Apartheid: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Apartheid in Südafrika Ein weißes Feld

In einer Enklave in Südafrika scheint die Rassentrennung fortzuleben: Dort leben und arbeiten nur weiße Menschen. Zu Besuch in Orania. Mehr

20.06.2019, 11:12 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Apartheid

1
   
Sortieren nach

Parlamentswahl am Mittwoch Kampf um Südafrikas Machtzentrum

Ein Wahlsieg des African National Congress gilt trotz einiger Skandale um Präsident Zuma als sicher. Die Opposition wird trotzdem hinzugewinnen. In der Metropolregion Gauteng könnte es eng werden. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

06.05.2014, 16:15 Uhr | Politik

Südafrika In der Wagenburg

Viele Weiße in Südafrika fürchten sich vor den Zuständen im schwarzen Südafrika. Sie igeln sich ein, und viele trauern der Apartheid nach. Die Weißen, die schon wieder von einem weißen Südafrika träumen, ziehen nach Orania. Mehr Von Thomas Scheen, Orania

01.06.2013, 08:56 Uhr | Politik

Nadine Gordimer: Keine Zeit wie diese Mit der Apartheid endeten die Katastrophen nicht

Die Nobelpreisträgerin Nadine Gordimer ist seit sechs Jahrzehnten die epische Chronistin Südafrikas. „Keine Zeit wie diese“, der neue Roman, zieht eine bittere Bilanz zur Herrschaft des ANC. Mehr Von Jochen Hieber

02.11.2012, 14:54 Uhr | Feuilleton

Über 30 Tote in Südafrika Ein Massaker wie zu Zeiten der Apartheid

Der Konflikt zwischen streikenden Bergleuten im südafrikanischen Rustenberg und der Polizei ist eskaliert. Die Polizei tötete 34 Arbeiter. Sie habe in „legitimer Selbstverteidigung“ gehandelt, erklärt Minister Mthethwa. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

17.08.2012, 10:29 Uhr | Politik

Kapstadt Fleischhügel am Tafelberg

Seit fast zwanzig Jahren ist die Apartheid in Südafrika Geschichte, doch immer noch prägt sie eine Stadt wie Kapstadt. Beim Essen, Trinken und Tanzen kommen sich alle näher. Mehr Von Andrea Diener

18.04.2012, 17:20 Uhr | Reise

Frederik Willem de Klerk Der Mann, der die Apartheid abgeschafft hat

Obwohl er lange als Verfechter der Apartheid galt, hatte Frederik de Klerk großen Anteil an der Abschaffung der Rassentrennung. Zusammen mit Nelson Mandela erhielt er dafür 1993 den Friedensnobelpreis. Mehr Von Carsten Knop

21.10.2011, 16:40 Uhr | Wirtschaft

Sport in Südafrika Eine einmalige Geschichte

Von einer neuen Einheit Südafrikas träumen vor allem die Organisatoren der Fußball-WM. Doch der Mandela-Effekt von 1995 ist Historie. Die Wunden der Apartheid lassen sich nicht schließen. Und die WM 2010 ist in erster Linie ein Geschäft. Mehr Von Evi Simeoni

06.06.2010, 14:01 Uhr | Sport

Schweiz Kanton will „Sonderwohnzonen“ für Reiche

Der Schweizer Kanton Obwalden will attraktive Grundstücke für besonders gut betuchte Einwohner reservieren. Das führt zu heftigem Streit. Manche sehen darin eine Karikatur des Steuerwettbewerbs oder gar „nichts anderes als Apartheid“. Mehr Von Jürgen Dunsch

12.05.2009, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Apartheid Später Prozess in Südafrika

In Südafrika läuft ein Mordprozess gegen zwei Vertreter der früheren Apartheidsregierung. Mit Adriaan Vlok steht ausgerechnet derjenige vor Gericht, der als einziger Politiker der damaligen Zeit seine Taten aufrichtig bereut hat. Thomas Scheen berichtet. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

17.08.2007, 13:52 Uhr | Politik

Pieter Willem Botha Mann der harten Hand

Als Präsident Südafrikas verteidigte er die Apartheid und blieb unbeugsam bis zum Schluß. Reue zeigte er nicht. Sein hartes, autoritäres Vorgehen gegen Gegner überschattete die zaghaften Reformversuche. Zum Tode von Pieter Willem Botha. Mehr Von Robert von Lucius

01.11.2006, 18:33 Uhr | Politik

Konzert Song für Steve Biko

Die Konzertreihe Jazz gegen Apartheid spielt zum 20jährigen Jubiläum in Frankfurt. Das erste Konzert hat gezeigt, daß die südafrikanisch-internationale Kooperation eine hörenswerte Verbindung ist. Mehr Von Eva-Maria Magel

25.10.2006, 23:57 Uhr | Rhein-Main

Israel UN-Beauftragter: Apartheid schlimmer als in Südafrika

Ein Sonderbeauftragter der Vereinten Nationen übt scharfe Kritik an Israel. John Dugard hält die Situation in den Palästinensergebieten für schlimmer als die im ehemaligen Apartheidsstaat Südafrikas. Mehr

24.08.2004, 14:33 Uhr | Politik

Südafrika Lektion gelehrt und gelernt

Um das "Wunder" der südafrikanischen Transformation ermessen zu können, ist ein Blick auf die Geschehnisse vor und nach der Freilassung Mandelas nötig. Vor zehn Jahren endete die Apartheid. Mehr Von Thomas Scheen, Abidjan

27.04.2004, 22:02 Uhr | Politik

Wahl in Südafrika Zweidrittelmehrheit für den ANC

Die Regierungspartei ANC in Südafrika hat eine klare Zweidrittelmehrheit erhalten. Die ehemalige Befreiungsbewegung erreichte damit in den dritten Wahlen seit dem Ende der Apartheid ihr bestes Ergebnis. Mehr

16.04.2004, 17:08 Uhr | Politik

None Vielschichtigkeit

AFRIKA. Ende April 1994 durften schwarze Südafrikaner zum ersten Mal in ihrem Leben in einer freien und geheimen Wahl darüber entscheiden, wer die Geschicke ihres Landes bestimmen sollte. Das Regime der Apartheid endete friedlich. Nahezu zeitgleich fand in einem anderen Teil Afrikas ein Völkermord statt, ... Mehr

28.06.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

Schönheit Afrikanerinnen vergiften sich selbst mit Hautbleichmitteln

Is black beautiful? In Afrika finden Hautbleichmittel reißenden Absatz. Für viele Frauen erweist sich der Wunsch nach einer helleren Haut als fatal. Mehr

02.10.2001, 14:00 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch Aus dem Mund der Überlebenden hört man das Echo ferner Kämpfe

Die Forschung bringt die Quellen zum Strömen: Wie Südafrikas Historiker das eigene Land entdecken Mehr

06.05.1999, 14:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z