Atomanlage: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nordkorea baut Atomanlagen ab Südkorea besteht auf Verifizierung

Nordkorea unternehme „bedeutungsvolle Schritte“, doch müsse alles überprüft werden, sagt der südkoreanische Außenminister. Auch der amerikanische Außenamtschef ist vorsichtiger als sein Präsident. Mehr

26.07.2018, 08:24 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Atomanlage

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Rüstung Iran stationiert neue Luftabwehrraketen um Atomanlagen

Um sein Atomprogramm zu schützen, nutzt der Iran jetzt moderne russische Raketentechnologie. Die Anlagen müssten unter allen Umständen geschützt werden, sagt ein General. Mehr

29.08.2016, 06:17 Uhr | Politik

Terrorismus Abdeslam sammelte wohl Infos über deutsche Atomanlage

Einem Bericht zufolge hatte der an den Anschlägen in Paris beteiligte Salah Abdeslam Unterlagen über das Atomfoschungszentrum Jülich. In der Wohnung des Islamisten fanden Ermittler auch Fotos des Chefs der Anlage. Mehr

14.04.2016, 05:42 Uhr | Politik

Tennessee statt Teheran Amerika baut iranische Atomanlage nach

Eine neue Volte im Atomstreit: Die amerikanische Regierung hat offenbar im Bundesstaat Tennessee eine iranische atomare Anreicherungsanlage nachgebaut, um Teherans Fähigkeiten zum Bau von Nuklearwaffen real zu testen. Mehr

22.04.2015, 21:49 Uhr | Aktuell

Britische Atomanlage Ungewöhnlich hohe Radioaktivität in Sellafield

Wegen erhöhter Werte von Radioaktivität sind Mitarbeiter des Atomkraftwerks im englischen Sellafield zum Zuhausebleiben aufgefordert worden. Das Werk läuft aber weiter im normalen Betrieb. Mehr

31.01.2014, 13:10 Uhr | Politik

Rückbau von Atomkraftwerken Politik plant neuen Schlag gegen Atombranche

Union und SPD wollen die angeschlagenen Atomkonzerne beim Abriss alter Atomanlagen und bei der Entsorgung des strahlenden Abfalls stärker in die Pflicht nehmen. Sie sollen Mittel in einen öffentlich-rechtlichen Fonds einbringen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

14.11.2013, 18:37 Uhr | Wirtschaft

Atomgespräche mit Iran Loblieder auf die Tonlage

Die Genfer Atomgespräche bleiben zäh, sind aber zielstrebiger. Iran stellt einen Drei-Stufen-Plan vor. Und könnte bereit sein, unangemeldete UN-Inspektionen seiner Atomanlagen zuzulassen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Genf

16.10.2013, 18:29 Uhr | Politik

Abermalige Panne Radioaktives Wasser in Fukushima ausgetreten

Am japanischen Katastrophen-Kraftwerk Fukushima ist es zu einem neuen Zwischenfall gekommen. Laut Angaben der Betreiberfirma Tepco liefen in der Nacht zum Samstag bis zu 120 Tonnen verseuchten Kühlwassers aus. Im Jahr 2011 war es im Kraftwerk zur Kernschmelze gekommen. Mehr

06.04.2013, 09:28 Uhr | Wirtschaft

Atomstreit Nordkorea will Atomanlage wieder in Betrieb nehmen

Nordkorea will den Reaktor im Nuklearzentrum Yongbyon wieder hochfahren. In der Anlage war vor mehr als sechs Jahren waffentaugliches Plutonium hergestellt worden. China reagiert mit Bedauern auf die Ankündigung Nordkoreas. Mehr

02.04.2013, 11:50 Uhr | Politik

Betriebsstopp in Biblis Schwere Rüge vom Gerichtshof

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat erhebliche Fehler in dem Moratorium für die beiden Blöcke in Biblis festgestellt, das vom hessischen Umweltministerium am 18.März 2011 verhängt worden war. Mehr Von Helmut Schwan

26.03.2013, 19:27 Uhr | Rhein-Main

Iran Spekulationen über Explosion in Atomanlage

In der iranischen Nuklearanlage von Fordo soll sich vor einigen Tagen eine Explosion ereignet haben. Bisher gibt es dafür von offizieller Seite keine Bestätigung. Mehr

27.01.2013, 18:39 Uhr | Politik

Sellafield in England Die Atomstadt

Kaum irgendwo hat die Nuklearindustrie so viele trotzige Unterstützer wie in der Gegend um das britische Sellafield. Ein Besuch im größten Plutoniumlager der Welt. Mehr Von Marcus Theurer

24.01.2013, 19:58 Uhr | Wirtschaft

Japan Strengere Sicherheitsnormen für Atomanlagen

Die Atomregulierungsbehörde will mit Lüftungssystemen, Filtern und Kontrollzentren die Atomkraftwerke besser überwachen und damit die Sicherheit der Meiler erhöhen. Die neuen Standards könnten schon im Sommer Anwendung finden. Mehr

