Ansprache: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ansprache zur Lage der Nation Trump: „Ich bekomme sie gebaut“

Trump ruft die Demokraten zur parteiübergreifenden Zusammenarbeit auf. Er besteht aber auf seiner umstrittenen Grenzmauer und fordert ein Ende der „lächerlichen“ Untersuchungen zu seiner Präsidentschaft. Insgesamt schlägt er versöhnliche Töne an. Mehr

06.02.2019, 07:04 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ansprache

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Trump-Ansprache zu Migration Die Lage bleibt verfahren

Die Demokraten wollen Donald Trump auch nach dessen Ansprache kein Geld für seine Mauer geben – und die Republikaner demonstrieren Geschlossenheit. Doch es gibt erste Abweichler. Mehr Von Oliver Kühn

09.01.2019, 13:57 Uhr | Politik

Frankreich Macron plant Ansprache

Der französische Präsident wird am Montag wegen der heftigen Proteste eine Rede an die Nation halten. Zuvor trifft er sich mit Gewerkschaften und Arbeitgebern. Mehr

10.12.2018, 02:34 Uhr | Aktuell

Ansprache zum Nationalfeiertag Taiwans Präsidentin wirft China Destabilisierung vor

Seit fast 70 Jahren ist Taiwan von China abgespalten, erklärte aber nie seine Unabhängigkeit. China sieht die Insel daher nur als abtrünnige Provinz und übt Druck auf Taiwan aus. Präsidentin Tsai findet dafür jetzt deutliche Worte. Mehr

10.10.2018, 13:06 Uhr | Politik

Besuch im September Erdogans Suche nach Auftrittsorten

Nicht erst seit der Aufregung um das Verbot von Wahlkampfauftritten türkischer Politiker sind Erdogans Ansprachen im Ausland umstritten. Trotzdem will er in Köln und Berlin vor Deutschtürken auftreten. Es gebe aber auch eine Alternative. Mehr

30.08.2018, 19:12 Uhr | Politik

Ansprache des Präsidenten Macron will „Regeln“ für den Islam in Frankreich

Wie begegnet der Staat einem radikalen Islam? Frankreichs Präsident Macron fordert in seiner Rede in Versailles, nun einen „klaren Rahmen“ abzustecken – und formuliert „unantastbare Prinzipien“. Mehr

09.07.2018, 20:14 Uhr | Politik

Kolumne „Nine to five“ Kollegin Biggi verbittet sich das

Die Ansprache mit dem Namen schafft Nähe zu Kunden und Kollegen. Man kann es aber auch leicht übertreiben. Mehr Von Ursula Kals

01.05.2018, 11:55 Uhr | Beruf-Chance

Nach Sieg der Eintracht Schöne Bescherung!

Die Eintracht steht nach harten 120 Minuten in Heidenheim im Pokal-Viertelfinale – begünstigt vom Schiedsrichter und dank Hallers Treffsicherheit. Als Lohn gewährt Kovac eine Verlängerung der kurzen Weihnachtspause. Mehr Von Ralf Weitbrecht

22.12.2017, 08:04 Uhr | Rhein-Main

Nach Gewalttaten Merkel unterbricht Urlaub für Ansprache

Eigentlich hat auch die Kanzlerin Sommerpause. Wegen „aktueller Themen“ tritt sie trotzdem vor die Medien. Die jüngsten Gewalttaten haben den Druck auf Angela Merkel erhöht, Fragen zu beantworten. Mehr

26.07.2016, 16:30 Uhr | Politik

Bundespressekonferenz Wie weiland Helmut Kohl

Vor ihrem Auftritt bei der Sommerpressekonferenz sprach sich die Kanzlerin gegen Fremdenhass aus. Aber – haben wir das nicht alles schon einmal gehört? Mehr Von Edo Reents

02.09.2015, 15:26 Uhr | Feuilleton

Tagebuch aus Wien (2) Politischer Sang

Das Regelwerk für den ESC verbietet „Texte, Ansprachen und Gesten politischer Natur“ während des Wettbewerbs. Natürlich lässt das Politische sich aber nicht heraushalten. Es äußert sich offensichtlich, im Verborgenen oder erst viele Jahre später. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

18.05.2015, 20:59 Uhr | Gesellschaft

Ansprache zum neuen Jahr Merkel warnt vor Pegida-Protesten

Angela Merkel rät den Deutschen, sich von der Protestbewegung Pegida zu distanzieren. Der Ruf „Wir sind das Volk!“ sei dieser Tage eine Chiffre für die Ausgrenzung anderer Hautfarben und Religionen geworden, heißt es im Manuskript ihrer Silvester-Rede. Mehr

31.12.2014, 00:07 Uhr | Politik

Neuer Ministerpräsident Ramelow bittet SED-Opfer um Entschuldigung

In seiner ersten Ansprache als Ministerpräsident wendet sich Bodo Ramelow (Linke) direkt an die Opfer des SED-Regimes: „Ich kann nur die Bitte um Entschuldigung überbringen.“ Mehr

