Annegret Kramp-Karrenbauer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Annegret Kramp-Karrenbauer

  1 2 3 4 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Klimaschutz Union will bis September Modell zur CO2-Bepreisung präsentieren

Noch vor Kurzem hatte die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer eine CO2-Steuer ausgeschlossen. Doch jetzt will die Union „ergebnisoffen“ über ein eigenes Konzept beraten. Mehr Von Thomas Gutschker

08.06.2019, 17:45 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Von der Haltung zur Haltungsversessenheit

Der Niedergang der Parteien CDU und SPD ist unübersehbar. Dabei beweisen vor allem SPD-Politiker Haltung. Das könnte ein Fehler sein. Mehr Von Frank Lübberding

07.06.2019, 07:21 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Sprinter Grüne Hoffnung und ein trauriger Abgang

Die Grünen surfen derzeit auf der perfekten Welle und dürften in Bremen bald Geschichte schreiben. Indes stolpert die CDU ins nächste Fettnäpfchen. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Rebecca Boucsein

07.06.2019, 06:32 Uhr | Aktuell

Anfrage abgelehnt Merkel verzichtet auf Sommerinterviews bei ARD und ZDF

Im Juli finden traditionell die Sommerinterviews von ARD und ZDF mit Deutschlands Spitzenpolitikern statt. In diesem Jahr schickt Bundeskanzlerin Angela Merkel jemand anderen vor. Mehr

06.06.2019, 18:00 Uhr | Politik

Kramp-Karrenbauer Merkels letztes Opfer?

Die Grünen üben sich in staatspolitischer Verantwortungslosigkeit und tun so, als könnten sie den Bundestag zur Geisel ihrer Umfragewerte machen. Damit versperren sie den Weg zu Jamaika. Und vielleicht auch den für „AKK“. Mehr Von Jasper von Altenbockum

06.06.2019, 17:50 Uhr | Politik

Kramp-Karrenbauer warnt Das Klima droht, das Land zu spalten

Für ein „großes Experiment“ und eine Belastung für die Wirtschaft hält Kramp-Karrenbauer den gleichzeitigen Kohle- und Atomausstieg. Sie warnt: Die Erfolge der Grünen und der AfD zeigen, dass die Klimapolitik das Land spalten könne. Mehr Von Philip Plickert

06.06.2019, 12:44 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Ein Vorbild für die SPD

Sozialdemokraten können doch noch siegen, zumindest in Dänemark, der Serienmörder Niels H. wird verurteilt, und das Gedenken an den D-Day geht weiter. Was heute wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Cai Tore Philippsen

06.06.2019, 06:28 Uhr | Aktuell

Merkel an Union Klimaschutz ist kein „Pillepalle“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat einen härteren Kurs im Klimaschutz gefordert und vor einem Schnellschuss gewarnt: Mit einer Steuererhöhung für Benzin und Diesel um ein paar Cent sei es nicht getan. Mehr

05.06.2019, 15:33 Uhr | Wirtschaft

Gespräch mit „MrWissen2go“ Manche merken jetzt erst, was Youtube ist

Deutschland diskutiert über Youtube. „MrWissen2go“ Mirko Drotschmann kennt beide Seiten der Medienwelt: Er ist Moderator beim ZDF – und ein einflussreicher Youtuber. Im Interview fordert er: Wir müssen definieren, was Rundfunk ist. Mehr Von Gustav Theile

05.06.2019, 06:35 Uhr | Feuilleton

Szenarien zum Koalitionsbruch Kein Durchmarsch für AKK

Kommt es zum Bruch der großen Koalition, gibt es nicht viele Möglichkeiten. Es wäre das Ende der Ära Merkel, aber noch lange nicht der Anfang der Ära Kramp-Karrenbauer. Mehr Von Jasper von Altenbockum

04.06.2019, 08:41 Uhr | Politik

AKK attackiert Youtube-Videos „Was wäre in diesem Land los, wenn ...“

Nach ihren Äußerungen zu „Meinungsmache“ im Internet ist CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer in die Kritik geraten. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil nannte die Äußerungen „absurd“. Auch der Deutsche Journalisten-Verband meldete sich zu Wort. Mehr

04.06.2019, 08:16 Uhr | Politik

Macron und AKK Heikle Themen hinter verschlossenen Türen

Mehr als privat: In Macrons Terminkalender tauchte das Treffen mit Annegret Kramp-Karrenbauer im Elysée-Palast nicht auf. Auch ein Pressestatement gab es nicht. Klar dürfte dennoch sein: Es ging um eine heikle Personalie und darum, die Wogen zu glätten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

