Bataclan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Bataclan-Anschlag Terrorverdächtiger wird an belgische Behörden ausgeliefert

Nach der Festnahme in Bad Dürrenberg saß der mutmaßliche Unterstützer der Pariser Terroranschläge von 2015 in einem deutschen Gefängnis. Schon in wenigen Tagen soll der Bosnier in Brüssel sein. Mehr

19.07.2019, 15:57 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Bataclan

1 2
   
Sortieren nach

Anschläge von Paris Verdächtiger in Deutschland festgenommen

Die Terroranschläge von Paris schockten im November 2015 die Welt. IS-Terroristen richteten in der Konzerthalle „Bataclan“ ein Massaker an. Nun wird ein Verdächtiger in Sachsen-Anhalt gefasst. Mehr

27.06.2019, 14:05 Uhr | Politik

Shantel zu Christchurch „Es kann dich überall erwischen“

Als die Nachricht vom Anschlag Stefan Hantel alias Shantel und seine Band erreicht, warten sie in einem Neuseeländer Hotel auf ihren Auftritt. Binnen Minuten zieht Polizei auf. Ein Gespräch mit dem Musiker über die Stimmung vor Ort und sein trauriges Déjà-vu. Mehr Von Lorenz Hemicker

16.03.2019, 19:11 Uhr | Gesellschaft

Paris Mutmaßliches Banksy-Werk aus Bataclan gestohlen

Ein Werk, das wohl von dem britischen Streetart-Künstler Banksy stammt, erinnerte in der Konzerthalle Bataclan an die Opfer des Terroranschlags von 2015. Nun ist es von Unbekannten entwendet worden. Mehr

27.01.2019, 03:59 Uhr | Feuilleton

Streetart-Künstler Banksy Mehrere neue Graffiti in Paris aufgetaucht

Am Wochenende sind in Paris mehrere Graffiti aufgetaucht, die von Street-Art-Künstler Banksy stammen. Eines der Werke übt Kritik an der Flüchtlingspolitik Frankreichs, ein anderes befindet sich am Schauplatz eines Terroranschlags. Mehr

27.06.2018, 13:23 Uhr | Gesellschaft

Terroranschläge in Paris Sechs Monate Haft für „Bataclan“-Betrüger

Ein 29-Jähriger Franzose hat sich fälschlicherweise als Opfer der Pariser Terroranschläge ausgegeben. Ihm ging es offenbar um Geld aus einem Hilfsfonds. Nun haben Ermittler seine Geschichte widerlegt. Mehr

02.12.2017, 04:48 Uhr | Gesellschaft

Jahrestag des Terrors „Eagles of Death Metal“ spielen in Paris im Gedenken an die Opfer

Vor zwei Jahren haben islamistische Terroristen in Paris in einer Nacht 130 Menschen getötet. Paris gedenkt der Opfer mit Zeremonien – und mit einem Überraschungskonzert. Mehr

13.11.2017, 16:21 Uhr | Politik

Überlebende von Attentat Man fühlt sich in solchen Momenten alleine gelassen

Die Tragödie in Manchester erinnert an den Anschlag auf das Bataclan 2015 in Paris. Dutzende Rockfans starben. Julia Schmitz entkam knapp. Im Interview schildert sie, was ihr damals geholfen hat. Mehr Von Martin Benninghoff

23.05.2017, 16:50 Uhr | Gesellschaft

Türkei Bataclan in Istanbul

Kein Land wird derzeit so vom Terror heimgesucht wie die Türkei. Das ist auch eine Folge der Politik von Präsident Erdogan. Mehr Von Rainer Hermann

01.01.2017, 22:00 Uhr | Politik

Ein Jahr nach Paris-Attentat Als ihre Herzen stehen blieben

Heute vor einem Jahr griffen islamistische Attentäter Paris an. Sie töteten 130 Menschen. Opfer, Hinterbliebene und Bewohner der Stadt erzählen von der Nacht und dem Leben danach. Mehr Von Martin Benninghoff, Katrin Hummel, Estelle Marandon, Jennifer Wiebking

13.11.2016, 16:01 Uhr | Gesellschaft

Ein Jahr nach Anschlägen Bataclan eröffnet mit Sting-Konzert

„Der Toten gedenken und das Leben und die Musik feiern“: Der Pariser Konzertsaal Bataclan wird nach den Anschlägen vor einem Jahr mit einem Konzert von Sting wieder eröffnet. Mehr

12.11.2016, 23:09 Uhr | Gesellschaft

Ein Jahr nach dem Terror Bataclan wird mit Sting-Konzert wiedereröffnet

Fast genau ein Jahr nach dem Angriff der IS-Anhänger auf das Bataclan wird Sting die Pariser Konzerthalle wiedereröffnen. Alle Einnahmen sollen einem Hilfsfonds für die Opfer der Anschläge zugutekommen. Mehr

