Arbeitslosigkeit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z. exklusiv Viele Bürger überschätzen die Arbeitslosigkeit stark

Die Arbeitslosigkeit sinkt – doch viele Bürger überschätzen die Arbeitslosigkeit dramatisch. Zwei von fünf Deutschen meinen, die Arbeitslosigkeit betrage mehr als 20 Prozent. Darunter sind viele Anhänger von Protestparteien. Mehr

20.05.2019, 08:12 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Arbeitslosigkeit

1 2 3 ... 33 ... 67  
   
Sortieren nach

Quote bei 4,4 Prozent So wenige Arbeitslose in einem April wie seit 1992 nicht mehr

In Hessen gibt es immer weniger Arbeitslose. Die Arbeitsagentur spricht vom niedrigsten Stand in einem April seit 1992. Die hessische Wirtschaft stellt gleichwohl Forderungen an die Jobcenter. Mehr Von Thorsten Winter

30.04.2019, 11:25 Uhr | Rhein-Main

Rekordtief Arbeitslosenzahl sinkt und sinkt – und sinkt

Das Frühjahr macht sich im April auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar: Steigende Temperaturen sorgen für einen Aufschwung, vor allem in den Außenberufen. Mehr

30.04.2019, 10:16 Uhr | Wirtschaft

Nach Erfassungsfehlern Jobcenter sollen Zählung von Arbeitslosen prüfen

Rund 290.000 Menschen wurden mit einem falschen Status gemeldet, bemängelte der Bundesrechnungshof vor einiger Zeit. So will die Arbeitsagentur das künftig verhindern. Mehr

15.04.2019, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Sozialsystem Der Ruf nach Gerechtigkeit entzweit die Gesellschaft

Viele Bürger kritisieren soziale Ungleichheit und finden, dass sie sich verschärft hat – und doch sind sie sich nicht in allen Punkten einig. Eine Studie zeigt nun das Ausmaß der Widersprüche. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

02.04.2019, 19:08 Uhr | Wirtschaft

Im März Arbeitslosenzahl auf niedrigstem Stand seit 1991

Trotz einer schwächelnden Konjunktur brummt der Job-Motor in Deutschland weiter. Die Arbeitslosenquote sinkt und es gibt mehr offene Stellen. Mehr

29.03.2019, 11:07 Uhr | Wirtschaft

Hessens Arbeitsmarkt Weniger Arbeitslose und mehr Beschäftigte

Hessens Arbeitsmarkt kennt derzeit fast nur positive Entwicklungen. Erste Signale zeigen aber, dass es nicht immer so weitergehen muss. Mehr

29.03.2019, 11:03 Uhr | Rhein-Main

Arbeitslosenquote im Keller Das Chaos droht – und britische Unternehmen stellen ein

Politisch geht es drunter und drüber, wirtschaftlich drohen wegen des Brexits schlechte Zeiten. Wie reagieren die britischen Unternehmen? Sie stellen zahlreiche Mitarbeiter ein. Mehr Von Marcus Theurer, London

19.03.2019, 16:37 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Arbeitsagentur: SPD-Pläne sind schlecht für Arbeitslose

Die Bundesagentur für Arbeit stellt sich gegen die Pläne der SPD zum Arbeitslosengeld. Vorstandschef Detlef Scheele warnt vor einer längeren Bezugsdauer – und präsentiert ein Alternativmodell. Mehr Von Britta Beeger

01.03.2019, 07:03 Uhr | Wirtschaft

Viele informelle Jobs Zweifel am indischen Beschäftigungswunder

Ein Akademiker, der als Essenslieferant arbeitet, bewegt die sozialen Medien. Jetzt ist auf dem Subkontinent eine Debatte über Jugendarbeitslosigkeit und Gelegenheits-Stellen entflammt. Mehr Von Christoph Hein

13.02.2019, 16:28 Uhr | Beruf-Chance

Neue Arbeitsmarktstudie Deutschland spart 85 Milliarden Euro durch Arbeitsmarktaufschwung

Die Kosten der Arbeitslosigkeit lagen 2017 bei 53 Milliarden Euro. Hätte es den Arbeitsmarktaufschwung seit 2005 nicht gegeben, hätte Deutschland viel mehr ausgeben müssen. Auch Angestellte und Unternehmen haben profitiert. Mehr

12.02.2019, 12:05 Uhr | Wirtschaft

„Bürgergeld“ statt Hartz IV Was die SPD alles beschlossen hat

Die SPD lässt sich nicht lumpen und legt ein Konzept für einen „Sozialstaat 2025“ vor. Die Sozialdemokraten wollen länger Arbeitslosengeld zahlen und weniger Sanktionen – und das ist längst nicht alles. Mehr Von Dietrich Creutzbrurg