03.06.2019, 21:21 Uhr | Politik

Führungskrise der SPD Wirtschaft verliert Geduld mit der Koalition

Die Führungskrise der SPD samt Rücktritt von Andrea Nahles kommt für die Unternehmen zur Unzeit. Der Regierungsalltag gerät damit ins stocken, doch es gibt viele Aufgaben, die gelöst werden müssen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Julia Löhr, Manfred Schäfers, Berlin

03.06.2019, 20:35 Uhr | Wirtschaft

Youtuber nach der Europawahl Dann sperrt uns doch weg

Youtube gilt manchen seit dem Rezo-Video als neue Machtzentrale der Republik. Doch was passiert dort nach der Europawahl? Eine Inspektion. Mehr Von Jörg Thomann

03.06.2019, 19:40 Uhr | Gesellschaft

Die CDU nach Nahles-Rücktritt Was kommt und nicht kommt

Nach dem spektakulären Rücktritt von SPD-Chefin Nahles fragen sich alle: Wird die Koalition vorzeitig auseinandergehen? Offiziell wird in der CDU nicht über diesen Punkt diskutiert. Doch hinter den Kulissen gibt es ein klares Meinungsbild dazu. Mehr Von Johannes Leithäuser und Markus Wehner

03.06.2019, 18:05 Uhr | Politik

Christdemokraten in der Krise Die Zerstörung der CDU

Nicht nur der SPD laufen die Wähler davon. Auch die CDU kann ihren Zerfall aus eigener Kraft nicht mehr aufhalten. Denn jene Wähler, die Angela Merkel gebunden hat, wenden sich nun den Grünen zu. Mehr Von Volker Zastrow

03.06.2019, 17:44 Uhr | Politik

Reaktion auf Nahles-Rücktritt Kramp-Karrenbauer warnt SPD vor Bruch der Koalition

Angesichts des Führungs-Chaos bei der SPD appelliert die CDU-Vorsitzende an die Genossen, die große Koalition nicht zu verlassen. Mit Blick auf das Rezo-Video gibt sie sich selbstkritisch. Mehr

03.06.2019, 15:24 Uhr | Politik

Schlüsse aus der Europawahl Nicht jeder Umweltschützer versteht die Demokratie

Sind Umweltschützer die besseren Demokraten? Wer die Welt retten will, muss sich auf Kompromisse einlassen. Das haben nicht alle verstanden. Mehr Von Ralph Bollmann

03.06.2019, 09:43 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Nach dem Rücktritt ist vor dem Koalitionskrach

Die CDU beteuert nach Nahles’ Rücktritt, man wolle an der Koalition festhalten – doch die SPD bleibt stumm. Nun kommt der Parteivorstand zusammen. Das und was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Bastian Benrath

03.06.2019, 06:38 Uhr | Aktuell

Nach Nahles-Rücktritt Scholz kritisiert „frauenfeindlichen Anteil“ in der Politik

Der Finanzminister bezieht sich nicht nur auf die Absetzung von SPD-Chefin Nahles, sondern auch auf Kritik an der CDU-Vorsitzenden Kramp-Karrenbauer. Es würden „Verhaltensweisen kritisiert, die man bei keinem Mann kritisieren würde“. Mehr

03.06.2019, 05:10 Uhr | Politik

Nahles-Rücktritt Tod durch Giftspritzen

Ihre Auftritte seien peinlich, sie sei unbeliebt und könne die Partei nicht verkaufen: Nach scharfer Kritik aus den eigenen Reihen wirft Andrea Nahles hin. Doch wer soll die SPD nun führen – und was bedeutet das für die Koalition? Mehr Von Eckart Lohse, Markus Wehner, Berlin

02.06.2019, 20:12 Uhr | Politik

Merkel zu Nahles’ Rücktritt „Sie ist Sozialdemokratin mit Herzblut“

Gerät mit dem Rückzug von Andrea Nahles auch die große Koalition ins Wanken? Die Kanzlerin will die Regierungsarbeit weiter fortsetzen – „mit aller Ernsthaftigkeit“. Mehr

02.06.2019, 17:55 Uhr | Politik

Nach Nahles-Rücktritt CDU steht weiter zur großen Koalition

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach dem angekündigten Rücktritt von SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles die Bereitschaft demonstriert, das gemeinsame Regierungsbündnis fortzusetzen. Mehr

02.06.2019, 17:24 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv CDU-Ministerpräsidenten fordern mehr Tempo beim Klima

