Avigdor Lieberman: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Avigdor Lieberman

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Gesetzesinitiative Israel will Todesstrafe für Terroristen einführen

Attentäter, die Zivilisten töten, sollen in Israel künftig zum Tode verurteilt werden können. Bisher war diese Form der Strafe nur für andere Verbrechen möglich. Mehr

18.12.2017, 00:03 Uhr | Politik

Jerusalem-Konflikt Die „gesegnete Intifada“ bleibt vorerst aus

Große Demonstrationen der Muslime in Israel sind bislang ausgeblieben. Selbst die Israelis bringen mehr Menschen auf die Straße. Allerdings aus einem anderem Grund. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

10.12.2017, 15:03 Uhr | Politik

Nach Beschuss auf Golanhöhen Israel greift Ziele in Syrien an

Syrische Soldaten werden bei einem Vergeltungs-Luftangriff getötet. Zuvor schlugen Geschosse auf den von Israel besetzten Golanhöhen ein. Mehr

25.06.2017, 04:42 Uhr | Politik

Nach Trumps Indiskretion Israels Verteidigungsminister: Beziehungen zu Amerika bleiben stark

Donald Trump steht in der Kritik, weil er sensible Informationen vom israelischen Geheimdienst an Russland weitergegeben haben soll. Nun hat sich der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman zu Wort gemeldet. Mehr

17.05.2017, 12:51 Uhr | Politik

Die Nato als Vorbild Israel schlägt Golfstaaten Militärbündnis gegen Iran vor

Der Feind meines Feindes ist mein Freund: Um sich vor Iran zu schützen, macht der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman den Golfstaaten ein Angebot. Mehr

28.02.2017, 13:21 Uhr | Politik

Westjordanland Israel genehmigt 2500 neue Siedlerwohnungen

Kaum ist der amerikanische Präsident Barack Obama aus dem Amt, besiedelt Israel schnell weiter das Westjordanland. Regierungschef Netanjahu twitterte: „Wir bauen – und wir werden weiter bauen.“ Mehr

24.01.2017, 16:29 Uhr | Politik

Israels Streit mit Amerika Die Medien waren schuld

Israels Verteidigungsminister Lieberman hat Amerikas Iran-Deal mit dem Münchner Abkommen von 1938 verglichen. Doch die Hand, die einen füttert, beißt man bekanntlich nicht. So muss Lieberman nun etwas ungewohntes tun. Mehr Von Hans-Christian Rößler

10.08.2016, 10:46 Uhr | Politik

Anschlag in Tel Aviv Tödliche Botschaft für den neuen Verteidigungsminister

Es ist der schlimmste Terroranschlag in Tel Aviv seit Jahren. In Israel herrscht Sorge, dies könnte der Auftakt zu einer neuen Welle terroristischer Gewalt sein. In Gaza kündigt die Hamas-Organisation bereits weitere Angriffe an. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

10.06.2016, 09:32 Uhr | Politik

Anschlag in Tel Aviv Israel widerruft Einreisegenehmigung für Palästinenser

Israels Ministerpräsident will den Anti-Terror-Kampf nach dem tödlichen Anschlag in Tel Aviv verstärken. Die Hamas droht mit weiteren Attentaten während des Fastenmonats Ramadan. Mehr

09.06.2016, 07:04 Uhr | Politik

Israel Lieberman tritt Regierungskoalition bei

Die Koalition von Benjamin Netanjahu erweitert sich nach rechts. Der neue Verteidigungsminister Avigdor Lieberman ist für seine scharfe Rhetorik bekannt, bewies in der Vergangenheit aber auch Pragmatismus. Mehr Von Hans-Christian Rößler

25.05.2016, 12:19 Uhr | Politik

Streit mit Netanjahu Israels Verteidigungsminister tritt zurück

Nach Gesprächen des Premierministers mit dem ultranationalistischen Lieberman hat Verteidigungsminsister Jaalon das Vertrauen verloren. Die Regierung könnte nach rechts rücken. Mehr

20.05.2016, 13:15 Uhr | Politik

Israels Regierung Auf ganzer Linie gescheitert

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat gegen den Atom-Vertrag mit Iran gekämpft – vergeblich. Nun steht er vor einem politischen Scherbenhaufen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

