Barack Obama: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Barack Obama

   
Sortieren nach

AfD-Abgeordneter Seitz Ein Beamter mit geringer Neigung zur Mäßigung

Rassistisch und provokativ: Der AfD-Abgeordnete und Staatsanwalt Thomas Seitz äußert sich gern meinungsstark – und könnte deswegen seinen Beamtenstatus verlieren. Doch der Fall wird sich wohl lange hinziehen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

13.08.2018, 19:35 Uhr | Politik

Einmarsch in Georgien Der Wortbruch danach

Vor zehn Jahren begann der russisch-georgische Fünftagekrieg. Die schwache Reaktion des Westens auf den russischen Einmarsch habe Moskau 2014 zum Eingreifen in der Ukraine ermutigt – so der „common sense“ in den meisten Staaten im Osten Europas. Ist das so? Mehr Von Reinhard Veser

10.08.2018, 15:05 Uhr | Politik

Neue Verschwörungstheorie Die kruden Phantasien von „Q“

Bei Veranstaltungen von Donald Trump halten Anhänger neuerdings Schilder mit dem Buchstaben „Q“ hoch. Dahinter steckt eine absurde Verschwörungstheorie – die zeigt, wie irrational der politische Diskurs in Amerika werden kann. Mehr Von Frauke Steffens, New York

09.08.2018, 08:47 Uhr | Politik

Rassismus in Deutschland Was die #MeTwo-Debatte über die Deutschen sagt

Wir leben in der freiheitlichsten Gesellschaft, die es jemals auf deutschem Boden gab – trotzdem können wir noch besser werden. Das führt die #MeTwo-Debatte gerade Nichtmigranten vor Augen. Eine Selbstbezichtigung. Mehr Von Bertram Eisenhauer

06.08.2018, 14:35 Uhr | Gesellschaft

Mehr Verbrauch, mehr Emission Amerika will Umweltauflagen für Autos lockern

Um den Verkauf anzukurbeln und die Fahrzeugsicherheit zu erhöhen, entschärft die Trump-Administration die unter Obama beschlossenen Umweltauflagen. Auf Bundesebene regt sich Widerstand. Mehr

02.08.2018, 19:06 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Obama kündigt Unterstützung für Demokraten an

81 Demokraten können sich für die Zwischenwahlen im November über die Empfehlung des ehemaligen Präsidenten freuen. Sie würden Amerikas Stellung in der Welt wieder herstellen, schreibt Obama auf Twitter. Mehr

02.08.2018, 10:02 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Hoffnung für die Demokraten

Bei den Kongresswahlen im November können die Demokraten mit einer höheren Wahlbeteiligung rechnen als vor vier Jahren, berichten Meinungsforscher. Dabei müssen sie allerdings besonders eine Wählergruppe umgarnen. Mehr Von Oliver Kühn

01.08.2018, 14:57 Uhr | Politik

Sicherheitseinstufungen Trump befriedigt die rechten Medien

Donald Trump kann mit Kritik nur schlecht umgehen. Da kommt es ihm recht, dass sein Lieblingssender eine Idee propagiert, wie er Kritiker bestrafen könnte. Mehr Von Frauke Steffens, New York

25.07.2018, 07:58 Uhr | Politik

Trump-Berater Sean Hannity Donald hat immer recht

Moderator Sean Hannity ist einer von Trumps wichtigsten Beratern – und rückt ihn als Talkshow-König bei Fox News immer in ein gutes Licht. Wer ist der Mann? Mehr Von Andreas Ross, Washington

19.07.2018, 09:58 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Wirtschaft? Das hat der doch studiert

Präsident Erdogan sieht die „oligarchische Bürokratie“ als Grund für wirtschaftliche Schwierigkeiten und will das Land führen wie ein Familienunternehmen. Er scheint es eher wie einen Bauernhof zu führen. Mehr Von Bülent Mumay

18.07.2018, 11:57 Uhr | Feuilleton

Obama in Johannesburg „Wir brauchen mehr internationale Zusammenarbeit, nicht weniger“

Am Mittwoch wäre Nelson Mandela hundert Jahre alt geworden. Sein Kampf gegen die Diskriminierung von Menschen anderer Hautfarbe müsse weitergehen, fordert der frühere amerikanische Präsident – und kritisiert indirekt Donald Trump. Mehr

17.07.2018, 18:06 Uhr | Politik

Pressestimmen Das große Rätselraten

Was der russische und der amerikanische Präsident wirklich verhandelt haben, wird wohl nie jemand erfahren. Doch die Bewertung des Treffens in Helsinki ist fast einmütig. Ein Blick in die nationale und internationale Presse. Mehr