04.11.2016, 10:13 Uhr | Gesellschaft

Terrorattacke in Paris „Bataclan“-Attentäter gelangten über Balkanroute nach Paris

Einem ungarischen Zeitungsbericht zufolge gibt es neue Informationen zu den Terroristen, die im vergangenen November im Pariser „Bataclan“ 130 Menschen in den Tod rissen. Sie sollen sich mehrere Tage in Budapest aufgehalten haben. Mehr

27.09.2016, 13:53 Uhr | Politik

Brief an Jesse Hughes Mein Herz blutet

Jesse Hughes hat mit seiner Band Eagles of Death Metal am Tag der Paris-Anschläge im Bataclan gespielt. Seitdem macht er immer wieder mit kruden Verschwörungstheorien von sich reden. Jetzt antwortet ihm ein Fan. Mehr

26.05.2016, 00:48 Uhr | Feuilleton

Eagles of Death Metal Nach dem Massenmord

Als die Eagles of Death Metal im Bataclan spielten, richteten Islamisten ein Massaker an. Jetzt hat der Sänger Hughes in Interviews Verschwörungstheorien kundgetan. Und plötzlich ist die Band in Frankreich unerwünscht. Mehr Von Jürg Altwegg

24.05.2016, 22:07 Uhr | Feuilleton

Kampf gegen den Terror Das blutige Netz der Islamisten

Paris hat wiederholt davor gewarnt, die Terrororganisation IS zu unterschätzen. Nun wurde der Nachbarstaat getroffen. Hollande will den Kampf gegen den Terror intensivieren. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

22.03.2016, 20:40 Uhr | Politik

Drei Monate nach dem Terror „Der Abend war für uns wie zehn Wochen Intensivtherapie“

Ein Paar aus Köln hat den Terrorangriff auf das Pariser Bataclan überlebt. Nun kehren sie zurück, um zu beenden, was damals jäh abgebrochen wurde: ihren Besuch des „Eagles of Death Metal“-Konzerts. Mehr Von Martin Benninghoff, Paris

17.02.2016, 10:35 Uhr | Gesellschaft

Eagles of Death Metal in Paris Unser Lebensstil gegen eure Kalaschnikows

Die Band „Eagles of Death Metal“ ist zurück in Paris. Wo vor drei Monaten Terroristen brutal ihr Konzert beendeten und 130 Menschen ermordeten. Hunderte Überlebende kommen. Unser Korrespondent war dabei. Mehr Von Christian Schubert, Paris

17.02.2016, 06:21 Uhr | Gesellschaft

Drei Monate nach Anschlägen „Eagles of Death Metal“ feiern emotionale Rückkehr nach Paris

Zum ersten Mal seit Terroristen bei ihrem Auftritt im „Bataclan“ einen Anschlag verübten, haben die „Eagles of Death Metal“ wieder ein Konzert in Paris gegeben. Für ihre Fans hatten die Rockmusiker eine besondere Botschaft dabei. Mehr

17.02.2016, 00:22 Uhr | Feuilleton

Attentäter vom „Bataclan“ Über Frankfurt in den Dschihad

Von Straßburg aus reiste Foued Mohamed Aggad im Dezember 2013 nach Syrien. Mehrere seiner Freunde wurden nach ihrer Rückkehr nach Frankreich verhaftet. Er selbst wurde nun als dritter Attentäter im „Bataclan“ identifiziert. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

09.12.2015, 12:47 Uhr | Politik

Terroranschläge auf Bataclan Polizei identifiziert dritten Selbstmordattentäter

Französische Ermittler haben offenbar den dritten Attentäter aus dem Pariser Musikclub Bataclan identifiziert. Es soll sich um den 23 Jahre alten Fouad Mohamed Aggad aus Straßburg handeln. Mehr

09.12.2015, 09:47 Uhr | Politik

Terror im Bataclan Eagles of Death Metal spielen wieder in Paris

Wenige Wochen nach dem Anschlag im Konzertsaal Bataclan ist die Band Eagles of Death Metal für einen Auftritt nach Paris zurückgekehrt. U2-Sänger Bono steckt hinter der Aktion. Mehr

08.12.2015, 07:45 Uhr | Gesellschaft

Terror-Anschläge in Paris Bataclan-Attentäter trainierte angeblich im Polizei-Verein

Einer der Attentäter von Paris hat den Umgang mit seiner halbautomatischen Waffe offenbar in einem Anfängerkurs der französischen Polizei gelernt. Die Voraussetzungen für die Teilnahme waren denkbar niedrig. Mehr

