Arizona: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Filmkritik „Rambo: Last Blood“ Warum der Veteran Tunnel buddelt

Der neue Rambo-Aufguss „Last Blood“ versucht, seinen Helden ernst zu nehmen. Dieser Vorsatz kommt dem Film leider irgendwann abhanden, dann wird’s albern. Mehr

20.09.2019, 13:18 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Arizona

1 2 3 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Buch über Relotius-Skandal Wie ein Reporter den „Spiegel“ rettete

Am Dienstag erscheint das Buch „Tausend Zeilen Lüge“. Der Reporter Juan Moreno schildert, wie er den „Spiegel“-Fälscher Claas Relotius entlarvte. Das Magazin entging dem Untergang nur knapp. Mehr Von Michael Hanfeld

16.09.2019, 20:33 Uhr | Feuilleton

Baseball-Star Curt Schilling Der umstrittene Pitcher des Präsidenten

Seit dem Karriereende fällt der frühere Baseball-Star Curt Schilling ständig durch rechtsgerichtete Kommentare auf. Nun denkt er über eine politische Karriere nach. Trump freut sich. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

18.08.2019, 08:24 Uhr | Sport

Grand Canyon Lasst ihn, wie er ist!

Heute wird der Grand-Canyon-Nationalpark hundert Jahre alt. Alle Pläne, aus der monumentalen Landschaft ein buntes Disneyland zu machen, sind bislang gescheitert – zum Glück! Mehr Von Stefan Nink

26.02.2019, 11:50 Uhr | Reise

Im Bundesstaat Arizona Komapatientin brachte Kind zur Welt – Pfleger festgenommen

Nachdem in den Vereinigten Staaten eine Frau im Wachkoma ein Kind zur Welt gebracht hat, ist ein Pfleger festgenommen worden. Er ist dringend tatverdächtig, die Patientin missbraucht zu haben. Mehr

24.01.2019, 10:25 Uhr | Gesellschaft

An der Grenze zu Mexiko Was die Menschen in Arizona von Trumps Mauer halten

In der amerikanischen Stadt Nogales kommen immer wieder illegale Migranten aus Mexiko an. Bewohner wie „Ed“ Delci sehen sich als humanitäre Helfer – und haben eine klare Meinung zu höheren Stahlzäunen. Mehr Von Majid Sattar, Nogales/Tucson

22.01.2019, 07:00 Uhr | Politik

Max Ernsts Zeichensprache Hieroglyphenjongleur des Unterbewussten

Lieblingsbeschäftigungen Sehen und widerrechtlich ausgeübte Wissenschaft: Das Berliner Surrealismus-Museum versucht, die Zeichensprache Max Ernsts zu entschlüsseln. Mehr Von Stefan Trinks

08.01.2019, 07:14 Uhr | Feuilleton

„Sawmill Fire“ Junge? Mädchen? Buschbrand!

Eigentlich wollte Dennis Dickey seinen Freunden nur das Geschlecht seines Nachwuchses mitteilen. Doch seine selbstgebastelte Farbbombe löste einen riesigen Buschbrand aus. Mehr

29.11.2018, 08:01 Uhr | Gesellschaft

Kongresswahlen Demokraten nehmen Republikanern Senatssitz in Arizona ab

Eine Woche nach der Wahl steht das Ergebnis in Arizona fest: Die Demokratin Kyrsten Sinema darf ihren Einzug in den Senat feiern. Es ist ein weiterer Rückschlag für Präsident Trump. Mehr

13.11.2018, 09:04 Uhr | Politik

Wahlchaos in Florida Erinnerungen an Bush gegen Gore

In Florida werden die Stimmen für die Senats- und die Gouverneurswahl neu ausgezählt. Donald Trump spricht schon von Betrug. Böse Erinnerungen werden wach. Mehr Von Majid Sattar, Washington

12.11.2018, 19:43 Uhr | Politik

Parfum Arizona Proenza mal flüssig

Ihr erstes Parfum riecht nach einer Strategie: Das Designer-Duo Proenza Schouler macht sich mit Arizona auch außerhalb der Modeszene bekannt. Mehr Von Alfons Kaiser

12.11.2018, 06:56 Uhr | Stil

Wahl in Amerika Müssen in Florida alle Stimmen noch einmal gezählt werden?