05.12.2014, 13:44 Uhr | Politik

Ukraine-Konflikt Poroschenko: „Wir werden nichts abtreten“

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat die kürzlich noch umkämpfte Stadt Mariupol besucht. In einer Ansprache demonstriert er Entschlossenheit gegen Separatisten und Russland. Mehr Von Konrad Schuller, Friedrich Schmidt

08.09.2014, 19:54 Uhr | Politik

Janukowitsch in Rostow Schauspiel im Auftrag des Kreml

Die Ansprache des abgesetzten ukrainischen Präsidenten war noch bizarrer als zuletzt. Mehr als zuvor erschien Janukowitsch wie ein Schauspieler, der nur zu offensichtlich einen Text vorträgt, den er nicht selbst verfasst hat. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

11.03.2014, 12:44 Uhr | Politik

Russisches Staatsfernsehen Kamera läuft: Kündigung!

Russia Today gehen so langsam die linientreuen Moderatorinnen aus. Zum zweiten Mal in dieser Woche verurteilte eine Nachrichtensprecherin vor laufenden Kameras die russische Politik auf der Krim. Liz Wahl beendete ihre Ansprache mit einer Kündigung. Mehr Von Theresa Rentsch

06.03.2014, 19:09 Uhr | Feuilleton

Überwachung Das Armband der Neelie Kroes

Längst tobt die digitale Revolution. Doch unsere politischen Repräsentanten kämpfen nicht für Freiheit und Autonomie, sondern feiern noch die bedenklichsten Gadgets der Datenhändler. Höchste Zeit, sich dem Versuch einer Programmierung der Gesellschaft und des Denkens zu widersetzen. Mehr Von Frank Schirrmacher

03.03.2014, 14:32 Uhr | Feuilleton

Ansprache an die Nation Ukrainischer Interimspräsident für Annäherung an Europa

Näher an Europa, Gleichberechtigung mit Russland - der neue ukrainische Übergangspräsident Oleksandr Turtschinow hat in seiner Ansprache an die Nation eine neue Richtung vorgegeben. Mehr

24.02.2014, 07:31 Uhr | Politik

Ägypten Der starke Mann will sich nicht blamieren

Die Ägypter stimmen heute und Morgen über ihre neue Verfassung ab. Armeechef Sisi macht aus dem Referendum ein Votum über seine Präsidentschaftskandidatur: Blamiert mich nicht vor der Welt! Mehr Von Markus Bickel, Kairo

14.01.2014, 08:59 Uhr | Politik

Ansprache Hollandes Frankreich will Truppenstärke in Mali stark reduzieren

Die Zahl der in Mali eingesetzten französischen Soldaten soll auf tausend sinken. Das sagte Präsident Hollande bei einem Truppenbesuch nahe Paris. Mehr

09.01.2014, 10:37 Uhr | Politik

Opernhaus in Sydney Das Herz Australiens wird 40

Es trieb seinen Schöpfer außer Landes, verschliss eine Vielzahl von Architekten, Politikern und Bürokraten. Sydney feiert sein Opernhaus, das vom umstrittenen Bauwerk zum Wahrzeichen eines ganzen Kontinents wurde. Mehr Von Alexander Hofmann, Sydney

20.10.2013, 19:18 Uhr | Gesellschaft

Horst Seehofer Auf Augenhöhe

In der CSU steht Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer nach den jüngsten Wahlerfolgen auf historischer Augenhöhe mit den Parteilegenden Strauß und Stoiber. Wozu wird er seine Macht nutzen? Mehr Von Albert Schäffer, München

09.10.2013, 00:06 Uhr | Politik

Oberbürgermeister Wiesbadens Ein Lächeln im Rathaus

Sven Gerich gibt Wiesbaden ein sympathisches Gesicht. Aber das politische Handwerk fällt dem neuen Oberbürgermeister schwer. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

06.10.2013, 02:06 Uhr | Rhein-Main

Vereinigte Staaten Obama wirft Republikanern „ideologischen Kreuzzug“ vor

Präsident Obama hat die Republikaner aufgerufen, ihren ideologischen „Kreuzzug“ gegen die Weiterfinanzierung der Regierung sofort einzustellen. Die Republikaner schienen nur noch dafür zu kämpfen, möglichst viele Amerikaner ohne Krankenversicherung zu lassen. Mehr

01.10.2013, 21:43 Uhr | Politik

Fußball Ibrahimovic beleidigt Guardiola

Fußballstar Ibrahimovic ist einst in Barcelona unter Guardiola gescheitert. Jetzt schießt er derb zurück: Guardiola sei feige, er habe keine Eier, seine Ansprache seien Scheiße für Fortgeschrittene. Mehr

30.09.2013, 14:05 Uhr | Sport
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z