Annalena Baerbock: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

TV-Kritik: „Anne Will“ Die rätselhaften Einlassungen des Markus Söder

Die Parteichefs von CSU, SPD und Grünen diskutieren bei Anne Will mit zwei profilierten Linksliberalen über den Zusammenhalt im Land. Das bringt am Ende nur einen minimalen Erkenntnisgewinn. Mehr

17.02.2020, 07:13 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Annalena Baerbock

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Laschet und Baerbock Schwarz-grüne Schelte für Merkel

In München macht Armin Laschet deutlich, wie er gegen die Populisten gewinnen will: mit großen Ideen für mehr Europa. Neben ihm sitzt Annalena Baerbock. Die beiden sind sich ziemlich einig. Mehr Von Andreas Ross und Lorenz Hemicker, München

16.02.2020, 11:50 Uhr | Politik

Grüne und Außenpolitik Bis der nächste Farbbeutel fliegt

Die Grünen könnten bald das Sagen in der Außenpolitik haben. Spätestens dann müssen sie sich schwierigen Fragen stellen. Wie sehr hängen sie noch an alten Prinzipien? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin/Hannover

04.02.2020, 17:26 Uhr | Politik

Bundestag regelt Organspende Nicht ohne ein Ja

Das Verhältnis des Staates zu seinen Bürgern bleibt freiheitlich, die Widerspruchslösung ist vom Tisch. Das Parlament hat Organspendern die Verfügungshoheit über ihre körperliche Unversehrtheit gesichert. Mehr Von Christian Geyer

17.01.2020, 09:36 Uhr | Feuilleton

Nach kontroverser Debatte Bundestag lehnt Widerspruchslösung für Organspenden ab

Angesichts Tausender todkranker Menschen auf den Wartelisten sollen in Deutschland dauerhaft mehr Organe gespendet werden. Der Bundestag hat nun gegen einen radikalen Neustart gestimmt. Mehr Von Kim Björn Becker

16.01.2020, 11:43 Uhr | Politik

Baerbock für Onlineregister Organspende darf nicht vom Staat verordnet werden

In der Bundestagsdebatte über eine Reform der Organspende hat sich die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock für die Schaffung eines Onlineregisters ausgesprochen. Mehr

16.01.2020, 10:33 Uhr | Politik

Widerspruchslösung Abgeordnete ringen um Organspende-Reform

Soll in Zukunft jeder automatisch zum Organspender werden, wenn er zu Lebzeiten nicht widersprochen hat? Über diesen Reformvorschlag streiten zur Stunde die Parlamentarier in Berlin. Mehr Von Kim Björn Becker

16.01.2020, 10:16 Uhr | Politik

Organspende-Debatte Zwei Männer, zwei Meinungen

Am Donnerstag stimmt der Bundestag über zwei gegensätzliche Organspende-Entwürfe ab: Hermann Gröhe setzt auf die freie Entscheidung bei der Organspende. Ulrich Pohl ist Pfarrer und für die Widerspruchslösung. Verkehrte Welt? Mehr Von Florentine Fritzen

15.01.2020, 18:26 Uhr | Politik

Geburtstagsfeier in Berlin Die Grünen genießen ihren Albtraum

Den Marsch durch die Institutionen habe die Partei heil überstanden, lobt der Bundespräsident. Ohne Flügelstreit geht bei den Grünen aber selbst die Geburtstagsfeier nicht ab. Benennen sie sich bald um? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

11.01.2020, 10:12 Uhr | Politik

Mehr als nur Öko-Partei Grüne feiern 40-jähriges Jubiläum

Die Parteivorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck blickten bei den Feierlichkeiten in die Vergangenheit der Partei zurück. Mehr

10.01.2020, 20:08 Uhr | Politik

Neue Regierung in Wien Modell für deutsche Grüne?

Die Grünen in Österreich gehen einige schmerzhafte Kompromisse ein, um die Koalition mit der konservativen ÖVP möglich zu machen. Daran wollen sich die deutschen Grünen kein Beispiel nehmen. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

09.01.2020, 22:07 Uhr | Politik

Klausurtagung in Hamburg Die Suche der Grünen nach neuen Ankern

Der Grünen-Vorstand trifft sich zur Klausurtagung in Hamburg. Geht es nach ihnen, soll dort im Februar erstmals eine Frau ins Rathaus einziehen – und ein Gegenmodell zu Winfried Kretschmann werden. Mehr Von Helene Bubrowski und Matthias Wyssuwa

07.01.2020, 21:22 Uhr | Politik

Vorstandsklausur der Grünen Hamburg als Klimaschutz-Hauptstadt?

