Ariel Scharon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Israel benennt Ort nach Trump Wo Trump und Russland sich ganz nah sind

In eine abgelegene Siedlung auf dem Golan hält die Weltpolitik Einzug: Israel benennt einen Ort nach Trump. Dort scheint die Zeit wie stehengeblieben. Mehr

16.06.2019, 13:22 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ariel Scharon

1 2 3 ... 12 ... 25  
   
Sortieren nach

Kampf um den Tempelberg Unter fremden Menschen

Seit immer mehr rechte und religiöse Israelis auf den Jerusalemer Tempelberg pilgern, kehrt dort keine Ruhe mehr ein. Jeder Zentimeter, jede Sekunde ist umkämpft. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

14.11.2014, 11:10 Uhr | Politik

Eskalation in Gaza und im Westjordanland Am Siedepunkt

Israel steht eines der heißesten Wochenenden seit Jahren bevor. Immer häufiger ist von einer neuen Intifada die Rede. Bei der Beerdigung des ermordeten 16 Jahre alten Palästinensers kommt es zu gewaltsamen Zusammenstößen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

04.07.2014, 16:27 Uhr | Politik

Militärbasis in der Negev-Wüste Ben Gurions Traum von 1000046

Mitten in der Negev-Wüste baut die israelische Regierung eine große Militärbasis. Die Soldaten sollen nichts weniger sein als eine Vorhut für die Besiedlung des Südens. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Tsomet Hanegev

22.04.2014, 19:04 Uhr | Politik

Israel Olmert wegen Bestechlichkeit verurteilt

Ehud Olmert ist wegen Bestechlichkeit verurteilt worden. Dem früheren israelischen Ministerpräsidenten droht nun eine mehrjährige Haftstrafe. Er ist nicht der einzige Politiker im Land, der Schwierigkeiten mit der Justiz hat. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

31.03.2014, 14:38 Uhr | Politik

Frank Schätzings neuer Roman Sein Sprung in den Nahost-Konflikt

In Kürze erscheint „Breaking News“, der neue Roman von Frank Schätzing, Thriller und Geschichtslektion, Startauflage: 500.000 Stück. Was steckt im Buch? Was dahinter? Ein Besuch. Mehr Von Andreas Platthaus

02.03.2014, 10:58 Uhr | Feuilleton

Antisemitismus Frankreichs Juden zieht es nach Israel

Noch nie wanderten so viele französische Juden nach Israel aus. Allein im vergangenen Jahr entschieden sich mehr als 3200 dafür - ein Zuwachs von mehr als 60 Prozent. Im gelobten Land haben sie nicht nur mit der neuen Sprache zu kämpfen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

31.01.2014, 12:01 Uhr | Politik

Israel Scharon in der Negev-Wüste beigesetzt

Der frühere Ministerpräsident Scharon hat auf einem Hügel neben seinem Bauernhof die letzte Ruhe gefunden. Ministerpräsident Netanjahu würdigte ihn als einen der größten Kämpfer des Volkes Israel. Mehr

13.01.2014, 11:28 Uhr | Politik

Israel Abschied von Ariel Scharon

Der Sarg des früheren Ministerpräsidenten ist vor dem israelischen Parlament aufgebahrt worden. Bis zum Abend werden tausende Israelis erwartet, um Ariel Scharon die letzte Ehre zu erweisen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

12.01.2014, 15:57 Uhr | Politik

Zum Tod von Ariel Sharon Der Bulldozer liebte die Nation

Der verstorbene Ariel Scharon war ein eigenwilliger und draufgängerischer Politiker. Bevor er vor acht Jahren ins Koma fiel, überraschte er sein Land mit einem radikalen Kurswechsel in der Gaza-Frage. Mehr Von Hans-Christian Rössler, Jerusalem

11.01.2014, 19:22 Uhr | Politik

Nachruf Ariel Scharon gestorben

Vor fast genau acht Jahren fiel der israelische Likud-Politiker Ariel Scharon nach einer Hirnblutung ins Koma. Nun ist Scharon in einer Klinik in Tel Aviv gestorben. Er stand für die Siedlungsgeschichte Israels wie kein anderer. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

11.01.2014, 17:21 Uhr | Politik

Reaktionen auf Scharons Tod Ein Verteidiger seines Volkes

Politiker des Westens haben Ariel Scharon nach seinem Tod als einen der wichtigsten Architekten Israels gewürdigt. Die radikalislamistische Hamas wünscht ihn zur Hölle. Von Sonntag an wird er in der Knesset aufgebahrt. Mehr

11.01.2014, 16:33 Uhr | Politik

Israel Früherer Ministerpräsident Scharon in Lebensgefahr

Ärzte kämpfen um das Leben des ehemaligen israelischen Ministerpräsidenten Ariel Scharon. Mehrere wichtige Organe haben versagt. Der Zustand ist kritisch, sagt der Klinikdirektor. Mehr