Nach dem Europawahl-Debakel fordern die CDU-Ministerpräsidenten Günther und Haseloff mehr Tempo beim Klimaschutz. Die Union habe das Thema komplett an die Grünen verloren. Mehr

02.06.2019, 09:30 Uhr | Politik

Nahles und Kramp-Karrenbauer Schwere Stunden

Sie waren einst die Hoffnungsträgerinnen ihrer Parteien. Doch der Höhenflug ist vorbei: Während Nahles auf desaströse Wahlergebnisse blickt, stolpert AKK von einem Fettnäpfchen ins nächste – und übt sich in Selbstkritik. Mehr Von Frank Pergande, Konrad Schuller

02.06.2019, 08:34 Uhr | Politik

Der Streit um die Klimapolitik Kein Mallorca-Urlaub mehr?

Die Politik kämpft mit dem Europawahl-Kater: Die FDP ist besorgt um die sozialen Folgen der Klimapolitik, CDU-Politiker überbieten sich mit Klimaschutz-Forderungen. Und die Bayern-SPD stellt Bedingungen für die Fortsetzung der Koalition. Mehr

01.06.2019, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Söder über Kramp-Karrenbauer „Sie hat meine volle Unterstützung“

Kurz vor der CDU-Vorstandsklausur geht in der Union die Debatte über das Europawahl-Ergebnis und den Umgang mit den sozialen Medien weiter. Unterstützung für die viel kritisierte Parteichefin Kramp-Karrenbauer kommt vom CSU-Vorsitzenden. Mehr

01.06.2019, 11:12 Uhr | Politik

Landesmedienchef Tobias Schmid „Wir brauchen Regeln gegen Desinformation“

Warum Netz-Konzerne zurzeit wachsen können, wie sie wollen, und Youtuber keine Amateure sind: Tobias Schmid, Direktor der Landesanstalt für Medien NRW, über Gesetzeslücken im Online-Geschäft. Mehr Von Michael Hanfeld

31.05.2019, 17:43 Uhr | Feuilleton

Volksparteien in Not Warum sich die Jungen abwenden

Die Europawahl hat offensichtlich gemacht, wie stark die Wähler der Volksparteien altern. Eine ganze Generation wendet sich von Union und SPD ab. Woran liegt das? Mehr Von Andreas Nefzger

31.05.2019, 09:43 Uhr | Politik

Parteien und Influencer Was macht die CDU aus dem Fall Rezo?

In den Parteien herrscht angesichts des Rezo-Videos offenkundig Angst vor Kontrollverlust. Der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, rät ihnen zu einer Offensive. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

30.05.2019, 20:58 Uhr | Politik

SPD-Chefin wackelt Wohl keine Mehrheit für Nahles bei Probeabstimmungen

Noch hat sich kein weiterer Kandidat für den Fraktionsvorsitz bei der SPD aus der Deckung gewagt. Doch Fraktions- und Parteichefin Andrea Nahles sitzt offenbar alles andere als fest im Sattel. Mehr

30.05.2019, 20:53 Uhr | Politik

Reaktion auf Youtube-Video „Die CDU heizt die Entrüstung weiter an“

Die Jungen wählen anders – und kommunizieren auch anders. Was bedeutet das für den öffentlichen Diskurs? Und sind die Parteien darauf eingestellt? Ein Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. Mehr Von Tim Niendorf

30.05.2019, 08:11 Uhr | Politik

„Die Zerstörung der CDU“ Rezo stellt Bedingungen für Gespräch

Mit seinem Video zur Politik der Regierung hat der Youtuber für helle Aufregung bei den Volksparteien gesorgt. Jetzt könnte es zu einem Treffen der CDU und Rezo kommen – wenn die Partei ihre Klimapolitik überdenkt. Mehr

29.05.2019, 21:37 Uhr | Politik

Digital-Staatsministerin Bär „Jugendliche wollen kein endloses Gerede“

Der Aufregung in der Union über das Rezo-Video kann Dorothee Bär (CSU) wenig abgewinnen. Im FAZ.NET-Gespräch spricht sie über Blockaden in der eigenen Bundestagsfraktion und warum ihre Tochter ihr Seismograph für Netzdebatten ist. Mehr Von Lorenz Hemicker

29.05.2019, 20:03 Uhr | Politik

Die „Meinungsmache“ der Parteien Je prominenter, desto besser

Dass Parteien Prominente für sich werben lassen, hat Tradition – bei SPD wie CDU. Warum wirft Kramp-Karrenbauer den Youtubern dann „Meinungsmache vor der Wahl“ vor? Mehr Von Oliver Georgi und Stefan Tomik

29.05.2019, 16:02 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z