Boris Johnson: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Protestmarsch in London „Wir wurden von Anfang an belogen“

Zum „Super Saturday“ sind auch Hunderttausende Demonstranten nach London gekommen. Viele fühlen sich belogen, wollen Boris Johnson die Zukunft nicht anvertrauen – sondern selbst ein zweites Mal abstimmen. Mehr

19.10.2019, 19:00 Uhr | Brexit

Alle Artikel zu: Boris Johnson

1 2 3 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

Brexit-Debatte im Parlament Nervenkrieg im Unterhaus

Am „Super Saturday“ liefert sich Boris Johnson gleich mit mehreren Abgeordneten einen Schlagabtausch. Ob am Nachmittag überhaupt über den Brexit-Vertrag abgestimmt wird, ist jedoch unsicher. Mehr

19.10.2019, 15:10 Uhr | Brexit

Brexit-Entscheidung in London Johnson und sein Köder für schwankende Abgeordnete

Boris Johnson braucht für seinen neuen Brexit-Deal auch Stimmen aus der Oppositionspartei. Wie seine Vorgängerin dürfte auch der jetzige Premierminister manchen Abgeordneten deswegen mehr oder weniger unsittliche Angebote machen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

19.10.2019, 09:41 Uhr | Brexit

Irischer Premierminister Varadkar, der Brexit-Macher

Sein Treffen mit Boris Johnson führte zu einem Stimmungswechsel in Brüssel – und hat damit das neue Brexit-Abkommen ermöglicht: Doch die persönlichen Berechnungen des irischen Premierministers im Spiel sind dabei nicht zu unterschätzen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

19.10.2019, 09:41 Uhr | Brexit

„Super Saturday“ beim Brexit Johnson ruft Parlament auf, „diese Sache durchzuziehen“

Der britische Premierminister braucht dringend eine Mehrheit für seinen neuen Brexit-Deal. Doch der Ausgang der Abstimmung könnte denkbar knapp ausfallen. Mehr

19.10.2019, 08:17 Uhr | Politik

Europäische Union Britisches Parlament stimmt über Brexit-Vertrag ab

Stimmt das britische Unterhaus heute für den Vertrag, den Premierminister Boris Johnson mit der EU ausgehandelt hat, wird Großbritannien am 31. Oktober aus der Europäischen Union austreten. EU-Kommissar Günther Oettinger schließt weitere Verhandlungen aus, sollte es nicht zu einer Einigung kommen. Mehr

19.10.2019, 03:17 Uhr | Politik

Nordirland Ein Zwitter für alle Ewigkeit?

Nordirlands Unionisten könnten Ende 2024 den Brüsseler Zoll-Kompromiss allein nicht aushebeln – dafür bräuchten sie Einigkeit in ihrem Parlament. Dieses ist allerdings seit 2017 suspendiert. Mehr Von Andreas Ross

18.10.2019, 22:50 Uhr | Brexit

Extinction Rebellion in London Pendler in Rage nach Blockade von Klima-Protestlern

Zur Stoßzeit blockieren Aktivisten von „Extinction Rebellion“ eine U-Bahn. Die Pendler sind aufgebracht, ziehen einen Demonstranten rabiat vom Dach einer Bahn. Der Zwischenfall polarisiert. Mehr Von Kira Kramer

18.10.2019, 21:42 Uhr | Politik

Internationale Presseschau „Ein Brexit mit minimiertem Chaos“

Nach der Einigung zwischen Großbritanniens Regierung und der EU dominiert in europäischen Zeitungen die Hoffnung auf eine glimpfliche Trennung. Der „Presse“ kann es nicht schnell genug gehen. Mehr

18.10.2019, 09:09 Uhr | Brexit

F.A.Z.-Sprinter Das große Zittern des Boris J.

