BBC: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: BBC

  31 32 33 34 35 ... 69  
   
Sortieren nach

Separatismus in Russland Sibirien ist nicht die Krim

Im Osten Russlands regt sich die Forderung nach mehr Autonomie. Moskau gefällt das überhaupt nicht, Proteste von Separatisten sind verboten worden. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

06.08.2014, 17:36 Uhr | Politik

BBC-Serie Orphan Black Der Zuschauer bestimmt mit

Die BBC-Serie Orphan Black springt zwischen den Genres wie zwischen den Schicksalen ihrer geklonten Protagonisten. Wie viel kann das Fernsehen von Computerspielen lernen, ohne sich selbst aufzugeben? Mehr Von Stefan Schulz

24.07.2014, 10:52 Uhr | Feuilleton

Zum 60. Geburtstag Korrespondent singt Ständchen für Merkel

ZDF-Korrespondent Udo van Kampen hat Kanzlerin Merkel zum Geburtstag ein Ständchen gesungen - auf der Pressekonferenz nach dem EU-Sondergipfel. Die Kanzlerin schwieg und genoss - oder etwa nicht? Mehr Von Oliver Georgi

17.07.2014, 09:18 Uhr | Politik

William Hague Britischer Außenminister erklärt Rücktritt

Der britische Außenminister William Hague hat seinen Rücktritt erklärt. Hague teilte auf Twitter mit, er wolle künftig als Vorsitzender des Unterhauses dienen. Premierminister Cameron baut derweil sein ganzes Kabinett um. Mehr

15.07.2014, 04:03 Uhr | Politik

Zum Tod von Nadine Gordimer Sie war die Chronistin des Umbruchs in Südafrika

Zart, elegant und voller Energie: Nadine Gordimer wandelte als Schriftstellerin stets auf schmalem Grat. Jetzt ist die erste südafrikanische Literatur-Nobelpreisträgerin gestorben. Mehr Von Robert von Lucius

14.07.2014, 17:21 Uhr | Feuilleton

WM-Berichterstattung Sportjournalisten oder Fußballfans?

ARD und ZDF suchen bis zum letzten Spieltag nach ihrer WM-Form: Woher es kommt, dass uns der Auftritt des Fernsehens in Brasilien selten so viel Spaß macht wie der Fußball, der dort gespielt wird. Mehr Von Michael Hanfeld

11.07.2014, 15:53 Uhr | Feuilleton

Nacktheit auf Album-Covern Google zwingt Musikmagazine im Netz zur Zensur

Google hat ein preisgekröntes Online-Musikmagazin dazu aufgefordert, Albumcover zu zensieren. Sollten die Betreiber der Seite dem nicht nachkommen, droht der Konzern mit dem Ausschluss aus der Werbevermarktung. Mehr Von Tobias Kreutzer

10.07.2014, 18:04 Uhr | Feuilleton

„Recht auf Vergessenwerden“ Kampfansage an die Pressefreiheit

Jedermann darf bei Google unvorteilhafte Informationen ausradieren lassen. Wenn das dazu führt, dass jeder tilgen kann, was ihm nicht passt, kommt die Wahrheit unter die Räder. Mehr Von Corinna Budras

09.07.2014, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Formel 1 in Silverstone Räikkönen verletzt sich bei heftigem Unfall

Gleich in der ersten Runde muss das Formel-1-Rennen in Silverstone unterbrochen werden. Kimi Räikkönen kracht in die Leitplanke und wird ins Streckenhospital gebracht. Der Wagen des Finnen wird bei dem Crash heftig beschädigt. Mehr

06.07.2014, 16:32 Uhr | Sport

Formel 1 in Silverstone Reihe eins spricht Deutsch

In der Qualifikation von Silverstone ist Rosberg am schnellsten und startet am Sonntag (14 Uhr) von der Pole Position. Vettel taucht ganz ungewohnt ebenfalls in vorderster Front auf. Hamilton verkalkuliert sich im Regen. Mehr Von Anno Hecker, Silverstone

05.07.2014, 17:48 Uhr | Sport

Recht auf Vergessenwerden Google rudert bei gelöschten Links zurück

Google tut sich schwer, das vom EuGH gestärkte Recht auf Vergessen umzusetzen. Nach Protesten hat der Konzern mehrere gelöschte Links wieder aktiviert. Mehr Von Morten Freidel

04.07.2014, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Recht auf Vergessenwerden Welche Auswirkungen Googles Löschpraxis hat

Google streicht nach dem EuGH-Urteil erste Artikel aus den Suchergebnissen. Britische Journalisten sehen die Pressefreiheit bedroht. Zwei Fälle zeigen, wie sich das Löschen konkret auswirkt. Mehr Von Morten Freidel

03.07.2014, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Global Media Forum in Bonn Genügt ein Smartphone für die Journalisten der Zukunft?

