Brigitte Zypries: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neuer Ethikbeirat Wenn Computer Bewerber auswählen

Arbeit an der Grauzone: Ein neuer Ethikbeirat will Künstlicher Intelligenz Moral beibringen, wenn sie im Personalwesen zum Einsatz kommt - zum Beispiel beim Aussuchen von Mitarbeitern. Mehr

02.07.2019, 13:45 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Brigitte Zypries

1 2 3 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Nach 20 Jahren im Bundestag Brigitte Zypries fängt ganz neu an

Ein Leben nach der Politik ist möglich. Die frühere Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries fühlt sich in ihrem recht wohl und plant nun die Gründung eines Unternehmens. Mehr Von Falk Heunemann

25.10.2018, 11:57 Uhr | Rhein-Main

Ärger um Gender-Korrektheit Vier weise Männer und eine Frau

Warum macht eine Routineberufung im Rat der Fünf Weisen plötzlich Furore? Ein Beispiel, wie Gender-Korrektheit und Intrigen-Politik zusammenspielen. Mehr Von Rainer Hank

02.04.2018, 15:16 Uhr | Wirtschaft

Wahl der Kanzlerin Was bedeutet der Amtseid?

Schon mehrmals haben Angela Merkels Gegner ihr den Bruch des Amtseids vorgeworfen. Zwar hat dieser keine eigenständige rechtliche Bedeutung, dafür aber eine große symbolische. Mehr Von Reinhard Müller

14.03.2018, 09:58 Uhr | Politik

RWE-Eon-Deal „NRW behält zwei starke europäische Player“

Städte in Nordrhein-Westfalen halten fast ein Viertel am Energiekonzern RWE. Kommunale Aktionäre und der Wirtschaftsminister freuen sich über den Deal mit Eon – und auch die Kanzlerin äußert sich. Mehr

12.03.2018, 16:03 Uhr | Wirtschaft

Reformiertes Ressort Eliteorden Wirtschaftsministerium?

Dem Wirtschaftsministerium stehen derzeit allerlei Veränderung bevor. Dabei bleibt es nicht nur beim Farbwechsel von rot zu schwarz. Denn die Unionspolitiker halten das Ressort für nicht stark genug. Mehr Von Lydia Rosenfelder

08.03.2018, 13:38 Uhr | Politik

Nach Rücktritt von Gary Cohn „Die Situation ist ernst“

Donald Trumps höchster Wirtschaftsberater wirft hin, die Sorgen vor einem Handelskrieg wachsen: Die Wirtschaftsministerin warnt und die EU-Kommission spricht über Gegenmaßnahmen. Mehr

07.03.2018, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Trump über Strafzölle „Sorry, es ist Zeit für einen Wandel“

Donald Trump hält an seinen Plänen für Strafzölle fest. Ausnahmen für Verbündete soll es nicht geben. Die Bundesregierung übt scharfe Kritik. Amerika befinde sich auf einem Isolationskurs. Mehr

05.03.2018, 05:42 Uhr | Politik

Handelsstreit Auch China droht Amerika mit Vergeltung

Ein hochrangiger chinesischer Politiker betont, sein Land wolle „keinen Handelskrieg“ mit Amerika. Trotzdem kündigt er „notwendige Maßnahmen“ als Reaktion auf Trumps Strafzölle an. Mehr

04.03.2018, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Geplante Strafzölle Gabriel „in größter Sorge“ nach Trumps Ankündigung

Die von Donald Trump angekündigten Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte lösen weltweit Empörung aus. Mehrere Staaten drohen mit sofortigen Gegenmaßnahmen. Und der deutsche Außenminister malt ein Schreckensszenario aus. Mehr

02.03.2018, 09:48 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Kein Schutz für Daimler

Die Meldeschwellen haben Daimler vor dem Einstieg des Konkurrenten nicht geschützt. Die Regeln müssen nachgebessert werden. Mehr Von Markus Frühauf

27.02.2018, 12:07 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Montag

Die Bundesregierung berät mit Bürgermeistern über die Möglichkeit eines kostenlosen Nahverkehrs. In Barcelona beginnt der Mobile World Congress. Mehr