Es geht doch, möchte man sagen. Die EU und Großbritannien haben sich auf ein Brexit-Verfahren geeinigt – durch ist die Sache damit noch nicht. In der Luft hängt auch Olaf Scholz. Was sonst noch wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr

18.10.2019, 06:31 Uhr | Aktuell

Brexit-Streit Noch viel Überzeugungsarbeit für Boris Johnson

Mit den EU-Partnern hat sich Großbritanniens Regierungschef auf eine neuen Entwurf des Brexit-Vertrags geeinigt. Doch im britischen Unterhaus muss Boris Johnson weiter um jede Stimme dafür kämpfen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

17.10.2019, 19:50 Uhr | Brexit

Brexit-Einigung Abschied von London

Die Chance auf einen geregelten Brexit besteht. Europa muss das Thema hinter sich lassen, das so viele physische und psychische Ressourcen verbraucht hat. Doch die EU sollte sich nicht täuschen: Es verlässt nicht nur ein Nettozahler das gemeinsame Haus. Mehr Von Gerald Braunberger

17.10.2019, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen auf den Brexit-Deal Verfrühter Jubel

Treten die Briten nun geordnet aus der EU aus? Die Wirtschaft setzt darauf. Doch Skepsis bleibt – denn das Parlament in London muss noch zustimmen. Mehr Von Julia Löhr, Philip Plickert und Niklas Záboji

17.10.2019, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Deal oder Nicht-Deal? Feuertaufe im Unterhaus

Den Willen zur Einigung haben Großbritannien und die EU unter Beweis gestellt. Doch das Gespenst eines ungeordneten Austritts spukt noch herum. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

17.10.2019, 16:38 Uhr | Brexit

Durchbruch beim Brexit Darauf haben sich London und Brüssel geeinigt

Der Backstop heißt offiziell nicht mehr so, aber faktisch ändert sich wenig – London und Brüssel haben sich in der Irland-Frage geeinigt. Ein Überblick über die erzielten Kompromisse. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

17.10.2019, 16:15 Uhr | Brexit

Stolperstein Nordirland Die Zollkontrollen werden in die See verlegt

Die wirtschaftliche Bedeutung Nordirlands ist gering, trotzdem ist die Provinz der größte Stolperstein für den Brexit. Nun gibt es einen Deal – und noch viele Fragezeichen in der Praxis. Mehr Von Philip Plickert, London

17.10.2019, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Boris Johnson und Wilhelm II. Zwillinge der falsch verstandenen Souveränitätsanbetung

Für Boris Johnson spielt in der Brexit-Frage nur die Machterhaltung eine Rolle. Mit diesem fehlgeleiteten Antrieb ähnelt er Wilhelm II. Der letzte deutsche Kaiser hat damit sein Reich verspielt, Johnson könnte ähnliches passieren. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Stephan-Götz Richter

17.10.2019, 13:05 Uhr | Brexit

Merkel über Verhandlungen „Gute Lösung für den Brexit ist Quadratur des Kreises“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat kurz vor weiteren Brexit-Verhandlungen in Brüssel gesagt, eine Einigung mit dem britischen Premierminister Johnson sei möglich aber kompliziert. Dessen Position wird erschwert von nordirischen Unionisten. Mehr

17.10.2019, 09:53 Uhr | Brexit

Annäherung der Parteien Johnson will Brexit-Gespräche bei EU-Gipfel führen

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union beraten über den geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU. Nach Medienberichten will der britische Premierminister Boris Johnson schon früh nach Brüssel reisen, um Brexit-Gespräche zu führen. Mehr

17.10.2019, 07:48 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Britische Zwickmühle

Ist heute der Tag der Einigung? Alles sieht danach aus, als würden Brüssel und Großbritannien doch noch zusammenfinden. Außerdem: VW versucht die betrogenen Kunden mit Vergleichen zufrieden zu stellen. Was heute sonst noch wichtig wird, der F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Felix Hooß

17.10.2019, 06:31 Uhr | Aktuell

Ringen um EU-Austritt Brexit-Deal weiter in der Schwebe

Die Zeichen stehen ein weiteres Mal auf Verlängerung im Ringen um den Brexit. Fortschritte habe es bei den jüngsten Verhandlungen zwar gegeben, doch Boris Johnson habe keine ausreichend Mehrheit garantieren können, heißt es aus Brüssel. Mehr Von Hendrik Kafsack und Michael Stabenow

16.10.2019, 21:17 Uhr | Brexit

Brexit-Gespräche Zollgrenze in der Irischen See?

Zum Start der Brexit-Verhandlungen in Brüssel am Mittwoch gibt es Gerüchte, London habe Zugeständnisse gemacht. Die Idee stößt in Großbritannien jedoch schon auf Kritik. Mehr

16.10.2019, 10:49 Uhr | Brexit

Vertragsentwurf bis Nachmittag? Der Zeitdruck ist enorm

Bis in die Nacht haben Großbritannien und die EU ergebnislos verhandelt – seit Mittwochmorgen laufen die Gespräche wieder. Bis zum Nachmittag muss ein Vertragsentwurf stehen – sonst droht eine Fristverlängerung. Mehr

16.10.2019, 10:08 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Tag der Einigung?

