Barack Obama: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Barack Obama

   
Sortieren nach

G-20-Gipfel in Russland Vom Syrien-Konflikt überschattet

Auf der Agenda des G-20-Gipfels in Sankt Petersburg stehen eigentlich vor allem Wirtschaftsthemen - aber der Syrien-Konflikt überschattet alles. Immerhin: Die Präsidenten Putin und Obama haben darüber ein „informelles Gespräch“ vereinbart. Mehr

05.09.2013, 17:51 Uhr | Politik

Syrien Italien und Türkei verstärken Militärpräsenz

An der Grenze zu Syrien treffen die Staaten Vorkehrungen für die Folgen eines möglichen Militärschlags der Amerikaner gegen das Assad-Regime. In Europa steht derweil ein Verhandlungsmarathon zur Lage in Syrien bevor. Mehr

05.09.2013, 12:04 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Obama hofft auf Einlenken Putins

Vor dem G-20-Gipfel in Sankt Petersburg wirbt der amerikanische Präsident um Unterstützung für einen Militäreinsatz gegen das Assad-Regime. Unterdessen hat ein Ausschuss des amerikanischen Senats für einen begrenzten Angriff gestimmt. Mehr

04.09.2013, 21:01 Uhr | Politik

G-20-Gipfel Putins imperiale Träume

Russland hat sich vom Westen entfremdet. Auch wenn Präsident Putin sich vor dem G-20-Gipfel versöhnlich zeigt - er setzt auf antiwestliche Propaganda und ein starkes Militär. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

04.09.2013, 19:43 Uhr | Politik

Syrien-Einsatz Putin: Russland wird „entschieden handeln“

Russlands Präsident Putin beharrt auf einer Entscheidung im UN-Sicherheitsrat über einen Militärschlag gegen Syrien. Eine Zustimmung Russland schließt er erstmals nicht mehr aus. Die Beweise werde man sich aber „sehr genau ansehen“. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

04.09.2013, 11:27 Uhr | Politik

Anhörung in Washington Senatsausschuss für begrenzten Militärschlag in Syrien

Ein amerikanischer Einsatz in Syrien wird immer wahrscheinlicher: Der außenpolitische Ausschuss des Senats will sich offenbar für eine begrenzte Intervention aussprechen. Außenminister Kerry sagte vor dem Ausschuss: Das ist nicht die Zeit, Zuschauer bei einem Gemetzel zu sein. Mehr

04.09.2013, 10:00 Uhr | Politik

Von Kuba nach Florida geschwommen Doch noch den Traumstrand erreicht

Die Amerikanerin Diana Nyad schwimmt mit 64 Jahren von Kuba nach Florida. Sie ist nicht die Erste, der das gelingt, aber die Erste, die auf einen Käfig gegen Haie verzichtet. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

03.09.2013, 21:21 Uhr | Gesellschaft

Syrien-Krise Republikaner Boehner stellt sich hinter Obama

Der führende Republikaner Boehner hat Präsident Obama seine Unterstützung bei einem Angriff auf Syrien zugesagt. Zudem rief er seine Partei auf, Obama zu unterstützen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

03.09.2013, 17:55 Uhr | Politik

Frankreich und der Militärschlag Nachgeholte Überzeugungsarbeit

Der französische Präsident ist von Obamas Entscheidung, den Kongress zu einem Schlag gegen das syrische Assad-Regime zu befragen, überrascht worden. Nun tobt auch in Paris eine vielstimmige Debatte. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

03.09.2013, 17:44 Uhr | Politik

Marktbericht Sorgen vor möglicher Syrien-Intervention belasten Aktienkurse

Abermals aufflammende Sorgen vor einer möglichen Intervention in Syrien haben die Aktienkurse belastet. Nach neuen Aussagen aus Washington nahmen die Kursverluste noch zu. Mehr

03.09.2013, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Obama-Entscheidung sorgt für Kursrally

Mit kräftigen Kursgewinnen sind die deutschen Aktien am Montag trotz des Labor Day-Feiertages in den Vereinigten Staaten aus dem Handel gegangen. Mehr

02.09.2013, 09:41 Uhr | Finanzen

Nato Rasmussen: „Sehe keine Rolle in Syrien“

Der Generalsekretär der Nato, Rasmussen, ist von der Verantwortung des syrischen Regimes für den Giftgaseinsatz bei Damaskus überzeugt. Eine Reaktion der Nato sehe er jedoch nicht. „Darüber wird in den Hauptstädten entschieden.“ Mehr

