Terror in London: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Terror in London

  8 9 10 11 12 ... 21  
   
Sortieren nach

Der Papst in Großbritannien Auf den Spuren eines Lehrers

Mit der Seligsprechung des zum katholischen Glauben übergetretenen Kardinal Newman hat Papst Benedikt XVI. seinen Besuch in Großbritannien beendet. Unterdessen wurden die während der Feierlichkeiten unter Terrorverdacht Festgenommenen wieder freigelassen. Mehr Von Jörg Bremer, Birmingham

19.09.2010, 15:15 Uhr | Politik

Gastbeitrag Afghanistan, der Krieg an der falschen Front

Die Führung Afghanistans richtet schwere Vorwürfe gegen Pakistan. In einem Beitrag für FAZ.NET bezichtigt der afghanische Sicherheitsberater und ehemalige Außenminister Rangin Spanta Pakistan der fortgesetzten Unterstützung des transnationalen Terrorismus. Mehr Von Rangin Spanta, Sicherheitsberater Hamid Karzais

23.08.2010, 11:27 Uhr | Politik

Digitale Informationssysteme Krieg nach Zahlen

Der Fall Wikileaks mit Geheimdokumenten zu Afghanistan zeigt: Algorithmen sagen menschliches Verhalten präzise voraus und entscheiden über die Machbarkeit und den Sinn von Kriegen. Ein Blick ins Herz des amerikanischen Militärs. Mehr Von Frank Rieger

09.08.2010, 16:53 Uhr | Feuilleton

New York Die Auferstehung des World Trade Center

Aus der tiefen Wunde im Herzen von Lower Manhattan ist die größte Baustelle New Yorks geworden. In drei Jahren sollen die ersten Mieter einziehen. Doch der Terroranschlag vom 11. September 2001 ist allgegenwärtig. Mehr Von Steffen Uttich

16.06.2010, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Gipfeltreffen in Washington Obama warnt vor nuklearem Terrorismus

Vor Beginn des Gipfeltreffens zur Atomsicherheit in Washington hat der amerikanische Präsident Obama davor gewarnt, dass das Terrornetz Al Qaida „keine Hemmungen“ haben werde, nukleare Massenvernichtungswaffen einzusetzen. Mehr

12.04.2010, 19:40 Uhr | Politik

Afghanistan Die Albträume der Vergangenheit

Präsident Karzai bietet der Taliban-Führung Verhandlungen an. Dabei gibt es in Afghanistan große Vorbehalte gegen die Eingliederung der Islamisten. Hinzu kommt: Wer soll den Milliarden-Fonds für die Überläufer verwalten? Mehr Von Friederike Böge, Kabul

27.01.2010, 11:53 Uhr | Politik

Westerwelle im Jemen „Hoffnungsvolles Zeichen“

Außenminister Westerwelle hat sich in das Ringen um die Freilassung der im Jemen entführten Familie aus Sachsen eingeschaltet. Diese sei am Leben habe ihm Präsident Saleh versichert, auch deren Aufenthaltsort sei bekannt, sagte Westerwelle bei seinem Besuch in Sanaa. Mehr Von Rainer Hermann, Sanaa

11.01.2010, 16:58 Uhr | Politik

Afghanistan Britischer Journalist bei Anschlag getötet

Bei einem Bombenanschlag im Süden Afghanistans wurden am Samstag drei Personen getötet, darunter ein Korrespondent der britischen Zeitung „Sunday Mirror“. Unterdessen hat der afghanische Präsident Hamid Karzai eine neue Kabinettsliste vorgelegt. Mehr

10.01.2010, 18:44 Uhr | Politik

Terrorismus Weitere Botschaften im Jemen geschlossen

Wegen der Terrorgefahr haben Spanien, Japan und Frankreich ihre Vertretungen in Sanaa geschlossen. Die jemenitische Regierung will im Kampf gegen Terroristen keine Intervention dulden. Washington versicherte, keine neue Front im Jemen zu eröffnen. Mehr

04.01.2010, 19:16 Uhr | Politik

Studie Die Ökonomie des Terrors

Armut und Bildungsmangel trieben Selbstmordattentäter - so heißt es oft. Doch das Klischee stimmt nicht. Verschiedene Untersuchungen zeigen, dass Terroristen eher gebildet sind und häufig aus oberen Schichten kommen. Mehr Von Philip Plickert

04.01.2010, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Gescheiterter Anschlag Ein Musterschüler mit fundamentalistischen Neigungen

Der aus Nigeria stammende Attentäter Abdulmutallab soll seine Tat nicht alleine geplant haben. Nach dem gescheiterten Anschlag auf ein amerikanisches Flugzeug kritisieren die Republikaner das Krisenmanagement von Präsident Obama. Mehr

28.12.2009, 16:40 Uhr | Politik

Blick auf den Finanzmarkt Dax steigt über 6.000 Punkte

Am Montag nach Weihnachten ist der Dax erstmals seit September 2008 über die viel beachtete Marke von 6.000 Punkten geklettert. Gute Vorgaben der Übersee-Börsen trieben den Leitindex in den ersten Minuten um 0,79 Prozent auf 6.004,80 Zähler an. In Tokio schloss der Nikkei-225-Index am Morgen auf dem höchsten Stand seit vier Monaten. Mehr

28.12.2009, 08:46 Uhr | Finanzen

Amerika Streit über Afghanistan verschärft sich

Sowohl in Washington als auch in London wird die Debatte über den Einsatz in Afghanistan immer schärfer geführt. In Amerika prägen politische und persönliche Feindseligkeiten die Debatte. Mehr

