Bernau: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Straßensanierungen Der neue Straßenkampf

In vielen Bundesländern protestieren Anlieger dagegen, dass sie für den Ausbau von Straßen zahlen sollen. Horrorgeschichten von Beiträgen von mehr als hunderttausend Euro kursieren. Nun formiert sich Protest. Mehr

10.04.2019, 06:18 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Bernau

1
   
Sortieren nach

Alba Berlins Jonas Mattisseck Immer wenn er schulfrei hat

Jonas Mattisseck ragt im Berliner Talente-Biotop heraus: Im April stehen seine Abi-Klausuren an, schon an diesem Sonntag die Reifeprüfung unterm Korb – Alba braucht ihn im Pokalfinale bei Brose Bamberg. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

17.02.2019, 12:03 Uhr | Sport

Wanderung an der Panke Wie ich auszog, Jerome Boateng zu treffen

Durch Berlin fließt ein seltsamer, nahezu unbekannter Fluss. Die geheimnisvolle Panke erzählt von der Lage der Nation zwischen WM-Desaster der deutschen Fußballer und Unionskrise: von der Quelle bis zur Mündung. Mehr Von Jan Rübel

10.07.2018, 12:31 Uhr | Politik

Chef-Dolmetscherin der DDR Als sie für Erich Honecker übersetzte

Als Dolmetscherin war die Koreanistin Helga Picht hautnah dabei, wenn sich Erich Honecker und Nordkoreas Machthaber Kim Il-sung getroffen haben. Wer ist die Zeitzeugin, die gleich in drei Ländern und Systemen angeeckt ist? Mehr Von Martin Benninghoff, Bernau

28.05.2018, 20:36 Uhr | Politik

DDR-Immobilien Ein Plattenbau unter Denkmalschutz

Quadratisch, praktisch, gut? An der „Platte“ scheiden sich die Geister. Die einen würden niemals einziehen, für andere gibt es nichts Besseres. Ein Gebäude in Brandenburg erfährt nun ganz besondere Beachtung. Mehr

19.05.2018, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Bayern Erst das Gefängnis, dann der Nebenjob

Obwohl sie von früh bis spät hinter Gittern arbeiten, reicht vielen Angestellten und Beamten im bayerischen Strafvollzug das Einkommen nicht aus. Sie fahren mehrgleisig. Mehr

02.01.2018, 18:46 Uhr | Beruf-Chance

Die Linke im Wahlkampf Kein Rezept gegen die AfD

Die Linke hat ein strategisches Problem: In manchen Regionen Deutschlands tritt sie als Volkspartei an – und versinkt dabei im politischen Establishment. Besonders deutlich wird das in ihren brandenburgischen Hochburgen. Mehr Von Martin Benninghoff, Bernau/Strausberg

21.09.2017, 15:53 Uhr | Politik

Im Sog der Moocs Hochschulen experimentieren mit freien Online-Kursen

Freie Online-Kurse auf Universitätsniveau sind gut und wichtig, so weit ist man sich an deutschen Hochschulen einig. Die einen sehen Moocs als Gelegenheit zur Profilierung, andere als Erwerbsquelle. Erste Institute machen sie zum regulären Teil ihres Studienangebots. Mehr Von Fridtjof Küchemann

22.10.2013, 14:16 Uhr | Feuilleton

Obdach für ehemaliges Staatsoberhaupt Honecker ante portas

Ende Januar 1990 waren Erich und Margot Honecker plötzlich obdachlos. Sie suchten und fanden Hilfe - bei der Kirche. Doch nur der Lobetaler Pastor Uwe Holmer gewährte ihnen Asyl. Das ist seine Geschichte. Mehr Von Stefan Locke

27.01.2013, 08:43 Uhr | Politik

Ungewöhnlicher Verkehrsunfall Elch kommt auf Autobahn bei Berlin ums Leben

Ein Elch ist nahe Berlin von einem Auto angefahren und dabei getötet worden. Die Tiere sind in Deutschland nicht so selten, wie meist angenommen wird: Seit 1990 wurden allein in Brandenburg etwa 100 wildlebende Elche gesichtet. Mehr

01.09.2012, 17:35 Uhr | Gesellschaft

Olympisches Turnier Basketballprofi mit Pfeife

Kein Deutscher beim olympischen Basketball? Von wegen. Robert Lottermoser ist einer von dreißig Referees beim olympischen Turnier - und hofft wie die Sportler auf die Finalrunde. Mehr Von Leonhard Kazda

07.08.2012, 14:57 Uhr | Sport

Linkspartei Wege zur Blumenampel

Die Zeiten, in denen die Linkspartei in „West-Linke“ und „Ost-Reformer“ aufgeteilt werden konnte, scheinen nach dem Göttinger Parteitag vorbei. Manche glauben, dass die Partei nun endlich ein Zentrum entwickeln könte. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

05.06.2012, 16:18 Uhr | Politik

Bald eine Klinik Deutschlands erste Raststätte

Rasthäuser und Tankstellen sind ein selbstverständlicher Teil des Transportsystems Autobahn. Hier kann man den fließenden Verkehr für eine Pause verlassen. Nun wird der erste Autobahn-Rasthof überhaupt zu einer Klinik umgewandelt. Mehr Von Sven Bardua

13.01.2011, 11:00 Uhr | Technik-Motor

None Auf gutem Weg

Geld in einen Autozulieferer zu investieren klingt im Moment wie eine ziemlich verrückte Wette. Der Branche geht es schlecht, auch wenn Daimler vergangene Woche gute Zahlen geliefert hat. Es kann immer noch passieren, dass ein oder zwei Hersteller Probleme bekommen. Mehr

24.10.2009, 21:40 Uhr | Aktuell

Rückkehr in die DDR „Die wollten meine Familie fertigmachen“

Das Gros der DDR-Flüchtlinge hatte vom Sozialismus für immer genug. Einige jedoch zog es wieder in die Heimat zurück - was sie bald bereuten. Sie wurden wie Kriminelle behandelt und in Aufnahmelagern monatelang verhört. Mehr Von Stefan Locke

05.10.2009, 11:05 Uhr | Politik

Kino "Hundsköpfe" und anderes: Drei Exempel aus dem Alltag des deutschen Films

"Bernau liegt am Meer", "Paule und Julia", "Hundsköpfe": Drei deutsche Filme, die zufällig in diesen Wochen ins Kino kommen, haben eine inhaltliche Gemeinsamkeit vielleicht darin, daß Berlin wieder als eine offene Stadt erscheint, wie schon einmal nach dem Zweiten Weltkrieg. Mehr Von Bert Rebhandl

25.06.2003, 19:22 Uhr | Feuilleton

PDS „Roter Richter Gnadenlos“ will Direktmandat holen

Erst Grün, dann rot, jetzt parteilos. Doch für die PDS kämpft Andreas Müller in Brandenburg um ein Direktmandat. Mehr Von Helmut Uwer, Berlin

12.08.2002, 14:42 Uhr | Politik

Fall Ulrike Die Suche nach Ulrike - eine Chronologie

Zwei Wochen dauerte die Ungewissheit an. Am Freitag dann die traurige Gewissheit: Bei einer am Donnerstag entdeckten Leiche handelt es sich um die vermisste Ulrike aus Eberswalde. Mehr

09.03.2001, 00:00 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z