Atomprogramm: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Amerikas Iran-Sanktionen Der Dollar als Waffe

Mittels Sanktionen die eigenen Interessen im Ausland durchsetzen: Was unter der Obama-Regierung zum Machtinstrument gefeilt wurde, nutzt die Trump-Administration schamlos als Allzweckwaffe. Wer den Dollar kontrolliert, kontrolliert den Welthandel. Mehr

20.11.2018, 19:08 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Atomprogramm

1 2 3 ... 26 ... 53  
   
Sortieren nach

Nordkoreanischer Waffentest Eine wohldosierte Drohgebärde

Erstmals seit einem Jahr beaufsichtigte Kim Jong-un wieder persönlich einen Waffentest. Allzu sehr will er Washington damit aber nicht reizen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

16.11.2018, 22:09 Uhr | Politik

Treffen abgesagt Gespräche über Nordkoreas Atomprogramm stocken

Der amerikansiche Außenminister hat das Treffen mit dem nordkoreanischen Verhandlungsführer auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Koreaner werfen den Amerikanern Arroganz vor – und drohen mit dem Vorantreiben der nuklearen Entwicklung. Mehr Von Friederike Böge

07.11.2018, 18:14 Uhr | Politik

Auch gegen Europa Amerika macht Ernst mit Iran-Sanktionen

Wer noch Geschäfte mit Iran macht, muss von Montag an mit Problemen in Amerika rechnen. Donald Trump brüskiert seine Partner und setzt auf Strafen statt Kooperation. Es geht auch um Irans Ölexporte. Mehr

05.11.2018, 03:51 Uhr | Wirtschaft

Trotz Amerikas Sanktionen Iran hält am Atomdeal fest

Amerika wird demnächst die Sanktionen gegen Iran verschärfen. Doch die Machthaber in Teheran geben sich unbeeindruckt. Ein Rückzug aus dem Atomabkommen hätte weitreichende Folgen. Mehr

15.10.2018, 05:32 Uhr | Politik

Washington kündigt Vertrag Beziehungen zwischen Amerika und Iran an neuem Tiefpunkt

Ist es eine Reaktion auf ein Urteil des Internationalen Gerichtshofs? Die Vereinigten Staaten haben einen Freundschaftsvertrag mit Iran aufgekündigt, um Sanktionen nicht lockern zu müssen. Deutschlands Außenminister Maas warnt in Washington vor einer Eskalation. Mehr

03.10.2018, 21:42 Uhr | Politik

Anhaltende Eskalation Iranischer Spaltpilz für den Westen

Der Konflikt zwischen Europa und den Vereinigten Staaten eskaliert – vor allem das Thema Iran erhitzt die Gemüter. Die Entwicklungen lassen auf kein baldiges Ende der Krise hoffen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

26.09.2018, 20:08 Uhr | Politik

Trump vor UN-Vollversammlung Der Souverän bin ich

Donald Trump kehrt nach einem Jahr zurück zu den UN. In New York wendet sich der innenpolitisch angeschlagene Präsident mit einer nationalistischen Botschaft an die Welt. Mehr Von Majid Sattar, New York

25.09.2018, 22:02 Uhr | Politik

Atomstreit EU trotzt Iran-Sanktionen

Damit europäische Firmen mit Iran weiter Handel treiben können, hat EU-Außenbeauftragte Mogherini eine neue Institution angekündigt. Diese soll Unternehmen vor amerikanischen Sanktionen schützen. Mehr

25.09.2018, 07:05 Uhr | Politik

Folge von Amerikas Sanktionen Iranische Ölexporte brechen um mehr als ein Drittel ein

Donald Trump hat den Druck auf Iran erhöht und anderen Ländern Konsequenzen angedroht, sollten sie mit dem Land Geschäfte machen. Die Folgen zeigen sich. Mehr

18.09.2018, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Sanktionen Irans Außenminister fordert Rückgrat von EU

Das Nuklearabkommen gefährden, um es zu retten? Mit verstärkter Urananreicherung droht Irans Außenminister Sarif, sollten die Europäer Trumps Sanktionen gegen sein Land einfach hinnehmen. Er schlägt einen bestimmten Schritt vor. Mehr

15.09.2018, 07:59 Uhr | Politik

Europäische Unternehmen Welche Möglichkeiten es gibt, die Iran-Sanktionen zu umgehen

Die Europäische Kommission arbeitet an Wegen, Unternehmen aus Europa vor den Folgen amerikanischer Iran-Sanktionen zu schützen. Nicht alle Vorschläge sind praktikabel. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

15.09.2018, 04:03 Uhr | Wirtschaft

Jubiläum in Nordkorea Massenspiele für den Kommunismus

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un lässt bei der Jubiläumsfeier zur Staatsgründung keine Interkontinentalraketen auffahren. Ein Bekenntnis zur Abrüstung ist das aber noch lange nicht. Mehr Von Friederike Böge, Peking