02.12.2015, 00:52 Uhr | Politik

Musiker Shantel im Gespräch „Ich bin abgeschoben worden“

Drei seiner Kollegen starben bei den Anschlägen von Paris. Trotzdem lebt Balkan-Pop-Star Shantel das kosmopolitische Europa weiter – und wendet sich im Zeichen der Flüchtlingskrise dagegen, den Kontinent abzuschotten. Aus eigener Erfahrung. Mehr Von Lorenz Hemicker

30.11.2015, 14:58 Uhr | Gesellschaft

Paris Obama trauert vor dem Bataclan

Gemeinsam mit François Hollande hat der amerikanische Präsident der Terroropfer an einem der Pariser Anschlagsorte gedacht. Auf der Jagd nach dem Verdächtigen Salah Abdeslam hat die Polizei in Brüssel weitere Häuser durchsucht. Mehr

30.11.2015, 04:17 Uhr | Politik

In den Pariser Banlieues Mit Sokrates und Seneca gegen den Terror

Auch nach den Terroranschlägen bleibt Augustin d’Humières unbeirrbar. Der Lehrer leitet eine Schule in einem sozialen Brennpunkt bei Paris. Mit antiken Texten will er jungen Franzosen mit Migrationshintergrund Halt und Zukunft geben. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

28.11.2015, 18:41 Uhr | Politik

Nach den Anschlägen von Paris Das Netzwerk des Terrors

Fast zwei Wochen nach den Anschlägen von Paris sucht die Polizei noch immer nach dem flüchtigen Terroristen Salah Abdeslam. Um Abdeslam spinnt sich ein verzweigtes islamistisches Netzwerk. Was wir bislang wissen – und was nicht. Mehr

26.11.2015, 18:31 Uhr | Politik

Eagles of Death Metal „Ich will wieder dorthin gehen und leben“

Nach dem Terrorangriff auf den Pariser Club „Bataclan“ schildern die Musiker der Band „Eagles of Death Metal“ in einem bewegenden Interview, was sie am Abend des 13. November erlebt haben. Für sie ist klar: Sie wollen zurück auf diese Bühne. Mehr

26.11.2015, 08:49 Uhr | Politik

Anschläge in Paris Nach der Trauer die Vorwürfe

In Frankreich wird scharfe Kritik an den Behörden laut. Die Attentäter von Paris waren lange bekannt. Und so mischt sich in die Trauerstimmung die Frage: Hätten die Anschläge verhindert werden können? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

24.11.2015, 18:35 Uhr | Politik

Antoine Leiris Meinen Hass bekommt ihr nicht

Antoine Leiris’ Frau wurde im Musikclub Bataclan ermordet. Doch Hass wäre nur ein Geschenk an die Terroristen, sagt der französische Journalist. Sein bewegender Brief ist auf Facebook inzwischen über 200.000 Mal geteilt worden. Mehr

19.11.2015, 17:55 Uhr | Politik

Terror in Paris Wir rutschten im Blut aus

Dennis Safran gehörte zu den Ersten, die am Freitagabend die Konzerthalle Bataclan stürmten. Nun schildert er die Gräuel dort – und die Rettung der Geisel. Mehr

18.11.2015, 23:33 Uhr | Politik

Nach dem Bataclan-Attentat Fans wollen „Eagles of Death Metal“ an die Chartspitze bringen

Die Band „Eagles of Death Metal“ stand auf der Bühne, als in Paris das Morden begann. Fans wollen als Zeichen der Solidarität mit den Opfern nun eines ihrer Lieder auf Platz 1 der britischen Charts bringen. Mehr Von Andreas Nefzger

18.11.2015, 17:28 Uhr | Gesellschaft

Attentäter von Paris Sie lernten das Morden in Syrien

Noch immer ist unklar, wie viele Dschihadisten an den Anschlägen von Paris beteiligt waren. Ein Muster ist jedoch erkennbar: Alle bislang identifizierten Täter haben für den IS in Syrien gekämpft. Mehr Von Helene Bubrowski, Paris

18.11.2015, 10:10 Uhr | Politik

Mann rettet Schwangere Ein Held im Chaos des Bataclan

Mehr als andere grauenhafte Bilder aus der Terrornacht hat sich dieses eingeprägt: Eine Schwangere hängt im zweiten Stock am Fenstersims des Bataclan. Dann hilft ihr ein Mann zurück ins Gebäude. Nun spricht der Retter über die Ereignisse. Mehr Von Maria Wiesner

17.11.2015, 15:37 Uhr | Gesellschaft

IS-Terror in Frankreich Wer sind die Attentäter von Paris?

Die Untersuchungen der französischen Ermittler konzentrieren sich auf acht Männer, die für die Terroranschläge von Paris verantwortlich sein sollen. Was ist derzeit über sie bekannt? Eine Übersicht. Mehr

17.11.2015, 00:23 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z