14.07.2015, 22:23 Uhr | Politik

Israel Netanjahus neue Regierung steht

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat eine knappe Mehrheit für eine neue Regierung gefunden. Kurz vor Ablauf der Frist trat auch die Siedlerpartei seiner Koalition bei. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

07.05.2015, 00:03 Uhr | Politik

Israel Lieberman lehnt Eintritt in Netanjahus Regierung ab

Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu muss bis am Mittwoch seine neue Regierung gebildet haben. Nun versagt ihm ein wichtiger Verbündeter überraschend die Unterstützung. Mehr

04.05.2015, 19:26 Uhr | Politik

Palästinensische Ambitionen Neuland in schwerer See

Wenn Palästina an diesem Mittwoch dem Internationalen Strafgerichtshof beitritt, ist das für viele ein großer Schritt hin zu einem neuen Staat. Doch die Freude könnte bald der Ernüchterung weichen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

01.04.2015, 09:44 Uhr | Politik

Israel Netanjahu erhält Auftrag zur Regierungsbildung

Benjamin Netanjahu hat am Abend vom israelischen Staatspräsidenten den Auftrag zur Bildung einer neuen Regierung bekommen. Gespräche über die Verteilung von Ministerposten haben schon begonnen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

25.03.2015, 20:31 Uhr | Politik

Wahl in Israel Regierungsmehrheit für Netanjahu

Sobald der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin den Auftrag erteilt, kann der Ministerpräsident seine vierte Regierung bilden. 67 Abgeordnete wollen ihn unterstützen. Das ist genug für eine komfortable Mehrheit. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

23.03.2015, 15:01 Uhr | Politik

Wahl in Israel Stühlerücken auf dem Deck der Titanic

Viele Israelis wissen noch nicht, wen sie am Dienstag wählen sollen - klar ist aber schon jetzt: Es wird knapp für Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Tel Aviv

16.03.2015, 13:56 Uhr | Politik

Widerstand gegen Ermittlungen Israel will Strafgerichtshof finanziell austrocknen

Israel hat eine Kampagne begonnen, um die Finanzierung des Internationalen Strafgerichtshofs zu kappen. Die Regierung forderte unter anderen Deutschland auf, die Zahlungen auszusetzen. Mehr

18.01.2015, 11:47 Uhr | Politik

Juden in Frankreich Aufruf zur Auswanderung

Israel fordert französische Juden auf, ihrer alten Heimat den Rücken zu kehren. Schon vor den Attentaten in Paris ließen sich im Jahr 2014 so viele wie nie zuvor in Israel nieder. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

11.01.2015, 15:57 Uhr | Politik

Reaktionen aus aller Welt „Wir werden unsere Werte verteidigen“

Erschütterung dominiert die Kommentare zu dem Attentat von Paris. Eine Auswahl der Reaktionen. Mehr

07.01.2015, 19:20 Uhr | Politik

Israel Außenminister Lieberman warnt vor diplomatischen Tsunami

Avigdor Lieberman gilt als ultrarechter Politiker. Dennoch drängt Israels Außenminister nun auf eine Friedensvereinbarung mit den Palästinensern. Er fürchtet um die Beziehungen zu Amerika und Europa. Mehr

24.12.2014, 12:21 Uhr | Politik

Israels Regierung am Ende Netanjahu feuert Minister und strebt Neuwahlen an

In Jerusalem ist die Koalition zerbrochen. Regierungschef Netanjahu setzt Finanzminister Lapid und Justizministerin Livni ab. Er selbst würde von einer Neuwahl profitieren. Kommen die Ultraorthodoxen wieder an die Macht? Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

02.12.2014, 21:56 Uhr | Politik

Nahost-Konflikt Anschlagspläne auf Israels Außenminister vereitelt

Als Vergeltung für die Bombardierung des Gazastreifens sollen radikale Palästinenser ein Attentat auf Israels Außenminister geplant haben. Lieberman sorgte mit umstrittenen Ansichten zum Nahost-Friedensprozess mehrfach für Aufsehen. Mehr

21.11.2014, 05:13 Uhr | Politik

Nahost-Konflikt Israelis setzen auf unbegrenzten Siedlungsbau in Ost-Jerusalem

Außenminister Steinmeier hat, trotz israelischer Ankündigungen zum abermaligen Siedlungsbau, Israelis und Palästinenser zu Verhandlungen aufgfordert. Die EU prüft derweil wohl Sanktionen gegen Israel. Mehr

16.11.2014, 13:15 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z