Barack Obama: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Barack Obama

   
Sortieren nach

Amerika-Kommentar Wie Trump die Republikaner wieder gefügig macht

Nach dem Tod von McCain hat Trump die Republikaner wieder im Griff. Seine restlichen Gegner in der Partei beugen sich seiner Macht – und beweisen: Trumps Gezeter über rückgratlose Politiker war berechtigt. Mehr Von Andreas Ross

31.08.2018, 16:43 Uhr | Politik

Schulen in Washington Diplome für alle

Nur ein amerikanischer Präsident hat je seine Kinder auf eine staatliche Schule in Washington geschickt – denn die zählen zu den schlechtesten des Landes. Eine Schulreform machte alles noch schlimmer. Mehr Von Markus Günther

31.08.2018, 10:21 Uhr | Feuilleton

Nostalgie Geschichte eines grandiosen Scheiterns

Barack Obama ist Geschichte. Der Nachfolger weckt Sehnsüchte. Aber nicht alles war früher besser. Mehr Von Stefan Fröhlich

29.08.2018, 12:51 Uhr | Politik

Reaktionen auf McCains Tod „Sein Leben ist der Beweis, dass einige Wahrheiten zeitlos sind“

Der Republikaner John McCain steht auch für die große demokratische Kultur Amerikas – und Politiker in aller Welt würdigen ihn nach seinem Tod dafür. Donald Trumps Botschaft fällt hingegen knapp aus. Mehr

26.08.2018, 14:48 Uhr | Politik

Zum Tode von John McCain Amerikanischer Held und Kämpfer für den Westen

In Deutschland kam er zu spätem Ruhm, als Lieblingsfeind Donald Trumps. John McCains Kampf gegen den amerikanischen Präsidenten müssen nun andere weiterführen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

26.08.2018, 11:28 Uhr | Politik

Wall Street „Eine Hausse stirbt nicht an Altersschwäche“

Angesichts des längsten Kursaufschwungs in der Geschichte der Wall Street geben sich Anleger zuversichtlich. Aber es besteht Rückschlagspotential für die Aktienkurse. Mehr Von Norbert Kuls, New York

25.08.2018, 08:15 Uhr | Finanzen

Walking Meetings Konferenz im Grünen

Steve Jobs hat es getan, Barack Obama auch: Sie sind spazieren gegangen, um Dienstliches zu besprechen. „Walking Meetings“ finden auch in Deutschland immer mehr Fans. Denn sie tun nicht nur der Gesundheit gut. Mehr Von Monika Herbst

21.08.2018, 12:42 Uhr | Gesellschaft

Lesetipps von Obama Das liest ein ehemaliger Präsident im Sommer (angeblich)

Barack Obama gibt seinen Facebook-Fans Lesetipps. In seiner Liste stehen fünf Bücher für den Sommer. Sie sind nicht unbedingt leichte Kost. Mehr

20.08.2018, 09:21 Uhr | Gesellschaft

Tod von Kofi Annan Kein Wort von Trump

Staatschefs, ehemalige Begleiter und Menschenrechtsorganisationen würdigen das Werk von Kofi Annan. Nur der amerikanische Präsident kann sich nicht zu einem Statement durchringen. Mehr

19.08.2018, 08:51 Uhr | Politik

Millionen Tonnen mehr Ausstoß? So will Trump Obamas Kohle-Politik ändern

Dass Donald Trump die Klimapolitik seines Vorgängers über den Haufen werfen will, ist bekannt. Nun werden die Details bekannt, die der amerikanische Präsident am Dienstag vorstellen will. Mehr

18.08.2018, 20:03 Uhr | Politik

Zwischenwahlen in Amerika Demokraten hoffen auf Obama

Für viele Demokraten ist Trumps Amtsvorgänger nach wie vor ein Star. Sie hoffen, dass Barack Obama in den Wahlkampf eingreifen wird. Noch hält sich Obama zurück – aber er denkt schon an 2020. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.08.2018, 07:43 Uhr | Politik

Aretha Franklin ist tot Trauer um die „Queen of Soul“

„Es ist schwer, sich eine Welt ohne sie vorzustellen“: Nach ihrem Tod trauern zahlreiche Prominente um Aretha Franklin. Im ganzen Land gedenken Fans der Sängerin. Mehr

17.08.2018, 11:34 Uhr | Gesellschaft

Wegen „erratischen Verhaltens“ Trump entzieht früherem CIA-Chef die Sicherheitsgenehmigung