02.09.2013, 09:02 Uhr | Politik

Hollande stützt Obama Achse des Krieges

Ausgerechnet Frankreich, das als Hort des europäischen Antiamerikanismus gilt, steht nun über den Atlantik hinweg fest an der Seite der Vereinigten Staaten. Präsident Hollande ist weiter entschlossen, dem Assad-Regime mit einem Militärschlag zu antworten. Mehr Von Christian Schubert, Paris

01.09.2013, 21:40 Uhr | Politik

Militärschlag vertagt Syrische Opposition enttäuscht über Obama

Die syrische Opposition hatte auf ein schnelleres militärisches Eingreifen des Westens gehofft. Bundestagspräsident Lammert spricht von einer „historischen Korrektur“ in der Frage, wer über Krieg und Frieden zu entscheiden habe. Mehr

01.09.2013, 19:32 Uhr | Politik

Türkei und Syrien Keine halben Sachen

Für die Türkei ist es nicht genug, Assad nur mit einem begrenzten Militärschlag in die Schranken zu weisen. Ankara will seinen Sturz, weil es sonst größere Unruhe befürchtet. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

01.09.2013, 19:20 Uhr | Politik

Barack Obama Eine einsame Entscheidung

Um nicht allein zu stehen, will Barack Obama, dass der Kongress vor einem Syrien-Einsatz Farbe bekennt. Er geht damit ein großes innenpolitisches Risiko ein. Und Syriens Machthaber Assad gewinnt dadurch Zeit. Mehr Von Andreas Ross, Washington

01.09.2013, 17:59 Uhr | Politik

Internationaler Finanzmarkt Eine Fülle von Konjunkturdaten

Wirtschaftszahlen, Syrien und die Krise der Schwellenländer dürften weiterhin für Spannung sorgen. Der Bericht von den internationalen Finanzmärkten. Mehr Von Gerald Braunberger

01.09.2013, 16:50 Uhr | Finanzen

Militärschlag gegen Syrien? Westerwelle begrüßt Obamas Entscheidung

Nach Obamas Verzicht auf einen kurzfristigen Militärschlag gegen Syrien appelliert der deutsche Außenminister an Russland, nun im UN-Sicherheitsrat eine „konstruktive Haltung einzunehmen“. Auch in Frankreich wird nun ein Votum im Parlament gefordert. Mehr

01.09.2013, 14:49 Uhr | Politik

Militäraktion in Syrien Obama wartet ab

Der amerikanische Präsident Obama will militärisch gegen den syrischen Präsidenten Assad vorgehen, aber auf eine Genehmigung des Kongresses warten. Luftschläge seien militärisch „jetzt genauso wirksam wie nächste Woche oder in einem Monat“. Mehr Von Andreas Ross, Washington

31.08.2013, 21:42 Uhr | Politik

Militäraktion gegen Syrien Obama: „Ich bin bereit, den Befehl zu geben“

Der amerikanische Präsident Barack Obama macht einen Militäreinsatz gegen Syrien von der Zustimmung des Kongresses abhängig. Amerika sei ein stärkeres Land, wenn die Entscheidung dafür durch das amerikanische Volk gestützt werde. Mehr

31.08.2013, 19:57 Uhr | Politik

Barack Obama zögert noch Warten auf den Warnschuss

Gerade in Fragen von Krieg und Frieden hängt Barack Obama das Etikett eines Zauderers an. Der Oberbefehlshaber des amerikanischen Militärs zögert und sucht nach Partnern für einen Schlag gegen das Assad-Regime - seinen Widersachern verschafft er dadurch Zeit. Mehr Von Andreas Ross, Washington

31.08.2013, 14:24 Uhr | Politik

Wie Big Data das Wahlgeheimnis aushebelt Wir wissen, wen du wählen wirst

Moment der Wahrheit bei Google in Berlin: Ein amerikanischer Wahlkampf-Veteran schildert freimütig, wie sich Daten zur Wählerbeeinflussung nutzen lassen. Und bittet die Datenschützer im Saal, kurz mal Kaffee trinken zu gehen. Mehr Von Stefan Schulz

31.08.2013, 13:42 Uhr | Feuilleton

Chemiewaffeneinsatz in Syrien Putin verlangt von Obama Beweise für Assads Schuld

Die letzten UN-Inspekteure haben Syrien verlassen. Russlands Präsident Wladimir Putin bezeichnet die Vorwürfe gegen Syriens Machthaber als „völligen Unfug“. Washington solle seine „Beweise“ für den Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Armee offenlegen. Mehr

