Bernd Riexinger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zu wenig Geld Jeder Siebte ist zu arm für eine Urlaubsreise

Endlich Sommerferien – für viele deutsche Familien ist der Urlaub ein Höhepunkt im Jahr. Millionen müssen aber zuhause bleiben, weil das Geld nicht reicht. Mehr

05.07.2019, 13:35 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Bernd Riexinger

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: ARD-Gipfeltreffen Sehnsucht nach der Elefantenrunde

Die Debatte der Spitzenkandidaten zur Europawahl hat gezeigt, wie unzureichend ARD und ZDF ihren Informationsauftrag verstehen. Das Format sollte radikal geändert werden. Mehr Von Hans Hütt

21.05.2019, 08:09 Uhr | Feuilleton

Gipfeltreffen vor Europawahl Das große Hoffen auf Verluste bei den Rechten

Kurz vor der Europawahl erschüttert das Ibiza-Beben nicht nur Österreich. Auch in Deutschland hoffen die meisten Parteien, dass die Rechtspopulisten nun eine Niederlage erleiden werden. Nur die AfD wiegelt ab. Mehr

20.05.2019, 22:20 Uhr | Politik

Kühnerts Thesen Der neue Sozialismus

Eine Ideologie, deren Zeit längst vorbei schien, ist wieder da – der Sozialismus. Nicht nur in Deutschland reden Politiker wieder von Verstaatlichungen und Klassenkampf. Mehr Von Philip Eppelsheim und Mona Jaeger

10.05.2019, 06:20 Uhr | Politik

Rückzug Wagenknechts Quo vadis, Linkspartei?

Mit dem überraschenden Rückzug von Sahra Wagenknecht aus der Fraktionsspitze verliert die Linke den einzigen Star, den sie hatte – ein harter Schlag für die Partei. Wie es weitergeht, ist ungewiss. Dabei stehen wichtige Wahlen an. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

15.03.2019, 14:15 Uhr | Politik

FAZ.NET-Hauptwache Die Linke ist enttäuscht, die Eintracht läuft und läuft

Unbekannte manipulieren einen Rettungswagen, Schrecksschusspistolen sorgen für Aufregung und in der Politik geht es mal wieder um das Asylrecht. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Manfred Köhler

26.11.2018, 06:15 Uhr | Rhein-Main

Wahl bei ARD, ZDF und HR Wer wirklich gewonnen hat, sehen wir noch

Nichts Genaues weiß man nicht. Das war bei Wahlen in Hessen schon immer so. Dabei steht doch früh fest, wer feiern darf und wer nicht. Denkste! Am Ende gibt es anscheinend fast nur Verlierer. Ein denkwürdiger Abend. Mehr Von Heike Hupertz, Hans Hütt, Michael Hanfeld und Frank Lübberding

29.10.2018, 06:46 Uhr | Feuilleton

„Aufstehen“ Führende Linkspolitiker grenzen sich von Wagenknecht ab

Sahra Wagenknecht stößt mit ihrer „Aufstehen“-Initiative selbst in der eigenen Partei auf Widerstand. Dietmar Bartsch und Bernd Riexinger gehen auf Distanz. Mehr

18.08.2018, 22:32 Uhr | Politik

Linke Sammlungsbewegung Ein bisschen retro

Sahra Wagenknecht hat die linke Sammlungsbewegung „Aufstehen“ vorgestellt. Doch prominente Unterstützer fehlen noch. Und Kritiker vermuten, dass jemand anderes das Projekt antreibt. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

07.08.2018, 19:27 Uhr | Politik

Sommerinterviews bei ARD/ZDF Scheinriesen vor der Kamera

Die Sommerinterviews von ARD und ZDF sind in die Jahre gekommen. Aus dem Format ist eine Masche geworden. Sie geben sich zufrieden mit Politik-Ersatz. Das braucht niemand. Da kann man es auch gleich lassen. Mehr Von Hans Hütt

06.08.2018, 14:34 Uhr | Feuilleton

Wegen Sparauflagen Linke geben Bundesregierung Mitschuld an Bränden in Athen

Die deutsche Regierung trage eine Mitschuld an den Waldbränden in Athen, kritisiert die Linkspartei. Die Feuerwehr sei wegen der Sparauflagen für Griechenland nicht ausreichend ausgerüstet gewesen. Mehr

26.07.2018, 14:11 Uhr | Politik

Reaktionen auf Asyl-Kompromiss „Merkel belohnt das Schmierentheater der CSU“

CDU und CSU haben ihren erbitterten Asylstreit vorerst beigelegt. Während sich der Koalitionspartner SPD noch zurückhält, spart die Opposition nicht an scharfer Kritik. Doch es gibt auch Lob für den Kompromiss. Mehr

03.07.2018, 06:46 Uhr | Politik

Opposition zum Unionsstreit „Wir sind bereit Verantwortung zu übernehmen, wenn es sich lohnt“

