Barack Obama: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Barack Obama

  169 170 171 172
   
Sortieren nach

Präsidentenwahlkampf John Edwards zieht sich zurück

Der Demokrat John Edwards steigt aus dem Rennen um die amerikanische Präsidentschaftskandidatur aus. Edwards war bei den Vorwahlen hinter seinen demokratischen Mitbewerbern Hillary Clinton und Barack Obama nur auf Platz drei gelandet. Mehr

30.01.2008, 18:03 Uhr | Politik

Vorwahlen McCain gewinnt in Florida - Giuliani gescheitert

John McCain hat die Vorwahl der Republikaner in Florida für sich entschieden. Hinter ihm und Mitt Romney landete der frühere New Yorker Bürgermeister Rudy Giuliani abgeschlagen auf dem dritten Platz. Mehr

30.01.2008, 13:04 Uhr | Politik

Amerikanische Vorwahlen Überragender Sieg für Obama in South Carolina

Die Vorwahl zur Präsidentschaftskandidatur der Demokraten in South Carolina hat Barack Obama klar für sich entschieden. Der schwarze Senator aus Illinois setzte sich mit 55 Prozent der Stimmen gegen seine Hauptkonkurrentin Hillary Clinton durch. Mehr

27.01.2008, 16:21 Uhr | Politik

Vorwahlen in Amerika Wahlkampf als Wissenschaft und Glaubensbekenntnis

Mit unbegrenzt viel Geld und einer unendlichen Personaldecke kann in Amerika keiner Wahlkampf machen. Daher haben sich die verbliebenen aussichtsreichen Kandidaten der Republikaner und der Demokraten auf eine Strategie des Konzentrierens und Auslassens verlegt. Was dabei zu tun und was zu unterlassen ist, ist eine Wissenschaft für sich. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

25.01.2008, 19:03 Uhr | Politik

Vorwahl in South Carolina Umfragen sehen Obama deutlich vor Clinton

Die demokratischen Spitzenkandidaten stehen vor einem weiteren Kräftemessen in South Carolina. Laut Umfragen hat Barack Obama die besten Chancen, die Vorwahl am Samstag zu gewinnen. Wie Hillary Clinton zog auch er aggressive Radiowerbung zurück. Mehr

25.01.2008, 16:41 Uhr | Politik

Jack Nicholson im Interview Ich war immer das zweitschlauste Kind in der Klasse

Er ist der größte Filmschauspieler seiner Generation, keiner war öfter für den Oscar nominiert als Jack Nicholson. Ein Interview über Gesundheit, Komödien und den besten Mann für den Präsidentenjob: Hillary Clinton. Mehr

24.01.2008, 12:59 Uhr | Feuilleton

Vorwahlen in Amerika Heftiger Schlagabtausch zwischen Clinton und Obama

Die Vorwahl der Demokraten in South Carolina rückt näher. Dort wollen Hillary Clinton und Barack Obama die Stimmen der Schwarzen gewinnen. In einer Fernsehdebatte lieferten sie sich die bislang heftigste Auseinandersetzung - und scheuten auch persönliche Angriffe nicht. Mehr

22.01.2008, 13:31 Uhr | Politik

Vorwahlen in Amerika Siege für Clinton, Romney und McCain

Bei den Vorwahlen der Demokraten in Nevada war es denkbar knapp: Hillary Clinton erzielte das bessere Ergebnis, doch Barack Obama gewann eine Delegiertenstimme mehr - das lag an der proportionalen Verteilung nach Stimmbezirken. Mitt Romney siegte bei den Republikanern. In South Carolina punktete John McCain. Mehr

20.01.2008, 15:01 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Rezessionsangst erreicht den Wahlkampf

Die Kandidaten im amerikanischen Präsidentenwahlkampf haben die schwächelnde Wirtschaft entdeckt. Sowohl Hillary Clinton als auch John McCain plädieren für schnelle Steuersenkungen für die Mittelschicht. Mehr Von Claus Tigges, Washington

14.01.2008, 07:30 Uhr | Politik

Wahlkampf Die politische Theologie des Barack Obama

Dies ist eine Analyse der Rhetorik des demokratischen Präsidentschaftsbewerbers Obama. Woher kommt sein Erfolg? Und warum sind viele Zuhörer dennoch von seinen Reden enttäuscht? Mehr Von Jonathan Raban

13.01.2008, 15:48 Uhr | Politik

Vorwahlen in Amerika Kerry unterstützt Obama

Rückendeckung für Barak Obama: Der frühere Präsidentschaftsbewerber John Kerry hat sich für den schwarzen Senatoren als Spitzenkandidaten der Demokraten stark gemacht. Obama sei der richtige Mann, dem Land zu helfen, das Blatt zu wenden. Mehr

11.01.2008, 17:06 Uhr | Politik

Über Neuengland Amerikanischer Wahlkampf, aus der Luft betrachtet

Vom Flugzeug aus macht Neuengland einen friedlichen Eindruck. Dazu läuft das Filmmusical Hairspray auf den herausgeklappten Monitoren. Und Jordan Mejias wird klar, was Hillary Clinton, Barack Obama und John Travolta gemeinsam haben. Mehr Von Jordan Mejias, über Neuengland