Die Wahlen in den Vereinigten Staaten fanden am vergangenen Dienstag statt – zu Ende sind sie noch immer nicht. In zwei Bundesstaaten wird noch gezählt, in einem kommt es zur Stichwahl. Der Präsident wittert Betrug. Mehr

10.11.2018, 10:37 Uhr | Politik

In Arizona Verletzte Autofahrerin erst sechs Tage nach schwerem Unfall gerettet

Nach einem schweren Autounfall im amerikanischen Bundesstaat Arizona hat eine 53 Jahre alte Frau sechs Tage auf ihre Rettung warten müssen. Dass sie überhaupt entdeckt wurde, verdankt die verunglückte Fahrerin einem Zufall. Mehr

01.11.2018, 07:56 Uhr | Gesellschaft

Debatte um Brett Kavanaugh Aussage gegen Aussage

Christine Blasey Ford und Brett Kavanaugh haben im Senat zu dem Vorwurf der versuchten Vergewaltigung ausgesagt. Trumps Kandidat für den Obersten Gerichtshof trat aggressiver auf als zuvor und bekam dafür Lob vom Präsidenten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

28.09.2018, 07:41 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Arizona Sechs Geschwister warnen vor Wahl des eigenen Bruders

In einem Video eines demokratischen Kandidaten für die Kongresswahlen in Amerika kommt der republikanische Bewerber nicht gut weg. Das wäre wenig überraschend – doch die Kritik kommt von den eigenen Geschwistern. Mehr Von Simon Hüsgen

22.09.2018, 21:40 Uhr | Politik

Lage der Republikaner Der Trump-Faktor

Die Vorwahlen der Republikaner haben vor allem gezeigt, dass Donald Trump seine Partei fest im Griff hat. Viele seiner Kandidaten konnten sich durchsetzen. Doch ist das auch bei der Wahl im November ein Vorteil? Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.09.2018, 09:49 Uhr | Politik

Amerikanischer Senat Jon Kyl ersetzt verstorbenen McCain

Nachdem Senator John McCain an einem Hirntumor gestorben ist, steht nun sein Nachfolger fest: Der frühere Senator Jon Kyl wird zunächst McCains Platz einnehmen. Bis wann genau, ist aber unklar. Mehr

05.09.2018, 10:24 Uhr | Politik

Amerikas Republikaner Wer führt das Erbe John McCains weiter?

In der republikanischen Partei war John McCains Position zuletzt die eines Außenseiters, wenn auch eines hoch geachteten. Wird es eine ähnliche Stimme innerhalb der Partei jetzt noch geben? Mehr Von Frauke Steffens, New York

04.09.2018, 08:35 Uhr | Politik

Selbstfahrende Autos Vorsicht ist die Mutter der Blechkiste

Seit vier Jahren lässt Google seine selbstfahrenden Fahrzeuge testweise auf den Straßen Kaliforniens ihre Runden drehen. Dort fallen sie menschlichen Fahrern auf die Nerven. Mehr Von Constanze Kurz

03.09.2018, 13:52 Uhr | Feuilleton

Trauerfeier in Arizona Joe Biden würdigt verstorbenen McCain als „Giganten“

Dass Demokraten und Republikaner befreundet sind, ist ungewöhnlich. Doch John McCain war über Parteigrenzen hinaus geschätzt. Der frühere Vizepräsident und Demokrat Joe Biden hielt nun auf McCains Trauerfeier eine emotionale Rede. Mehr

31.08.2018, 14:54 Uhr | Politik

Vorwahlen in Amerika Vorteil Trump

Einmal mehr zeigt sich: wer vom Präsidenten unterstützt wird, hat die besten Chancen. Donald Trump sorgt sich trotzdem um den Ausgang der Zwischenwahlen. Aus einem für ihn typischen Grund. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.08.2018, 10:23 Uhr | Politik

Zum Tode von John McCain Amerikanischer Held und Kämpfer für den Westen

In Deutschland kam er zu spätem Ruhm, als Lieblingsfeind Donald Trumps. John McCains Kampf gegen den amerikanischen Präsidenten müssen nun andere weiterführen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

26.08.2018, 11:28 Uhr | Politik

Autonomes Fahren Mit dem Roboterauto zu Walmart

Der Handelsgigant Walmart hat eine Allianz mit Waymo geschlossen, einem Hersteller von autonomen Fahrzeugen. Es ist ein weiterer Versuch, in der digitalen Welt zu Amazon aufzuholen. Mehr Von Roland Lindner, New York

30.07.2018, 05:30 Uhr | Finanzen

Autonomes Uber-Auto Kontrollfahrerin schaute vor tödlichem Unfall fern

Eine Radfahrerin wurde im März von einem selbstfahrenden Uber-Auto erfasst und starb. Wer hat versagt – der Mensch oder die Technik? Mehr

22.06.2018, 15:07 Uhr | Wirtschaft

Nach Unfall in Arizona Uber beendet Tests mit selbstfahrenden Autos

Der Fahrdienstvermittler Uber beendet seine Test mit selbstfahrenden Autos – zumindest in Arizona. An der Technologie wolle man festhalten. Zudem verzeichnet das Unternehmen ein massiven Umsatzzuwachs. Mehr

24.05.2018, 04:39 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z