Barack Obama: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Barack Obama

   
Sortieren nach

Europa und Iran Das Atomabkommen ist so gut wie tot

In den vergangenen Tagen ist wie im Brennglas klargeworden: Iran ist nicht zu trauen. Daraus zieht die EU die Konsequenzen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

14.01.2020, 19:02 Uhr | Politik

Abkommen mit Iran Johnsons Brücke nach Amerika

Nach einem Interview des britischen Premierministers herrscht Unklarheit über die Position seines Landes im Atomstreit mit Iran. Boris Johnson sucht nach einem Ersatz für das alte Abkommen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.01.2020, 18:06 Uhr | Politik

TV-Kritik: Hart aber fair Im deutschen Paralleluniversum

Die Deutschen sehen sich gerne als Gralshüter außenpolitischer Vernunft. Doch wie weit kommt man damit in einem „Zeitalter brutaler Großmachtdiplomatie, gestützt auf militärische Macht“? Mehr Von Frank Lübberding

14.01.2020, 07:45 Uhr | Feuilleton

Debatte um Organspende So leicht manipuliert man uns nicht

Politik und Wissenschaft versuchen immer wieder, Menschen in die richtige Richtung zu drängen: zum Sport, zum Sparen – und nun auch zum Organspenden. Allerdings funktioniert das gar nicht so gut. Mehr Von Patrick Bernau

13.01.2020, 13:08 Uhr | Wirtschaft

Die Nato und der Nahe Osten Berlin bremste

Die Nato bemüht sich schon seit Jahren um eine größere Rolle im Nahen Osten. Doch Deutschland und Frankreich hielten nichts von einer Rolle des Bündnisses im Irak. Mehr Von Thomas Gutschker, Brüssel

09.01.2020, 19:06 Uhr | Politik

Donald Trump Wahlkampf militärisch

Präsident Trump will den Konflikt mit Iran entschärfen – vorerst. Zu Hause will er vor allem Stärke demonstrieren. Die Krise zeigt auch, dass seine Basis außenpolitisch uneins ist. Mehr Von Frauke Steffens

09.01.2020, 06:35 Uhr | Politik

Reaktion auf Angriffe Irans Trump wog seine Worte

Nach Irans Angriffen auf amerikanische Streitkräfte im Irak stehen die Zeichen anscheinend dennoch auf Deeskalation. Doch Konflikte dieser Art sind schwer zu kontrollieren – und Missverständnisse könnten doch noch zu einer neuerlichen Eskalation führen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

08.01.2020, 20:53 Uhr | Politik

Nach Raketenangriff Trump: Iran scheint klein beizugeben

Niemand getötet, kaum Sachschaden – Trump sagt, die Amerikaner könnten nach der iranischen Vergeltung „dankbar und froh“ sein. Zurückschlagen will er vorerst nur mit weiteren Sanktionen. Mehr

08.01.2020, 18:41 Uhr | Politik

Luftangriff in Bagdad Warum hat Trump Soleimani jetzt töten lassen?

Nach dem Sturm auf die amerikanische Botschaft in Bagdad hat Präsident Donald Trump mehrere Optionen zur Verfügung gehabt. Er wählte die extreme. Damit hat er einige seiner Mitarbeiter überrascht. Mehr Von Majid Sattar, Washington

05.01.2020, 19:16 Uhr | Politik

Raketenangriff auf Soleimani Trump wollte Stärke zeigen

Provokationen Teherans, unklare Signale aus Washington und die Furcht vor Schwäche: Wie sich die Ereignisse bis zur Tötung Qassem Soleimanis hochgeschaukelt haben. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Rainer Hermann und Majid Sattar

03.01.2020, 19:13 Uhr | Politik

Reaktionen auf Angriff in Irak „Dynamit in ein Pulverfass“

Die Demokraten in Amerika beanstanden, dass die Tötung Qassem Soleimanis nicht vorher mit dem Kongress besprochen worden sei. Republikaner springen dem Präsidenten jedoch bei. Iran und irakische Milizen schwören Vergeltung. Mehr

03.01.2020, 10:00 Uhr | Politik

John Roberts Zwischen den Lagern

John Roberts wird bald das Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump im amerikanischen Senat leiten - und zugleich als Vorsitzender des Supreme Court über Herausgabeverlangen gegen den Präsidenten mitentscheiden. Mehr Von Majid Sattar