Die Grünen beraten auf ihrer Vorstandsklausur in Hamburg über Wirtschaft- und Sozialpolitik: Die Hansestadt soll Vorreiter werden beim Klimaschutz – mit einer grünen Ministerpräsidentin. Mehr Von Helene Bubrowski, Hamburg

06.01.2020, 19:31 Uhr | Politik

Bundeswehr im Irak Grüne fordern sofortigen Abzug deutscher Truppen

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hält eine Fortsetzung des Bundeswehr-Einsatzes im Irak nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani für unverantwortlich. Die Sicherheit der Soldaten sei nicht mehr zu gewährleisten. Mehr

04.01.2020, 04:57 Uhr | Politik

Klimapaket Wie die Politik im Bierkeller den Kleinmut überwand

Der Vermittlungsausschuss hat sich geeinigt: Das Gesetz über den CO2-Preis wird noch einmal aufgemacht - vor allem dank CDU und Grünen. Über die SPD herrscht Ratlosigkeit. Mehr Von Helene Bubrowski und Eckart Lohse

16.12.2019, 19:23 Uhr | Politik

Grüne Kanzlerfrage Kretschmann hält Özdemir für kanzlerfähig — und irritiert die Grünen-Spitze

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann macht wieder einmal Vorschläge für einen grünen Kanzlerkandidaten. Die Partei aber will die Personaldebatte gar nicht führen. Mehr

04.12.2019, 22:35 Uhr | Politik

Reaktionen auf neue SPD-Spitze Kipping sieht neue Machtoption, Lindner ist „völlig baff“

Mit der Entscheidung für Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans als neue SPD-Doppelspitze haben die wenigsten gerechnet. Manch einer erwartet nun das vorzeitige Ende der großen Koalition. Mehr

30.11.2019, 21:44 Uhr | Politik

Gegensätzliche Gesetzentwürfe Organe spenden leichtgemacht

Jens Spahn setzt auf Widerspruch, Annalena Baerbock auf Entscheidungsfreude. Eine Gemeinsamkeit haben ihre beiden Pläne für die Organspende aber immerhin. Mehr Von Florentine Fritzen

25.11.2019, 16:51 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maischberger“ Knallharte und Stehgeiger

Mit dieser Beschreibung charakterisierte der Journalist Hajo Schumacher bei Sandra Maischberger die beiden Vorsitzenden der Grünen. Diese haben ihren Parteitag hinter sich, die CDU noch vor sich – das bestimmte dann auch diese Sendung. Mehr Von Frank Lübberding

21.11.2019, 07:31 Uhr | Feuilleton

Wegen „Linkskurs“ Söder hält Grüne für nicht koalitionsfähig mit der Union

Der Kurs der Grünen gehe zu weit nach links, kritisiert der CSU-Vorsitzende Markus Söder – und sei getrieben von Bewegungen wie „Fridays for future“. So sei die Partei jedenfalls kein geeigneter Bündnispartner für die Union, findet der Bayer. Mehr

18.11.2019, 11:51 Uhr | Politik

TV-Kritik „Anne Will“ Die Verwirrung ist perfekt

Weder Konjunktur noch Klima geht es sonderlich gut. Doch ob Deutschlands Wohlstand nun sicherer oder unsicherer wird, konnte man am Sonntagabend nicht erfahren. Mehr Von Niklas Záboji

18.11.2019, 03:31 Uhr | Feuilleton

Selbstverständnis der Grünen Sie wollen regieren

Die Grünen fremdeln nicht mehr mit der Macht. Sie drängen in deren Zentrum. Doch der Weg dahin wird die Partei verändern – und reine Selbstvergewisserung irgendwann nicht mehr reichen. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

17.11.2019, 17:15 Uhr | Politik

Wirtschaftsprogramm Die Grünen fordern mehr Verbote

Neue Klimazölle, strenge Quoten für die Automobilindustrie und eine Anhebung des Mindestlohns. Die Grünen-Spitze um Baerbock und Habeck spricht sich für einen „Green New Deal“ aus. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

17.11.2019, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Eintrittswelle Die neuen Grünen

Anderen Parteien laufen die Mitglieder weg. Aber die Grünen, die gerade in Bielefeld auf ihrem Bundesparteitag zusammenkommen, können sich vor Aufnahmeanträgen kaum retten. Das schafft Probleme. Mehr Von Helene Bubrowski und Rüdiger Soldt

