BND: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BND

  18 19 20 21 22 ... 39  
   
Sortieren nach

Internationale Datenaffäre Die Außenwelt der Innenwelt

Plädoyer für einen europäischen Untersuchungsausschuss: Wenn die Menschen erfahren, seit wann und in welchem Maße sie ausspioniert werden, würden ihnen die Augen aufgehen. Die Politik muss etwas tun. Mehr Von Georg Mascolo

25.06.2013, 16:39 Uhr | Feuilleton

Abhörprogramme Schleppnetz und Harpune

Nach Prism nun Tempora: Auch ein britischer Geheimdienst späht das Internet aus - ungehemmter noch als die Amerikaner. Die Deutschen tun es ebenfalls, aber anders. Mehr Von Thomas Gutschker und Markus Wehner

22.06.2013, 20:29 Uhr | Politik

NSA-Affäre BND-Pläne rufen Unmut hervor

Die technische Modernisierung des Bundesnachrichtendienstes soll gestoppt werden, fordern Politiker verschiedener Parteien. Sie fordern Aufklärung in der NSA-Affäre. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

17.06.2013, 18:31 Uhr | Politik

Vor 60 Jahren Der Dienst und der Volksaufstand

Die sagenumwobene Organisation Gehlen, der Vorläufer des BND, war trotz ihres großen Agentennetzes in der DDR am 17. Juni 1953 nicht in der Lage, die Entwicklungen in Ost-Berlin und anderswo zutreffend einzuschätzen. In Pullach hörte man viel Radio - und manche ließen sich sogar das Bier schmecken, zumal die Auswerter hinter den Demonstrationen doch nur ein perfides Manöver des Kremls vermuteten. Mehr Von Rainer Blasius

16.06.2013, 18:00 Uhr | Politik

Datenüberwachung Der große Staubsauger

Die Amerikaner sind uns in der Kontrolle des digitalen Datenverkehrs weit voraus. Deutschland ist auf ihre Informationen angewiesen. Will das Land unabhängig werden, muss es aufrüsten. Mehr Von Markus Wehner

15.06.2013, 14:38 Uhr | Politik

Gespräch mit Frank Rieger vom CCC Der Zugriff auf die Informationen ist total

Jetzt wird es amtlich: Der amerikanische Geheimdienst NSA greift in großem Stil auf Telefonverbindungen und auf die Daten der Internetkonzerne zu. Die geben sich ahnungslos. Sollen wir ihnen glauben? Mehr

07.06.2013, 17:07 Uhr | Feuilleton

Justizstaatssekretär FDP-Politiker Max Stadler ist tot

Der FDP-Politiker und Justizstaatssekretär Max Stadler ist tot. Der gebürtige Passauer prägte über viele Jahre die Rechtspolitik der Liberalen. Seine Partei reagierte bestürzt. Mehr

12.05.2013, 20:19 Uhr | Politik

Reportage zum Kosovo Tanz auf dem Balkan

Ramush Haradinaj ist ein Mann der Widersprüche. Im Kosovo-Krieg als Held gefeiert, später als Kriegsverbrecher angeklagt, möchte er nun Ministerpräsident werden. Mehr Von Hubert Spiegel

10.05.2013, 16:35 Uhr | Feuilleton

Gastbeitrag Winter statt Frühling für Syriens Christen

Viele Fundamentalisten in der syrischen Opposition haben ein klares Feindbild: Nicht nur der Sturz Assads, sondern auch die Vertreibung der Christen ist ihr Ziel. Das sollten die EU-Außenminister bedenken, die in Dublin über eine Aufhebung des Waffenembargos für Syrien beraten. Mehr Von Armin Laschet

21.03.2013, 17:10 Uhr | Politik

Zypern Das dunkle Kapitel der Geldwäsche

Es fehlt auf der Mittelmeerinsel nicht an Gesetzen, um Schwarzgeld beizukommen. Dafür hapert es aber mit der Umsetzung und der Verurteilung. Das gilt nicht nur für Zypern. Mehr Von Bettina Schulz

18.03.2013, 17:00 Uhr | Finanzen

Bundesnachrichtendienst Schindler warnt vor Irakisierung Syriens

Angesichts einer zersplitterten Opposition ohne übergreifende Strategie hat BND-Chef Gehard Schindler vor einer Irakisierung Syriens gewarnt. Das Assad-Regime werde zusammenbrechen. Mehr

17.03.2013, 18:54 Uhr | Politik

Bundesverwaltungsgericht Grundgesetz sichert Auskunftsanspruch der Presse

Ein Reporter der „Bild“-Zeitung ist vor das Bundesverwaltungsgericht gezogen, nachdem ihm der Bundesnachrichtendienst nicht alle Fragen beantwortete. Journalisten haben einen Anspruch auf Auskünfte, sagen die Richter, aber nur für einen „Mindeststandard“ an Informationen. Mehr Von Joachim Jahn, Leipzig