02.01.2014, 11:40 Uhr | Politik

Obamas Fernsehansprache Der Kongress hat wieder Pause

Barack Obama hat in seiner Fernsehansprache abermals erklärt, warum er eine Syrien-Intervention für nötig hielt. Aber jetzt setzt er ganz auf Putins Plan B. Mehr Von Andreas Ross, Washington

11.09.2013, 08:32 Uhr | Politik

Im Porträt: Zipi Livni Friedensbewegt

Eine Wiederaufnahme der Friedensgespräche mit den Palästinensern ist Zipi Livnis Hauptanliegen. Von Misserfolgen lässt sich die 55 Jahre alte Politikerin dabei nicht unterkriegen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

28.07.2013, 17:20 Uhr | Politik

Wahl in Israel Das Terroir Samarias

Die Strategie von Naftali Bennett, Hoffnung der israelischen Rechten, scheint aufzugehen. Eine Zwei-Staaten-Lösung lehnt er ab. Die C-Gebiete will er annektieren. Mehr Von Joseph Croitoru

21.01.2013, 19:12 Uhr | Feuilleton

Israel Netanjahus Angst vor der Mitte

Israels Ministerpräsident Netanjahu und Außenminister Lieberman haben ein gemeinsames Wahlbündnis gegründet. Doch auch die Rechtskoalition braucht mindestens einen Partner. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

26.10.2012, 17:32 Uhr | Politik

Libanon Bewaffnete Familienstreitigkeiten

Im Libanon bereiten sich alle Kräfte auf die Zeit nach dem Ende des Regimes in Syrien vor - politische Kräfte ebenso wie kriminelle Clans. Entführungen, Kämpfe und Straßenblockaden sind die Folge. Mehr Von Markus Bickel, Beirut

19.08.2012, 19:04 Uhr | Politik

Israelische Siedler Jenseits von Gaza

Am Sonntag vor fünf Jahren räumten Soldaten und Polizisten die israelischen Siedlungen im Gazastreifen. Die mit dem Rückzug verbundenen Hoffnungen und Versprechen blieben unerfüllt. Ein Besuch bei den früheren Einwohnern der Siedlung Gusch Katif. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Nitzan

14.08.2010, 11:25 Uhr | Politik

Amerika und Israel Nichts als Sonnenschein?

Im März war der Empfang für den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu in Washington noch frostig gewesen - diesmal war es anders. Auf die Peitsche folgt offenbar das Zuckerbrot. Das hat auch mit amerikanischer Innenpolitik zu tun. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

08.07.2010, 08:35 Uhr | Politik

Benjamin Netanjahu Der Misstrauische

Heute wird die neue israelische Regierung vereidigt. Es wird nicht einfach für Benjamin Netanjahu, sein „Patchwork“-Kabinett zusammenzuhalten. Und dass der Friedensprozess prächtig vorankommt, ist noch weniger zu erwarten, denn Israels künftiger Regierungschef ist ein Sicherheits-, kein Friedenspolitiker. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

31.03.2009, 17:08 Uhr | Politik

Israel und Palästina Die nahöstliche Hydra

Israels Verteidigungsminister rechtfertigt die Bombardierungen des Gazastreifens mit der Fortdauer des Raketenbeschusses durch die Hamas - und weiß doch genau, dass die von seiner Armee geübte „Vergeltung“ kein Problem lösen wird. Mehr Von Wolfgang Günter Lerch

28.12.2008, 16:40 Uhr | Politik

Zipi Livni Dem Schatten Olmerts entschwunden

Nach einer schlaflosen Nacht und bangem Warten hat die israelische Außenministerin Zipi Livni es doch in den Vorsitz der Kadima-Partei geschafft. Ob die Zivilistin in einer nach rechts tendierenden Nation Israel verändern kann, ist aber noch unklar. Mehr Von Jörg Bremer, Jerusalem

18.09.2008, 13:11 Uhr | Politik

Olmerts Vermächtnis Flucht nach vorn

Wenige Wochen vor seinem Rücktritt als Kadima-Vorsitzender versucht Ehud Olmert alles, um den Friedensprozess voranzubringen. Der Erfolg aber hängt stärker vom künftigen amerikanischen Präsidenten ab als ihm lieb ist. An diesem Mittwoch ist Palästinenserpräsident Abbas nach Jerusalem eingeladen. Mehr Von Hans-Christian Rößler

06.08.2008, 12:38 Uhr | Politik

Israel Olmert will trotz Krebserkrankung im Amt bleiben

Der israelische Ministerpräsident ist nach eigenen Angaben an Prostatakrebs erkrankt. Trotz einer Operation werde er aber „fit genug sein, um die Arbeit vollständig zu erledigen“ und auch an der geplanten Nahostkonferenz in den Vereinigten Staaten teilnehmen. Mehr

29.10.2007, 12:36 Uhr | Politik
1 2 3 ... 12 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z