09.09.2018, 21:51 Uhr | Politik

Weder Gespräche noch Krieg Irans Staatsführer weist amerikanisches Verhandlungsangebot zurück

Nach neuen Sanktionen zeigt Ajatollah Ali Chamenei Washington die kalte Schulter. Dazu präsentiert Iran eine modernisierte Kurzstreckenrakete. Mehr

13.08.2018, 15:55 Uhr | Politik

Krise in Iran Parlament schasst Rohanis Arbeitsminister

Die wirtschaftliche Lage in Iran wird immer schwieriger, was auch Auswirkungen auf die Politik hat. Schuld daran sind amerikanische Sanktionen. Doch Verhandlungen seien sinnlos, sagt der Außenminister. Mehr

08.08.2018, 14:00 Uhr | Politik

Neue Sanktionen in Kraft Maas: Handel mit Iran soll möglich bleiben

Angesichts der neuen amerikanischen Sanktionen gegen Iran verspricht Außenminister Maas europäischen Unternehmen Unterstützung. Man werde „intensiv“ dafür arbeiten, dass der Handel mit Iran möglich bleibe. Mehr

07.08.2018, 08:12 Uhr | Politik

Brüssel zu den Iran-Sanktionen Was die EU gegen Trumps Alleingang tut

Die amerikanischen Sanktionen gegen Teheran treten wieder in Kraft und erschweren den Handel mit Iran. Die EU kontert den amerikanischen Alleingang mit einem schwierigen Regelwerk. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

06.08.2018, 20:18 Uhr | Politik

Kurz vor Sanktionen Rohani wirft Amerika „psychologische Kriegsführung“ vor

Am Dienstag treten amerikanische Sanktionen gegen Iran in Kraft. Dessen Präsident wettert gegen Donald Trumps Entscheidung, aus dem Atomabkommen auszutreten. Rohani äußert sich auch zu Verhandlungen. Mehr

06.08.2018, 20:14 Uhr | Politik

Amerikas Sanktionen gegen Iran Was noch zu retten ist

Drei Monate nach der Aufkündigung des Atomabkommens mit Iran treten wieder amerikanische Sanktionen in Kraft. Deutschland und die EU wehren sich dagegen – und die Bundesregierung hat genau zwei Optionen. Mehr Von Rainer Hermann

06.08.2018, 07:34 Uhr | Politik

Trump und Iran „Er glaubt wohl, er ist ein Genie“

Wenn Donald Trump sich mit Irans Präsident Rohani treffen würde, wäre das das erste Spitzentreffen beider Länder seit 40 Jahren. Die Beziehungen sind seit langem zerrüttet – entsprechend groß ist die Skepsis. Mehr Von Frauke Steffens, New York

01.08.2018, 07:34 Uhr | Politik

Trump geht auf Iran zu Wieder ein großer Deal?

Der Zickzackkurs von Donald Trump nimmt kein Ende. Der neueste Fall: Der amerikanische Präsident, will nun direkt mit dem Regime in Teheran reden – ohne jede Vorbedingung. In Iran ist man skeptisch. Mehr Von Rainer Hermann und Majid Sattar

31.07.2018, 22:18 Uhr | Politik

Nordkorea baut Atomanlagen ab Südkorea besteht auf Verifizierung

Nordkorea unternehme „bedeutungsvolle Schritte“, doch müsse alles überprüft werden, sagt der südkoreanische Außenminister. Auch der amerikanische Außenamtschef ist vorsichtiger als sein Präsident. Mehr

26.07.2018, 08:24 Uhr | Politik

Amerika und Iran Rohani will sachlich auf Trumps Drohungen reagieren

Rohani will keinen Krieg der Worte mit Trump. Vielmehr will er die Krise mit Amerika sachlich lösen. Verhandlungen will Teheran nicht ausschließen – aber nicht „im Schatten von Drohungen“. Mehr

25.07.2018, 17:19 Uhr | Politik

Atomverhandlungen Pompeo weist Kritik aus Nordkorea zurück

Pingpong zwischen Amerikas Außenminister und Pjöngjang: Nach zwei Tage langen Gesprächen in Nordkorea zieht er eine positive Bilanz. Die Gegenseite nicht. Doch Pompeo insistiert. Mehr

08.07.2018, 11:19 Uhr | Politik

Atomabkommen auf der Kippe EU, Russland und China wollen Iran-Abkommen mit Ölexporten retten

Der Rückzug Amerikas hat das Atomabkommen mit Teheran infrage gestellt. Die verbliebenen Länder haben mit Iran nun zahlreiche wirtschaftliche Maßnahmen vereinbart – um den Deal am Leben zu halten. Mehr

06.07.2018, 16:05 Uhr | Politik
1 2 3 ... 26 ... 53  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z