Terror in London: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Terror in London

  2 3 4 5 6 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

London Messerattacke war nicht islamistisch motiviert

Der Mann, der am Abend in London eine Frau erstochen und mehrere Menschen verletzt hat, leidet an psychischen Problemen. Von einem terroristischen Hintergrund geht die Polizei nicht aus. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.08.2016, 15:28 Uhr | Gesellschaft

Großbritannien Messerattacke in London

Bei einer Messerattacke im Zentrum Londons in der Nacht zum Donnerstag hat ein Mann auf mehrere Passanten eingestochen. Eine Frau wurde getötet und mindestens fünf Menschen verletzt. Am Russell Square überwältigte die Polizei den Täter mit einem Elektro-Taser und nahm den Mann fest. Mehr

04.08.2016, 08:30 Uhr | Gesellschaft

Terrorangst in Großbritannien London panzern

Die Frage sei nicht ob, sondern wann Großbritannien abermals Ziel eines Terroranschlags sei, heißt es im Königreich. Darauf will sich die Hauptstadt nun vorbereiten und die Bevölkerung beruhigen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

03.08.2016, 16:26 Uhr | Politik

Pew-Studie Europäer mögen Amerika – aber nicht Trump

Der wahrscheinliche Präsidentschaftskandidat der Republikaner, Donald Trump, hat zwar deutsche Vorfahren. Die Deutschen mögen ihn jedoch nicht. Damit stehen sie nicht allein. Mehr

29.06.2016, 19:07 Uhr | Politik

Neue Studie Europa ohne überzeugte Europäer

Die Europäer sind gespalten, was das Verhältnis ihrer Staaten zur EU betrifft. Viele bevorzugen eine starke nationale Politik, wollen aber, dass die EU mehr Gewicht in der Weltpolitik bekommt. Kann die Staatengemeinschaft das aushalten? Mehr Von Oliver Kühn

15.06.2016, 08:36 Uhr | Politik

Krisenzeiten Der europäische Schlamassel

Erst die Griechen, dann die Flüchtlinge, jetzt der Brexit: Europa hat keine Kraft, Konflikte zu befrieden. Angela Merkels Deal mit Erdogan macht das nur noch schlimmer. Mehr Von Holger Steltzner

22.05.2016, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Brexit Cameron: EU unverzichtbar für Sicherheit Großbritanniens

In Großbritannien beginnt die heiße Phase des Wahlkampfes vor dem Referendum über einen Austritt des Landes aus der EU. Premierminister Cameron warnt eindringlich vor den Gefahren eines Brexits. Mehr

09.05.2016, 11:57 Uhr | Politik

Berufe der Terroristen Die Dschihad-Ingenieure

Überdurchschnittlich viele islamistische Attentäter haben ein Ingenieursstudium absolviert. Zwei Soziologen untersuchen, warum gerade dieser Studiengang unverhältnismäßig oft mit dem Terror verbunden ist. Mehr Von Jürgen Kaube

29.03.2016, 20:07 Uhr | Feuilleton

Deutsche Hilfsgelder Milliarden gegen den Terror

Deutschland gibt so viel Hilfsgeld für den Nahen Osten aus wie noch nie. Das soll gegen den Terror wirken und Flüchtlinge fernhalten. Die Bundesregierung ist stolz auf ihren Plan – aufgehen wird er aber nicht. Mehr Von Ralph Bollmann und Inge Kloepfer

27.03.2016, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Anschläge in Brüssel Was wir bisher wissen – und was nicht

Bei den Anschlägen in der belgischen Hauptstadt sind zahlreiche Menschen getötet und verletzt worden. Die Fakten im Überblick. Mehr

22.03.2016, 19:24 Uhr | Politik

Kampf gegen den „IS“ Tunesien zeigt sich offen für einen Einsatz deutscher Militärausbilder

Im Kampf gegen den „Islamischen Staat“ wollen Großbritannien und Deutschland Militärausbilder nach Tunesien schicken. Verteidigungsminister Harchani hat dem nun zugestimmt. Mehr

01.03.2016, 17:42 Uhr | Politik

Krisenherde der Welt Der Westen muss zusammenstehen

Europa hat nicht nur Freunde als Nachbarn; es ist umgeben von einem Feuerring: In der südöstlichen Nachbarschaft wüten Terror und Krieg und im Osten gefällt sich Russland in aggressivem Verhalten. Als Antwort darauf müssen die westlichen Staaten in ihre Partnerschaft investieren. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

15.02.2016, 14:40 Uhr | Politik

Jan Eliasson im Interview „Es gibt jetzt einen Hoffnungsschimmer“

Der stellvertretende UN-Generalsekretär Eliasson hat die Hoffnung auf Frieden in Syrien noch nicht aufgegeben. Im Interview mit der F.A.Z. sagt er jedoch auch deutlich, dass das nicht nur an den lokalen Akteuren hängt. Mehr Von Rainer Hermann

