Anton Hofreiter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Anton Hofreiter

  3 4 5 6 7  
   
Sortieren nach

Obergrenze für Flüchtlinge Will Seehofer das mit Waffen durchsetzen?

Die Forderung des CSU-Vorsitzenden Seehofer nach einer Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr stößt auf heftige Kritik bei SPD und Grünen. Es heißt, Seehofer wecke nur falsche Erwartungen. Mehr

04.01.2016, 09:01 Uhr | Politik

Landwirtschaft Den Bauern ist zum Hinschmeißen zumute

Milch, Fleisch und Getreide werden immer billiger. Die Landwirte verdienen so wenig wie seit Jahren nicht. Nur Biobauern geht es gut. Mehr Von Jan Grossarth

08.12.2015, 19:07 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Mut zur Hysterie

Anstatt auf technische Innovationen zu setzen, moralisieren die Grünen mit ihren Kanzelreden. Andersdenkende sind „industrienah“ oder „zynisch“. Mehr Von Jan Grossarth

04.12.2015, 08:47 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl 2017 Auch Hofreiter will Spitzenkandidat der Grünen werden

Nun kommt auch der Grünen-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter aus der Deckung. Mit dem bayerischen Politiker hat die kleinste Oppositionspartei im Bundestag schon drei Bewerber um die Spitzenkandidatur 2017. Mehr

06.11.2015, 13:26 Uhr | Politik

Anton Hofreiter in Brasilien Reise ins Herz der Finsternis

Der Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter ist nach Brasilien geflogen. Dort sucht er das ökologische Gewissen der brasilianischen Sojabarone. Mehr Von Jan Grossarth

27.10.2015, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Angela Merkels Flüchtlingskurs Ein Wink vom Herrgott?

Ein begrenzendes Wort in der Flüchtlingskrise wäre von der Kanzlerin alles andere als trivial. Doch Angela Merkel lässt den Diskurs treiben. Sie will nur ja nicht abschreckend wirken. Mehr Von Christian Geyer

05.10.2015, 12:13 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf Gauck-Rede Auch unbequeme Wahrheiten aussprechen

Unionspolitiker begrüßen die jüngste Rede des Bundespräsidenten zur Flüchtlingskrise. Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner mahnt: Integration ist keine Einbahnstraße. Der Grüne Hofreiter zweifelt indes, ob Gaucks Äußerung klug war. Mehr

28.09.2015, 14:35 Uhr | Politik

TV-Kritik: Günther Jauch Rührselige Geschichten aus der amerikanischen Prärie

In der ersten Sendung nach der Sommerpause ermöglicht Günther Jauch einen Blick hinter die Kulissen. Wen meint Anton Hofreiter, wenn er von „wir“ redet? Mehr Von Frank Lübberding

28.09.2015, 08:24 Uhr | Feuilleton

Rückstellungen im Stresstest Die zu knappen Reserven der Atomkonzerne

Die Rückstellungen der Energiekonzerne für den Atomausstieg könnten möglicherweise nicht ausreichen. Die Aktienkurse der Versorger brechen ein. Mehr Von Maximilian Weingartner und Helmut Bünder

15.09.2015, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlingskrise Merkel will Wirtschaftsflüchtlinge schneller abweisen

Der Strom an Menschen, die in Deutschland Asyl suchen, reißt nicht ab. Kanzlerin Merkel will zumindest den der Wirtschaftsflüchtlinge begrenzen. Innenminister de Maizière springt ihr bei: 800.000 auf Dauer sind zu viel. Mehr

30.08.2015, 23:00 Uhr | Politik

„hart aber fair“-Löschung Der WDR setzt auf Zensur

Die Sendung von Frank Plasberg zur Geschlechterdebatte ist aus der Mediathek gelöscht worden. Der Rundfunkrat sieht sich bestätigt, der Deutsche Frauenrat jubelt. Der Sender aber leistet mit seinem Verhalten einen Offenbarungseid. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Hanfeld

23.08.2015, 19:19 Uhr | Feuilleton

„Plasberg“-Sendung Ein Fall für den Giftschrank?

Der WDR hat eine Ausgabe der Talksendung „Hart aber fair“ zur Geschlechterdebatte aus der Mediathek entfernt. Mehrere Frauenverbände hatten dem Sender Sexismus vorgeworfen. Mehr

22.08.2015, 21:10 Uhr | Feuilleton

Flüchtlingsdebatte SPD-Spitze drängt auf Einwanderungsgesetz

SPD-Vize Stegner glaubt nicht, dass eine Visumspflicht die Zahl der nach Deutschland drängenden Flüchtlinge reduzieren kann. Er fordert stattdessen ein Einwanderungsgesetz. Mehr