31.08.2013, 13:16 Uhr | Politik

Amerikanische Reaktionen „Begrenzte Militäraktion“ in Syrien rückt näher

Amerikas Außenminister Kerry hat keine Zweifel mehr. Die Indizien, dass das Assad-Regime verantwortlich sei für den Giftgaseinsatz in Syrien stammten aus Tausenden Quellen und seien „so klar wie schlüssig“. Präsident Obama bekräftigt seine Entschlossenheit zum Handeln. Mehr Von Andreas Ross, Washington

30.08.2013, 19:15 Uhr | Politik

Nach Abstimmungsniederlage Camerons Hollande bereit zum Militärschlag gegen Assad

Nach einer Abstimmungsniederlage von Premier Cameron wird sich Großbritannien nicht an einem möglichen Militärschlag in Syrien beteiligen. Washington und Paris wollen auch ohne London handeln. Mehr

30.08.2013, 06:50 Uhr | Politik

Großbritannien und Syrien Camerons Gefecht nach Milibands Rückzug

Großbritanniens Premierminister bangt um die sicher geglaubte Mehrheit für den Syrien-Einsatz. Die Labour Party will vorerst nicht zustimmen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

29.08.2013, 18:32 Uhr | Politik

Marktbericht Dax stabilisiert sich nach jüngsten Verlusten

Die deutschen Aktienmärkte sind am Donnerstag leicht im Plus aus dem Handel gegangen. Die Lage in Syrien dominiert weiterhin die Börsen in Europa und Amerika. Mehr

29.08.2013, 18:26 Uhr | Finanzen

Australien Im Syrien-Konflikt an der Seite des großen Bruders

Australien unterstützt einen Militärschlag gegen Syrien. Am Sonntag übernimmt es den Vorsitz des UN-Sicherheitsrats. Mehr Von Till Fähnders

29.08.2013, 13:05 Uhr | Politik

Angriff auf Syrien? Obama: Habe noch keine Entscheidung getroffen

Präsident Obama hat noch keine Entscheidung getroffen, „ob und wie“ Amerika militärisch in Syrien eingreifen werde. In Großbritannien wird das Parlament heute nicht endgültig über einen möglichen Angriff abstimmen. Mehr

29.08.2013, 05:27 Uhr | Politik

Obamas Rede für Martin Luther King „Die Aufgabe wird nicht leicht sein“

Fünfzig Jahre nach der berühmten „I Have a Dream“-Rede von Martin Luther King hat der amerikanische Präsident Obama Kings Kampf gegen Rassismus gewürdigt. Trotzdem existiere noch immer zu viel Ungleichheit, sagte Obama. Mehr

28.08.2013, 23:55 Uhr | Politik

Luftschläge gegen Syrien? Washington plant kurze Kampagne

In Washington gilt es als sicher, dass Präsident Obama binnen einer Woche Luftschläge auf syrische Ziele anordnen wird. Eine Sitzung des UN-Sicherheitsrats endete ohne eine Beratung über Syrien. Mehr

28.08.2013, 18:26 Uhr | Politik

Martin Dempsey Der Kriegsherr

General Martin Dempsey ist Barack Obamas wichtigster Militärberater. Seit Beginn seiner Amtszeit 2011 hat er sich mit einem möglichen Angriff auf Syrien beschäftigt - stets mit Vorsicht und Skepsis. Mehr Von Andreas Ross, Washington

28.08.2013, 18:06 Uhr | Politik

Martin Luther King Ein amerikanischer Traum nach fünfzig Jahren

Der „Marsch für Arbeitsplätze und Freiheit“ veränderte das Land nachhaltig. Heute geht es Afroamerikanern wirtschaftlich besser als damals, die Lücke zur weißen Bevölkerung ist jedoch geblieben. Mehr Von Patrick Welter, Washington

28.08.2013, 10:04 Uhr | Wirtschaft

Militäreinsatz in Syrien UN-Sondergesandter: Einige Anzeichen für Giftgas-Einsatz

Großbritannien will dem UN-Sicherheitsrat einen Resolutionsentwurf vorlegen, um Zivilisten in Syrien besser zu schützen. Nach Angaben des UN-Sondergesandten für Syrien, Brahimi, gibt es einige Hinweise auf den Einsatz von Giftgas in der Umgebung von Damaskus. Mehr

28.08.2013, 07:47 Uhr | Politik

Greetings aus New York Drohender Militärschlag gegen Syrien belastet Wall Street

Konjunktursensible Aktien führten die Verliererliste an, weil sich Börsianer wegen steigender Ölpreise sorgen. Merrill Lynch legt eine Klage wegen Diskriminierung schwarzer Anlageberater für 160 Millionen Dollar bei. Mehr Von Norbert Kuls

28.08.2013, 06:45 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z