Bernd Lucke: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bernd Lucke

  6 7 8 9 10 ... 15  
   
Sortieren nach

Kommentar Damoklesschwert über der AfD

Luckes Plan einer Vereinsgründung innerhalb der AfD ist ein geschickter Schachzug. Er sammelt dadurch seine Truppen für eine mögliche Abspaltung von der Partei. Lucke setzt alles auf eine Karte: Er ist sogar bereit, zu einem politischen Kannibalen zu werden. Mehr Von Justus Bender

18.05.2015, 17:26 Uhr | Politik

Partei vor der Spaltung AfD-Gründer Lucke droht mit Massenaustritt

In Geheimverhandlungen haben der AfD-Bundesvorsitzende Bernd Lucke und Verbündete die Gründung des Vereins Weckruf 2015 beschlossen. In ihm sollen sich die gemäßigten AfD-Mitglieder versammeln. Lucke droht mit einem kollektiven Parteiaustritt - und einer Neugründung. Mehr Von Justus Bender

18.05.2015, 15:22 Uhr | Politik

AfD Der Untergang einer Wirtschaftspartei

In der AfD, gegründet als Partei der Eurokritik, geht es heute nur noch am Rande um den Euro. Der Wirtschaftsflügel löst sich zunehmend auf. Denn er glaubt nicht daran, dass der rechte Durchmarsch noch zu stoppen ist. Mehr Von Ralph Bollmann und Lisa Nienhaus

18.05.2015, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Frauke Petry Lucke hat sich in eine Sackgasse manövriert

Die AfD-Mitvorsitzende spekuliert im Gespräch mit der F.A.S. über einen Parteiaustritt ihres Konkurrenten Bernd Lucke. Dieser plant für Dienstag eine Erklärung. Das Vorhaben wirke nicht integrativ, beklagt Petry. Mehr

17.05.2015, 08:26 Uhr | Politik

Umstrittene NPD-Äußerungen Lucke will Thüringens AfD-Landeschef kaltstellen

Der AfD-Vorsitzende Lucke zieht im Machtkampf bei der AfD nun alle Register. Nicht jedes NPD-Mitglied sei extremistisch, hatte der Thüringer Landes- und Fraktionschef Höcke gesagt - nun soll ihn ein Schiedsgericht aller Ämter entheben. Mehr

12.05.2015, 14:08 Uhr | Politik

AfD-Streit Luckes Handschuhe

Erst hieß es, der AfD-Vorsitzende trete aus der Partei aus, dann reagierte dieser mit äußerster Schärfe: Der Streit in der AfD eskaliert. Lucke will kämpfen. Mehr Von Justus Bender, Bremen

11.05.2015, 21:13 Uhr | Politik

Kommentar Gegenwind für Lucke

Die AfD zerlegt sich selbst. Luckes Gegner haben nun eine letzte Chance, zu begreifen: Wenn sie die Partei zu einer Neuauflage von Pegida umfunktionieren, dürfte auch sie in einem Strohfeuer enden. Mehr Von Joachim Jahn

11.05.2015, 19:00 Uhr | Wirtschaft

AfD droht Spaltung Lucke: Ein Bruch mit radikalen Kräften ist unvermeidlich

Bernd Lucke will im Flügelstreit in der AfD eine Entscheidung erzwingen. Die Grundvorstellungen der radikalen und bürgerlichen Kräfte seien unvereinbar, schreibt er in einer Mail an alle Mitglieder. Zuletzt wurden Gerüchte gestreut, Lucke wolle die Partei verlassen. Mehr

11.05.2015, 15:30 Uhr | Politik

AfD in Aufruhr Lucke und Henkel suchen den Befreiungsschlag

Das Zerwürfnis in der AfD-Führung wird immer tiefer, der Machtkampf eskaliert: Der Co-Vorsitzende Konrad Adam verbreitet das Gerücht, Bernd Lucke wolle eine neue Partei gründen. Stellvertreter Hans-Olaf Henkel fordert Adam zum Rücktritt auf: Der ist völlig von der Rolle. Mehr Von Justus Bender, Bremen

11.05.2015, 12:35 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet Streit in der AfD

Die AfD streitet, die Bahn streitet auch. Und die Griechenland-Retter mit Griechenland sowieso. Mehr

11.05.2015, 09:37 Uhr | Wirtschaft

Wirbel um AfD-Chef Kein Dementi von Lucke zu Gerüchten um neue Partei

Am Bremer Wahlabend lässt AfD-Politiker Konrad Adam eine Bombe platzen. Er verbreitet das Gerücht, dass AfD-Chef Bernd Lucke die Partei verlassen und eine neue gründen will. Lucke zeigt sich verärgert - aber ein Dementi sieht anders aus. Mehr

10.05.2015, 23:17 Uhr | Politik

AfD Lucke beklagt Ansehensverlust durch internen Streit

Auf gleich zwei Landesparteitagen hat sich die Alternative für Deutschland mit sich selbst beschäftigt. Man habe es den Bremer Parteifreunden nicht leichtgemacht, sagte der Vorsitzende Bernd Lucke in Bellheim. Mehr

09.05.2015, 19:46 Uhr | Politik

Querelen in der AfD Ein Putsch mit Ansage

Wenn eine Partei zersplittert: Warum die Wiederwahl von Bernd Lucke zum AfD-Vorsitzenden gefährdet ist – und die Gemäßigten an Macht verlieren. Mehr Von Justus Bender, Reiner Burger, Düsseldorf