01.01.2020, 18:52 Uhr | Politik

Einspruch exklusiv In Defense of Mayor Pete

In the run-up to the presidential primary contest, the left is in risk of eating its own. Mehr Von Russell Miller

28.12.2019, 16:40 Uhr | Aktuell

Sanktionen gegen Nord Stream 2 Auf die harte Tour

Deutschland hat politische Bedenken gegen Nord Stream 2 zu lange in den Wind geschlagen – das war ignorant. Nun sieht sich die Bundesregierung einem weiteren transatlantischen Großproblem gegenüber. Der wahre Skandal aber liegt woanders. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

21.12.2019, 11:04 Uhr | Politik

Allensbach-Umfrage Halbherzige Verteidigungsbereitschaft der Deutschen

Eine Mehrheit der Deutschen vertraut nicht mehr unbedingt auf den Schutz durch Amerika. Das war vor Jahren noch anders. Doch wenn es um mehr eigene militärische Anstrengungen geht, hat sich wenig geändert. Mehr Von Thomas Petersen

18.12.2019, 16:41 Uhr | Politik

Krise der Sozialdemokratie Warum Arbeiter für Johnson und Trump stimmen

Boris Johnson und Donald Trump fischen im gleichen Wählerteich. Der Erfolg der beiden Populisten hat mit der Arbeiterklasse zu tun. Eine Analyse. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

15.12.2019, 20:08 Uhr | Politik

Unsummen im Wahlkampf Das Weiße Haus des Geldes

Wer keine Fernsehspots kaufen kann, hat das Nachsehen beim Kampf um die Aufmerksamkeit der demokratischen Wähler. Die Konkurrenz der Milliardäre macht es noch schwerer – aber manche Kandidaten sind davon unbeeindruckt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.12.2019, 09:08 Uhr | Politik

Modemacher Azzedine Alaïa Sieht aus wie von heute

1959 lernte der damals unbekannte Modemacher Azzedine Alaïa den jungen Christoph von Weyhe kennen. Fast sechs Jahrzehnte waren sie Partner – privat wie geschäftlich. Nun bekommt der tunesische Modeschöpfer eine Schau in Paris. Mehr Von Alfons Kaiser

11.12.2019, 21:07 Uhr | Stil

Bei Auftritt in Iowa Joe Biden beschimpft Wähler

Bei einer Wahlkampfveranstaltung in Iowa beschimpft Joe Biden einen 83 Jahre alten Mann als Lügner, weil der ihn wegen der Ukraine-Affäre kritisiert: „Ich wusste, dass Sie mich nicht wählen werden, Mann, Sie sind zu alt.“ Mehr

06.12.2019, 11:19 Uhr | Politik

Nobelinsel Martha’s Vineyard Ein neues Haus für die Obamas

Martha’s Vineyard ist eine der exklusivsten Wohnadressen in den Vereinigten Staaten. Jetzt darf sich die illustre Reihe Prominenter dort über neue Nachbarn freuen – sofern man die Obamas auf ihrem riesigen Anwesen zu Gesicht bekommt. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

05.12.2019, 17:40 Uhr | Gesellschaft

Europa und die Nato Keine Lust auf Sicherheitspolitik

Der französische Präsident Macron hat den Jubiläumsgipfel der Nato genutzt, um die Europäer wachzurütteln. Berlin aber bleibt wieder hinter seinen Möglichkeiten zurück. Mehr Von Berthold Kohler

04.12.2019, 18:59 Uhr | Politik

Nato Unsere unentbehrliche Versicherung

Vielleicht ist Macrons Plan schon aufgegangen: Nach seiner „Hirntod“-Provokation hat Trump seine Liebe zur Nato entdeckt. Berlin darf sich jetzt trotzdem nicht zurücklehnen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

04.12.2019, 13:41 Uhr | Politik

Amerikas Botschafter Grenell Nato-Partner sollten Zwei-Prozent-Verpflichtung erfüllen

Auch 70 Jahre nach Gründung der Nato tragen die Vereinigten Staaten mehr als zwei Drittel der Ausgaben. Amerika bekennt sich zum erfolgreichsten Bündnis aller Zeiten, aber besonders Deutschland muss seine Verpflichtung endlich erfüllen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Richard Grenell

03.12.2019, 18:17 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Der Demokrat für die Weißen

