BND: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bundesgästehaus Petersberg Warum nochmal war es am Rhein so schön?

Von Bonn aus wurde einst regiert, und auf dem Petersberg residierten die Staatsgäste. Nun wurde das einstige Bundesgästehaus aufwendig renoviert. Mehr

17.11.2019, 17:19 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: BND

1 2 3 ... 20 ... 40  
   
Sortieren nach

5G-Aufbau In der Zwickmühle

Beim Aufbau des 5G-Netzes ist Deutschland auf fremde Hardware angewiesen, doch Huawei will man nicht vertrauen. Muss Deutschland seine „Sicherheitsphilosophie“ überdenken? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

11.11.2019, 19:56 Uhr | Politik

Eigentlich streng geheim BND gewährt Arbeits-Einblicke

Ein Geheimdienst lässt sich - wie der Name schon sagt, nicht gerne in die Karten schauen. In Berlin geht das seit Anfang November doch. Mehr

06.11.2019, 18:04 Uhr | Politik

Aufbau der 5G-Infrastruktur BND warnt vor Huawei

Anders als die Vereinigten Staaten hat sich die Bundesregierung dagegen entschieden, Huawei beim Aufbau der 5G-Infrastruktur explizit auszuschließen. Nun warnt der Bundesnachrichtendienst vor den Gefahren. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

29.10.2019, 19:15 Uhr | Politik

Bundesnachrichtendienst Blicke in den Abgrund

Bodo Hechelhammer über den Fall Felfe, der den Bundesnachrichtendienst erschütterte. Mehr Von Peter Sturm

14.10.2019, 15:36 Uhr | Politik

„Dengler“-Krimi im Ersten Eine Nummer kleiner geht es nicht

In „Brennende Kälte“ gerät Detektiv Dengler auf die Spur dubioser Waffengeschäfte der Bundeswehr. Der Krimi geht auch dank der schauspielerischen Leistung von Birgit Minichmayr und Ronald Zehrfeld unter die Haut. Mehr Von Claudia Reinhard

07.10.2019, 17:38 Uhr | Feuilleton

Opposition beschwert sich Aufregung über neues Amri-Video

Deutschen Sicherheitsbehörden liegt ein Video vom November 2016 vor, in dem Amri einen Terrorangriff ankündigt. Weil ihr das Video nicht ausgehändigt wurde, sieht die Opposition sich hintergangen – der Inhalt war aber bekannt. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

04.10.2019, 15:34 Uhr | Politik

Nach Medienberichten BND soll bislang unbekanntes Video von Anis Amri besitzen

Anis Amri soll wenige Wochen vor seinem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz in einem Video mit Attentaten gedroht haben. Dem Bundeskriminalamt wird die Datei offenbar bis heute vorenthalten. Mehr

02.10.2019, 23:15 Uhr | Politik

Urteil gegen BND Das Ende des Hintergrundgesprächs?

Die erfolgreiche Klage auf Auskunft gegen den BND ist kein Sieg für die Pressefreiheit. Vielmehr könnte es das Ende der vertraulichen Zusammenkünfte von Politikern, Wirtschaftsführern und Journalisten bedeuten. Mehr Von Reinhard Müller

20.09.2019, 10:56 Uhr | Politik

Auskunftsrecht BND muss Presse informieren

Weil er nicht zu einem Pressegespräch eingeladen war, forderte ein Redakteur Auskünfte vom Bundesnachrichtendienst. Das Bundesverwaltungsgericht gab ihm nun Recht. Mehr

18.09.2019, 17:38 Uhr | Politik

Unverständliche Gesetzestexte Der Sprach-TÜV fürs Parlament

Gesetzestexte sind für Leser oft eine schwere Kost. Klar, sie müssen juristisch exakt sein. Aber das heißt nicht, dass sie deswegen unverständlich sein müssen. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

18.08.2019, 08:20 Uhr | Politik

Der Ostblock und die KSZE Mielkes Leute waren überall dabei

Die Schlussakte von Helsinki schrieb scheinbar die Grenzen für alle Zeiten fest. Aber jetzt hatten die Menschen im Ostblock auch ein Dokument, auf das sie sich berufen konnten. Mehr Von Hermann Wentker

15.07.2019, 13:11 Uhr | Politik

Cyberkriminalität Wo die Hacker lauern

Deutsche Unternehmen werden immer häufiger Opfer von Cyberattacken. Staaten beschuldigen sich gegenseitig – der Schaden geht in die Milliarden. Mehr Von Jonas Jansen

