Balkanroute: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Von Berlin in den Krieg Syrischer Flüchtling kehrt heim

2015 kam Mohammed al-Naimi über die Balkanroute nach Deutschland, der junge Syrer baute sich in Deutschland ein neues Leben auf. Doch der Krieg in seiner Heimat ließ ihn nicht los, gegen der Rat seiner Familie kehrte er zurück und schloss sich einer ehemals von Amerika unterstützten Widerstandsgruppe an. Mehr

21.07.2019, 02:01 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Balkanroute

1 2 3  
   
Sortieren nach

Brüssel EU-Staaten streiten über Zukunft der Balkanroute

Der türkische Ministerpräsident Davutoglu äußerte sich optimistisch, dass die Europäische Union und die Türkei die Flüchtlingskrise in den Griff bekommen. Mehr

30.04.2019, 11:33 Uhr | Politik

Fastnachtssitzung Mit Merkel-Raute auf Quoten-Fang

Mainz bleibt Mainz: Der SWR setzt in der Fernsehfastnachtssitzung am Freitag vor allem auf Redner der politischen Fraktion. Aber auch die Musik kommt nicht zu kurz. Mehr Von Markus Schug

25.02.2019, 18:49 Uhr | Rhein-Main

Ross Birrells Balkanroutenritt Das Lieblingstier der Documenta

Hoch zu Ross sind mehrere Reiter im Auftrag des schottischen Künstlers Ross Birrell unterwegs – bei der Aktion „Transit of Hermes“, die von Athen über die Balkanroute zur Documenta nach Kassel führt. Mehr Von Niklas Maak

24.06.2017, 14:46 Uhr | Feuilleton

Österreichischer Minister „Balkanroute ist nicht dicht“

Österreich warnt vor Sorglosigkeit in der Flüchtlingskrise. Laut Verteidigungsminister Doskozil kommen weiterhin Tausende Flüchtlinge über die Balkanroute. Slowenien meldet eine Verschärfung der Lage. Mehr

10.03.2017, 07:58 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Was die Schließung der Balkanroute bewirkt hat

Die Blockade der Balkanroute vor einem Jahr hat in Deutschland zu sinkenden Migrationszahlen geführt. Vor allem in Bayern kamen weniger Flüchtlinge über die Grenze. Vertreter der Grünen üben dennoch Kritik an der Bundesregierung. Mehr Von Florentine Fendrich

09.03.2017, 14:01 Uhr | Politik

EU-Gipfel und Flüchtlinge Schlupflöcher im Abschottungssystem

Die EU hat viel dafür getan, dass weniger Flüchtlinge nach Europa kommen, vor allem über die Balkan-Route. Doch noch immer kommen viele Migranten. Für den EU-Gipfel in Malta ist das ein zentrales Thema. Mehr Von Michael Stabenow und Julian Staib, Brüssel/Frankfurt

03.02.2017, 10:23 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Europol: Balkanroute ist nicht geschlossen

Schleuserleistungen nehmen auf der Balkanroute zu und werden teurer. Auf dem Mittelmeer dagegen sinken die Preise – Frontex nennt die Entwicklung besorgniseregend. Mehr Von Julian Staib und Michael Stabenow

02.02.2017, 18:39 Uhr | Politik

Balkanroute Kroatische Polizei verhindert Flüchtlingskatastrophe

Auf einer Autobahn in Kroatien hat die Polizei einen Kleintransporter gestoppt, in den über 60 Migranten gepfercht waren. Viele von ihnen waren bei ihrer Rettung unterkühlt und bewusstlos. Mehr

18.12.2016, 16:59 Uhr | Politik

Flüchtlingsabkommen Erdogans Drohszenario

Könnte die Türkei wieder Tausende Flüchtlinge nach Europa ziehen lassen? Erdogan droht implizit damit. Dabei hat er selbst viel zu verlieren. Mehr Von Nikolas Busse

25.11.2016, 17:58 Uhr | Politik

Weniger syrische Flüchtlinge Die Maßnahmen greifen

Die Zahl der Kriegsflüchtlinge aus Syrien ist deutlich gesunken. Die Vereinbarung mit der Türkei zeigt Wirkung. Gelöst ist die Flüchtlingskrise damit noch nicht. Mehr Von Rainer Hermann

08.10.2016, 13:51 Uhr | Politik

Terrorattacke in Paris „Bataclan“-Attentäter gelangten über Balkanroute nach Paris

Einem ungarischen Zeitungsbericht zufolge gibt es neue Informationen zu den Terroristen, die im vergangenen November im Pariser „Bataclan“ 130 Menschen in den Tod rissen. Sie sollen sich mehrere Tage in Budapest aufgehalten haben. Mehr

27.09.2016, 13:53 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Die Balkanroute soll noch aussichtsloser werden

