Anschlag in Dresden: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Urteil Dresdner Moschee-Bomber muss fast zehn Jahre in Haft

Kurz vor den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit sorgte der Anschlag in Dresden vor zwei Jahren für Aufsehen. Der Angeklagte ist ein bekannter Pegida-Anhänger. Mehr

31.08.2018, 15:47 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Anschlag in Dresden

1
   
Sortieren nach

Dresden DNA-Spur führte zu mutmaßlichem Bombenleger

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen für die Anschläge auf eine Dresdner Moschee und das Kongresszentrum ermittelt. Der 30 Jahre alte Mann war bei „Pegida“ aktiv und ist laut FAZ.NET-Informationen bisher nicht einschlägig vorbestraft. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

09.12.2016, 11:46 Uhr | Politik

Anschläge in Dresden Verwirrung um angebliches Bekennerschreiben

Das im Internet veröffentlichte Bekennerschreiben zu den Anschlägen in Dresden sorgt für Rätsel. Es gibt Zweifel, ob das auf einer linksextremen Seite veröffentliche Schreiben echt ist. Mehr

28.09.2016, 15:56 Uhr | Politik

Auf Antifa-Internetseite Bekennerschreiben zu Anschlägen in Dresden aufgetaucht

Nach den Anschlägen in Dresden liegt nach Angaben des sächsischen Innenministers Ulbig ein Bekennerschreiben vor. Es tauchte demnach auf einer Antifa-Internetseite auf. Absender und Echtheit des Schreibens werden noch geprüft. Mehr

28.09.2016, 09:09 Uhr | Politik

Anschläge in Dresden Provokation für aufgepeitschte Bürger

Am Montag wird in Dresden der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Und der „Tag der offenen Moschee“. Das scheinen viele Deutsche als Zumutung zu empfinden. Mehr Von Jasper von Altenbockum

27.09.2016, 17:29 Uhr | Politik

Nach Anschlägen Dresdner Moscheen unter Polizeischutz

Nach den Anschlägen in der Nacht setzt die Stadt ihr Sicherheitskonzept für die Einheitsfeier vorzeitig in Kraft. Die Polizei verteidigt sich auf Facebook gegen Kritik. Mehr

27.09.2016, 14:22 Uhr | Politik

Anschläge in Dresden „Wir hätten alle sterben können“

Nach den beiden Anschlägen in Dresden geht die Polizei von fremdenfeindlichen Motiven aus. Verletzt wurde niemand. Doch im Gebäude der betroffenen Moschee befand sich zum Zeitpunkt des Angriffs die Familie des Imams. Mehr Von Stefan Locke

27.09.2016, 11:37 Uhr | Politik

Vor Moschee und Kongresshaus Zwei Sprengstoffanschläge in Dresden

Kurz vor den Feiern zum Einheitstag explodieren in Dresden zwei Sprengsätze. Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Motiv aus. Verletzt wurde niemand. Mehr

27.09.2016, 11:00 Uhr | Politik

Bundeswehr Gruppe bezichtigt sich des Anschlags in Dresden

Möglicherweise hat der Brandanschlag auf Bundeswehrfahrzeuge in Dresden einen politischen Hintergrund. Wenn Ihr nicht abrüstet, tun wir es, heißt es in einem nun aufgetauchten Bezichtigungsschreiben. Mehr

15.04.2009, 16:22 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z