20.02.2013, 17:36 Uhr | Wirtschaft

Pflegefall Berlin Sie nennen es Arbeit

Immer weiter im Weiter-so-Modus: Berlin wird schon so lange schlecht verwaltet, dass die Bürger der Hauptstadt sich mittlerweile daran gewöhnt haben. Richtige Reformen scheinen sowieso kaum möglich. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

17.02.2013, 20:14 Uhr | Politik

BND-Studie Amerika wird unabhängig von der Golfregion

Amerika produziert selbst immer mehr Öl und Gas. Die Großmacht wird sich darum weniger um die Sicherheit im Nahen Osten kümmern, erwartet der Bundesnachrichtendienst. Für China ist das schlecht, für Deutschland gut. Mehr

17.01.2013, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Zyprisches Dilemma Retter für russische Milliarden gesucht

Die Troika steht vor einem Dilemma. Rettet sie Zypern und seine Banken, könnten davon russische Oligarchen profitieren. Tut sie es nicht, steht der Zusammenhalt des Euroraums in Frage. Mehr Von Daniel Mohr und Gerald Braunberger

13.12.2012, 18:36 Uhr | Finanzen

Sanktionen Deutschland weist syrische Botschaftsmitarbeiter aus

Deutschland hat vier syrische Botschaftsmitarbeiter des Landes verwiesen. Die EU will derweil die syrische Oppositionsbewegung aufwerten und die Regimegegner besser ausrüsten. Auch die humanitäre Hilfe für Flüchtlinge innerhalb und außerhalb Syriens wird ausgebaut. Mehr

10.12.2012, 13:43 Uhr | Politik

BND-Chef Gerhard Schindler Das Regime Assad wird nicht überleben

Die Kämpfer in Mali hält er für gefährlich, dem Regime in Syrien sagt er im Gespräch mit der F.A.S. das Ende voraus. BND-Chef Gerhard Schindler sieht immer mehr Aufgaben für den deutschen Auslandsgeheimdienst. Seine Agenten lobt er für ihren gefährlichen Job. Mehr

09.12.2012, 12:46 Uhr | Politik

Syrien Regierungstruppen riegeln Damaskus ab

Regierungstruppen versuchen Attacken auf Militärstützpunkte nahe der syrischen Hauptstadt abzuweisen. Der Flughafen bleibt heftig umkämpft. Unterdessen sollen sich die Aufständischen auf ein gemeinsames Kommando im Kampf gegen Präsident Assad verständigt haben. Mehr

08.12.2012, 13:57 Uhr | Politik

Rückzug aus Afghanistan BND bleibt im Land

Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes (BND) werden nach dem Abzug der Internationalen Schutztruppe Isaf weiterhin am Hindukusch eingesetzt. Das kündigt BND-Präsident Gerhard Schindler im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.) an. Mehr

08.12.2012, 13:18 Uhr | Politik

Westafrika Ban empfiehlt Militäreinsatz in Mali

UN-Generalsekretär Ban hat einer Militärmission der Afrikanischen Union Unterstützung zugesagt - zahlen dafür aber sollen andere. Mehr

29.11.2012, 14:03 Uhr | Politik

Aus dem Maschinenraum Im Stil von Hütchenspielern

Wenn wir’s verraten würden, wäre es ja kein Geheimnis mehr: Wie Regierung und Geheimdienste die Zusammenstellung der Antiterrordatei vor dem Bundesverfassungsgericht zu vernebeln und damit zu legitimieren suchen. Mehr Von Constanze Kurz

08.11.2012, 17:50 Uhr | Feuilleton

Euro-Krise Grüne fordern Offenlegung des BND-Berichts über Zypern

Bundesfinanzminister Schäuble soll ein Dossier des BND freigeben, in dem Zypern angeblich mangelhafter Umgang mit russischem Schwarzgeld vorgeworfen wird, fordern die Grünen. Zypern weist die Anschuldigung zurück. Mehr

05.11.2012, 18:52 Uhr | Politik

Euro-Krise Zypern-Hilfe würde russisches Schwarzgeld retten

Zypern hat im Juni wegen seiner schwächelnden Banken Finanzhilfe beantragt. Nun legt ein Dossier des Bundesnachrichtendienstes offenbar nahe, dass damit vor allem russischen Schwarzgeldkonteninhabern geholfen würde. Mehr

04.11.2012, 06:03 Uhr | Wirtschaft

Möglicher Einsatz in Mali Nach nüchternen Lehren

Der Bundestag bereitet sich auf ein Mali-Mandat vor. Dabei sollen Lehren aus dem vor elf Jahren mit viel Idealismus begonnenen Afghanistan-Einsatz gezogen werden. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

25.10.2012, 09:13 Uhr | Politik

Medienbericht BND pessimistisch über Lage in Afghanistan

Der Bundesnachrichtendienst geht laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins Der Spiegel von einer weiteren Verschlechterung der Sicherheitslage in Afghanistan aus. Scharfe Kritik übt der Geheimdienst laut Bericht an Präsident Karzai: Er konzentriere sich nur auf den eigenen Machterhalt. Mehr

30.09.2012, 15:07 Uhr | Politik
  18 19 20 21 22 ... 39  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z