Berliner Zeitung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hunderte neue Stellen Google kauft weiteres Gebäude in Berlin-Mitte

Google kauft das nächste Gebäude in Berlin und will dort Hunderte neue Stellen schaffen. Erst im Januar hatte Google seine neue Berlin-Zentrale eröffnet. Ein anderer Plan war am Widerstand der Bürger gescheitert. Mehr

02.06.2019, 16:20 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Berliner Zeitung

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Der Fall Relotius Über den Reporter, der immer Glück zu haben schien

Fünf Monate, nachdem der frühere „Spiegel“-Redakteur Claas Relotius als Fälscher enttarnt wurde, legt das Magazin nun seine Untersuchung des Falls vor. Dabei geht es mit sich und einigen Mitarbeitern hart ins Gericht. Mehr Von Carsten Germis und Axel Weidemann

25.05.2019, 11:09 Uhr | Feuilleton

Bericht zu „Spiegel“-Skandal „Ein verheerendes Bild“

Fünf Monate nach dem Bekanntwerden seines Fälschungsskandals hat der „Spiegel“ den Abschlussbericht seiner internen Untersuchung vorgelegt. Er offenbart eine Verkettung missachteter Warnungen. Mehr

24.05.2019, 14:04 Uhr | Feuilleton

Berliner Spätis Nachts um drei noch schnell ein Bier kaufen

Die Spätverkaufsstellen sind in Berlin ein sensibles Thema. Das hat Stephan von Dassel kürzlich am eigenen Leib erfahren. Der Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte hatte vorgeschlagen, die Spätis stärker zu kontrollieren – und reichlich Kritik geerntet. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

27.04.2019, 11:47 Uhr | Stil

Journalisten ausgewiesen Ankaras unmoralisches Angebot

Die Türkei hat drei Journalisten, die für deutsche Medien arbeiten, die Akkreditierung verweigert. Einer von ihnen, der „Tagesspiegel“-Korrespondent Thomas Seibert, spricht von einem Exempel, das an ihm statuiert werden soll. Mehr Von Theresa Weiß

11.03.2019, 13:30 Uhr | Feuilleton

Kölner Mediengruppe DuMont will sich von Regionalzeitungen trennen

Zur DuMont Mediengruppe aus Köln gehören Zeitungen wie der „Kölner Stadt-Anzeiger“ und der „Express“ sowie die „Berliner Zeitung“. Jetzt plant der Regionalzeitungsverlag offenbar einen radikalen Schnitt. Mehr

26.02.2019, 10:12 Uhr | Feuilleton

Anweisung des Ministers Verhinderte Spahn persönlich Umsetzung von Sterbehilfe-Urteil?

Gesundheitsminister Jens Spahn hat schon klar gemacht, dass er sich nicht an ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Erlaubnis von Sterbehilfe gebunden fühlt. Nun wird bekannt, dass er offenbar auch die Herausgabe todbringender Medikamente verhinderte. Mehr

26.02.2019, 09:57 Uhr | Politik

Tod Luxemburgs und Liebknechts Noske, der wird schießen

Am 15. Januar jährt sich die Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht zum hundertsten Mal. Hatte ein Sozialdemokrat etwas damit zu tun? SPD-Chefin Andrea Nahles überrascht mit einem Eingeständnis. Mehr Von Uwe Soukup

13.01.2019, 14:58 Uhr | Politik

Wegen hoher Feinstaubbelastung Umwelthilfe prüft Klage gegen Böller

Die Deutsche Umwelthilfe will den politischen Druck erhöhen und ein Böllerverbot in deutschen Großstädten durchsetzen. Stattdessen soll es in Kommunen mit hoher Luftbelastung öffentliche Feuerwerke geben. Mehr

07.01.2019, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Generalstaatsanwaltschaft Starker Anstieg antisemitischer Gewaltdelikte in Berlin

2018 wurden in Berlin deutlich mehr antisemitische Gewaltdelikte registriert als im Vorjahr. Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung kündigt derweil ein neues Meldesystems für Vorfälle an. Mehr

02.01.2019, 21:04 Uhr | Politik

CDU Für Merkel war Merz kein Gegner

Angela Merkel und Friedrich Merz konnten zu Beginn ihrer Karrieren gut zusammenarbeiten. Merz fand Merkel sogar „total sympathisch“. Doch wie konnte aus Sympathie Rivalität werden – zumindest für Merz? Mehr Von Volker Zastrow

03.12.2018, 13:59 Uhr | Politik

Berlin-Hohenschönhausen Mitarbeiterinnen der Stasiopfer-Gedenkstätte beklagen sexuelle Belästigung

Enge Umarmungen, häufige Berührung: In einem Brief an Kulturstaatsministerin Gütters klagen ehemalige Mitarbeiterinnen der Gedenkstätte für Stasiopfern über sexuelle Belästigung. Dort steht man nicht zum ersten Mal in der Kritik. Mehr