17.11.2019, 09:36 Uhr | Politik

Parteispitze wiedergewählt Und jetzt wollen die Grünen regieren

Annalena Baerbock und Robert Habeck schwören ihre Partei auf einen Regierungskurs ein. Baerbock bekommt ein noch besseres Ergebnis als Habeck. Was heißt das für eine Kanzlerkandidatur? Mehr Von Helene Bubrowski, Bielefeld

16.11.2019, 18:57 Uhr | Politik

Bundesparteitag der Grünen Nun geht es darum, die Verantwortung anzunehmen

Die Parteispitze um Annalena Baerbock und Robert Habeck wurde mit jeweils mehr als 90 Prozent der Stimmen wiedergewählt. Nun soll auf dem Erfolg der letzten zwei Jahre aufgebaut werden. F.A.Z. Politikredakteurin Dr. Helene Bubrowski berichtet vom zweiten Tag des Bundesparteitages aus Bielefeld. Mehr

16.11.2019, 18:08 Uhr | Politik

Bundesparteitag in Bielefeld Grünen-Chefs Baerbock und Habeck wiedergewählt

Bei der Wahl der parteispitze erhielten beide über 90 Prozent der Stimmen. Annalena Baerbock stellte mit 97,1 Prozent einen neuen Rekord auf. Baerbock und Habeck führen die Partei seit januar 2018. Mehr

16.11.2019, 16:14 Uhr | Politik

Grüne wählen Vorsitzende Mehr als 90 Prozent für Baerbock und Habeck

Die Grünen sind zufrieden mit ihrer Parteispitze – mit Annalena Baerbock offenbar noch etwas mehr als mit Robert Habeck. Noch nicht einmal Winfried Kretschmann wollte ihnen die Suppe versalzen. Mehr Von Helene Bubrowski, Bielefld

16.11.2019, 14:18 Uhr | Politik

Das BIP ist out Die Grünen wollen Wohlstand neu definieren

Das Bruttoinlandsprodukt als Maß aller Dinge reicht den Grünen nicht mehr. Artenvielfalt, Hausarbeit und Lebensqualität sollen auch zählen. Mehr Von Ralph Bollmann und Marcus Theurer

12.11.2019, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Denk ich an Sport (23) „Warum müssen sich Mädchen ekeln?“

Als „kleiner Floh“ begann Annalena Baerbock mit Trampolinspringen. Dabei entdeckt die heutige Politikerin Körperbeherrschung, Spannung, Mut – und Turnhallen, in denen sich bis heute nichts zum Besseren geändert hat. Mehr Von Annalena Baerbock

12.11.2019, 07:00 Uhr | Sport

Drohmails an Özdemir und Roth „Ein Angriff auf die freiheitliche Demokratie insgesamt“

Nach den Morddrohungen mutmaßlicher Rechtsextremisten an zwei Grünen-Politiker fordert Bayerns Innenminister eine deutliche Reaktion des Rechtsstaats. Auch Politiker anderer Parteien reagieren bestürzt. Mehr

03.11.2019, 16:28 Uhr | Politik

Statt BIP Grüne fordern ökologischen Maßstab für Wohlstand

Parteichefin Annalena Baerbock will eine neue Definition, die den Fortschritt beim ökologischen Umbau der Wirtschaft abbildet. Einen ersten Schritt wollen die Grünen bei der Bahn machen. Mehr

03.11.2019, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Führungsfrage bei den Grünen Kretschmann für Habeck als Kanzlerkandidaten

Der baden-württembergische Ministerpräsident legt sich in der Kandidatenfrage fest. In Berlin ist man über diesen Zwischenruf nicht gerade erfreut. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

01.11.2019, 18:50 Uhr | Politik

Die Grünen Was das Klima kostet

Den Grünen wird immer wieder vorgeworfen, mit ihrem Programm vor allem diejenigen anzusprechen, denen es nichts ausmacht, tiefer in die Tasche zu greifen. Fest steht: In höheren sozialen Schichten sind sie besonders erfolgreich. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

14.10.2019, 13:18 Uhr | Politik

Ethikfrage bei Organspende Wem gehört mein Körper – und warum?

Der Bundestag will ein Gesetz beschließen, mit dem die Zahl der Organspender erhöht werden soll. Im Parlament stehen sich die Befürworter einer Widerspruchslösung und einer erweiterten Entscheidungslösung gegenüber. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Professor Dr. Stephan Sahm

24.09.2019, 10:53 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z