea?

Der Amerikaner Ryan Burnett hat Haus und Besitztümer verkauft, um 100 Länder und mehr zu bereisen. Was treibt ihn an? Und warum schreckt er vor Diktaturen wie Nordkorea nicht zurück? Mehr Von Martin Benninghoff

21.02.2018, 15:14 Uhr | Gesellschaft

Großauftrag Thyssen baut Düngemittelanlage in Brunei

Großauftrag nach Essen: Das Sultanat Brunei hat von Thyssen eine Fabrik bestellt. Es geht wohl um einen dreistelligen Millionenbetrag. Mehr

28.08.2017, 13:15 Uhr | Wirtschaft

Asean-Wirtschaftsgemeinschaft Asiatische Gänse im Watschelgang

Die Staaten des Asean-Gipfels finden aus Angst um ihre Souveränität traditionell schwierig zusammen. Doch das wachsende Unbehagen mit dem Vorgehen Chinas könnte das nun ändern. Mehr Von Till Fähnders, Kuala Lumpur

22.11.2015, 13:20 Uhr | Politik

Telemedizin Diagnose aus 12.000 Kilometer Entfernung

Ärzte des Nordwestkrankenhauses in Frankfurt können in Sekundenschnelle Patienten im weit entfernten Brunei untersuchen - das Internet macht´s möglich. Ist diese so genannte Telemedizin die Medizin der Zukunft? Mehr Von Daniel Wydra, Frankfurt

11.10.2015, 16:00 Uhr | Rhein-Main

TTIP Die Chlorhühnchen bleiben in Amerika

Zieht Washington die Alte Welt mit einem Handelsabkommen über den Tisch? Das denken die Gegner des Freihandelsabkommens TTIP in Europa. Doch Präsident Obama setzt ganz andere Prioritäten. Mehr Von Andreas Ross, Washington

08.06.2015, 11:58 Uhr | Politik

Indien Tauziehen um Luxus-Herbergen

Ein indischer Milliardär versucht, aus dem Gefängnis heraus Milliarden umzusetzen. Als der Sultan von Brunei Interesse zeigt, bricht ein Sturm los. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

19.08.2014, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Geopolitik in Asien Warum China immer heftiger um Inseln streitet

In Asien werden Jahrzehnte alte Territorialkonflikte mit neuer Schärfe geführt. Insbesondere Peking ringt immer häufiger mit anderen Staaten um Inseln und Seegebiete. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

01.06.2014, 23:41 Uhr | Politik

Beverly Hills Hotel Luxusboykott gegen Scharia in Brunei bröckelt

Der Besitzer des renommierten Beverly Hills Hotels, der Sultan von Brunei, hat in seiner Heimat das Scharia-Strafrecht eingeführt. Die Bürgermeisterin würde das Hotel deshalb gerne boykottieren, aber einige Stadtväter verweigern die Gefolgschaft. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

09.05.2014, 17:57 Uhr | Gesellschaft

Scharia in Brunei Vorwärts in die Steinzeit

Am Ende steht der Tod durch Steinigung: In Brunei hat die schrittweise Einführung einer besonders strengen Form islamischen Rechts begonnen. Der Sultan will damit sein politisches Erbe sichern. Mehr Von Till Fähnders

04.05.2014, 10:13 Uhr | Politik

Ausländische Fachkräfte Gekommen, um zu pflegen

Deutschland altert und hat viel zu wenige Pflegekräfte. Zuwanderer aus Serbien oder von den Philippinen sollen die Lücke füllen. Sie heißen Vanessa oder Ruel. Wir haben sie getroffen. Mehr Von Sven Astheimer

15.02.2014, 17:18 Uhr | Wirtschaft

Mit Hilfe Saudi-Arabiens Brunei will Scharia einführen

Bisher unterliegen Erb- und Eheangelegenheiten in Brunei dem islamischen Recht. Nun will das Sultanat die Scharia einführen. Mehr

14.02.2014, 12:40 Uhr | Gesellschaft

Brunei Das Haus des Friedens öffnet seine Türen

Brunei, der schwerreiche Zwergölstaat auf Borneo, will nun auch zu einem Touristenziel werden. Sein bestes Argument sind seine Regenwälder, die zu den ältesten der Welt zählen. Doch es gibt Hindernisse. Mehr Von Hartmut U. Hallek

13.02.2014, 20:45 Uhr | Reise

Spannungen mit China Japan sucht Verbündete in Südostasien

Japans Ministerpräsident Abe umgarnt den Staatenbund Asean, der ebenfalls mit China um Inseln streitet. Unterdessen wird bekannt, dass ein amerikanisches und ein chinesisches Kriegsschiff fast kollidierten. Mehr

14.12.2013, 05:37 Uhr | Politik

Betrifft nur Muslime Sultan von Brunei führt strenge Scharia-Gesetze ein

Das Sultanat Brunei führt die Scharia in einer streng ausgelegten Form als Strafrecht ein. Steinigungen, Amputationen und Auspeitschungen sind dort nun möglich. Mehr