Pete Buttigieg ist der neue Star im amerikanischen Wahlkampf. Der schwule Bürgermeister führt für die Demokraten in den Umfragen zur Vorwahl in den beiden wichtigsten Bundesstaaten. Doch diese sind zu mehr als 90 Prozent weiß. Mehr Von Majid Sattar, Washington

03.12.2019, 16:01 Uhr | Politik

Designerin Rosie Assoulin Die Frau, die Kleiderordnungen überwindet

Die Mode von Rosie Assoulin ist von Frauen mit grundverschiedenen Lebenshaltungen tragbar. Die interkulturellen Entwürfe der New Yorker Designerin sind zugleich freizügig und maßvoll. Mehr Von Jennifer Wiebking

30.11.2019, 20:33 Uhr | Stil

Begnadigungen Trump und die Kriegsverbrecher

Donald Trump hat mehrere Soldaten unterstützt, denen Kriegsverbrechen vorgeworfen wurden. Damit inszeniert er sich als Beschützer der „Krieger“ und hofft, dass ihm das im Wahlkampf hilft. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.11.2019, 15:57 Uhr | Politik

Amerikanische Linke Selbst ernannte „Drecksäcke“

Alles oder nichts: Wird ihr Favorit Bernie Sanders nicht Präsidentschaftskandidat, wollen linke Anhänger der Demokraten nicht zur Wahl gehen. Auch wenn Trump dadurch im Amt bleibt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

22.11.2019, 07:14 Uhr | Politik

TV-Kritik „Markus Lanz“ Als wär’s ein Stück von ihr

Wer hätte das gedacht, dass ein neuer Popsong und eine Krebsdiagnose einem Kandidatenpaar für den SPD-Vorsitz zu Rückenwind verhelfen? Mehr Von Hans Hütt

20.11.2019, 03:44 Uhr | Feuilleton

Siedlungsbau Das Völkerrecht gehört auch zur Staatsräson

Die meisten Vorgänger Trumps nahmen Israel bei den UN in Schutz, erklärten die Siedlungen aber für illegal. Nun positioniert sich Amerika bedingungslos an Netanjahus Seite. Ist das konsequenter als die deutsche Haltung? Mehr Von Andreas Ross

19.11.2019, 22:14 Uhr | Politik

Amerikas Nahost-Kehrtwende Vor einem diplomatischen Trümmerhaufen

Washington verlässt den internationalen Konsens über den Nahostkonflikt und hält israelische Siedlungen außerhalb der Grenzen von 1967 nicht mehr für völkerrechtswidrig. In Jerusalem reibt man sich verwundert die Augen. Mehr Von Hans-Christian Rößler

19.11.2019, 12:38 Uhr | Politik

Buttigieg in Iowa vorn Suche nach der Mitte

Pete Buttigieg liegt in den Umfragen zur demokratischen Vorwahl in Iowa erstmals vorn. Ist er der Hoffnungsträger für die Zentristen oder nur der Aufreger des Monats? In jedem Fall verfügt er über ein gut gefülltes Konto. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.11.2019, 12:32 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Ich bin so gern mit mir zusammen

Können Bären lachen? Hat Meghan finstere Pläne? Wer hat Günter Netzer all die Jahre ferngesteuert, und welcher deutsche Star geht aufs „Klöchen“? Fragen und Antworten in den Herzblatt-Geschichten. Mehr Von Jörg Thomann

17.11.2019, 12:06 Uhr | Gesellschaft

Gegen den Rat des Pentagons Donald Trump begnadigt Kriegsverbrecher

Erstmals mischt sich der Präsident in Militärverfahren ein. Ein Mörder kommt frei, ein Angeklagter muss doch nicht vor Gericht, und ein Dritter bekommt seinen Rang zurück. Mehr Von Andreas Ross

16.11.2019, 13:44 Uhr | Politik

Impeachment-Ermittlungen Sie macht nur Ärger

Am zweiten Anhörungstag der Impeachment-Ermittlungen wird klar, wie Donald Trump die frühere amerikanische Botschafterin in Kiew aus dem Weg räumen ließ. Mehr Von Majid Sattar, Washington

15.11.2019, 17:33 Uhr | Politik

Neuer Kandidat bei Demokraten Ein Neuer für die Mitte

Das Feld der demokratischen Präsidentschaftsbewerber ist gut gefüllt. Trotzdem macht nun noch ein Neuer mit. Der Einstieg Deval Patricks hängt auch mit der Unzufriedenheit vieler Großspender mit den bisherigen Kandidaten zusammen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.11.2019, 08:21 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z