Außenministerium der Vereinigten Staaten: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zuwanderung Pompeo dankt Mexiko für Stopp von Migranten

Die Regierung in Washington hat Mexiko im Streit um illegale Einwanderer lange Zeit Vorwürfe gemacht. Nun ändert sich der Ton. Außenminister Mike Pompeo spricht von „wirklichen Fortschritten“. Mehr

22.07.2019, 06:42 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Außenministerium der Vereinigten Staaten

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Syrien Amerika meldet Hinweise auf Giftgasangriff

Die Vereinigten Staaten haben laut eigenen Angaben Hinweise auf einen Chlorgas-Angriff syrischer Truppen. Das Außenministerium droht mit einer angemessenen Antwort. Mehr

22.05.2019, 05:22 Uhr | Politik

Port-au-Prince Heftige Proteste in Haitis Hauptstadt

Die Regierung soll Geld aus einem Hilfsfonds für Erdbebenopfer veruntreut haben. Dagegen protestieren Tausende. In den Straßen brennen Autos und Barrikaden. Mehr

11.02.2019, 12:59 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten und Kanada Freilassung der in China verhafteten Kanadier gefordert

Beide Seiten werfen einander Willkür vor und beharren darauf, im Recht zu sein: Nachdem Kanada eine Huawei-Topmanagerin festgenommen und China sich revanchiert hatte, legen nun Washington und Ottawa nach. Mehr

22.12.2018, 05:39 Uhr | Politik

Jemen-Krieg Senat stellt Trumps Saudi-Arabien-Politik infrage

Nach der Ermordung Khashoggis wächst die Kritik an Trumps Unterstützung für Saudi-Arabien im Jemen-Krieg. Unterdessen macht Washington weiter milliardenschwere Waffengeschäfte mit Riad. Mehr

29.11.2018, 12:03 Uhr | Politik

Nach Sanktionen Chinas Regierung bestellt amerikanischen Botschafter ein

Weil die Vereinigten Staaten Sanktionen gegen China beschlossen haben, zitiert die Volksrepublik den amerikanischen Botschafter zum Gespräch. Grund für die Sanktionen war ein Waffengeschäft mit Russland. Mehr

23.09.2018, 02:29 Uhr | Politik

Naher Osten Trump streicht Millionenhilfen an Palästinenser

Auf Weisung des amerikanischen Präsidenten sollen mehr als 200 Millionen Dollar in andere Projekte fließen. Palästinenservertreter werfen ihm „Erpressung“ vor. Mehr

25.08.2018, 11:13 Uhr | Politik

Razzia bei Zuhältern 49 Sexsklavinnen in Kolumbien befreit

Unter dem Vorwand, eine Arbeit zu bekommen, sind 49 Frauen in Kolumbien angelockt und zur Prostitution gezwungen worden. Durch ein Tunnel schleusten die Zuhälter sie in Keller von Nachtclubs. Mehr

21.08.2018, 12:13 Uhr | Gesellschaft

Linke Sammlungsbewegung „Aufstehen“ hat Lafontaine zufolge 50.000 Unterstützer

Am Wochenende hat Sahra Wagenknecht die linke Bewegung „Aufstehen“ vorgestellt – und seitdem schon zahlreiche Unterstützer gewonnen, sagt der frühere Linken-Vorsitzende Oskar Lafontaine. Auch Arbeiter, die AfD wählen, will er erreichen. Mehr

09.08.2018, 09:03 Uhr | Politik

Amerika und Nordkorea Trump schickt Kim einen Brief

Der Präsident beantworte damit ein Schreiben des nordkoreanischen Machthabers, heißt es aus dem Weißen Haus. Der amerikanischen Zuversicht hinsichtlich der Denuklearisierung verpasst derweil die UN einen Dämpfer. Mehr

04.08.2018, 14:32 Uhr | Politik

Moskau Frühere Mitarbeiterin in amerikanischer Botschaft unter Spionageverdacht

Über ein Jahrzehnt könnte eine Spionin in der amerikanischen Botschaft in Moskau gearbeitet haben. Laut Medienberichten hat der Secret Service zunächst versucht, die Sicherheitspanne zu vertuschen. Mehr

03.08.2018, 03:44 Uhr | Politik

Frieden in Afghanistan Amerikanische Diplomaten suchen direkten Kontakt mit Taliban

Das wäre eine Wende der amerikanischen Außenpolitik in Afghanistan: Offenbar hat sich eine Diplomatin direkt mit Talibanvertretern getroffen. Ziel sei es, den Frieden voranzubringen. Mehr

28.07.2018, 22:42 Uhr | Politik

Streit um Pastor Trump droht Türkei Sanktionen an

Seit knapp zwei Jahren steht der amerikanische Pastor Andrew Brunson in der Türkei unter Hausarrest. Jetzt fordern Amerikas Präsident Trump und sein Vize Pence die Freilassung und drohten mit Strafmaßnahmen. Mehr