Es könnte der Tag der Tage sein, an dem sich die EU und Großbritannien doch noch in der Brexit-Frage einigen. Etwas mehr Sicherheit gibt es beim Klimapaket. Alles, was wichtig ist, im F.A.Z.-Sprinter. Mehr

16.10.2019, 06:20 Uhr | Aktuell

F.A.Z.-Sprinter Anschnallen, bitte!

Während sich Großbritannien auf einen Showdown vorbereitet, geht das dramatische Kräftemessen zwischen dem türkischen Militär und der kurdischen Miliz YPG weiter. In Deutschland stehen die Zeichen auf Abschwung. Der F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Jessica von Blazekovic

15.10.2019, 06:52 Uhr | Aktuell

Brexit Für Werbezwecke missbraucht

Am 31. Oktober will Boris Johnson den Austritt aus der EU vollziehen. Nach Gesetzeslage wird nichts daraus werden, wenn es kein Abkommen mit der EU gibt. In den nächsten Tagen wird der politische Blutdruck mächtig steigen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

14.10.2019, 19:59 Uhr | Politik

Queen’s Speech im Parlament Eine fehlerfreie Zeremonie

Oppositionspolitiker bezeichnen die Rede von Königin Elisabeth II. zur Wiedereröffnung des Parlaments als Farce. Premierminister Boris Johnson wirkt zufrieden. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.10.2019, 19:53 Uhr | Politik

Britisches Unterhaus Queen’s Speech – und dann?

Die britische Königin hat an diesem Montag mit ihrer Rede das Parlament wiedereröffnet und die Politikvorhaben der Regierung vorgestellt. Im Brexit-Prozess ist das jedoch nur ein Intermezzo. Mehr Von Oliver Kühn

14.10.2019, 13:31 Uhr | Brexit

Demokratische Institutionen Freiheit kennt keine Garantie

Funktionieren die institutionellen Sicherungen der Demokratie noch? Ja und nein. Es braucht auch die Bürger, die sie schützt. Gerade deswegen ist der gewaltfreie Diskurs so wichtig. Mehr Von Reinhard Müller

14.10.2019, 10:50 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Gerade noch die Kurve bekommen

Die DFB-Elf kann auch in Unterzahl gewinnen. Die Queen liest Johnson. Und die Abstimmungen für den SPD-Parteivorsitz beginnen. Was sonst noch wichtig wird, der F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Bastian Benrath

14.10.2019, 06:36 Uhr | Aktuell

Brexit-Streit Die Queen liest Johnson

Elisabeth II. trägt an diesem Montag im Unterhaus das Regierungsprogramm des Premierministers Boris Johnson vor. Im Zentrum steht der Brexit-Prozess, der gerade in einer entscheidenden Phase ist. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.10.2019, 20:22 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Die Lösung für Irland

Zum ersten Mal verhandelt Boris Johnson ernsthaft: Und jetzt scheint im Brexit-Drama eine Lösung in Sicht. Dabei handelt es sich ausgerechnet um eine alte Idee der May-Regierung. Mehr Von Thomas Gutschker

12.10.2019, 22:33 Uhr | Brexit

Neue Verhandlungen Warum es doch noch einen geordneten Brexit geben könnte

Bisher waren die Verhandlungen um ein Brexit-Abkommen ein Auf und Ab. Nun könnte es doch noch eine Einigung geben – doch der Teufel könnte im Detail stecken. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

11.10.2019, 22:56 Uhr | Brexit

Brexit Schwindende Chancen

Das Verhalten der Briten macht einen ungeregelten Brexit immer wahrscheinlicher. Besonders EU-Ratspräsident Donald Tusk ist verärgert über Johnsons „blödes Spiel mit dem Schwarzen Peter“. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

11.10.2019, 07:21 Uhr | Brexit

Treffen in Liverpool Johnson und Varadkar sehen möglichen Weg zum Brexit-Deal

Der britische Premierminister und sein irischer Amtskollege haben nach einem Gespräch am Donnerstag vorsichtigen Optimismus verbreitet, dass es doch noch zu einer Einigung über den umstrittenen Backstop kommen könnte. Mehr

10.10.2019, 17:21 Uhr | Brexit
1 2 3 ... 12 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z