22.10.2013, 17:18 Uhr | Politik

Ni hao aus Peking Amerika und China – Kollegen im Schuldenclub

Die Welt drischt auf Washington ein, damit es endlich seine Finanzen in Ordnung bringt, auch China. Dabei hat Peking selbst ein gefährliches Schuldenproblem. Mehr Von Christian Geinitz

10.10.2013, 09:44 Uhr | Finanzen

Asiengipfel ohne Obama Wenn einer keine Reise tut

Im Gerangel mit China um Einfluss in Asien wollte Barack Obama bei zwei Gipfeltreffen Flagge zeigen. Wegen des Haushaltsstreits sagt er nun ab - und überlässt dem großen Rivalen das Feld. Mehr

04.10.2013, 11:43 Uhr | Politik

Haushaltsnotstand in Amerika Obama greift Repräsentantenhaus-Sprecher scharf an

„Machen Sie dieser Farce ein Ende!“ Mit harschen Worten hat Barack Obama im Haushaltsstreit den republikanischen Repräsentantenhaus-Sprecher Boehner angegriffen. Die Lage ist verfahren. Seine lange geplante Asienreise sagte Obama ab. Mehr

04.10.2013, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Greetings aus Singapur Suche nach dem Hoffnungsschimmer

Die Märkte in Asien bewegen sich in der Abhängigkeit der Daten aus Amerika und China. Jeder scheint auf einen Einbruch vorbereitet, niemand aber will als erster auf den Knopf drücken. Mehr Von Christoph Hein

15.08.2013, 08:36 Uhr | Wirtschaft

Greetings aus Singapur Innovative Spritzen in Singapur

Singapur ist nur noch der achtinnovativste Staat der Welt. Außer bei Arztrechnungen. Da ist es einsame Sp(r)itze. Mehr Von Christoph Hein

02.07.2013, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Thronwechsel Das ist die Krönung

Das umstrittene Königslied stürmt die Hitparaden, gut 10.000 Polizisten schieben Wache, und die königliche Familie probt schon einmal: Die Niederlande bereiten sich auf den Thronwechsel vor. Mehr Von Andreas Ross, Amsterdam

29.04.2013, 18:11 Uhr | Gesellschaft

Asiatische Grenzstreitigkeiten Asean-Gipfel fordert China zur Entspannung auf

Vier Asean-Staaten liegen mit China im Streit um Territorien. Es geht um Fischerei und Rohstoffe. Nun wollen die Mitglieder der Organisation mit Peking Regeln zur Streitschlichtung vereinbaren. Dort hält man davon nicht viel. Mehr

25.04.2013, 14:02 Uhr | Politik

Diagnose per Videokonferenz Das Wunder der Telemedizin

Die Patientin lebt in Brunei, ihre Ärzte stellen die Diagnose aus Frankfurt. Eine Behandlung über 12.000 Kilometer ist keine Vision mehr. Modernste Technik macht es möglich. Mehr Von Sumin Nam

14.04.2013, 14:09 Uhr | Wirtschaft

Niederlande Königin Beatrix dankt ab

Die niederländische Königin Beatrix will im April abdanken. Das kündigte sie am Abend in einer vom niederländischen Fernsehen übertragenen Rede an. Auf den Thron folgen wird ihr Sohn Willem-Alexander. Mehr

28.01.2013, 17:38 Uhr | Politik

Reformen in Griechenland Die verkehrte Welt der Weltbank

Griechenland hat sich auf dem Internationalen Index des Geschäftsklimas nach oben gearbeitet. Aber was bedeutet das eigentlich? Das Beispiel eines anderen rasanten Aufsteigers zeigt Schwierigkeiten. Mehr Von Michael Martens

26.01.2013, 20:21 Uhr | Politik

Hillary Clintons Asienreise Vorsichtige Kritik an China

Hillary Clinton hat auf ihrer Asienreise vorsichtig Chinas Territorialansprüche im Südchinesischen Meer kritisiert. Der Konflikt könne ohne Zwang und Einschüchterung gelöst werden, sagte die amerikanische Außenministerin. Mehr

04.09.2012, 18:36 Uhr | Politik

Tiefseebohrung China sichert sich im Meer Öl und Einfluss

Die Volksrepublik hat erste Tiefseebohrungen aufgenommen. Sie will damit ihren Energiebedarf decken und Ansprüche im Südchinesischen Meer durchsetzen. Derzeit tobt ein Streit mit den Philippinen. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

20.05.2012, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Streit um Gebietsansprüche Anti-chinesische Demonstration auf den Philippinen

In Manila haben am Freitag hunderte Menschen gegen chinesische Gebietsansprüche im Südchinesischen Meer demonstriert. In den chinesischen Staatsmedien hieß es als Reaktion, China sei auf alles vorbereitet. Mehr

11.05.2012, 15:47 Uhr | Politik

„Richtige Entscheidung“ Westerwelle unterstützt Gaucks Ukraine-Absage

Die Absage der Ukraine-Reise von Bundespräsident Gauck stößt auf positive Reaktionen. Außenminister Westerwelle hält die Absage für richtig. Zuspruch kommt auch von Union und SPD. Mehr

26.04.2012, 15:07 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z