Ariel Scharon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ariel Scharon

  10 11 12 13 14 ... 25  
   
Sortieren nach

Naher Osten Hamas: Der Dialog ist beendet

Die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas hat die Verhandlungen mit Regierungschef Mahmud Abbas abgebrochen. Dort sollte es um einen Waffenstillstand mit Israel gehen. Mehr

06.06.2003, 13:53 Uhr | Politik

Massenvernichtungswaffen Bush: Wir suchen noch

Ob es im Irak Massenvernichtungswaffen gibt oder gab, ist nach den Worten des Chefs der UN-Waffeninspektoren, Hans Blix, weiter ungeklärt. Präsident Bush ist zuversichtlich, daß amerikanische Truppen Beweise finden. Mehr

06.06.2003, 08:31 Uhr | Politik

Israel Jerusalem erstmals mit ultraorthodoxem Bürgermeister

Zeitenwende in Israel: In Jerusalem wird zum ersten Mal ein Ultraorthodoxer Bürgermeister, in Haifa hat zum ersten Mal seit der Staatsgründung Israels nicht die Arbeitspartei gewonnen. Mehr

04.06.2003, 11:12 Uhr | Politik

Nahostgipfel in Aqaba Bush setzt Scharon unter Druck

Israel müsse sicherstellen, daß die Palästinenser ein zusammenhängendes Gebiet bekommen, sagte der amerikanische Präsident Bush beim Nahostgipfel in Scharm el Scheich. Heute trifft er Scharon und Abbas in Aqaba. Mehr

04.06.2003, 10:47 Uhr | Politik

Gaza-Streifen Die gedemütigten Männer aus Dschabalija

Armut, Enge und Gewalt: In Palästinenserlagern im Gaza-Streifen wollen Kinder zu Selbstmordattentäter werden. Viele leiden darunter, ihre Väter gegenüber den israelischen Soldaten hilflos zu sehen. Mehr Von Hans-Christian Rößler

30.05.2003, 19:32 Uhr | Politik

Naher Osten Scharon und Abbas warten auf Gipfel von Akaba

Sondergesandte Washingtons sollen im Nahen Osten das Gipfeltreffen von Präsident Bush und den Ministerpräsidenten Scharon und Abbas vorbereiten. Die hatten am Donnerstag kaum Konkretes erreicht. Mehr

30.05.2003, 08:59 Uhr | Politik

Naher Osten Abbas trifft Scharon / Hamas zu umfassender Waffenruhe bereit

Vor dem Gespräch des palästinensischen und des israelischen Ministerpräsidenten am Donnerstag zeichnete sich ein Waffenstillstand der Hamas ab, und israelische Panzer rückten in den Gazastreifen ein. Mehr

29.05.2003, 21:01 Uhr | Politik

Naher Osten Abbas: Israel soll Vorbehalt gegen Friedensplan aufgeben

Der palästinensische Premierminister Abbas trifft sich nach eigenen Angaben am Donnerstag mit dem israelischen Ministerpräsidenten Scharon, um das gemeinsame Gespräch mit Präsident Bush vorzubereiten. Mehr

28.05.2003, 14:00 Uhr | Politik

Naher Osten Treffen zwischen Scharon und Abbas verschoben

Das für Mittwoch geplante Treffen zwischen dem israelischen Premier Scharon und dem palästinensischen Ministerpräsidenten Abbas ist verschoben worden. Der Hintergrund ist unklar. Mehr

27.05.2003, 14:14 Uhr | Politik

Naher Osten Gipfel Bush-Scharon-Abbas wahrscheinlich nächste Woche

Der amerikanische Präsident Bush hat Medienberichten zufolge bereits Regierungsvertreter in den Nahen Osten geschickt, um die Grundlagen für eine Serie von Treffen zu schaffen. Mehr

26.05.2003, 16:32 Uhr | Politik

Naher Osten Scharons Kabinett billigt Friedensplan

Das israelische Kabinett hat am Sonntag mit knapper Mehrheit den internationalen Nahost-Friedensplan gebilligt. Zwölf Minister stimmten für, sieben gegen den Plan des so genannten Nahost-Quartetts. Mehr

25.05.2003, 19:39 Uhr | Politik

Zeitung Scharon will angeblich Friedensplan annehmen

Der israelische Premier Scharon ist nach einem Bericht der „New York Times“ im Prinzip zur Annahme des jüngsten internationalen Friedensplans für den Nahen Osten bereit. Mehr

23.05.2003, 13:45 Uhr | Politik

Naher Osten Abbas verhandelt mit Hamas über Waffenruhe

Der palästinensische Ministerpräsident Abbas ist am Donnerstag mit führenden Mitgliedern der militanten Gruppe Hamas zusammengekommen. Sein Ziel: Einstellung der Angriffe in Israel. Mehr