10.02.2019, 18:27 Uhr | Wirtschaft

Vorstandsklausur SPD-Spitze stimmt einstimmig für Abkehr von Hartz IV

„Wir lassen Hartz IV hinter uns“, sagte die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles. Doch die Forderungen in der Arbeits- und Sozialpolitik sorgen für Unwillen in der Union. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

10.02.2019, 17:45 Uhr | Politik

Urteil des EuGH Arbeitslose bekommen auch für Kinder im Ausland Kindergeld

Wenn Eltern arbeitslos werden, aber in einem anderen EU-Land wohnen, haben sie trotzdem Recht auf Kindergeld. Aber welches Land zahlt? Mehr

07.02.2019, 13:16 Uhr | Beruf-Chance

Union gegen SPD-Hartz-IV-Plan „Nahles-Plan würde Deutschland zum Sanierungsfall machen“

Die SPD will Hartz IV abschaffen. Trotz Warnungen des SPD-Finanzministers sieht sie „volle Kassen“. Die Union und die Arbeitgeber stellen sich gegen die Pläne und sehen „falsche Anreize“. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

06.02.2019, 19:05 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Weihnachtsgeschäft Mehr Arbeitslose zur kalten Jahreszeit in Hessen

Für den Januar verzeichnet Hessen einen deutlichen Anstieg der Arbeitslosenzahlen. Ist damit die sonst gute Einstellungsbereitschaft am Ende? Mehr

31.01.2019, 10:36 Uhr | Rhein-Main

Saisoneffekt Zahl der Arbeitslosen im Januar leicht gestiegen

Der Winter macht sich traditionell auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar: Auch dieses Jahr ist die Arbeitslosenzahl im Januar gestiegen. Dennoch bleibt die Quote auf einem Rekordtief. Mehr

31.01.2019, 10:18 Uhr | Wirtschaft

EU-Befragung Viele Arbeitslose sagen, ihnen fehle Geld für vollwertiges Essen

Wie geht es Arbeitslosen in Deutschland? Eine Befragung zeigt, wie angespannt die finanzielle Situation in den Familien ist. Mehr

30.01.2019, 02:34 Uhr | Wirtschaft

Ruhe vor der Rezession? In Europa haben so viele Menschen Arbeit wie seit zehn Jahren nicht mehr

Es ist ein 10-Jahres-Rekord: Immer mehr Menschen in Europa haben einen Arbeitsplatz und verdienen Geld. Die Frage ist nur, wie lang die guten Zeiten anhalten werden. Mehr

09.01.2019, 13:41 Uhr | Wirtschaft

Vollbeschäftigung Den perfekten Arbeitsmarkt gibt es nicht

Die Arbeitslosenzahlen sinken immer weiter. Die Unternehmen stellen sogar Menschen ein, die früher kaum eine Chance gehabt hätten. Sind bald alle Menschen in Deutschland in Arbeit? Mehr Von Britta Beeger

06.01.2019, 15:23 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommissionspräsident Fordert Juncker eine europäische Arbeitslosenversicherung?

EU-Kommissionspräsident Juncker will Mitgliedsstaaten im Falle einer Krise in der Arbeitslosenversicherung unterstützen. Die EU-Kommission beschwichtigt. Mehr

06.01.2019, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Niedrige Arbeitslosigkeit Die Gefahren des Dauertiefs

Die Arbeitslosenrate bleibt niedrig, doch eine Selbstverständlichkeit ist dies nicht. Wie verhält es sich mit der Anzahl offener Stellen, den Hartz-Reformen und den Langzeitarbeitslosen? Mehr Von Falk Heunemann

05.01.2019, 15:53 Uhr | Rhein-Main

Arbeitslosenzahlen in Hessen Niedrigster Stand seit 1992

Die Arbeitslosenzahlen erreichen in Hessen ein neues Rekordtief. Und auch für 2019 sehen die Prognosen gut aus. Mehr

04.01.2019, 13:22 Uhr | Rhein-Main

4,9 Prozent Arbeitslosenzahl sinkt auf Rekordtief

Die Arbeitslosenquote lag 2018 bei 5,2 Prozent – der niedrigste Wert seit der Wiedervereinigung. Im Dezember lag sie sogar unter 5 Prozent. Der Arbeitsmarkt trotzt der Konjunktur. Mehr

04.01.2019, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Beschäftigung in Deutschland In einem Jahr 580.000 neue Arbeitsplätze

Das Beschäftigungswunder geht weiter. Seit 2007 sind 4,5 Millionen zusätzliche Arbeitsplätze entstanden. Die Zahl der Neueinstellungen geht aber zurück. So geht es am Arbeitsmarkt weiter. Mehr Von Georg Giersberg

31.12.2018, 19:49 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 33 ... 67  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z