Auf dem Bonner Global Media Forum trafen Google-Experte Jeff Jarvis und Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender von Axel Springer, aufeinander: Es ging um die Zukunft des Journalismus in der Online-Kultur. Mehr Von Stefan Schulz

01.07.2014, 00:58 Uhr | Feuilleton

Primark Großalarm im Teenie-Paradies

In den Klamotten der Billigmarke Primark finden Kundinnen Hilferufe ausgebeuteter Textilarbeiter. Wahrscheinlich handelt es sich um Fälschungen. Wenn Primark jetzt keinen Fehler macht, könnte die Aufregung der Modekette sogar nützen. Mehr Von Lena Schipper

29.06.2014, 10:48 Uhr | Wirtschaft

BBC-Missbrauchsskandal Savile soll auch Leichen geschändet haben

Schockierende Befunde haben Untersuchungen gegen den postum als Sexualverbrecher enttarnten Star-Moderator der BBC Jimmy Savile gebracht. So soll er sich sogar an Leichen vergangenen haben. Mehr

26.06.2014, 23:37 Uhr | Gesellschaft

Irak Maliki begrüßt syrische Luftangriffe gegen Isis

Syrische Kampfflugzeuge attackieren Isis-Stellungen im Irak, bestätigt Premierminister Maliki. Iran schafft derweil tonnenweise militärische Güter in den Irak. Damit sollen Bagdads Truppen den Vormarsch der Isis-Rebellen aufhalten. Mehr

26.06.2014, 15:29 Uhr | Politik

Primark Hilferufe in Kleidung eingenäht

Die Billigmode-Kette Primark steht wieder in der Kritik: Eine Kundin aus Belfast fand in ihrer Hose einen eingenähten Hilferuf. Es ist der dritte Vorfall innerhalb weniger Tage – oder ist alles nur eine fingierte Aktion? Mehr

26.06.2014, 10:03 Uhr | Wirtschaft

New York Times-Chef Baquet  Er ist ein guter Typ, aber sein Job ist der Horror

Dean Baquet soll die New York Times aus der Krise führen, sein größter Gegner sitzt im eigenen Verlag. Wie wird der neue Chefredakteur das amerikanische Leitmedium positionieren? Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

25.06.2014, 01:06 Uhr | Feuilleton

Sudan Freigelassene Christin wieder festgenommen

Nicht einmal einen Tag nach ihrer Freilassung ist die sudanesische Christin Mariam Ibrahim abermals festgenommen worden. Angeblich wollte sie gemeinsam mit ihrer Familie in die Vereinigten Staaten ausreisen. Mehr

24.06.2014, 18:15 Uhr | Politik

England-Schreck Luis Suarez Aus dem Rollstuhl zum WM-Helden

El Pistolero verzückt seine Mannschaft und seine Heimat. Uruguay hat lange um Stürmer Luis Suarez gezittert, jetzt winkt nach dem 2:1-Sieg über England das WM-Achtelfinale. Mehr

20.06.2014, 11:45 Uhr | Sport

Britische Botschaft Ein Schritt auf Teheran zu

Kühler Realismus dominiert Großbritanniens Außenpolitik. London eröffnet die Botschaft in Teheran wieder – und hofft, sich aus dem Kampf gegen die Dschihadisten im Irak heraushalten zu können. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

17.06.2014, 19:03 Uhr | Politik

Britische Studie Krise hat 10.000 Selbstmorde verursacht

Die Wirtschaftskrise in Europa und Nordamerika hat einer britischen Studie zufolge zu 10.000 zusätzlichen Selbstmorden geführt. Die Forscher geben der Politik eine Mitschuld. Mehr

15.06.2014, 13:24 Uhr | Gesellschaft

Neue Serie „The White Queen“ Das Mittelalter kann ganz schön verdorben sein

Tränen, Schreie und Tod, Verderben, Liebe und Sex, es ist alles da: Bei Sixx läuft die schicksalsschwere BBC-Serie „The White Queen“ Das englische Mittelalter erscheint darin geradezu märchenhaft. Mehr Von Ursula Scheer

06.06.2014, 17:56 Uhr | Feuilleton

Ernests Gulbis Der Tennis-Chaot

Ernests Gulbis mischt das Männer-Feld der French Open auf. Früher fehlte ihm die Disziplin, nun will der Lette der Beste werden, der er sein kann. Mehr Von Doris Henkel, Paris

06.06.2014, 12:38 Uhr | Sport

Treffen in Paris Cameron gibt Putin nicht die Hand

Als erster führender Politiker des Westens hat Großbritanniens Premier Cameron den russischen Präsidenten Putin in Paris getroffen. Der Handschlag blieb aus - und Cameron soll in Sachen Ukraine klare Worte für Putin gefunden haben. Mehr

05.06.2014, 22:13 Uhr | Politik
  31 32 33 34 35 ... 69  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z