Brandenburger Tor: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Brandenburger Tor

  1 2 3 4 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Ronald Reagan Er war sauer auf die Mauer

Ausgerechnet Präsident Ronald Reagan prägte am 12. Juni 1987 vor dem Brandenburger Tor jene (oft zitierten) Worte: Herr Gorbatschow, öffnen Sie dieses Tor! Herr Gorbatschow, reißen Sie diese Mauer nieder! Und: Die Mauer wird der Freiheit nicht standhalten. Mehr Von Rainer Blasius

06.03.2017, 12:49 Uhr | Politik

Nach dem Terror Neues Jahr, neue Betonblöcke

Silvester in Berlin. Besuch in einer Stadt, die sich knapp zwei Wochen nach dem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt um Normalität bemüht. Mehr Von Martin Benninghoff, Berlin

01.01.2017, 04:48 Uhr | Politik

Obama in Berlin Berlin mit Sicherheitsstufe Eins Plus

Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit kommt Barack Obama am Mittwoch noch einmal nach Deutschland. Berlin bereitet sich vor, mit umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

15.11.2016, 14:44 Uhr | Politik

Identitäre Bewegung Spartanischer Aktivismus auf dem Brandenburger Tor

Mit Klettergurten und Plakaten ausgestattet, protestieren rechtsradikale Aktivisten auf dem Brandenburger Tor. Das kriegerische Pathos dient dabei als Markenzeichen. Die Aktion kopiert Protestformen des politischen Gegners. Mehr Von Justus Bender

28.08.2016, 19:19 Uhr | Politik

Identitäre Bewegung Nach Besetzung von Brandenburger Tor wird Sicherheit überprüft

Die Besetzung des Brandenburger Tors durch rechtsradikale Aktivisten wirft die Frage der Sicherheit auf. Der Berliner Senat will nun für einen besseren Schutz des Wahrzeichens der Hauptstadt sorgen. Mehr

28.08.2016, 15:54 Uhr | Politik

Identitäre Bewegung Rechte Aktivisten besetzen Brandenburger Tor

Mitglieder der rechten „Identitären Bewegung“ haben das Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt besetzt. Die Gruppe wird seit längerem vom Verfassungsschutz beobachtet. Mehr

27.08.2016, 14:07 Uhr | Politik

Bilder schlecht entworfen Wie zwei Designer die Berliner U-Bahn verschönern

Zwei Berliner Designer stören sich an den hässlichen Brandenburger-Tor-Stickern in Berliner U-Bahnen. Ihre Lösung: Das Guerilla-Projekt Fix Brandenburger Tor. Mehr Von Christoph Strauch

04.08.2016, 16:24 Uhr | Gesellschaft

Bundeskanzlerin Merkel äußert sich besorgt über Hass auf Homosexuelle

Immer mehr Menschen in Deutschland empfinden Homosexualität als unmoralisch. Kanzlerin Merkel äußert sich besorgt darüber. Am Samstag soll in Berlin ein Zeichen für Toleranz gesetzt werden. Mehr

16.06.2016, 18:45 Uhr | Politik

Deutschkurse für Flüchtlinge Die Klasse

Fünf Tage die Woche Deutsch: Seit Schulbeginn hat unsere Autorin einen Intensivkurs für Flüchtlingskinder begleitet. Geschichten zwischen Aufbruch und Verzweiflung. Mehr Von Julia Schaaf

25.12.2015, 12:52 Uhr | Gesellschaft

Zur Panoramafreiheit Facebook ist nun mal kein Fotoalbum

Diesen Donnerstag entscheidet das Europäische Parlament über einen weiteren Schritt in der Urheberrechtsreform. Zur Debatte steht dabei auch die Panoramafreiheit. Darf man Sehenswürdigkeiten bald nur noch mit Genehmigung fotografieren? Fragen an die EU-Abgeordnete Julia Reda. Mehr Von Carolin Schwarz

07.07.2015, 13:05 Uhr | Feuilleton

Königlicher Staatsbesuch Auf der Spur der Queen

Gut drei Tage lang weilte Elisabeth II. in Deutschland. Es war, wie erwartet, großes royales Kino. Unsere Autorin hat versucht, den Staatsgast so oft wie möglich zu erleben. Erste Erkenntnis: Eine Monarchin spricht nicht. Mehr Von Mona Jaeger

28.06.2015, 08:00 Uhr | Gesellschaft

Urheberrechtsreform Geben Sie Panoramafreiheit, Sire!

