Ban Ki-moon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ban Ki-moon

  1 2 3 4 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

Vereinte Nationen Angriff auf Hilfskonvoi lässt Emotionen im Sicherheitsrat hochkochen

Vor dem UN-Sicherheitsrat kündigt UN-Generalsekretär Ban Ki-moon an, den verheerenden Luftangriff auf einen Hilfskonvoi in Aleppo energisch zu untersuchen. Daraufhin liefern sich Russland und Amerika einen Schlagabtausch. Mehr

21.09.2016, 19:03 Uhr | Politik

Syrienkrieg Obama-Vertrauter: Russland verantwortlich für Angriff

Washington pocht auf Geheimdienstinformationen, Moskau bestreitet, dass es überhaupt einen Luftschlag gegen den Hilfskonvoi in Syrien gab. Scharfe Töne von UN-Generalsekretär Ban sorgen für ebensolche Reaktionen. Mehr

21.09.2016, 04:59 Uhr | Politik

Flüchtlingsgipfel in Amerika Hilfe existiert bisher vor allem auf Papier

Ban Ki-moon und Barack Obama appellieren an die Staatengemeinschaft, in der Flüchtlingskrise mehr zu tun. Die Ansichten darüber, was das konkret bedeutet, gehen aber auseinander. Und eine Befriedung Syriens ist in weite Ferne gerückt. Mehr Von Majid Sattar, New York

20.09.2016, 15:55 Uhr | Politik

Nach Atomtest UN-Sicherheitsrat kündigt neue Sanktionen gegen Nordkorea an

Die Vereinten Nationen wollen Nordkorea für dessen neuen Nukleartest bestrafen. Auch der amerikanische Präsident Obama spricht von „ernsthaften Konsequenzen“. Mehr

10.09.2016, 07:30 Uhr | Politik

Zum G-20-Gipfel China und Amerika treten Klimaabkommen bei

Die beiden größten Volkswirtschaften der Welt ebnen den Weg zur Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens. Damit ist ein elementarer Schritt getan. Mehr

03.09.2016, 10:27 Uhr | Wirtschaft

Südsudan Haben Blauhelm-Soldaten Vergewaltigungen zugelassen?

Soldaten der Vereinten Nationen sollen zugesehen haben, wie im Südsudan Hunderte Frauen vergewaltigt worden sind. Die Uno untersucht die Vorwürfe, ihr Chef ist besorgt. Mehr

17.08.2016, 22:36 Uhr | Politik

Luftangriffe in Jemen Große Opfer, wenig Erfolge

Saudi-Arabiens Luftangriffe in Jemen haben erneut zahlreiche zivile Opfer gefordert. Das Königreich weist jegliche Kritik von sich und betont die Wichtigkeit der Intervention. Doch UN-Generalsekretär Ban Ki-moon zweifelt an den Erfolgen. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

16.08.2016, 20:52 Uhr | Politik

Sommerspiele 2016 eröffnet Olympia in Rio beginnt wie ein Traum

Das Olympische Feuer brennt. Als letzter Fackelträger entzündete ein ehemaliger Marathonläufer die Flamme. Vorausgegangen war eine farbenfrohe Eröffnungsfeier – mit Pfiffen für Brasiliens Präsidenten. Mehr Von Anno Hecker, Rio de Janeiro

06.08.2016, 07:56 Uhr | Sport

Nach dem Putschversuch Türkische Regierung schließt mehr als hundert Medienanstalten

Präsident Erdogan greift weiter hart durch: Per Dekret lässt er in der Türkei nun Dutzende Zeitungen und Fernsehsender schließen. Das besorgt mittlerweile sogar UN-Generalsekretär Ban. Mehr

28.07.2016, 00:43 Uhr | Politik

Bundestagspräsident Lammert „Türkei entfernt sich weiter von Mindeststandards“

Der Unmut über die Entwicklungen in der Türkei wird in der EU immer lauter. Auch Bundestagspräsident Lammert zeigt sich besorgt. CSU-Europapolitiker Weber fordert, die Beitrittsgespräche zu beenden. Mehr

22.07.2016, 06:49 Uhr | Politik

Bürgerkrieg im Südsudan Vereinigte Staaten räumen Botschaft in Juba

Der Konflikt im Südsudan eskaliert: Angesichts heftiger Kämpfe in der ganzen Stadt räumen die Vereinigten Staaten ihre Botschaft in Juba. Die Vereinten Nationen erwägen eine Entsendung weiterer Blauhelme. Mehr

11.07.2016, 06:22 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Im Rollstuhl nach Europa

Ein Mann will nach Europa. Er erreicht die Grenze, muss nur noch rüber. Aber die Grenze ist zu, und der Mann sitzt im Rollstuhl. Er kommt nicht nach Europa, da kommt Europa zu ihm. Nun stand der Mann vor Gericht. Mehr Von Stephan Löwenstein