Auf dem Flüchtlingsgipfel in Wien klagt Kanzlerin Merkel, dass die Balkanroute zwar als geschlossen gelte, trotzdem seien seit Februar allein auf diesem Weg 50.000 Asylbewerber illegal nach Deutschland gelangt. Damit soll bald Schluss sein. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

24.09.2016, 18:33 Uhr | Politik

Österreichs Innenminister Die Migrationswellen haben keine Chance

Österreich will die Wiederholung einer Flüchtlingskrise wie im Jahr 2015 mit allen Mitteln verhindern. Vorkehrungen für einen Zaun sind ausreichend getroffen, sagt Österreichs Innenminister. Mehr

02.09.2016, 08:46 Uhr | Politik

Griechenland Zehntausende Flüchtlinge sitzen in Südosteuropa fest

Ohne Strom und fließend Wasser: Für viele Flüchtlinge in Griechenland spitzt sich die Lage dramatisch zu. Eine Hilfsorganisation spricht von katastrophalen Zuständen. Mehr

17.08.2016, 21:56 Uhr | Politik

Axt-Attacke in Regionalzug „Ein Brandbeschleuniger für AfD und Pegida“

Die Axt-Attacke in einem Regionalzug bringt die Flüchtlingsdebatte mit Macht zurück. Die AfD polemisiert, die CSU sieht sich in ihrer Forderung nach weniger Zuwanderern bestärkt. Der Kanzlerin stehen schwierige Wochen bevor. Mehr Von Oliver Georgi

20.07.2016, 17:39 Uhr | Politik

Balkanroute Die Umgehung des Grenzzauns

Die Balkanroute wird wieder durchlässiger. Nicht nur zwischen Serbien und Ungarn führt das zu Streit. An der Grenze der beiden Ländern droht ein neues Idomeni zu entstehen. Mehr Von Michael Martens, Athen

11.07.2016, 10:55 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Internationaler Schleuserring mit Großrazzia zerschlagen

Die Bande soll mehr als 200 Flüchtlinge nach Deutschland eingeschleust haben. Nun hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen mit einem Großaufgebot den internationalen Schleuserring ausgehoben. Mehr

05.07.2016, 19:26 Uhr | Aktuell

Balkanroute Ungarn will Flüchtlinge ohne Verfahren abschieben

Die Regierung Orbán ist für ihre harte Haltung gegenüber Flüchtlingen bekannt. Da aber noch immer Menschen über die Balkanroute illegal ins Land kommen, hat Ungarn einen neuen Plan. Mehr

05.07.2016, 07:45 Uhr | Politik

Frühe Migration Über die Balkan-Route

Schon vor 8000 Jahren kamen Fremde über die Balkan-Route nach Europa. Demographische Gründe waren wohl Ursache ihrer Migration - und die dauerte Jahrhunderte an. Sicher ist aber: Sie brachten die Zukunft mit. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

15.06.2016, 10:59 Uhr | Gesellschaft

Hochwasser in Niederbayern Flutopfer kommen in leeren Flüchtlingsheimen unter

Nach den verheerenden Überschwemmungen in Niederbayern stehen zahlreiche Menschen vor dem Nichts. Hilfe kommt nun aus dem benachbarten Österreich: Denn in Munderfing gibt es leerstehende Flüchtlingsheime. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

03.06.2016, 20:30 Uhr | Gesellschaft

Schließung der Balkanroute Weniger Flüchtlinge in Italien als im Vorjahr

Die Balkanroute ist geschlossen. Das Mittelmeer wird trotzdem nicht zur Ausweichroute – zumindest deutet die Zahl der Flüchtlinge in Italien darauf hin. Woanders wächst der Flüchtlingsstrom dagegen an. Mehr

31.05.2016, 14:14 Uhr | Politik

Geschlossene Balkanroute Dutzende Flüchtlinge aus Idomeni gelangen nach Mazedonien

Im griechischen Idomeni ist es etwa 50 Flüchtlingen gelungen, die durch Polizei bewachte Grenze nach Mazedonien zu überqueren, wie ein AFP-Fotograf berichtet. Sie setzten ihren Marsch gen Norden fort. Mehr

24.04.2016, 09:22 Uhr | Politik

Neue Regierung Zuversicht in Libyen

Aus dem Irak und Syrien wird die Terrormiliz IS zunehmend vertrieben. Libyen dient als Rückzugsraum und Plattform für die Ausbreitung. Dagegen gibt es nur ein Mittel. Mehr Von Rainer Hermann

08.04.2016, 18:09 Uhr | Politik

März-Statistik Zahl neu registrierter Flüchtlinge stark gesunken

Die Grenzschließungen auf der Balkanroute spiegeln sich in der Zahl der in Deutschland registrierten Flüchtlinge: Sie sank im März nochmals massiv gegenüber den Vormonaten. Mehr

02.04.2016, 18:16 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z