17.07.2018, 11:44 Uhr | Politik

Trump und Putin Zwei gegen den Rest der Welt

Trump und Putin geben sich freundschaftlich – die Schuld für die angespannten Beziehungen beider Länder liege bei anderen. Eine russische Einmischung in den amerikanischen Wahlkampf streiten beide ab. Mehr Von Friedrich Schmidt, Helsinki

16.07.2018, 21:11 Uhr | Politik

Trump teilt in London aus Zuckerbrot und Peitsche

Bei seinem Besuch in London düpiert Donald Trump Theresa May in einem Interview – um ihr bei einem Treffen anschließend seine Verbundenheit zu demonstrieren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.07.2018, 17:20 Uhr | Politik

Neuer EPA-Chef Wheeler Ein Kohlefreund und Klimawandel-Leugner

Der Druck auf Scott Pruitt wurde zu groß, jetzt soll Andrew Wheeler die amerikanische Umweltbehörde EPA leiten. Berühmt wurde er durch eine besonders kuriose Aktion seines ehemaligen Chefs. Mehr Von Hanna Decker

06.07.2018, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Obama appelliert an Demokraten „Wartet nicht auf den magischen Erlöser“

Lange war es still um Barack Obama. Nun nimmt er bei einer Spendenveranstaltung seine Partei in die Pflicht – und zeigt sich vor der Präsidentenwahl 2020 optimistisch. Die Kritik an Trump versteckt er gekonnt zwischen den Zeilen. Mehr Von Jakob Rhein

29.06.2018, 19:39 Uhr | Politik

Einwandererkinder Trump gibt nach

Donald Trump will die Trennung von Einwandererfamilien an der Grenze beenden. Nun sollen auch die Kinder in Abschiebeknäste. Dadurch könnte sich der Präsident neue juristische Probleme einhandeln. Mehr Von Frauke Steffens, New York

21.06.2018, 08:00 Uhr | Politik

Konjunktur und Arbeitsmarkt Hier hat Donald Trump Erfolg

Steuersenkungen und Vollbeschäftigung entfalten Wirkung: Die Amerikaner geben so viel aus wie selten zuvor. Ist das mehr als ein Strohfeuer? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

20.06.2018, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Familientrennung an der Grenze Selbst bei Kindern bleibt Trump hart

Für Donald Trump ist die Trennung von illegalen Einwandererfamilien an der Grenze nur folgerichtig. Doch mit seiner Haltung steht er nicht nur gegen die Mehrheit der Amerikaner – auch in seiner Partei regt sich Widerstand. Mehr Von Oliver Kühn

19.06.2018, 13:29 Uhr | Politik

Heimarbeitsplatz Im Weißen Haus ist der Teufel los

Das Oval Office ist das berühmteste Homeoffice der Welt. In ihrem Büro spielen Amerikas Präsidenten seit jeher ihre Macht aus – im Guten wie im Schlechten. Mehr Von Thomas Klemm

18.06.2018, 15:32 Uhr | Beruf-Chance

Korea-Gipfel in Singapur Wie Dennis Rodman mit Basketball die Welt retten wollte

Wenn es nach Dennis Rodman ginge, dann hat er den Frieden zwischen Nordkorea und Amerika im Alleingang vorbereitet. Aber was ist dran an seiner „Basketball-Diplomatie“? Mehr Von Maria Wiesner

12.06.2018, 15:55 Uhr | Gesellschaft

Kanzlerin bei Anne Will Frankreich zeigt sich erfreut über Merkels Vorstöße zur EU

In Frankreich wird der Auftritt der Kanzlerin bei Anne Will aufmerksam verfolgt. Positiv wird eine mögliche Erhöhung der deutschen Verteidigungsausgaben aufgenommen. Merkels Antwort zur Reform der Euro-Zone aber überzeugt nicht. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.06.2018, 16:05 Uhr | Politik

G-7-Gipfel in Kanada Trump kommt erst zu spät – reist dafür aber früher ab

Missachtung auf ganzer Linie: Erst erscheint Amerikas Präsident zu spät beim Arbeitsfrühstück der G7, dann verlässt er den Gipfel auch noch vorzeitig. Doch seine Beziehung zu „Angela, Emmanuel und Justin“ hält Trump für „großartig“. Mehr

09.06.2018, 19:06 Uhr | Politik

Emotionen zeigen Liebe Männer, heult doch!

„Ein Junge weint nicht“? So was von yesterday! Egal, ob auf dem Fußballplatz oder im Kinderzimmer: Warum wir dringend mehr weinende Männer brauchen. Mehr Von Julia Schaaf

04.06.2018, 19:11 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten 500 Tage im Amt – und die Republikaner lieben Trump!