31.07.2015, 11:17 Uhr | Politik

Griechische Schuldenkrise Merkel gegen „Einigung um jeden Preis“

Dämpfer für Alexis Tsipras: Kanzlerin Angela Merkel lehnt trotz des neuen Vorstoßes aus Athen Verhandlungen mit der griechischen Regierung vor dem Referendum weiterhin ab. Die Opposition dagegen fordert in der Bundestagsdebatte einen Kompromiss. Mehr

01.07.2015, 14:27 Uhr | Politik

Aktuelle Stunde im Bundestag Union stemmt sich gegen „Ehe für alle“

Abgeordnete von SPD, Linken und Grünen haben im Bundestag eine Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare gefordert. Ein Zwischenruf von der Regierungsbank sorgte während der Debatte für Aufregung. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

11.06.2015, 20:53 Uhr | Politik

Grüner Spitzenkandidat Wild und frei

Ein Politiker zum Anfassen: Robert Habeck pflegt die Nähe zum Wähler und stellt sich Unannehmlichkeiten. Mit diesem Stil will er die Grünen in die Regierung führen. Mehr Von Markus Wehner

09.06.2015, 14:45 Uhr | Politik

Schuldenkrise Auch Grüne fordern neue Bundestagsabstimmung zu Griechenland

Wegen sich ändernden Bedingungen bei den Griechenland-Verhandlungen fordert Grünen-Fraktionschef Hofreiter einen neuen Bundestagsbeschluss. EU-Parlamentspräsident Schulz schickt eine scharfe Warnung nach Athen. Am Mittwoch wollen Hollande, Merkel und Tsipras zusammentreffen. Mehr

07.06.2015, 05:44 Uhr | Wirtschaft

Entschädigung für Griechen Grüne unterstützen Gauck-Vorstoß

Grünen-Fraktionschef Hofreiter unterstützt den Vorschlag des Bundespräsidenten, weitere Entschädigungen für Griechenland zu prüfen. Die deutsche Regierung müsse sich der Debatte stellen. Mehr

03.05.2015, 07:33 Uhr | Politik

Streit über BND-Tätigkeit Regierung will keine personellen Konsequenzen ziehen

Die Bundesregierung sieht derzeit keine Notwendigkeit, in der Affäre um die Unterstützung des BND für den amerikanischen Geheimdienst NSA personelle Konsequenzen zu ziehen. Die SPD geht zunehmend auf Distanz zum Kanzleramt. Mehr

27.04.2015, 10:17 Uhr | Politik

Streit um das Sturmgewehr G36-Probleme schon 2012 bekannt

Die Probleme mit dem Sturmgewehr G36 waren offenbar seit Jahren bekannt. Schon 2012 wurde im Verteidigungsministerium von erheblichen Mängeln gesprochen. Trotzdem wurde die Waffe als grundsätzlich tauglich eingestuft. Mehr

22.04.2015, 10:55 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Strahlkraft für die Kuh

In dieser Woche bewegten den Boulevard mal wieder die Irrungen und Wirrungen der Liebe: Prinzessin Máxima entfachte die Liebe der Hamburger, Anton Hofreiter vergöttert seine Haare und Sarah Wagenknecht ein Alphatier. Mehr Von Jörg Thomann

29.03.2015, 17:34 Uhr | Gesellschaft

Bundestag billigt Maut Opposition: Jetzt wird Dobrindt zum Watschenmann

Der Bundestag hat mit den Stimmen der großen Koalition der PKW-Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen zugestimmt. Verkehrsminister Dobrindt verteidigt den „Systemwechsel“, um den Straßenbau zu finanzieren. Für die Opposition verstößt das Vorhaben gegen EU-Recht. Mehr

27.03.2015, 14:58 Uhr | Politik

Reparationen für Griechenland? Auf einmal verständnisvollere Töne

Während die SPD zum Griechenland-Kurs steht, drehen die Grünen bei und verdammen die griechischen Entschädigungsforderungen nicht mehr in Bausch und Bogen. Mehr Von Johannes Leithäuser und Majid Sattar, Berlin

18.03.2015, 19:34 Uhr | Politik

Ruf nach Reparation Politiker von SPD und Grünen stützen Athen

Griechenlands neuer Staatspräsident Pavlopoulos pocht auf deutsche Reparationszahlungen - auch hiesige Historiker und Völkerrechtler schließen solche Ansprüche nicht aus. Politiker von SPD und Grünen schließen sich dem an. Mehr

17.03.2015, 15:12 Uhr | Politik

TV-Kritik Hart aber fair Der röhrende Hirsch und der Untergang des Feminismus

In der Sendung Hart aber fair geht es diesmal um den Geschlechterkampf unter besonderer Berücksichtigung einer Blüte des Wissenschaftsbetriebs namens Gender Studies. Das war recht aufschlussreich. Mehr Von Frank Lübberding

03.03.2015, 07:24 Uhr | Feuilleton
  3 4 5 6 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z