Nach dem Treffen Trumps mit Putin hatte der ehemalige CIA-Direktor dem amerikanischen Präsidenten Verrat vorgeworfen. Nun entzieht Trump Brennan den Zugang zu geheimen Informationen – und prüft weitere Freigaben zurückzuziehen. Mehr

15.08.2018, 22:12 Uhr | Politik

Militärausgaben Trump unterzeichnet Verteidigungsetat über 716 Milliarden Dollar

Der amerikanische Präsident hat den Verteidigungshaushalt für 2019 abgesegnet – laut Trump die „bedeutendste Investition“ in das Militär in der modernen Geschichte. Doch den wichtigsten Wegbereiter des hohen Budgets erwähnte er nicht. Mehr

14.08.2018, 08:21 Uhr | Politik

AfD-Abgeordneter Seitz Ein Beamter mit geringer Neigung zur Mäßigung

Rassistisch und provokativ: Der AfD-Abgeordnete und Staatsanwalt Thomas Seitz äußert sich gern meinungsstark – und könnte deswegen seinen Beamtenstatus verlieren. Doch der Fall wird sich wohl lange hinziehen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

13.08.2018, 19:35 Uhr | Politik

Einmarsch in Georgien Der Wortbruch danach

Vor zehn Jahren begann der russisch-georgische Fünftagekrieg. Die schwache Reaktion des Westens auf den russischen Einmarsch habe Moskau 2014 zum Eingreifen in der Ukraine ermutigt – so der „common sense“ in den meisten Staaten im Osten Europas. Ist das so? Mehr Von Reinhard Veser

10.08.2018, 15:05 Uhr | Politik

Neue Verschwörungstheorie Die kruden Phantasien von „Q“

Bei Veranstaltungen von Donald Trump halten Anhänger neuerdings Schilder mit dem Buchstaben „Q“ hoch. Dahinter steckt eine absurde Verschwörungstheorie – die zeigt, wie irrational der politische Diskurs in Amerika werden kann. Mehr Von Frauke Steffens, New York

09.08.2018, 08:47 Uhr | Politik

Rassismus in Deutschland Was die #MeTwo-Debatte über die Deutschen sagt

Wir leben in der freiheitlichsten Gesellschaft, die es jemals auf deutschem Boden gab – trotzdem können wir noch besser werden. Das führt die #MeTwo-Debatte gerade Nichtmigranten vor Augen. Eine Selbstbezichtigung. Mehr Von Bertram Eisenhauer

06.08.2018, 14:35 Uhr | Gesellschaft

Mehr Verbrauch, mehr Emission Amerika will Umweltauflagen für Autos lockern

Um den Verkauf anzukurbeln und die Fahrzeugsicherheit zu erhöhen, entschärft die Trump-Administration die unter Obama beschlossenen Umweltauflagen. Auf Bundesebene regt sich Widerstand. Mehr

02.08.2018, 19:06 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Obama kündigt Unterstützung für Demokraten an

81 Demokraten können sich für die Zwischenwahlen im November über die Empfehlung des ehemaligen Präsidenten freuen. Sie würden Amerikas Stellung in der Welt wieder herstellen, schreibt Obama auf Twitter. Mehr

02.08.2018, 10:02 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Hoffnung für die Demokraten

Bei den Kongresswahlen im November können die Demokraten mit einer höheren Wahlbeteiligung rechnen als vor vier Jahren, berichten Meinungsforscher. Dabei müssen sie allerdings besonders eine Wählergruppe umgarnen. Mehr Von Oliver Kühn

01.08.2018, 14:57 Uhr | Politik

Sicherheitseinstufungen Trump befriedigt die rechten Medien

Donald Trump kann mit Kritik nur schlecht umgehen. Da kommt es ihm recht, dass sein Lieblingssender eine Idee propagiert, wie er Kritiker bestrafen könnte. Mehr Von Frauke Steffens, New York

25.07.2018, 07:58 Uhr | Politik

Trump-Berater Sean Hannity Donald hat immer recht

Moderator Sean Hannity ist einer von Trumps wichtigsten Beratern – und rückt ihn als Talkshow-König bei Fox News immer in ein gutes Licht. Wer ist der Mann? Mehr Von Andreas Ross, Washington

19.07.2018, 09:58 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Wirtschaft? Das hat der doch studiert