22.05.2003, 22:09 Uhr | Politik

Naher Osten Israels Armee zieht sich aus Beit Hanun zurück

Der palästinensische Ministerpräsident Abbas hat mehrere wichtige Ämter neu besetzt. Die israelische Armee zog am Dienstag aus Beit Hanun ab. Mehr

20.05.2003, 13:51 Uhr | Politik

Naher Osten Vier Tote bei Anschlag auf israelisches Einkaufszentrum

Bei einem Selbstmordattentat im Norden Israels sind vier Menschen getötet worden. Es war der zweite Anschlag an diesem Montag. Stunden zuvor wurden israelische Soldaten im Gaza-Streifen verletzt. Mehr

19.05.2003, 19:25 Uhr | Politik

Israel Selbstmordanschläge gefährden Friedensprozeß

Rückschlag für die internationalen Friedensbemühungen: Nach mehreren Attentaten in Israel hat Premierminister Scharon seine Reise nach Washington abgesagt. Ein Treffen zwischen Scharon und Palästinenser-Premier Abbas war zuvor ergebnislos verlaufen. Mehr Von Jörg Bremer, Jerusalem

18.05.2003, 21:49 Uhr | Politik

Israel Selbstmordattentate in Jerusalem nach Friedensgesprächen

Bei zwei palästinensischen Selbstmordanschlägen innerhalb weniger Minuten sind am Sonntagmorgen in Jerusalem mindestens neun Menschen getötet und mehr als zwanzig zum Teil schwer verletzt worden. Mehr

18.05.2003, 11:28 Uhr | Politik

Naher Osten Solana sagt Israel-Besuch ab

Der EU-Beauftragte Javier Solana sagte kurzfristig Gespräche in Israel ab, weil Ministerpräsident Scharon ihn nicht empfangen wollte. Bei israelischen Militäraktionen kamen am Mittwoch drei Palästinenser ums Leben. Mehr

14.05.2003, 15:21 Uhr | Politik

Naher Osten Kleine Schritte im Friedensprozeß

Der amerikanische Außenminister Powell hält die kleinen praktischen Schritte für entscheidend im Friedensprozeß im Nahen Osten. Zunächst scheint es mit Festnahmen und Verletzten jedoch nicht vorwärts zu gehen. Mehr

13.05.2003, 11:08 Uhr | Politik

Naher Osten Scharon schließt Siedlungsstopp aus

Der amerikanische Außenminister Powell räumte am Montag ein, daß Israel den Friedensplan nicht akzeptiert habe. Stattdessen beharrt Premier Scharon auf den jüdischen Siedlungen in den besetzten Gebieten. Mehr

12.05.2003, 18:36 Uhr | Politik

Nahost-Konflikt Powell fordert Pragmatismus von Scharon

Ministerpräsident Ariel Scharon will sich in Kürze mit der palästinensischen Führung treffen. Nach einem Treffen mit dem amerikanischen Außenminister Colin Powell sagte er, Israel sei bereit, viel in eine friedliche Lösung zu investieren. Mehr

11.05.2003, 18:03 Uhr | Politik

Nach dem Irak-Krieg Bush will Freihandelszone im Nahen Osten

Der amerikanische Präsident Bush will im gesamten Nahen Osten eine Freihandelszone für die Wirtschaftsbeziehungen mit den Vereinigten Staaten einrichten. Mehr

09.05.2003, 19:17 Uhr | Politik

Naher Osten Scharon will Mahmud Abbas zu Gespräch einladen

Der israelische Ministerpräsident Scharon will den künftigen palästinensischen Regierungschef Abbas direkt im Anschluss an dessen Vereidigung zu einem ersten Gespräch einladen. Mehr

16.04.2003, 15:05 Uhr | Politik

Naher Osten Scharon zur Räumung jüdischer Siedlungen bereit

Israels Ministerpräsident Ariel Scharon ist nach eigenen Worten auch zur Räumung einiger jüdischer Siedlungen in besetzten Palästinenser-Gebieten bereit, wenn damit ein umfassender Frieden erreicht werden kann. Mehr

13.04.2003, 15:33 Uhr | Politik

Naher Osten Fischer geriet mitten in den Machtkampf in Ramallah

Außenminister Fischer hat Palästinenserführer Arafat zu mehr Engagement bei den Verfassungsreformen gedrängt, die ein wichtiger Faktor bei den Bemühungen um einen Frieden mit Israel seien. Mehr

09.04.2003, 18:01 Uhr | Politik
  10 11 12 13 14 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z