20.09.2018, 11:45 Uhr | Gesellschaft

Ilya Khrzhanovskys „Dau“-Projekt Viel mehr als eine Mauer in Berlin

Er wolle wieder eine Mauer in Berlin bauen? Der russische Regisseur Ilya Khrzhanovsky über sein multimediales „Dau“-Projekt, dreizehn Jahre Arbeit und das, was er eine Hetzkampagne nennt. Mehr Von Kerstin Holm

14.09.2018, 20:49 Uhr | Feuilleton

Bundesweites Programm Familienministerium schickt Anti-Mobbing-Profis an Schulen

Das Projekt ist Teil des Nationalen Präventionsprogramms gegen islamistischen Extremismus von Bundesfamilienministerin Giffey. Neben sogenannten Respekt-Coaches soll ein besseres Meldesystem für Mobbingfälle eingeführt werden. Mehr

01.09.2018, 07:26 Uhr | Politik

#MeTwo-Debatte Deutschland ist kein Einwanderungsland

#MeTwo hat gezeigt: Die führenden Politiker in diesem Land haben keine Vorstellung davon, wie Einwanderer leben. Die Regierenden flüchten sich in eine Dauerdebatte, die von Empirie und Selbstkritik nichts hören will. Mehr Von Patrick Bahners

12.08.2018, 10:27 Uhr | Feuilleton

Stasi-Gedenkstätte Förderverein mit rechtspopulistischer Schlagseite

Wird die Stasi-Gedenkstätte B-Hohenschönhausen von der AfD unterwandert? Der Vorsitzende macht aus seinen Überzeugungen kein Hehl – und wird jetzt seinen größten Kritiker los. Mehr Von Hannah Bethke

07.08.2018, 10:09 Uhr | Feuilleton

Gesetzentwurf Spahn will Kliniken zu mehr Pflegepersonal zwingen

Mit konkreten Vorgaben für die Anzahl der Pflegekräfte will der Gesundheitsminister eine bessere Krankenversorgung erreichen. Für die Notfallversorgung sollen die Kliniken zusätzliche Mittel erhalten. Mehr

28.07.2018, 05:10 Uhr | Politik

Berlin Obdachloser nach Brandanschlag in Koma versetzt

Nach dem Brandanschlag auf zwei Obdachlose in Berlin gibt es erste Beschreibungen der Tat durch Zeugen. Eines der Opfer soll am Nachmittag des Tattages Streit mit einem Mann gehabt haben. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

24.07.2018, 15:53 Uhr | Gesellschaft

Uli Hoeneß über Özil-Rücktritt „Ich bin froh, dass der Spuk vorbei ist“

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß kritisiert den Gelsenkirchener mit türkischen Wurzeln scharf. Justizministerin Barley ist durch den Rücktritt aus der Nationalelf alarmiert. Türkische Politiker dagegen loben Özil für den Schritt. Mehr

23.07.2018, 09:59 Uhr | Sport

Berlin Antisemitisches Mobbing an internationaler Schule

An der John-F.-Kennedy-Schule ist laut einem Zeitungsbericht ein jüdischer Schüler antisemitisch beleidigt und gemobbt worden. „Ausmaß und Ernsthaftigkeit“ des Vorfalls sollen zunächst unterschätzt worden sein. Mehr

27.06.2018, 12:02 Uhr | Politik

Schlechtes Wahlergebnis Müller kann Berliner SPD nicht begeistern

Ein Aufbruch sieht sicher anders aus. Für Berlins SPD und ihren Chef dürfte es in Zukunft nicht leichter werden. Beim Parteitag bekommt Michael Müller zwei Minuten Beifall für seine Rede. Und dann folgt ein Tiefschlag. Mehr

02.06.2018, 17:15 Uhr | Politik

Neubewertung der Polizei Zahl der Todesopfer durch rechte Gewalt steigt

Die Berliner Polizei hat Tötungsdelikte untersuchen lassen, die von Journalisten oder Polizisten als rechts motiviert eingestuft worden waren. Jetzt muss sie ihre Gewaltstatistik nachträglich korrigieren – nach oben. Mehr

07.05.2018, 18:48 Uhr | Politik

CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer nennt AfD im Osten rechtsradikal

Die vom Brandenburger CDU-Chef Senftleben angestossene Debatte über Koalitionen mit AfD oder der Linken missfällt der Parteispitze. Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer bescheinigt einer der Parteien extremistisches Potential. Mehr

20.04.2018, 15:52 Uhr | Politik

Nach Vorfall an Grundschule Religiöses Mobbing alarmiert Politiker

Was tun gegen religiös motiviertes Mobbing? Eine Berliner Grundschülerin wurde sogar mit dem Tod bedroht. Politiker und Verbände fordern Konsequenzen – und wollen bei den Eltern ansetzen. Mehr

27.03.2018, 06:26 Uhr | Politik

Flughafen Berlin-Brandenburg Hauptstadtflughafen soll Ende 2020 eröffnen

Nach einer Verspätung von neun Jahren könnte es auf dem Hauptstadtflughafen BER endlich losgehen. Dieses Ziel wollen sich die Verantwortlichen nun setzen. Mehr

13.12.2017, 11:00 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z