11.07.2019, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Kompliziertes Verhältnis Problemlos lief es nur beim Militär

„Normal“ werden die Beziehungen Deutschlands zu Israel wohl nie sein. Diese Buch erzählt von den schwierigen Anfängen. Mehr Von Michael Mayer

01.07.2019, 12:06 Uhr | Politik

Thriller „Das Ende der Wahrheit“ Agentenkino, deutsch

Ein Skandal beim Bundesnachrichtendienst und eine geheime Beziehung: Der deutsche Genrefilm „Das Ende der Wahrheit“ war als spannender Kinofilm geplant. Doch erzählt der Thriller auch, was er erzählen will? Mehr Von Andreas Kilb

10.05.2019, 19:42 Uhr | Feuilleton

Berichte über Amazon Auch die Geheimdienste wollen mit Alexa spionieren

Nicht nur die Amazon-Mitarbeiter hören sich die Aufnahmen von Alexa an, auch die Geheimdienste wollen die Geräte offenbar zur Überwachung nutzen. Auch beim Anschlag in München 2016 spielte Alexa wohl eine Rolle. Mehr Von Roland Linder, New York und Gustav Theile

12.04.2019, 11:19 Uhr | Wirtschaft

Cyberabwehr des BND Hacken fürs Vaterland

Der deutsche Bundesnachrichtendienst sucht dringend Hacker - die Sicherheitssysteme öffnen, Trojaner einschleusen, Messenger-Dienste knacken können. Doch wer arbeitet denn gern für den BND? Wir haben einen Hacker exklusiv getroffen. Mehr

09.04.2019, 19:53 Uhr | Gesellschaft

Spur führt nach China Hackergruppe dringt in Systeme von Bayer ein

Eine Hackergruppe ist in die Systeme der Bayer AG eingedrungen. Im Verdacht steht eine Organisation, die im Auftrag des chinesischen Staats agieren soll. Mindestens drei weitere Unternehmen sind betroffen. Mehr

04.04.2019, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Zum Tod von Klaus Kinkel Ein Mann, der sich treu blieb

Klaus Kinkel war kein Parteipolitiker wie viele andere. Seine beeindruckende Laufbahn verdankt sich eher einer Kette von Zufällen und Notwendigkeiten. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

05.03.2019, 13:27 Uhr | Politik

Republikanischer Herausforder Bill Weld will gegen Trump antreten

Der ehemalige Gouverneur von Massachusetts, Bill Weld, will sich laut Medienberichten für die Präsidentschaftskandidatur 2020 bewerben. Denn Trump hätte zu sehr „sein eigenes Interesse im Auge“. Mehr

15.02.2019, 21:05 Uhr | Politik

Die Zukunft Europas Es braucht Glasnost am Mittelmeer

Europa fehlt es an Perspektiven. Die Probleme scheinen zu groß, Ängste wachsen. Dabei gibt es Ansätze und Wege. Eine Alternative zum Weltuntergang – zweiter Teil. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Peter Gauweiler

14.02.2019, 11:17 Uhr | Feuilleton

Neue BND-Zentrale in Berlin Merkel: Der Frieden ist fragiler, als wir erhofften

Bei der Eröffnung der neuen BND-Zentrale betont die Bundeskanzlerin die Bedeutung des Dienstes für die Sicherheit Deutschlands – und warnt wenige Monate vor der Europawahl vor den Gefahren von Fake-News-Kampagnen. Mehr

08.02.2019, 18:06 Uhr | Politik

Bundesnachrichtendienst Strengere Überwachung der Geheimdienste gefordert

Grüne und Linke aus dem Bundestag hoffen, nach der heutigen Eröffnung der BND-Zentrale in Berlin, auf bessere Aufsicht. Besondere Kritik entzündet sich an einer bestimmten Abteilung. Mehr

08.02.2019, 10:42 Uhr | Politik

Die Augen überall Kuriose Scheinwelt des Nachrichtendienstes

Die „Organisation Gehlen“ wollte Bundesnachrichtendienst werden. Dafür hatte sie dem Kanzler allerlei anzubieten. Mehr Von Frank Bösch

04.02.2019, 09:22 Uhr | Politik

Bundesnachrichtendienst Eingequetscht von Giganten

Der BND-Präsident Bruno Kahl sieht liberale Demokratien von erfolgreichen autoritären Systemen bedroht und äußert sich zum ersten Mal öffentlich in Berlin. Mehr Von Reinhard Müller

19.01.2019, 22:13 Uhr | Politik
1 2 3 ... 20 ... 40  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z