Terror in London: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Terror in London

  1 2 3 4 5 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Anschlag in Manchester Zerschmettert und ohne Worte

Großbritannien trauert. Dass der Terroranschlag ohne Einfluss auf die Unterhauswahl bleiben wird, glauben nur wenige. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.05.2017, 20:19 Uhr | Politik

Anschlag in Manchester Tat des Bösen

Der Anschlag auf die jungen Besucher eines Pop-Konzerts in Manchester ist besonders abscheulich. Der islamistisch motivierte Massenmord ist Ausweis einer nihilistischen Gesinnung. Doch die Briten werden dem Terror widerstehen. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

23.05.2017, 17:18 Uhr | Politik

Britische Polizei Scotland Yard bekommt erste Chefin

Für Polizei in Großbritannien bricht eine neue Zeit an: Zum ersten Mal wird die Super-Behörde von einer Frau geführt. Cressida Dick gilt als hervorragende Ermittlerin. Für eine Überraschung sorgt ihr künftiges Gehalt. Mehr

09.04.2017, 17:19 Uhr | Politik

Giftgas in Syrien Russland nimmt Assad in Schutz

Washington, London und Paris machen Syriens Machthaber Assad für den Angriff auf Chan Scheichun verantwortlich. Eine neue UN-Resolution soll Gewissheit schaffen. Russland präsentiert unterdessen eine andere Version der Attacke. Mehr

05.04.2017, 04:43 Uhr | Politik

Londoner Anschlag Adrian Russel Ajao war ein Einzeltäter

Der mutmaßlich islamistische Attentäter von London war wohl ein Einzeltäter. Die Polizei entließ den letzten Verdächtigen aus dem Gewahrsam. Auch eine Verbindung zum IS gab es nicht. Mehr

01.04.2017, 20:39 Uhr | Politik

Anschlag am Parlament Kein Hinweis auf IS-Verbindung des Attentäters von London

Rasch reklamierte die Terrororganisation IS den Anschlag in der britischen Hauptstadt für sich. Doch die Polizei sieht keine Anhaltspunkte für eine Verbindung zum Attentäter.  Mehr

27.03.2017, 23:16 Uhr | Politik

Nach Terroranschlag in London Britische Innenministerin fordert Zugang zu Whatsapp

Der Anschlag in London löst in Großbritannien eine Debatte über verschlüsselte Botschaften im Kurznachrichtendienst Whatsapp aus. Derweil wurde in Birmingham ein Terrorverdächtiger festgenommen. Mehr

26.03.2017, 22:13 Uhr | Politik

Nach Terroranschlag in London Attentäter wurde als Adrian Russell Ajao geboren

Nach dem Terroranschlag in London hat die Polizei den Geburtsnamen des Attentäters veröffentlicht. Der 52 Jahre alte Mann soll zum Islam konvertiert sein. Gleichzeitig gab es weitere Festnahmen. Mehr

24.03.2017, 12:53 Uhr | Politik

Anschlag in London Viertes Opfer erliegt seinen Verletzungen

Der Anschlag von London hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Ein Mann starb im Krankenhaus. Erste Details gibt es auch zu den acht Festgenommen. Mehr

23.03.2017, 23:45 Uhr | Politik

Kommentar Die Ziele des IS

Obwohl der Anschlag eines mutmaßlichen IS-Anhängers London erschüttert, verfehlt die Terrormiliz ihre Ziele. Der militärische Druck auf sie steigt, der Westen ist nicht von Islamfeindlichkeit geprägt. Mehr Von Nikolas Busse

23.03.2017, 22:25 Uhr | Politik

Le Pen, AfD und Co. Wie Migrationsgegner den Anschlag für sich nutzen wollen

London trauert, und die Ermittler stehen noch am Anfang der Untersuchungen zum Anschlag vom Mittwoch. Doch einige Politiker in Europa glauben schon zu wissen, welche Schlüsse zu ziehen sind. Mehr

23.03.2017, 21:42 Uhr | Politik

Die Rückkehr des Terrors Aufarbeitung in London nach dem Schock

Nach dem Schock über den Anschlag mit vier Toten und etwa 40 Verletzten beginnt in der britischen Hauptstadt die Aufarbeitung. Die Botschaft lautet: Auf keinen Fall unterkriegen lassen - trotz beunruhigender Erkenntnisse über den Attentäter. Mehr

23.03.2017, 16:46 Uhr | Politik

Terroranschlag von London Was wir wissen – und was noch nicht

Nach dem Anschlag in London haben die Behörden schon vieles aufgeklärt. Offen ist noch, ob der Täter eine Verbindung zum „Islamischen Staat“ und womöglich auch Komplizen hatte. Ein Überblick über die Erkenntnisse. Mehr