02.07.2016, 16:19 Uhr | Politik

Waffenstillstand in Kolumbien Der erste Tag nach langer Nacht

Die Übereinkunft von Havanna beendet den Krieg zwischen der kolumbianischen Regierung und den Farc. Doch einem dauerhaften Frieden steht noch einiges im Weg. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

23.06.2016, 23:48 Uhr | Politik

Kolumbien Regierung und Farc-Rebellen schließen Waffenstillstand

Nach jahrelangen Verhandlungen haben sich die kolumbianische Regierung und die Farc-Rebellen auf „eine Einstellung der Feindseligkeiten“ verständigt. Weiter verhandelt wird trotzdem. Mehr

22.06.2016, 19:55 Uhr | Politik

Türkei - EU Merkel stellt Visafreiheit zum 1. Juli in Frage

Beim Treffen mit Präsident Erdogan hat die Bundeskanzlerin bezweifelt, dass die Bedingungen für die EU-Visafreiheit für Türken bis Anfang Juli erfüllt sein werden. Auf dem UN-Nothilfegipfel hatte sie zuvor für Solidarität in der Flüchtlingskrise geworben. Mehr

23.05.2016, 16:45 Uhr | Politik

Afrika Hungersnot in Äthiopien

In Äthiopien herrscht die schlimmste Hungersnot seit 30 Jahren. Die Regierung will das nicht wahrhaben, denn das passt nicht ins Selbstbild einer aufstrebenden Wirtschaftsnation. Mehr Von Friedrich von Schönfeld

07.05.2016, 14:09 Uhr | Wirtschaft

Weltklimavertrag Ein halbes Grad mehr oder weniger kann richtig wehtun

Stolz beschworen die Unterzeichner des Weltklimavertrags den „Geist von Paris“. Die Klimapolitik lebt - und zerreisst fast schon wieder. Die Zeit des Kleine-Brötchen-Backens ist vorbei. Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.05.2016, 01:50 Uhr | Wissen

F.A.S. exklusiv Wien verteidigt restriktive Flüchtlingspolitik

Im Interview mit der F.A.S. fordert Österreichs Außenminister Kurz ein Ende der unbegrenzten Aufnahme von Flüchtlingen. Ihm schwebt ein Resettlement-Programm für Flüchtlinge vor – um den Schwachen zu helfen, die eine Flucht nicht überstehen würden. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

30.04.2016, 18:02 Uhr | Politik

Syrien Kerry macht Russland Vorwürfe nach Angriff auf Klinik

Regierungstruppen seien es gewesen, die trotz Waffenruhe Dutzende Zivilisten im syrischen Aleppo töteten, sagt Amerikas Außenminister. Moskau müsse endlich mehr Druck auf das Regime machen. Mehr

29.04.2016, 09:17 Uhr | Politik

SPÖ nach Präsidentenwahl Bundeskanzler mit Problemen – und Chancen

Die Kritik von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon an Österreichs Flüchtlingspolitik ist Wasser auf die Mühlen der Kritiker innerhalb der SPÖ. Die Partei von Bundeskanzler Faymann ist tief gespalten. Ihm bietet das ganz neue Möglichkeiten. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

28.04.2016, 23:58 Uhr | Politik

Los Angeles Arabischsprechender Student muss Flugzeug verlassen

Weil er auf Arabisch telefonierte, musste ein Student die Maschine verlassen. Sie startete ohne ihn. Eine Passagierin hatte angegeben, er habe sich potentiell gefährlich geäußert. Mehr

18.04.2016, 14:32 Uhr | Gesellschaft

Wer folgt auf Ban Ki-moon? Helen Clark will an die Spitze der UN

Endes des Jahres tritt Ban Ki-moon als UN-Generalsekretär ab. Das Rennen um seine Nachfolge ist eröffnet. Nun hat Neuseelands ehemalige Ministerpräsidentin Helen Clark ihre Kandidatur erklärt. Mehr

05.04.2016, 06:41 Uhr | Politik

Verstoß gegen UN-Resolution? Westliche Staaten kritisieren Irans Raketentests

Amerika, Großbritannien, Frankreich und Deutschland haben die jüngsten iranischen Raketentests als provozierend und destabilisierend verurteilt. Hat Iran gegen das Atomabkommen verstoßen? Mehr

30.03.2016, 07:32 Uhr | Politik

Ban Ki-moon Merkel macht einen super Job

Der UN-Generalsekretär lobt Angela Merkel für ihre humane Führung in der Flüchtlingskrise. Andere Politiker sollten sich die Kanzlerin zum Vorbild nehmen. Mehr

18.03.2016, 05:23 Uhr | Politik

UN-Sicherheitsrat Resolution gegen Missbrauch verabschiedet

Allein im vergangenen Jahr gab es Dutzende Missbrauchsvorwürfe gegen Soldaten der Vereinten Nationen. Nun hat der Sicherheitsrat mit einer entsprechenden Resolution reagiert. Ein Land enthielt sich bei der Abstimmung. Mehr

12.03.2016, 14:05 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 12 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z