Austritt aus Klimaschutzabkommen, Iran-Deal gekündigt, Handelskrieg angezettelt: Donald Trump hat in seinen ersten 500 Tagen als Amerikas Präsident die Welt verändert. Seiner Partei gefällt das offenbar sehr. Nur einen fanden sie nach dieser Zeit noch besser. Mehr Von Thomas Oberfranz

03.06.2018, 22:10 Uhr | Politik

Rod Blagojevich Trump will korrupten Gouverneur vorzeitig aus Haft entlassen

Weil er Barack Obamas Senatsposten verkaufen wollte, sitzt Blagojevich seit 2012 im Gefängnis. Nun will Trump den Demokraten begnadigen – und sendet damit womöglich auch ein Signal an alte Weggefährten. Mehr

31.05.2018, 22:51 Uhr | Politik

Obama-Berater erinnert sich Merkel trat auch wegen Trumps Sieg wieder an

Die Erinnerungen eines engen Beraters des früheren Präsidenten Obama erregen Aufsehen. In seinem Buch berichtet Benjamin J. Rhodes, warum Angela Merkel für eine vierte Amtszeit als Kanzlerin kandidierte. Mehr

31.05.2018, 12:03 Uhr | Politik

Nach rassistischem Tweet Trump schaltet sich in „Roseanne“-Debatte ein

Nun äußert sich auch Amerikas Präsident zum Skandal-Twet der Schauspielerin Roseanne Barr. Trump verzichtet dabei allerdings auf Kritik an ihren Äußerungen. Stattdessen attackiert er den Sender, der die Show abgesetzt hat. Mehr

31.05.2018, 10:57 Uhr | Gesellschaft

Roseannes Tweets „Das sollte ein lehrreicher Moment sein“

Ärger mit den Sitcom-Kollegen, Beifall von der Konzernspitze: So reagiert Amerika auf die rassistischen Tweets von Roseanne Barr und die Absetzung ihrer Sitcom durch den Fernsehsender ABC. Mehr Von Axel Weidemann und Manon Priebe

30.05.2018, 17:00 Uhr | Feuilleton

Obama-Beraterin beleidigt „Roseanne“-Show nach rassistischem Kommentar abgesetzt

Weil sie eine frühere Beraterin von Barack Obama auf Twitter attackierte, ist die Sitcom von Schauspielerin Roseanne Barr mit sofortiger Wirkung abgesetzt worden. Die Trump-Anhängerin gibt sich danach reumütig. Mehr

29.05.2018, 21:10 Uhr | Feuilleton

Trump und sein Justizminister Null Toleranz für Einwandererkinder

Donald Trump hat die Einwanderungspolitik massiv verschärft. Sein Justizminister will Illegale erbarmungslos verfolgen. Und nun sollen auch noch mehr als tausend Kinder „verloren gegangen“ sein. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.05.2018, 08:47 Uhr | Politik

Russland-Affäre Trumps Vernebelungstaktik

Donald Trump hat wieder einmal einen Skandal entdeckt: Weil das FBI sein Wahlkampf-Team ausspioniert habe, sei die Russland-Untersuchung am Ende. Mit diesem Manöver verfolgt der Präsident eine vertraute Taktik. Mehr Von Frauke Steffens, New York

23.05.2018, 15:42 Uhr | Politik

Ehemaliger Präsident Amerikas Die Obamas werden Netflix-Produzenten

Barack und Michelle Obama arbeiten bald für den Streamingdienst Netflix. Offenbar wollen sie dort Themen unterbringen, die ihnen auch während der Präsidentschaft wichtig waren. Um Donald Trump soll es nicht gehen. Mehr

21.05.2018, 20:45 Uhr | Feuilleton

Nach Forderung des Präsidenten Justizministerium untersucht FBI-Ermittlung zu Trump

Die amerikanische Bundespolizei FBI hat im Präsidentenwahlkampf 2016 einen Informanten eingesetzt, um Russland-Verbindungen der Trump-Kampagne aufzuklären. Für Trump ist das der „größte politische Skandal aller Zeiten“. Mehr Von Andreas Ross, Washington

21.05.2018, 16:30 Uhr | Politik

Journalist Luke Harding „Trump ist kompromittiert“

Donald Trumps Zurückhaltung dem russischen Präsidenten gegenüber ist auffällig. Der Journalist Luke Harding zeigt sich im FAZ.NET-Interview überzeugt davon, dass Moskau Material gegen ihn hat. Mehr Von Boris Reitschuster

21.05.2018, 10:30 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z