Artenschutz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Artenschutz

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Artenschutz Nicht nur der Moorfrosch ist bedroht

Nach Angaben des zweiten Artenschutzberichts sind in Südhessen viele Amphibien im Bestand bedroht. Unter ihnen ist auch die Gelbbauchunke, deren liebstes Laichgewässer man auf Motocross-Anlagen und Truppenübungsplätzen findet. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

25.10.2015, 10:37 Uhr | Rhein-Main

Artenschutz Hoffnung für einen Fisch

In Deutschland ist der Stör vor hundert Jahren ausgestorben. Nach dem Ende der Sowjetunion droht ihm dort dasselbe Schicksal. Der Kampf gegen die Kaviar-Mafia und ein ehrgeiziges Zuchtprogramm sollen eine Fischart retten, die schon zu Zeiten der Dinosaurier existierte. Mehr Von Andrea Rehmsmeier

08.05.2015, 20:53 Uhr | Wissen

Artenschutz Spürhunde helfen beim Schutz bedrohter Gorillas

Alle Gorillas sind bedroht. Besonders gefährdet ist der Cross River Gorilla im Grenzgebiet von Kamerun und Nigeria. Forscher aus Leipzig testeten, ob man den überaus seltenen Menschenaffen mit Hunden auf die Spur kommt. Mehr

25.02.2015, 13:00 Uhr | Wissen

Artenschutz Aufbruch im Panda-Land

Bereits Mao Tsetung erkor den Großen Panda zum Wappentier des modernen China. Nun zeigt sich, ob das Land dem Symbol gerecht werden kann. Mehr Von Henry Nicholls

21.11.2014, 17:50 Uhr | Wissen

Artenschutz in Sambia Das Nashorn braucht seine Hüter

Im Naturschutzgebiet North Luangwa in Sambia sollen Spitzmaulnashörner überleben – auch mit deutscher Unterstützung. Die Regierung in der Hauptstadt Lusaka ist dagegen bisher keine große Hilfe. Mehr Von Thomas Scheen, North Luangwa

21.11.2014, 11:30 Uhr | Gesellschaft

Fahrbericht Subaru WRX STI Der verrückteste Familienausflug auf Rädern

Zurück in die Zukunft mit Subaru: Der viertürige Sportwagen ist so irre überzogen, dass ihn schon wieder jeder gut findet. Seine Spezies ist trotzdem vom Aussterben bedroht. Bitte nicht! Mehr Von Holger Appel

14.11.2014, 15:53 Uhr | Technik-Motor

Artenschutz Fledermäuse verwechseln Windräder mit hohen Bäumen

Fledermäuse werden häufig bei Zusammenstößen mit Windenergieanlagen getötet. Die Gründe dafür finden nun amerikanische Forscher mit Hilfe von Videoaufnahmen und Radar. Mehr Von Christina Hucklenbroich

04.10.2014, 19:00 Uhr | Wissen

Ecuador Keine Volksabstimmung über Ölförderung im Regenwald

Wenn das große Geld mit dem schwarzen Gold lockt, stehen Umwelt- und Artenschutz hinten an. In Ecuador hat die Regierung wohl bald freie Bahn, im Amazonas-Regenwald nach Öl zu bohren. Eine Volksabstimmung soll es nicht geben. Mehr

07.05.2014, 11:58 Uhr | Politik

Inbetriebnahme gefährdet Verzögerungen bei Stuttgart 21

Die Inbetriebnahme von Stuttgart 21 zum geplanten Zeitpunkt ist gefährdet. Gründe sind der noch nicht vorliegende Planfeststellungsbeschluss für den ICE-Bahnhof am Flughafen und Probleme mit dem Artenschutz. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

13.03.2014, 17:01 Uhr | Politik

Artenschutz im Klimawandel Die ersten Klima-Opfer sind Schmetterlinge und Blauwale

Ein neues Klima-Abkommen, das zur Zeit ausgehandelt wird, nützt nicht nur dem Menschen. Vor allem Wildtiere benötigen ökologische Stabilität. Schaffen wir die Klimawende? Mehr Von Christiana Figueres und Bradnee Chambers

03.03.2014, 20:57 Uhr | Wissen

Thüringen Ein Elefant im Porzellanladen

Ein Abteilungsleiter im thüringischen Umweltministerium schießt bei einer Großwildjagd einen Elefanten und posiert damit auf Fotos. Seine Vorgesetzten sind nicht amüsiert – der Mann ist für den Artenschutz zuständig. Mehr Von Claus Peter Müller, Erfurt

03.02.2014, 16:29 Uhr | Politik

Artenschutz Nashorn-Abschuss soll gutem Zweck dienen

Ein Tier töten, um Tiere zu schützen - nach diesem umstrittenen Prinzip wurde in Amerika eine Nashorn-Jagdlizenz versteigert. Die Regierung von Namibia und einige Umweltschützer haben damit kein Problem. Mehr

12.01.2014, 09:15 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Zoo Vom Gehege in die freie Wildbahn

Zoos wie der Tiergarten in Frankfurt sind immer erfolgreicher bei der Zucht. Dabei steht der Artenschutz im Blickpunkt. Wie wichtig das ist, zeigt sich etwa am Beispiel der Westlichen Flachlandgorillas. Mehr Von Katharina Iskandar