09.01.2008, 18:55 Uhr | Feuilleton

Vorwahlen in New Hampshire Hillary Clinton im Glück - John McCain „auferstanden“

Mit einem unerwarteten Sieg bei der Vorwahl im amerikanischen Bundesstaat New Hampshire hat Senatorin Hillary Clinton ihren Anspruch auf die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten untermauert. Bei den Republikanern entschied Senator John McCain das Rennen für sich. Mehr

09.01.2008, 13:54 Uhr | Politik

New Hampshire Frauen für Hillary

Entgegen den Umfragen konnte Hillary Clinton die Vorwahl in New Hampshire für sich entscheiden. Vor allem Frauen haben die einstige First Lady gewählt. Die jungen Wähler, die Barack Obama noch in Iowa zum Sieg verholfen haben, beteiligten sich weniger stark. Mehr

09.01.2008, 12:07 Uhr | Politik

None Auf der Suche

Als er 33 Jahre alt war, hat Barack Obama ein Buch geschrieben. Es ist ein hinreißend persönliches und ausgesprochen politisches Buch geworden, aber auf erfreuliche Weise eben nicht das Buch eines Politikers. Der Autor wusste damals vermutlich noch gar nicht, dass er schon bald ein bekannter Politiker werden würde. Mehr

08.01.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

New Hampshire „Wählt, wen ihr wollt - nur nicht Hillary“

Im kleinen Bundesstaat New Hampshire haben die Vorwahlen begonnen. Bei den Demokraten führt in Umfragen Barack Obama vor Hillary Clinton, bei den Republikanern liegt John McCain vor Mitt Romney. Freiwillige Kampagnenhelfer sind mit größtem Eifer im Einsatz. Mehr Von Matthias Rüb, Laconia

08.01.2008, 12:10 Uhr | Politik

Abschiedsrede Die letzte Vision des Bill Gates

Mit den Worten das ist meine letzte Rede hat Microsoft-Mitgründer Bill Gates in Las Vegas seinen offiziellen Ausstand aus der Software-Branche gefeiert - mit einem Stück Melancholie und mit viel Humor. Natürlich rief er auch ein neues digitales Zeitalter aus. Wieder einmal. Mehr Von Roland Lindner und Raymond Wisemann, Las Vegas

07.01.2008, 20:43 Uhr | Wirtschaft

Wahlkampf in Amerika Hillary hofft auf das Wunder von 1992

Nach der bitteren Niederlage in Iowa muss Hillary Clinton in New Hampshire das Blatt wenden, will sie nicht früh ins Abseits geraten. Doch Umfragen sehen sie weit hinter ihrem Konkurrenten Barack Obama. Schafft sie doch noch, was ihrem Mann Bill 1992 gelang? Mehr Von Matthias Rüb, Manchester

07.01.2008, 17:30 Uhr | Politik

Kandidiert New Yorks Bürgermeister? Das könnte Bloombergs Stunde sein

Vor den zweiten Vorwahlen der Demokraten in New Hampshire sehen Umfragen Barack Obama deutlich vor Hillary Clinton. Bei den Republikanern ist das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur offen. Die Gelegenheit für den Auftritt eines unabhängigen Kandidaten ist günstig. Mehr

07.01.2008, 12:58 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Hillary Clintons Flucht nach vorn

Die Niederlage von Iowa und sinkende Umfragewerte in New Hampshire machen Hillary Clinton schwer zu schaffen. Bei einer Fernsehdebatte griff sie ihren Konkurrenten Barack Obama ungewohnt heftig an - doch Obama ließ sie kühl auflaufen. Mehr

06.01.2008, 18:05 Uhr | Politik

Obama oder Clinton? Auf in den Zweikampf!

Iowa ist nur ein klitzekleines Stück Amerika? Das stimmt zwar, ändert aber nichts daran, dass Hillary Clinton hier ihre Aura der Unvermeidlichkeit verloren hat, die sie (wieder) ins Weiße Haus tragen sollte. Der Zweikampf mit Barack Obama wird lang, hart und bitter werden. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

04.01.2008, 16:24 Uhr | Politik

Vorwahlen in Iowa Die Jugend will den Wechsel

Vor allem junge, enthusiasmierte Wähler haben Barack Obama zu seinem Sieg in Iowa verholfen - ein epochemachendes Ereignis. Obama hat auch bei den nächsten Vorwahlen in New Hampshire gute Aussichten. Hillary Clintons Einpeitscher haben dagegen versagt. Bei den Republikanern wird Mike Huckabee seinen Wahlerfolg kaum wiederholen können. Mehr Von Matthias Rüb, Des Moines

