Außenpolitik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gastbeitrag Warum grüne Außenpolitik die Bundeswehr braucht

Die Bundestagsabgeordneten der Grünen, Tobias Lindner und Cem Özdemir, fordern im F.A.Z.-Gastbeitrag Reformen für die Bundeswehr – und bekennen sich zur deutschen Parlamentsarmee. Mehr

12.06.2019, 18:37 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Außenpolitik

1 2 3 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Trump, Klimaschutz und China Wohin steuert Kramp-Karrenbauer außenpolitisch?

Auf dem deutsch-amerikanischen Kongress in Berlin verdeutlicht die CDU-Vorsitzende ihren außenpolitischen Kurs. Dabei wird klar: Eine Stärkung Europas geht für Kramp-Karrenbauer auch mit höheren deutschen Verteidigungsausgaben einher. Mehr Von Johannes Leithäuser

12.06.2019, 13:21 Uhr | Politik

Namensänderung Nordmazedoniens Außenpolitik mit schwarzen Kassen

Im „Namensstreit“ mit Griechenland wurden Abgeordnete in Skopje von der Justiz eingeschüchtert und bedroht. Hat Athen mit Steuergeldern Parlamentarier bestochen? Auch ein amerikanischer Großinvestor soll seine Finger im Spiel haben. Mehr Von Michael Martens, Athen

24.04.2019, 06:39 Uhr | Politik

Gastbeitrag zur Außenpolitik Vor harten Entscheidungen nicht wegducken

Lange Zeit fuhr die Bundesregierung auf der weltpolitischen Bühne eine Sowohl-als-auch-Strategie. Doch in Zeiten geopolitischer Veränderungen bedarf es einer klaren Linie, fordert der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz in seinem Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Ischinger

27.03.2019, 12:22 Uhr | Politik

Trumps Außenpolitik Diplomatisches Stückwerk

Venezuela, Nordkorea, Iran: Der amerikanische Präsident Donald Trump ist momentan außenpolitisch an einigen heiklen Schauplätzen beschäftigt. Er selbst zieht eine durchweg positive Bilanz. Mehr Von Majid Sattar, Washington

26.02.2019, 15:52 Uhr | Politik

Truppenabzug Senat verweigert Trump in der Außenpolitik die Gefolgschaft

Kurz vor Donald Trumps Rede zur Lage der Nation hat der amerikanische Senat dem Präsidenten eine empfindliche Schlappe beschert. Er lehnte Trumps Pläne für einen Truppenabzug aus Syrien und Afghanistan ab. Mehr

05.02.2019, 13:27 Uhr | Politik

Donald Trumps Außenpolitik Immer noch Hegemon

Für den erzrealistischen Politikwissenschaftler Stephen Walt setzt Donald Trump nur die aggressive Außenpolitik seiner Vorgänger fort. Doch diese Strategie sei gescheitert. Walt vertritt ein Gegenkonzept. Mehr Von Oliver Weber

31.01.2019, 10:47 Uhr | Feuilleton

Entscheidungsgründe Die „innere“ Seite der Außenpolitik

Die Vereinigten Staaten machen Weltpolitik. Aber auch schon vor Donald Trump spielte dabei die Innenpolitik eine sehr wichtige Rolle. Mehr Von Stephan Bierling

26.12.2018, 12:50 Uhr | Politik

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer Auch irgendwann „unentbehrlich“?

Wer der CDU vorsitzt, gehört von Beginn an automatisch zur Reserve für das mächtigste Amt im Staate. Und damit stellt sich auch die Frage: Kann Annegret Kramp-Karrenbauer Außenpolitik? Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

08.12.2018, 08:45 Uhr | Politik

China-Afrika-Forum Afrika als Experimentierfeld für Chinas Außenpolitik

Auch dieses Jahr erhoffen sich afrikanische Staatschefs wieder Milliardenkredite aus Peking. Doch immer mehr Stimmen warnen, dass viele Länder sich überschulden und damit von China abhängig machen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

03.09.2018, 06:08 Uhr | Politik

Frieden in Afghanistan Amerikanische Diplomaten suchen direkten Kontakt mit Taliban

Das wäre eine Wende der amerikanischen Außenpolitik in Afghanistan: Offenbar hat sich eine Diplomatin direkt mit Talibanvertretern getroffen. Ziel sei es, den Frieden voranzubringen. Mehr

28.07.2018, 22:42 Uhr | Politik

Trumps Außenpolitik Das Gegenteil von Diplomatie

Fast eineinhalb Jahre ist Donald Trump nun Präsident der Vereinigten Staaten. Bei seinen Äußerungen zur Außenpolitik wie zu Venezuela dominieren: Provokation, Desinteresse – und Unwissenheit. Ein Rückblick. Mehr Von Jakob Rhein

05.07.2018, 17:27 Uhr | Politik

Grundsätzliche Krise Nur so rettet Berlin außenpolitische Beziehungen

Trumps Strafzölle, Irans Atom-Problematik und Druck aus Russland: Deutschland steht mit seinen außenpolitischen Beziehungen in einer grundsätzlichen Krise. Um das zu lösen, hat Berlin nur eine Chance. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Ischinger