Sie fotografieren gern berühmte Bauwerke und stellen die Bilder ins Netz? Sollte das EU-Parlament falsch entscheiden, ist es damit bald vorbei. Dann wird kontrolliert, wer da das Brandenburger Tor oder den Eiffelturm knipst. Und es kostet Geld. Mehr Von Andrea Diener

27.06.2015, 12:06 Uhr | Feuilleton

Die Queen in Berlin Immer schön lächeln und winken

Jubelnde Queen-Fans, ein Bundespräsident als Stadtführer und viel politische Symbolik: Beim fünften Staatsbesuch der britischen Königin Elisabeth II. in Deutschland haben beide Länder ihre enge Verbundenheit demonstriert. Mehr

24.06.2015, 19:19 Uhr | Gesellschaft

Die Queen in Berlin Roter Teppich, Salutschüsse und eine britische Limousine

Mit 21 Salutschüssen ist die britische Königin am Berliner Flughafen Tegel begrüßt worden. Der fünfte Staatsbesuch von Elisabeth II. in Deutschland erfolgt 50 Jahre nach dem ersten. Die 89 Jahre alte Monarchin erwartet ein umfangreiches Programm. Mehr

23.06.2015, 21:55 Uhr | Gesellschaft

Kanzler-U-Bahn Sind wir schon da?

In Berlin verkehrt die kürzeste U-Bahn Europas – ein Titel, der der Hauptstadt eher Spott als Ruhm einbringt. Wenigstens die Touristen fahren gerne mit. Und wir haben uns die Sache auch mal angesehen. Mehr Von Mona Jaeger, Berlin

17.06.2015, 00:16 Uhr | Gesellschaft

Jeb Bush in Berlin Ein Kandidat, der noch keiner ist

Jeb Bush gilt als inoffizieller Kandidat der Republikaner für die amerikanische Präsidentenwahl 2016. Bei einem Besuch in Berlin zeigte er bereits seine staatsmännischen Qualitäten. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

10.06.2015, 19:42 Uhr | Politik

Theaterbühne Bessung Den Liebhaber spielen und das Foyer fegen

Beim „Projekt Jugend und Theater Darmstadt“ spielen Profis und Laien Seite an Seite. Jetzt hat die Gruppe ihre erste eigene Bühne - und verwandelt sie in einen wilden Nachtclub der Dreißiger. Mehr Von Samuel Rieth, Darmstadt

09.05.2015, 18:01 Uhr | Rhein-Main

NSA in Deutschland Macht euch ein Bild!

Der Künstler Trevor Paglen stellt eine Karte mit den deutschen Standorten des amerikanischen Auslandsgeheimdienstes NSA ins Netz – und lädt uns alle ein, diese Orte zu fotografieren. Mehr Von Niklas Maak

23.03.2015, 15:59 Uhr | Feuilleton

„Geh doch nach drüben“ im ZDF Herr Ober, bitte den Bildersalat!

Die ZDF-Dokumentation „Geh doch nach drüben“ will den Alltag im ehemals geteilten Deutschland zeigen. Das misslingt, der Sender häckselt deutsche Geschichte klein. Mehr Von Stefan Niggemeier

14.03.2015, 10:37 Uhr | Feuilleton

Berliner Modewoche – Tag 1 Die Party geht doch weiter

Der erste Tag der Fashion Week zeigt, welche Bedeutung die Mode für Berlin hat – und warum sich das dringend ändern sollte. Mehr Von Florian Siebeck und Jennifer Wiebking, Berlin

20.01.2015, 07:56 Uhr | Stil

Kanzlerin im F.A.Z.-Interview Eine Islamisierung Deutschlands sehe ich nicht

Ein Gespräch mit Bundeskanzlerin Merkel über die Konsequenzen aus dem Terroranschlag in Frankreich, die Trennlinie zwischen Islam und Islamismus, das Selbstbewusstsein der Christen, Pegida und AfD, den Konflikt mit Russland - und über die zunehmende Abwendung von Europa. Mehr

16.01.2015, 18:06 Uhr | Politik

Einigkeit in der Union Die Zeiten ändern sich

Wulffs Satz, dass der Islam zu Deutschland gehöre, sorgte damals in der Union für viel Empörung. Das war nun bei Merkel anders. Die Bundeskanzlerin wird nur von denjenigen kritisiert, die von ihr nichts mehr zu erwarten haben. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

14.01.2015, 18:49 Uhr | Politik

Gedenkfeier in Berlin Gauck: Euer Hass ist unser Ansporn

Die Mahnwache am Brandenburger Tor wurde zu einem beeindruckenden Signal für religiöse Toleranz und gegen Terror. Die Terroristen wollten uns spalten. Erreicht haben sie das Gegenteil. Sie haben uns zusammengeführt, sagte Bundespräsident Gauck. Mehr

13.01.2015, 19:22 Uhr | Politik

Andreas Bourani „Ich halte eine Rede und sage am Schluss prost“

Seit Andreas Bourani den WM-Song gesungen hat, kennt jeder seine Stimme. Aber wer ist dieser Mann eigentlich? Mehr Von Anke Schipp

12.01.2015, 11:53 Uhr | Gesellschaft

Bundesweite Aktionen Licht aus gegen Pegida

Der Kölner Dom im Dunkeln, das Brandenburger Tor ohne Beleuchtung: In vielen deutschen Städten hat es am Abend Protestaktionen gegen die Pegida-Bewegung gegeben. In Köln musste das islamfeindliche Bündnis seinen Marsch abbrechen. Mehr

05.01.2015, 22:17 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z