21.01.2013, 09:39 Uhr | Politik

Rongcheng China baut wieder am weltgrößten Kernkraftwerk

Die größte Atomanlage der Welt entsteht in China. Nach dem Unfall in Fukushima war der Bau ausgesetzt worden, jetzt geht es weiter. Mehr

05.01.2013, 11:34 Uhr | Politik

Internationale Konferenz zur Atomsicherheit Minister und Experten beraten über Lehren aus Fukushima

Seit Samstag findet in Japan die internationale Konferenz zur Atomsicherheit statt. Durch den Erfahrungs- und Wissensaustausch sollen Unglücke wie in Fukushima vermieden werden. In Tokio fanden derweil Demonstrationen gegen die Atomenergie statt. Mehr

15.12.2012, 10:29 Uhr | Politik

Iranische Atomanlagen Netanjahu soll Angriff auf Iran geplant haben 

Israels Ministerpräsident Netanjahu soll die Streitkräfte seines Landes im Jahr 2010 angewiesen haben, einen Angriff auf iranische Atomanlagen zu planen. Das berichtet ein israelischer Sender.  Der Plan stieß offenbar auf Widerstand in der Militärführung. Mehr

05.11.2012, 08:16 Uhr | Politik

Frankreich Atomkraftwerk Fessenheim wird Ende 2016 stillgelegt

Das an der deutschen Grenze bei Freiburg gelegene Atomkraftwerk Fessenheim ist seit rund 35 Jahren in Betrieb. Frankreichs Staatschef Hollande hatte im Wahlkampf versprochen, den Reaktor bis zum Jahr 2017 zu schließen. Jetzt wird das Kraftwerk noch früher abgeschaltet. Mehr Von Michaela Wiegel und Rüdiger Soldt

14.09.2012, 11:54 Uhr | Wirtschaft

Verhandlungen in Wien IAEA und Iran sprechen über einen abgerissenen Militärkomplex

Abermals verhandelt die Internationale Atomenergiebehörde mit dem Iran über die Inspektion von Nuklearanlagen. Die Wiener Atomwächter wollen einen Militärkomplex besichtigen, der offenbar in diesem Jahr abgerissen wurde. Einen Durchbruch erwarten sie nicht. Mehr

24.08.2012, 16:36 Uhr | Politik

Israelische Schriftsteller Gemeinsam gegen Iran?

In Israel nimmt die Angst vor einem Angriff auf iranische Atomanlagen stetig zu. Nun setzen die Schriftsteller des Landes der Politik ein Ultimatum. Mehr Von Hans-Christian Rössler, Jerusalem

23.08.2012, 13:57 Uhr | Feuilleton

Computerviren Wege in den digitalen Abgrund

Die neuesten Virenfunde in Iran zeigen, dass digitale Angriffe immer präziser werden. Für die Vereinten Nationen wird diese Hochrüstung zu einem Problem. Mehr Von Peter Welchering

13.06.2012, 11:00 Uhr | Technik-Motor

Cyberangriff Bericht: Obama ordnete Stuxnet-Attacken an

Die Angriffe mit dem Computerwurm Stuxnet auf iranische Atomanlagen sollen vom amerikanischen Präsidenten Barack Obama angeordnet worden sein. Das berichtet die New York Times".   Mehr

01.06.2012, 14:39 Uhr | Politik

Atomanlage Buschehr Staatsfernsehen: Iran will weitere Atomkraftwerke bauen

Iran will nach Angaben des Staatsfernsehens mindestens zwei neue Atomkraftwerke bauen. Sie sollen in der Nähe von Buschehr entstehen, wo das bisher einzige Atomkraftwerk des Landes steht. Mehr

27.05.2012, 14:03 Uhr | Politik

Irans Atomprogramm IAEA: Einigung mit Iran über Untersuchung von Atomanlagen

Nach Auskunft des IAEA-Chefs Yukiya Amano haben sich Iran und die Internationale Atomenergie-Organisation auf eine Untersuchung des iranischen Atomprogramms geeinigt. Einige Differenzen müssten aber noch geklärt werden. Mehr

22.05.2012, 13:11 Uhr | Politik

Atomstreit mit Iran Medien: Westen fordert Schließung von Atomanlage

Der Westen verlangt zu Beginn der Atomverhandlungen mit Iran nach einem Zeitungsbericht, sofort die unterirdische Atomanlage in Fordo zu schließen. Zudem soll das Land die Urananreicherung auf 20 Prozent stoppen. Mehr

08.04.2012, 12:25 Uhr | Politik

Seoul Appelle zum Abschluss des Atomgipfels

Zum Abschluss des Gipfeltreffens zur Atomsicherheit in Seoul haben die Vertreter aus 53 Ländern größtenteils die vor zwei Jahren verabredeten Ziele bekräftigt. Teilnehmer der Konferenz wiesen den Vorwurf zurück, Iran und Nordkorea nicht eingeladen zu haben. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

27.03.2012, 16:19 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z