26.02.2018, 07:06 Uhr | Wirtschaft

Trumps Steuerreform Milliardengewinne – Milliardenverluste

Die Steuerreform von Donald Trump wälzt Unternehmensbilanzen um. Auf lange Sicht können die Firmen profitieren – kurzfristig leiden aber einige Unternehmen heftig. Mehr

02.02.2018, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Fluggesellschaft Niki soll Ende März wieder fliegen

Niki Lauda will dafür sorgen, dass die insolvente Fluggesellschaft schon bald wieder abhebt. Die passenden Flugzeuge fehlen ihm allerdings noch. Und die Piloten sind gar nicht begeistert. Mehr

23.01.2018, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Sondierungspapier Wirtschaftsministerium zweifelt an Groko-Zielen

Auch Spitzenbeamte üben Kritik an den Ergebnissen der Sondierungsgespräche. Die Wirkung vieler Maßnahmen sei nicht ausreichend oder zielführend. Mehr

16.01.2018, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Hilfe für Regionen Weniger Fördergebiete in Deutschland – auch wegen des Brexits

Viele strukturschwache Regionen in der Bundesrepublik dürfen vom Jahr 2021 an wohl nicht mehr gefördert werden. Dies liegt auch am Austritt der Briten aus der EU. Aber nicht nur. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

29.12.2017, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Die Minister der SPD Rein persönlich waren es vier gute Jahre ...

Die fünf SPD-Minister in der Bundesregierung machen ihre Arbeit sichtlich gerne und würden die große Koalition fortsetzen. Nur sagen dürfen sie es nicht. Mehr Von Frank Pergande und Peter Carstens, Berlin

28.12.2017, 16:59 Uhr | Politik

Handel mit Iran Berlin warb für neue Kooperationen, doch passiert ist wenig

Kurz nachdem die fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrats und Deutschland den Atomdeal mit Iran geschlossen hatten, reiste eine Delegation unter Minister Gabriel nach Teheran. Die Hoffnungen auf beiden Seiten waren groß - heute sind sie verflogen. Mehr

14.12.2017, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Stellenabbau Kraftwerks-Auftrag für Siemens

Siemens will in der Kraftwerkssparte stellen streichen. Jetzt kommt ein Großauftrag, und die Unternehmensführung spricht mit der Wirtschaftsministerin – doch an den Plänen ändert sich nichts. Mehr

11.12.2017, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Montag

Die WTO-Ministerkonferenz streiten Amerika und Europa weiter mit China um dessen Einstufung als Marktwirtschaft. Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries spricht mit dem Siemens-Vorstand über den Stellenabbau. Mehr

11.12.2017, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Standorte in Deutschland Zypries bestellt Siemens-Führung ein

Der Industriekonzern Siemens möchte mehrere Tausend Arbeitsplätze in Deutschland abbauen - und ostdeutsche Werke in Görlitz und Leipzig schließen. Nun lädt die Wirtschaftsministerin zum Gespräch nach Berlin. Mehr

08.12.2017, 15:43 Uhr | Wirtschaft

Brigitte Zypries Ministerin verteidigt hohe Lufthansa-Preise

Air Berlin ist pleite, Lufthansa erhöht die Ticketpreise. Darüber ärgert sich halb Deutschland. Doch die Wirtschaftsministerin springt der Lufthansa zur Seite. Mehr

07.12.2017, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Ehrung von Roland Koch Konflikt als Dienst an der Demokratie

Streit müsse man ertragen, sagt Hessens Ministerpräsident Bouffier bei der Ehrung seines Vorgängers Koch. Der wiederum fordert eine lebendigere politische Debatte. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

01.12.2017, 21:25 Uhr | Politik

Gipfeltreffen in Berlin Alle wollen Stahl-Überkapazitäten abbauen – nur wie?

Auch auf dem Gipfeltreffen in Berlin haben sich die EU, Amerika und China nicht wirklich auf eine Lösung für Dumpingpreise verständigen können. Amerika sieht weiter „grundlegende Probleme“. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

30.11.2017, 19:18 Uhr | Wirtschaft

Trotz Firmeninsolvenz Wirtschaftsministerin verteidigt Millionengehalt des Air-Berlin-Chefs

Brigitte Zypries gibt bald das Wirtschaftsministerium ab. Jetzt verteidigt sie noch den Air-Berlin-Chef, der trotz Firmeninsolvenz ein Millionengehalt bekommt. Mehr

12.11.2017, 11:47 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z