04.06.2018, 08:13 Uhr | Politik

Trumps Außenpolitik Strafzölle dämpfen Optimismus der hessischen Unternehmen

Es herrscht Unsicherheit in der hessischen Industrie. Neben dem Fachkräftemangel könnten auch Trumps verhängte Strafzölle zu einer weiteren Belastung führen. Mehr

01.06.2018, 12:29 Uhr | Rhein-Main

Saudi-Arabien Der Kronprinz mit der neuen Haltung zu Israel

Der saudische Kronprinz Muhammad Bin Salman bekommt viel Lob für seine Reformen, jedoch bislang nicht für seine Außenpolitik. Das kann sich mit der Israelpolitik ändern. Mehr Von Rainer Hermann

03.04.2018, 21:48 Uhr | Politik

Frankfurter Zeitung 25.01.1918 Reaktionen auf Reichskanzler Hertlings Rede zur Außenpolitik

Reichskanzler Hertling hält eine Rede zur Außenpolitik im Hauptausschuss des Reichstags. Nicht alle Zeitungen ziehen daraus die gleichen Schlüsse. Eine Presseschau. Mehr

25.01.2018, 13:35 Uhr | Politik

Sondierungs-Kommentar Außenpolitik im Leerlauf

Europapolitisch wollen Union und SPD den Aufbruch wagen. Das entsprechende Kapitel ist im Sondierungspapier prominent plaziert. Außenpolitik, Entwicklung und Bundeswehr sind dagegen kaum erwähnt. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

23.01.2018, 17:17 Uhr | Politik

Ehrliche Außenpolitik Deutschland ist kaum zuverlässiger als Trump

Gegen Nationalismus in der Außenpolitik ziehen die Deutschen gern zu Felde. Doch Vorsicht. Hinter dem Bekenntnis zu Multilateralismus steckt vielfach Heuchelei. Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

04.01.2018, 13:28 Uhr | Politik

Gastbeitrag Raus aus der Berliner Blase!

Deutschland muss sich international stärker engagieren. Nur die Deutschen wollen nicht. Erklär-Mantras helfen wenig. In ihren Komfortzonen werden die Eliten daran wenig ändern. Mehr Von Sarah Brockmeier

29.12.2017, 11:51 Uhr | Politik

Sondierungsgespräche Worum es heute bei den Jamaika-Verhandlungen geht

Den Streit über Zuwanderung und Klima haben die Verhandlungspartner der Jamaika-Sondierungen vorerst vertagt. Doch auch heute stehen strittige Fragen auf der Tagesordnung von Union, FDP und Grünen. Ein Überblick. Mehr

02.11.2017, 16:32 Uhr | Politik

Trumps Außenpolitik Auf einem Auge blind

Er verfolgt in seiner Außenpolitik vor allem den Grundsatz „America First“. Seine Handlungen lassen sich bislang damit in Übereinstimmung bringen. Was andere Länder davon halten, ist ihm egal. Amerikas Präsident ist etwas anderes wichtig. Mehr Von Oliver Kühn

13.10.2017, 14:29 Uhr | Politik

Bonner Außenpolitik 1885 / 86 Viel Überschwang im Übergang

Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) und das Auswärtige Amt unter Hans Dietrich Genscher (FDP) arbeiteten sich 1985/86 vielfältig an den Herausforderungen aus den späten 1970er Jahren ab, etwa der Nachrüstung oder den Problemen in der EG. Zugleich verweisen die Dokumente aus dem AA-Archiv auf die Anfänge der neuen Ordnung Europas, etwa mit dem Auftreten von Michail Gorbatschow und Jacques Delors. Die Wahrnehmungen der Politiker und Fachleute zeigen, wie wenig sie diese Zukunft erahnten und der Kalte Krieg weiterhin ihre Sicht prägte. Mehr Von Frank Bösch

25.09.2017, 12:23 Uhr | Politik

Frankreichs Außenpolitik Macron: Kampf gegen Terror hat Priorität

In einer außenpolitischen Grundsatzrede wirbt Präsident Macron wirbt für eine starke Rolle Frankreichs in der Welt. Zur Lösung des Syrienkonflikts will er neue Impulse setzen. Mehr

29.08.2017, 15:20 Uhr | Politik

Merkels Außenpolitik Stehen oder wackeln

Auch die Flüchtlingskrise konnte die Kanzlerin nicht aus ihrem Sattel heben. Bürgerliche Wähler, die Merkels Politik skeptisch bis entsetzt verfolgt hatten, haben inzwischen offenbar ihre Standhaftigkeit anerkannt. Mehr Von Majid Sattar

28.08.2017, 15:01 Uhr | Politik

Im Streit mit der Türkei Gabriel stiehlt Schulz die Show

Im Streit mit der Türkei zeigt die SPD klarte Kante. Doch statt Martin Schulz steht Außenminister Gabriel im Mittelpunkt – und verunsichert die deutschtürkischen SPD-Stammwähler. Mehr Von Markus Kollberg

25.08.2017, 11:57 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z