23.03.2017, 11:08 Uhr | Politik

Anschlag vor dem Parlament Acht Festnahmen nach London-Attentat

Razzien und Festnahmen nach dem Terroranschlag von London: Die Polizei durchsucht mehrere Wohnungen. Scotland Yard geht von einem islamistischen Hintergrund der Tat aus. Mehr

23.03.2017, 10:03 Uhr | Politik

Terrorismusexperte Alles deutet auf islamistischen Angriff

Peter Neumann forscht am King’s College in London zur Entstehung von Radikalisierung. Er glaubt, dass es sich bei der Attacke in London um einen islamistischen Anschlag handelt. Mehr

23.03.2017, 05:29 Uhr | Politik

Reaktionen auf London-Attacke Merkel: „Stehen fest an Großbritanniens Seite“

Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag im Herzen Großbritanniens erreichen London zahlreiche Botschaften des Mitgefühls und der Solidarität. Auch Amerikas Präsident meldet sich zu Wort. Mehr

22.03.2017, 22:08 Uhr | Politik

Nach Angriff in London Abstimmung über schottisches Unabhängigkeitsreferendum verschoben

Das Regionalparlament in Edinburgh bricht angesichts der Doppelattacke in London seine Debatte über ein neues Unabhängigkeitsreferendum ab. Mehr

22.03.2017, 19:44 Uhr | Politik

Theresa May bei Trump „Der Brexit wird phantastisch für Ihr Land sein“

Theresa May beschwört in Washington Einigkeit mit dem amerikanischen Präsidenten. Trump lobt den Brexit und bekennt sich zur Nato. Auch seine Äußerungen zu Foltermethoden mildert er ab. Mehr

27.01.2017, 19:55 Uhr | Politik

Kampf gegen Terrorismus Der Präventionsstratege aus London

Mit Peter Neumann setzt die OSZE beim Kampf gegen den Terrorismus auf einen der weltweit renommiertesten Fachleute. Warum aus normalen Menschen Terroristen werden, fasziniert den Wissenschaftler schon seit langem. Mehr Von Jonathan Hackenbroich

13.01.2017, 11:14 Uhr | Politik

Syrien Rebellen einigen sich mit Regime auf Evakuierung aus Aleppo

Zehntausende irren durch die zerstörten Straßen von Aleppo: Dort soll die syrische Armee viele Zivilisten getötet haben. Frankreich und Großbritannien wollen den UN-Sicherheitsrat einschalten – doch offenbar gibt es nun neue Hoffnung. Mehr

13.12.2016, 18:47 Uhr | Politik

15 Jahre Afghanistaneinsatz Versuch und Irrtum

Mit einem „leichten Fußabdruck“ wollte die internationale Gemeinschaft in den vergangenen 15 Jahren aus dem von Stammesgesellschaften geprägten Land Afghanistan einen modernen Staat machen. Was ist daraus geworden? Mehr Von Dr. Volker Stanzel

13.12.2016, 11:15 Uhr | Politik

Zerfällt Europa? (20) In der Sprache der Bürger sprechen

Wir müssen die weitverbreitete Wahrnehmung überwinden, dass die EU ein Projekt von Eliten für Eliten sei. Das ist nur möglich, wenn deutlich wird, dass wir an der Lösung der alltäglichen Probleme der Menschen arbeiten. Mehr Von Miroslav Lajčák, Außenminister der Slowakei

13.12.2016, 11:01 Uhr | Politik

Terrorismus Zahl der Terrortoten in OECD-Ländern steigt rapide

Einer Studie zufolge sind in Industriestaaten im vergangenen Jahr über 500 Menschen bei Terroranschlägen gestorben – sieben Mal mehr als noch 2014. Mehr

16.11.2016, 11:21 Uhr | Politik

Spionage Britischer Geheimdienst: Russlands Cyberattacken nehmen deutlich zu

Überraschend deutliche Worte gegen Russland: Der britische MI5 sieht eine wachsende Aggression Russlands und einen Anstieg von Cyber-Attacken. Der Kreml reagiert mit Spott. Mehr Von Frederik Seeler

01.11.2016, 20:45 Uhr | Politik

Chemiewaffeneinsatz Russland zweifelt UN-Bericht zu Syrien an

Laut einem UN-Bericht hat Syriens Machthaber Giftgas eingesetzt. Großbritannien und Frankreich werfen Assad nun „Kriegsverbrechen“ vor. Doch Russland liest den Bericht anders. Mehr

31.08.2016, 06:51 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z