27.07.2018, 10:44 Uhr | Politik

Vor UN-Gericht Iran klagt gegen amerikanische Sanktionen

Iran will den Zwist mit den Vereinigten Staaten juristisch klären lassen. Die Islamische Republik hat eine Klage gegen die amerikanischen Sanktionen vor dem UN-Gericht bemüht – und pocht dabei auf einen über 60 Jahre alten Freundschaftsvertrag. Mehr

17.07.2018, 21:10 Uhr | Politik

Sanktionen gegen Iran „Eine Handvoll Länder wird uns um Befreiung bitten“

Eigentlich will die Führung in Washington allen Ländern verbieten, Öl aus Iran zu kaufen. Nun deutet der Außenminister an, dass es vielleicht doch nicht so kommen wird. Mehr

10.07.2018, 18:53 Uhr | Finanzen

Kinderpornografie Priester muss für 5 Jahre ins Gefängnis

Der verurteilte Priester hatte die Taten eingeräumt und als „Betriebsunfall“ in seinem Priesterleben bezeichnet. Das vatikanische Gericht verhängte die Höchststrafe. Mehr

23.06.2018, 14:29 Uhr | Gesellschaft

Bis zum Ramadan-Ende Afghanistan ruft bedingungslose Waffenruhe mit Taliban aus

Der Ankündigung von Präsident Ashraf Ghani schließen sich auch die amerikanischen Streitkräfte an. Lob kommt aus Berlin. Gegen zwei andere Gegner geht der Kampf weiter. Mehr

07.06.2018, 18:29 Uhr | Politik

„Entsetzliche Bedingungen“ Amerika vermutet bis zu 120.000 politische Gefangene in Nordkorea

In Nordkorea werden nach Schätzungen der amerikanischen Regierung Zehntausende Gefangene in Lagern festgehalten – zum Teil wohl auch aus religiösen Gründen. Die Vorbereitungen auf den geplanten Gipfel zwischen Trump und Kim Jong-un stört das nicht. Mehr

29.05.2018, 21:31 Uhr | Politik

Krim Amerikaner verurteilen Brückeneröffnung

Russlands neue Brücke zur Halbinsel Krim stößt im Westen auf Kritik. Die Amerikaner beklagen eine Verletzung des internationalen Rechts. Großbritannien spricht von einem gefährlichen Verhalten. Mehr

16.05.2018, 03:56 Uhr | Politik

Eröffnung in einer Woche Jerusalem bringt Wegweiser für neue amerikanische Botschaft an

Zum 70. Staatsjubiläum wird die amerikanische Botschaft feierlich in Jerusalem eröffnet, vorerst in einem Provisorium im bisherigen Konsulat. Die Stadt hat schon Wegweiser angebracht. Die Palästinenser rufen zum Boykott auf. Mehr

07.05.2018, 13:05 Uhr | Politik

Medienbericht EU-Staaten verhandeln mit Washington über Iran-Abkommen

Laut einem Bericht haben sich Berlin, Paris und London mit Washington darauf geeinigt, Iran mit neuen Sanktionen zu drohen. Der Kern des Atomabkommens soll aber nicht angetastet werden. Doch Präsident Trump bleibt unberechenbar. Mehr

24.04.2018, 09:11 Uhr | Politik

Sanktionen gegen Russland Weißes Haus schiebt Strafmaßnahmen auf

Vollmundig hatte die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley neue Sanktionen gegen Russland angekündigt. Doch das zuständige Finanzministerium wusste nichts davon und auch das Weiße Haus bremst. Mehr

17.04.2018, 08:58 Uhr | Politik

Spannungen mit Russland Amerika droht mit Reaktion auf Ausweisung von Diplomaten

Die Vereinigten Staaten kritisieren Russlands Maßnahme, 60 amerikanische Diplomaten auszuweisen. Die Entscheidung würde die Beziehungen weiter verschlechtern. Mehr

30.03.2018, 06:36 Uhr | Politik

Gespräche in Schweden Nordkorea und Amerika einigen sich auf Gefangenenfreilassung

Drei in Nordkorea inhaftierte Amerikaner sollen offenbar freikommen. Verhandelt wurde über die Vereinten Nationen und einen „New Yorker Kanal“. Mehr

19.03.2018, 07:58 Uhr | Politik

Gegen den Widerstand Russlands Amerika beschließt Lieferung von Panzerabwehrraketen an Ukraine

Die Regierung in Washington will die ukrainische Armee mit 210 Panzerabwehrraketen und Dutzenden Raketenwerfern ausrüsten. Russland warnt vor „neuem Blutvergießen“. Mehr

02.03.2018, 03:49 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z