Noch steht aus, ob es zu einem Bruch zwischen CSU und CDU kommt. Auch die Opposition kann nur abwarten. Zwei Parteien machen schon mal Ankündigungen – für den Fall der Fälle. Mehr

02.07.2018, 11:43 Uhr | Politik

Linken-Parteitag in Leipzig Buh-Rufe für Wagenknechts Rede

Die Linken haben ihre Parteichefs am Samstag mit mageren Ergebnissen wiedergewählt. Am Sonntag sorgt dann Fraktionsvorsitzende Wagenknecht für hitzige Wortmeldungen – wegen ihrer Haltung in der Flüchtlingspolitik. Mehr

10.06.2018, 14:31 Uhr | Politik

Wahl der Linken-Parteichefs Dämpfer für Kipping und Riexinger

Die Linken haben ihre Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger für weitere zwei Jahre an die Parteispitze gewählt. Doch der innerparteiliche Machtkampf wirkt sich negativ auf ihr Ergebnis aus. Mehr Von Markus Wehner, Leipzig

09.06.2018, 15:43 Uhr | Politik

Parteichef Riexinger Es geht in Flüchtlingsfrage um „Herz und Seele“ der Linken

Sichere, legale Fluchtwege und offene Grenzen: Beim Parteitag der Linken in Leipzig positioniert sich Bernd Riexinger klar – und formuliert eine Kampfansage. Mehr

08.06.2018, 21:39 Uhr | Politik

Parteitag in Leipzig Team Kipping gegen Team Wagenknecht

Auf dem Parteitag der Linken will Katja Kipping den Streit mit Sahra Wagenknecht für sich entscheiden. Die Debatte über die Flüchtlingspolitik kommt da gerade recht. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

08.06.2018, 14:51 Uhr | Politik

Reaktionen auf Nahles-Wahl „Sie wird Vertrauen gewinnen“

Nach dem schlechten Ergebnis von Andrea Nahles bei der Wahl zur SPD-Vorsitzenden stellt sich die Parteispitze demonstrativ hinter sie. Die Linke hofft auf einen Linkskurs der Sozialdemokraten. Und der FDP-Vorsitzende Christian Lindner will die Partei geeint sehen. Mehr

23.04.2018, 10:31 Uhr | Politik

Reaktion aus Berlin Merkel: Militärschlag war „erforderlich und angemessen“

Die Bundesregierung befürwortet den abgestimmten Einsatz gegen syrische Einrichtungen, auch die Nato stellt sich hinter den Angriff. Deutsche Oppositionspolitiker dagegen äußern sich skeptisch. Mehr

14.04.2018, 19:14 Uhr | Politik

Diether Dehm über Heiko Maas „Ich hätte besser Nato-Strichmännchen sagen sollen“

Der Linken-Politiker Diether Dehm hat Außenminister Maas als „Nato-Strichjungen“ bezeichnet und wurde für seine Wortwahl sogar von Parteigenossen kritisiert. Im Interview mit der F.A.Z.-Woche verteidigt er sich. Mehr Von Philip Eppelsheim

04.04.2018, 16:19 Uhr | Politik

Nach Verbalattacke auf Maas Linken-Politiker Dehm bringt Parteispitze gegen sich auf

„Gut gestylter Nato-Strichjunge“: Der Linken-Bundestagsabgeordnete Diether Dehm ist für seine Provokationen bekannt. Doch seine Äußerung über Bundesaußenminister Heiko Maas geht nun sogar der eigenen Partei zu weit. Mehr

03.04.2018, 17:39 Uhr | Politik

F.A.Z. Woche exklusiv Linksparteichef Riexinger attackiert Jens Spahn

Die Linkspartei stürzt sich auf den designierten Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Der übernehme „sehr viele Positionen von der AfD“, sagt der Vorsitzende Bernd Riexinger der F.A.Z. Woche. Mehr

28.02.2018, 12:26 Uhr | Politik

In ganz Deutschland Linke fordert kostenlosen Nahverkehr von 2022 an

Linken-Chef Bernd Riexinger kann sich mit dem Vorschlag der Bundesregierung anfreunden. Und sagt auch, wie er das Ganze finanzieren will. Mehr

21.02.2018, 09:53 Uhr | Wirtschaft

„Keinerlei Lust und Elan“ Schon jetzt heftige Kritik an der Groko

Nach einer langen Nacht der Koalitionsverhandlungen geben nun auch die unbeteiligten Parteien und die Gewerkschaften ein vorläufiges Votum ab. Von Gauland bis Kipping fällt das Lob aber nur sehr verhalten aus. Mehr

07.02.2018, 14:51 Uhr | Politik

Im vergangenen Jahr 4 Millionen Euro Bußgeld wegen Mindestlohn-Verstößen

Material vom Lohn abziehen, Bereitschaft nicht bezahlen: Für solche Tricksereien mussten Unternehmen im vergangenen Jahr mehr als doppelt so viel zahlen. Doch es werden wohl längst nicht alle Sünder erwischt. Mehr

25.01.2018, 12:57 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z