09.01.2014, 14:38 Uhr | Rhein-Main

Artenschutz Südafrika will den Nashorn-Schwarzmarkt fluten

Südafrika will mit dem Verkauf von 16 Tonnen Hörnern von natürlich gestorbenen Rhinozerossen den Schwarzmarkt fluten. Das Land erhofft sich einen Preissturz und damit die Eindämmung der Wilderei. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

04.07.2013, 23:37 Uhr | Gesellschaft

Artenschutz Ist der Mensch beschlagen, freut sich der Elefant

Wer Elefanten helfen möchte, sollte in das Bildungssystem und die Wirtschaft der afrikanischen Staaten investieren, in denen sie leben. Das zeigt eine aktuelle Studie zum Zusammenhang von Bildung und Artenschutz. Mehr Von Roland Knauer

14.03.2013, 18:31 Uhr | Gesellschaft

Artenschutz In die Haifischflossensuppe gespuckt

An diesem Donnerstag sollen in Bangkok fünf Haiarten auf die Artenschutzliste kommen. Bis die Maßnahme ihre Wirkung entfaltet, kann es noch dauern: In den Restaurants kommen die Flossen noch in die Suppe. Mehr Von Till Fähnders, Bangkok

14.03.2013, 10:12 Uhr | Gesellschaft

UN-Naturschutzgipfel Japanische Seelenmassage für Planet Erde

Es drohte ein Desaster, doch Gastgeber Japan bewies meisterliches Diplomatengeschick: Der Weltnaturschutzgipfel in Nagoya wird als historischer Erfolg gefeiert. Nicht nur wegen der Ergebnisse für den Natur- und Artenschutz, sondern auch wegen der heilsamen Wirkung nach dem Klimadebakel von Kopenhagen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

30.10.2010, 14:57 Uhr | Wissen

Klimasimulation Wie die Pflanzenvielfalt unter Überhitzung leidet

Beim Artenschutz hat die Staatengemeinschaft versagt. Und es könnte mit der globalen Erwärmung noch schlimmer kommen, wie Bonner Botaniker mit ihren Modellrechnungen gezeigt haben. Mehr Von Joachim Müller-Jung

09.05.2010, 00:55 Uhr | Wissen

Artenschutz in Hessen Zwanzigmal so viele Biber wie vor 20 Jahren

Da lernt selbst die Umweltministerin noch was. „Das Fell ist ja ganz weich und warm. Das hätte ich nicht gedacht“, sagt Silke Lautenschläger und streichelt dem Biber durchs dicht gewachsene Haar. Im Spessart, wo die Ministerin weilte, leben rund 400 Biber - zwanzigmal mehr als 1990. Mehr

10.03.2010, 16:11 Uhr | Rhein-Main

Artenschutz auf Sumatra Die Vier von der Elefantenpolizei

Die großen Holzplantagen sind hier durch Elektrozäune geschützt. Aber immer öfter überfallen auf Sumatra Dickhäuter die Felder der Kleinbauern. Patrouillen auf gezähmten Elefanten sollen sie verjagen. Mehr Von Beate Kittl

06.01.2010, 12:39 Uhr | Wissen

Naturschutz Aufgeblüht aus Panzerspuren

Mitten in Deutschland liegt der Hainich, einer der letzten alten Buchenmischwälder. Er zeigt, wie sich die Natur weitgehend ohne menschlichen Eingriff entwickeln würde - und dass Naturschutz nicht immer zugleich Artenschutz sein kann. Mehr Von Georg Rüschemeyer

19.05.2009, 11:33 Uhr | Wissen

Schwimmen Wasserqualität in Badeseen ausgezeichnet

Ob Luftreinhaltung, Artenschutz oder sogar die Badeseen: Die EU ist,was Umwelt anbelangt, so präsent wie in kaum einem anderen Themengebiet. Es gibt fast keine Richtlinie oder Verordnung, die nicht von Brüssel kommt. Inzwischen sind die Informationen auch allgemein zugänglich, und die Bürger nutzen sie auch. Mehr Von Mechthild Harting

14.05.2009, 08:35 Uhr | Rhein-Main

Geist unter Artenschutz

Der Medienjournalist und Chefredakteur der Internetausgabe der "Süddeutschen Zeitung", Hans-Jürgen Jakobs, sieht den "Qualitätsjournalismus" vom Aussterben bedroht. Vielseitig seien die Gefahren für den "Geist", und dem Buchtitel nach ist die größte die Gier der Medienkonzerne nach "Geld". Doch unabhängiger ... Mehr

11.05.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Kommentar Zoo der Zukunft

Dass der Magistrat bereit ist, 30 Millionen Euro in die Anlage an der Bernhard-Grzimek-Allee zu investieren, zeigt, dass der Zoo lange vernachlässigt worden ist. Die Fokussierung auf den Artenschutz bietet jetzt die Chance, an den Ruf vergangener Tage anzuknüpfen. Mehr Von Katharina Iskandar

19.12.2008, 21:36 Uhr | Rhein-Main

UN-Konferenz über Artenschutz Reiche Staaten folgen Berliner Naturschutzinitiative nicht

Die von der Bundesregierung erhoffte finanzielle Beteiligung weiterer Staaten zum Schutz der Artenvielfalt ist nur zum Teil zustande gekommen. Anklang findet dagegen offenbar die aus Bundesmitteln finanzierte globale Naturschutzbörse, das Life Web. Mehr Von Joachim Müller-Jung und Manfred Schäfers

30.05.2008, 12:59 Uhr | Wissen
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z