04.01.2008, 13:50 Uhr | Politik

Der erste Test Obama und Huckabee siegen in Iowa

Barack Obama hat einen ersten Sieg im Kampf um die Nominierung als Präsidentschaftskandidat der Demokraten errungen. Bei den Vorwahlen in Iowa verwies er John Edwards auf den zweiten Platz, Hillary Clinton wurde Dritte. Bei den Republikanern setzte sich Mike Huckabee klar gegen Mitt Romney durch. Zwei Kandidaten haben schon das Handtuch geworfen. Mehr

04.01.2008, 09:30 Uhr | Politik

Amerika Die Wirtschaftspolitik prägt den Präsidentschaftswahlkampf

Demokraten und Republikaner suchen nach einem Kandidaten für die Nachfolge von George Bush. Weil der Konjunkturmotor stottert, schauen die Wähler vor allem auf die Pläne für die Wirtschaft. Mehr Von Claus Tigges, Washington

02.01.2008, 12:30 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Klar, ich habe inhaliert

Ein Licht in der politischen Dunkelheit: Barack Obamas Wahlkampf um die Präsidentschaftskandidatur kommt einer Revolution der politischen Kommunikation gleich. Seine wichtigste Helferin ist der Fernsehstar Oprah Winfrey. Mehr Von Nils Minkmar

16.12.2007, 14:46 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Stoppt Hillary Clinton!

Gewöhnlich bringt sie Amerika dazu, neue Frisuren auszuprobieren und sich von genierlichen Körperpfunden zu trennen. Nun zieht Moderatorin Oprah Winfrey für Barack Obama in den Wahlkampf: Wird der Fernsehstar zum Königsmacher? Mehr Von Jordan Mejias, New York

09.12.2007, 13:22 Uhr | Politik

None Stoppt Hillary Clinton!

Barack Obama könnte eigentlich die Beine hochlegen und zu Hause bleiben. Alle Augen, alle Fernsehkameras sind auf Oprah Winfrey gerichtet. Die mächtigste Frau der amerikanischen Unterhaltungsindustrie wird am Wochenende versuchen, ... Mehr

08.12.2007, 01:48 Uhr | Feuilleton

None Stimmen der Anderen

"Sollten die Informationen der amerikanischen Geheimdienste dieses eine Mal stimmen, dann wären noch nicht einmal vier Jahre vergangen, seit Iran sein militärisches Programm auf Eis legte. Dann wären die Anlagen dieses Programms noch da und auch die Techniker, die sie bedienen können. Mehr

08.12.2007, 01:42 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Geiselnahme in Clintons Wahlkampfbüro beendet

Ein bewaffneter Mann hat in einem Wahlkampfbüro der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton im amerikanischen Bundesstaat New Hampshire mehrere Menschen in seine Gewalt gebracht und zwei Stunden lang festgehalten. Clinton selbst war nicht im Büro. Mehr

01.12.2007, 12:39 Uhr | Politik

Präsidentenwahl Hillary Clinton wirft Rivalen Schlammschlacht vor

Hillary Clinton stehe für ein korruptes, ineffizientes System in Washington und bleibe ehrliche Antworten auf schwierige Fragen schuldig, werfen John Edwards und Barack Obama der demokratischen Senatorin vor. Die frühere First Lady wehrt sich. Mehr

16.11.2007, 09:02 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Beschleunigter Wahlkampf

Endspurt in Amerika: Die Präsidentenwahl ist zwar erst in einem Jahr, doch die Kandidaten müssen sich jetzt schon beeilen mit ihren Wahlkampfauftritten. Denn die Vorwahlen werden immer weiter nach vorne verlegt. Von Matthias Rüb. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

30.10.2007, 12:53 Uhr | Politik

Atomstreit mit Teheran Ärger bei den Demokraten über Hillary Clintons Iran-Kurs

Konkurrenten der demokratischen Präsidentschaftskandidatin werfen ihr vor, Kriegspläne Bushs gegen Iran zu unterstützen. Hillary Clinton verteidigte dagegen die jüngst verschärften Sanktionen. Mehr

26.10.2007, 17:58 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Unerwartete Verwandtschaft: Barack Obama und Dick Cheney

Mit ihrem Hobby Ahnenforschung hat Lynne Cheney, Frau des amerikanischen Vizepräsidenten, ihrem Mann eine Überraschung beschert. Ausgerecht mit einen politischen Gegner, Senator Barack Obama, ist Cheney verwandt. Mehr

18.10.2007, 13:13 Uhr | Gesellschaft

Gespräch mit einem Rassismusforscher Ein Schlag gegen die schwarze Opfer-Identität

Schafft es Barack Obama, als erster Schwarzer Präsident der Vereinigten Staaten zu werden? Und was würde das für Selbstbild und Perspektiven der Schwarzen dort bedeuten? Ein Interview mit dem Rassismusforscher Shelby Steele. Mehr

23.09.2007, 21:58 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahlen Wie das schwarze Amerika wählt

Keine andere Wählergruppe hat eine so deutliche politische Präferenz für eine Partei wie die Schwarzen. Sie sind die zuverlässigsten Abonnementswähler der Demokraten, was sowohl rechte als auch linke Schwarze in Rage bringt. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

22.09.2007, 21:37 Uhr | Politik
  169 170 171 172
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z