07.10.2009, 06:30 Uhr | Politik

Regierungserklärung Berlin verwahrt sich gegen „Vorverurteilungen“

Bundeskanzlerin Merkel und Außenminister Steinmeier haben im Bundestag ihr Bedauern über mögliche unschuldige Opfer durch den von der Bundeswehr in Afghanistan angeforderten Luftschlag ausgedrückt, aber „Vorverurteilungen“ durch das In- und Ausland zurückgewiesen. Der amerikanische Isaf-General McChrystal kritisiert indes abermals den Einsatz der Deutschen. Mehr

08.09.2009, 19:54 Uhr | Politik

Europa ist für sie ein hoffnungsloser Fall

Über die islamistische Bewegung in der Türkei ist zwar in den letzten Jahren intensiv geforscht worden. Eine eingehende Analyse des Diskurses tonangebender muslimischer Intellektueller, die in der Regel kaum oder überhaupt nicht an islamistische Organisationen im Land gebunden sind, aber fehlte. ... Mehr

19.08.2009, 12:00 Uhr | Wissen

Iran EU wegen Schauprozess in Teheran „beunruhigt“

Im Massenprozess gegen Teilnehmer der regierungskritischen Proteste in Iran sitzen auch Mitarbeiter der französischen und der britischen Botschaft auf der Anklagebank. Großbritannien und die EU verurteilten den Prozess scharf. Mehr

08.08.2009, 22:13 Uhr | Politik

Bundeswehr in Afghanistan Verbündeter zweiter Klasse

Solange die Deutschen im Norden Afghanistans nicht mehr Initiative bei der Bekämpfung der Islamisten und anderer Rebellen zeigen, werden sie weiter nur als zweitklassige Verbündete behandelt werden. Abwehr von Angriffen genügt den Partnern nicht länger. Mehr Von Lothar Rühl

19.07.2009, 10:46 Uhr | Politik

Reza Aslan Wer gewinnt den kosmischen Krieg?

Der amerikanische Präsident und der Terrorführer bin Ladin stehen sich, so die These des muslimischen Publizisten Reza Aslan, in einem Konflikt gegenüber, den die Scharfmacher beider Seiten als kosmischen Krieg begreifen. Einzelschicksale spielen dabei keine Rolle. Wie gewinnt man diesen Krieg? Mehr Von Nils Minkmar

06.06.2009, 21:06 Uhr | Feuilleton

Anklagen in Italien Angeblich Anschläge in Paris und London geplant

Die italienische Justiz hat am Dienstag gegen zwei mutmaßlichen Mitglieder des Terrornetzwerkes Al Qaida Anklage erhoben. Dioe beiden Franzosen sollen einen Terroranschlag auf den Pariser Großflughafen Roissy Charles de Gaulle geplant haben. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.05.2009, 12:41 Uhr | Politik

Prozess gegen Sauerland-Gruppe Auf den Spuren der Kofferbomber

Heute beginnt der Prozess gegen die „Sauerland-Gruppe“, in Deutschland aufgewachsene Islamisten, die einen terroristischen Anschlag vorbereitet haben sollen. Im Internet kursiert indes ein weiteres Video mit Terror-Drohungen von Islamisten. Mehr Von Markus Bickel, Düsseldorf

22.04.2009, 09:38 Uhr | Politik

Prozess gegen Sauerland-Terroristen „Inschallah, das macht 'nen Riesenbums“

In Düsseldorf beginnt bald der Prozess gegen die „Sauerlandgruppe“. Ihren Mitgliedern drohen bis zu 15 Jahre Haft. Zur Sache haben die Angeklagten bislang wenig gesagt. Ihr Schweigen hatten sie schon vor der Festnahme verabredet. Mehr Von Peter Carstens und Reinhard Müller

17.04.2009, 12:42 Uhr | Politik

Britische Polizei zerschlägt Islamistenzelle

Lt. LONDON, 10. April. Die britische Polizei hat eine große islamistische Terrorzelle zerschlagen. In Manchester, Liverpool und in Lancashire nahm die Polizei zwölf Personen fest. Vermutet wird, dass die Gruppe während der Ostertage ... Mehr

10.04.2009, 16:45 Uhr | Politik

Hassprediger Großbritannien muss Islamisten für Haft entschädigen

Die britische Regierung muss dem muslimischen Hassprediger Abu Qatada und zehn weiteren islamischen Extremisten Entschädigungen für zu Unrecht verhängte Sicherungshaft zahlen. Alle Betroffenen waren nach den Regeln der britischen Anti-Terrorgesetze in Gewahrsam genommen worden. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

19.02.2009, 18:35 Uhr | Politik

Islamistische Terroristen Chatraum statt Hinterhofmoschee

Auch in Großbritannien rekrutieren Islamisten ihren „einheimischen“ Nachwuchs verstärkt über das Internet. Radikale Moscheevereine verlieren demgegenüber immer mehr an Bedeutung. Das zeigen zwei neue Studien. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

19.02.2009, 18:31 Uhr | Politik

Terrorismus Al Qaida, Spanien und Videos

Zum Auftakt des Wahljahres bedrohen islamistische Terroristen die Bundesrepublik so direkt wie nie zuvor. Ein Bonner Al Qaida-Mann geht sogar auf die Bundestagswahl ein. Die Regierung nimmt die Drohungen ernst. Mehr Von Markus Wehner

31.01.2009, 21:24 Uhr | Politik
  8 9 10 11 12 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z