07.05.2015, 09:23 Uhr | Politik

Rücktritte aus Parteivorstand Aderlass in der AfD

Die AfD muss einen weiteren Rücktritt aus ihrem Spitzengremium hinnehmen: Auch Patricia Casale tritt aus dem Bundesvorstand zurück. Zudem eskaliert der Streit der Partei mit ihrem Europaabgeordneten Marcus Pretzell. Mehr

27.04.2015, 19:48 Uhr | Politik

Streit in der AfD Wie Hans-Olaf Henkel das Strahlen verging

Hans-Olaf Henkel hat als Grund für seinen Rücktritt aus dem Parteivorstand der AfD den Ton in der Partei und rechtspopulistische Strömungen angegeben. Hätte er darüber nicht längst Bescheid wissen können? Doch, natürlich. Mehr Von Friederike Haupt

26.04.2015, 17:33 Uhr | Politik

Streit in der AfD Lucke fordert Gegner zu Kampfkandidatur auf

Der AfD-Chef Bernd Lucke hat seine innerparteilichen Gegner aufgefordert, auf dem Parteitag für das Amt zum Parteichef gegen ihn zu kandidieren. Er will damit seinen wirtschaftsliberalen Kurs gegen den nationalkonservativen Flügel festigen. Mehr

25.04.2015, 13:05 Uhr | Politik

Reaktionen auf Henkel-Rückzug AfD-Chef Lucke: Ich bedaure Henkels Entscheidung

Der Rücktritt des AfD-Vorstandes Hans-Olaf Henkel löst in der Partei unterschiedliche Reaktionen aus: AfD-Chef Lucke bedauert Henkels Rücktritt, sieht seine eigene Stellung aber nicht geschwächt. AfD-Mitgründer Konrad Adam hält Henkel dagegen für verzichtbar. Mehr Von Justus Bender

24.04.2015, 19:28 Uhr | Politik

Henkel-Rücktritt Die AfD droht zu scheitern

Der Rücktritt von Vizechef Henkel bedeutet für die AfD vor allem, dass sie dabei ist, an sich selbst zu scheitern. In Bundesvorstandssitzungen der Partei wird geschrien, gehasst und misstraut. Mehr Von Justus Bender

24.04.2015, 00:48 Uhr | Politik

Machtkampf eskaliert AfD-Vizechef Henkel tritt zurück

Paukenschlag bei der AfD: Der stellvertretende Bundesvorsitzende Hans-Olaf Henkel tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Als Grund nennt er Versuche von „Rechtsideologen“, die Partei zu übernehmen. Führenden Parteifreunden bescheinigt er charakterliche Defizite. Mehr Von Justus Bender und Reiner Burger

23.04.2015, 17:24 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland AfD-Vize Gauland greift Lucke an

Der Streit in der AfD spitzt sich zu: Vizepräsident Alexander Gauland stellt sich vor den nordrhein-westfälischen Landesvorsitzenden Marcus Pretzell, der vom Bundesvorstand abgemahnt worden war. Parteichef Lucke spalte damit die Partei, so Gauland. Mehr

23.04.2015, 11:33 Uhr | Politik

Streit in der AfD Jeder kämpft gegen jeden

Die AfD wird in der Öffentlichkeit nicht mit Inhalten wahrgenommen - obwohl sie sich nichts sehnlicher wünscht. Die innerparteilichen Streitereien überlagern jedoch jede Aussage mit politischen Inhalten. Mehr Von Justus Bender

06.04.2015, 22:59 Uhr | Politik

Wagenknecht, Gauweiler und Co Der Rückzug der Euro-Skeptiker

Alle regen sich über die griechische Regierung auf, aber die Kritiker der Hilfsprogramme haben so wenig zu melden wie noch nie. Peter Gauweiler tritt zurück, Sahra Wagenknecht verliert einen Machtkampf, und auf Wolfgang Bosbach hört kaum noch einer. Das hat Gründe. Mehr Von Ralph Bollmann

06.04.2015, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Rücktritt aus Protest Gauweiler will Eurorettung nicht länger mittragen

In der Union ist er der bekannteste Kritiker der Eurorettungspolitik von Kanzlerin Merkel. Nun will sich Peter Gauweiler nicht länger politisch verbiegen lassen. Aus Protest gegen die Griechenland-Hilfen legt er sein Amt als stellvertretender CSU-Chef nieder und verlässt den Bundestag. Die AfD umwirbt den „Euro-Rebell“. Mehr

31.03.2015, 12:58 Uhr | Politik

Flügelstreit in der AfD Vertraute Feinde

In der AfD braut sich was zusammen: Der Flügelstreit eskaliert. Ostdeutsche Landespolitiker fordern eine konservativere Ausrichtung und werfen der Führung Feigheit vor. Mehr Von Friederike Haupt

22.03.2015, 15:43 Uhr | Politik

Richtungsstreit in der AfD Lucke wehrt sich gegen Rechtsruck

Der Streit in der AfD um die „Erfurter Resolution“ setzt sich fort: Nun meldet sich Parteichef Bernd Lucke kritisch zu Wort. Unterstützung erhält er von Hans-Olaf Henkel, der das Papier in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung als „grotesken Versuch, die AfD zu spalten“ bezeichnet. Mehr

21.03.2015, 19:23 Uhr | Politik
  6 7 8 9 10 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z