Präsident Erdogan sieht die „oligarchische Bürokratie“ als Grund für wirtschaftliche Schwierigkeiten und will das Land führen wie ein Familienunternehmen. Er scheint es eher wie einen Bauernhof zu führen. Mehr Von Bülent Mumay

18.07.2018, 11:57 Uhr | Feuilleton

Obama in Johannesburg „Wir brauchen mehr internationale Zusammenarbeit, nicht weniger“

Am Mittwoch wäre Nelson Mandela hundert Jahre alt geworden. Sein Kampf gegen die Diskriminierung von Menschen anderer Hautfarbe müsse weitergehen, fordert der frühere amerikanische Präsident – und kritisiert indirekt Donald Trump. Mehr

17.07.2018, 18:06 Uhr | Politik

Pressestimmen Das große Rätselraten

Was der russische und der amerikanische Präsident wirklich verhandelt haben, wird wohl nie jemand erfahren. Doch die Bewertung des Treffens in Helsinki ist fast einmütig. Ein Blick in die nationale und internationale Presse. Mehr

17.07.2018, 11:44 Uhr | Politik

Trump und Putin Zwei gegen den Rest der Welt

Trump und Putin geben sich freundschaftlich – die Schuld für die angespannten Beziehungen beider Länder liege bei anderen. Eine russische Einmischung in den amerikanischen Wahlkampf streiten beide ab. Mehr Von Friedrich Schmidt, Helsinki

16.07.2018, 21:11 Uhr | Politik

Trump teilt in London aus Zuckerbrot und Peitsche

Bei seinem Besuch in London düpiert Donald Trump Theresa May in einem Interview – um ihr bei einem Treffen anschließend seine Verbundenheit zu demonstrieren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.07.2018, 17:20 Uhr | Politik

Neuer EPA-Chef Wheeler Ein Kohlefreund und Klimawandel-Leugner

Der Druck auf Scott Pruitt wurde zu groß, jetzt soll Andrew Wheeler die amerikanische Umweltbehörde EPA leiten. Berühmt wurde er durch eine besonders kuriose Aktion seines ehemaligen Chefs. Mehr Von Hanna Decker

06.07.2018, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Obama appelliert an Demokraten „Wartet nicht auf den magischen Erlöser“

Lange war es still um Barack Obama. Nun nimmt er bei einer Spendenveranstaltung seine Partei in die Pflicht – und zeigt sich vor der Präsidentenwahl 2020 optimistisch. Die Kritik an Trump versteckt er gekonnt zwischen den Zeilen. Mehr Von Jakob Rhein

29.06.2018, 19:39 Uhr | Politik

Einwandererkinder Trump gibt nach

Donald Trump will die Trennung von Einwandererfamilien an der Grenze beenden. Nun sollen auch die Kinder in Abschiebeknäste. Dadurch könnte sich der Präsident neue juristische Probleme einhandeln. Mehr Von Frauke Steffens, New York

21.06.2018, 08:00 Uhr | Politik

Konjunktur und Arbeitsmarkt Hier hat Donald Trump Erfolg

Steuersenkungen und Vollbeschäftigung entfalten Wirkung: Die Amerikaner geben so viel aus wie selten zuvor. Ist das mehr als ein Strohfeuer? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

20.06.2018, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Familientrennung an der Grenze Selbst bei Kindern bleibt Trump hart

Für Donald Trump ist die Trennung von illegalen Einwandererfamilien an der Grenze nur folgerichtig. Doch mit seiner Haltung steht er nicht nur gegen die Mehrheit der Amerikaner – auch in seiner Partei regt sich Widerstand. Mehr Von Oliver Kühn

19.06.2018, 13:29 Uhr | Politik

Heimarbeitsplatz Im Weißen Haus ist der Teufel los

Das Oval Office ist das berühmteste Homeoffice der Welt. In ihrem Büro spielen Amerikas Präsidenten seit jeher ihre Macht aus – im Guten wie im Schlechten. Mehr Von Thomas Klemm

18.06.2018, 15:32 Uhr | Beruf-Chance

Korea-Gipfel in Singapur Wie Dennis Rodman mit Basketball die Welt retten wollte

Wenn es nach Dennis Rodman ginge, dann hat er den Frieden zwischen Nordkorea und Amerika im Alleingang vorbereitet. Aber was ist dran an seiner „Basketball-Diplomatie“? Mehr Von Maria Wiesner

12.06.2018, 15:55 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z