13.02.2016, 18:40 Uhr | Politik

Litwinenko-Mord Ein ungeheuerlicher Vorwurf

Ein britischer Richter sagt, Russlands Präsident Putin könnte den Mord an Litwinenko gebilligt oder befohlen haben. Moskau zeigt sich unbeeindruckt. Selbst London hält sich mit Reaktionen merklich zurück. Warum? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

21.01.2016, 21:51 Uhr | Politik

Terrormiliz „Islamischer Staat“ Kind aus IS-Video identifiziert

Ein Londoner Taxifahrer will in einem IS-Propaganda-Video seinen Enkel in Dschiahadistenmontur erkannt haben. Dieser ist erst vier Jahre alt. In Teilen der britischen Presse wird er „Jihadi Junior” genannt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

05.01.2016, 17:05 Uhr | Politik

Kämpfe seit fünf Jahren 55.000 Tote durch Terror und Krieg in Syrien

2015 starben im Krieg in Syrien wieder zehntausende Menschen, darunter viele Kinder. Weit mehr als ein Drittel der Opfer sind Zivilisten. Und kurz vor dem Jahresende schlug die Terrormiliz IS abermals zu. Mehr

31.12.2015, 19:01 Uhr | Politik

Amerika Was getan werden muss

Warum die Vereinigten Staaten außenpolitisch an Einfluss verloren haben, aber die mit Abstand wichtigste Macht in der Welt bleiben werden. Eine Analyse und sechs Thesen nach dem 13. November 2015. Mehr Von Professor Dr. Stephan Bierling

17.12.2015, 16:46 Uhr | Politik

London Messerattacke in U-Bahn – Polizei spricht von Terror

Ein Mann hat in der Londoner U-Bahn auf Fahrgäste eingestochen und mehrere Menschen verletzt. „Das ist für Syrien“, soll er während der Tat gerufen haben. Mehr

06.12.2015, 05:51 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Briten bombardieren IS-Ziele in Syrien

Tornados der Briten haben Ziele des „Islamischen Staates“ in Syrien angegriffen. Kurz zuvor hatte das Parlament den Einsatz gebilligt. Mehr

03.12.2015, 00:57 Uhr | Politik

Abstimnmung über IS-Einsatz Cameron kämpft gegen „Terrorsympathisanten“

Bis in den späten Abend hinein debattiert das britische Parlament über Krieg, Frieden – und die Ausweitung des Einsatzes in Syrien. Die Gruppe der Unterstützer von Premierminister Cameron schrumpft. Mehr Von Gina Thomas, London

02.12.2015, 19:45 Uhr | Politik

Architektur der Integration Die offene Stadt und ihre Feinde

Eine Ausstellung in Paris zeigt das Werk von Renzo Piano, der das Centre Pompidou entwarf. Nach dem Massaker sieht man sie mit ganz anderen Augen. Ein Besuch kurz vor den Anschlägen. Mehr Von Niklas Maak, Paris

18.11.2015, 08:52 Uhr | Feuilleton

Selbstmordterror Die fürchterlichste Waffe des IS

In den vergangenen Jahren waren Selbstmordattentäter vor allem ein Phänomen des Nahen und Mittleren Ostens. Weit weg von Europa, weit weg von Deutschland. Das Massaker von Paris zeigt, dass der IS die lebensverachtende Form der Kriegführung ins Herz Europas trägt. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron

15.11.2015, 18:36 Uhr | Politik

Terroralarm Sicherheitsvorkehrungen werden weltweit verschärft

Aus Furcht vor weiteren Anschlägen lassen Regierungen weltweit zusätzliche Sicherheitsregeln greifen. In London, New York, Moskau und Berlin zeigt die Polizei mehr Präsenz. Mehrere Länder verschärfen ihre Grenzkontrollen. Mehr

14.11.2015, 14:28 Uhr | Politik

Madrid, London, Paris Die schlimmsten Anschläge der vergangenen Jahrzehnte in Europa

Die beispiellose Terrorwelle in Paris ist der traurige Höhepunkt von zahlreichen Anschlägen in Europa in den vergangenen Jahrzehnten. Ein Überblick. Mehr

14.11.2015, 07:59 Uhr | Politik

Tod von „Dschihadi John“ Ein Treffer ins Herz des IS

David Cameron gibt zwar zu, dass der Tod des IS-Mörders „Dschihadi John“ noch nicht gesichert ist, rechtfertigt den Luftangriff auf den gebürtigen Briten aber. Er sei „Symbol der weltweiten IS-Propaganda“ gewesen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.11.2015, 16:20 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z