Anja Karliczek: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Baden-Württemberg „Frisches Geld“ für Batteriezellforschung

An der Batterieforschungs-Entscheidung von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) gibt es neue Kritik. Die politische Front im Landtag in Stuttgart ist imposant. Mehr

10.07.2019, 21:40 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Anja Karliczek

1 2 3  
   
Sortieren nach

Aufstiegs-Bafög Karliczek will aufstiegswillige Arbeitnehmer stärker fördern

Mehr Geld vom Staat: Die Bundesbildungsministerin möchte nach der Sommerpause einen Gesetzentwurf zum Ausbau des sogenannten Aufstiegs-Bafögs ins Kabinett einbringen. Mehr

07.07.2019, 21:00 Uhr | Beruf-Chance

Batterietechnik aus Münster Erhitzte Gefechte in aufgeladener Zeit

Nach dem Brandbrief mehrerer Länderchefs wegen der Entscheidung, Münster zum Standort für die neue Batteriezellenforschungsfabrik zu machen, greift auch NRW-Ministerpräsident Laschet zur Feder. Der F.A.Z. liegt der Brief vor. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

03.07.2019, 10:29 Uhr | Politik

Standort für Batteriefabrik Aufgeladene Stimmung

Forschungsministerin Anja Karliczek will eine Fabrik für Autobatterien in Münster ansiedeln, ihr Wahlkreis ist gleich nebenan. Das erzürnt die anderen Bewerber um den Standort. Mehr Von Reinhard Bingener, Heike Schmoll und Rüdiger Soldt

02.07.2019, 21:40 Uhr | Politik

Standort für Batteriefabrik Länder schreiben Brandbrief an Merkel

In Münster soll ein Forschungszentrum für Batterietechnologie entstehen. Das ärgert Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen, die sich ebenfalls beworben hatten. Sie wittern eine politische Motivation hinter der Standortwahl. Mehr

02.07.2019, 11:49 Uhr | Wirtschaft

Ab Januar 2020 Schütte wird Generalsekretär der Volkswagenstiftung

Georg Schütte wechselt von Berlin nach Hannover zur Volkswagenstiftung. Ein Nachfolger für den Staatssekretär im Bundesbildungsministerium ist schon bestimmt. Mehr Von Heike Schmoll

28.06.2019, 15:44 Uhr | Politik

Forschungsförderung Geisteswissenschaften als Sozialkitt

Das Bundesbildungsministerium legt ein 700 Millionen schweres Rahmenprogramm auf. Es soll praxistaugliche Forschung unterstützen, die die Gesellschaft zusammenhält. Mehr Von Heike Schmoll

20.06.2019, 13:44 Uhr | Feuilleton

Mehr Lohn während der Lehre Hessens SPD für Mindestvergütung von Azubis

Azubis könnten ab dem kommenden Jahr mehr Geld bekommen. Das sieht eine bundesweite Gesetzesreform vor. Im hessischen Landtag diskutierten die Abgeordneten darüber, ob die zusätzliche Vergütung zum Leben reicht. Mehr

18.06.2019, 16:22 Uhr | Rhein-Main

Debatte über Meinungsfreiheit Merkel verteidigt Kramp-Karrenbauer

Medienberichte, wonach sie Zweifel an der Eignung von Kramp-Karrenbauer als Nachfolgerin im Kanzleramt habe, bezeichnet Merkel als Unsinn. Doch die Kritik an der CDU-Chefin wächst. Zehntausende protestieren: Wir lassen uns nicht zensieren. Mehr

29.05.2019, 03:32 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Länder machen bei Hochschulpakt massive Zugeständnisse an Bund

Nach heftiger Kritik des Bundesrechnungshofs unterliegt die Vergabe der Mittel aus dem Hochschulpakt nun strengen Auflagen – verstoßen die Länder dagegen, wird in letzter Konsequenz das Geld gestrichen. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

16.05.2019, 17:33 Uhr | Politik

Neue Regelung ab 2020 Diese Betriebe müssen ihren Azubis künftig mehr zahlen

Das Gesetz entzweit sogar das Gewerkschaftslager: Die Bundesregierung bringt einen Mindestlohn für Lehrlinge auf den Weg. Vor allem für Handwerksbetriebe im Osten wird das teuer. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

16.05.2019, 12:43 Uhr | Beruf-Chance

100 Milliarden Euro Ausgaben Deutschland schafft erstmals Forschungsziel

Seit 2010 sollen Staat und Wirtschaft mehr als 3 Prozent der Wirtschaftsleistung fürs Forschen ausgeben. Jetzt hat es geklappt – dank der Autoindustrie. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

14.05.2019, 08:31 Uhr | Wirtschaft

Ab 2020 515 Euro Mindestlohn für Auszubildende

Analog zum gesetzlichen Mindestlohn soll es in Deutschland bald auch eine gesetzliche Untergrenze für die Vergütung von Auszubildenden geben. Jetzt hat sich die Bundesregierung offenbar auf die Höhe geeinigt. Mehr

13.05.2019, 08:21 Uhr | Beruf-Chance

Finanzierung der Wissenschaft Endlich ein zukunftsträchtiger Plan

Erleichterung nach der Einigung in der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz: Bund und Länder bezahlen von 2021 an jeweils 1,88 Milliarden Euro für den Zukunftsvertrag. Kritik kommt von der FDP. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

06.05.2019, 22:48 Uhr | Politik

Drei Pakte für die Hochschulen Einigung gegen alle Erwartungen

Bund und Länder haben sich bei den Hochschulfinanzen doch noch geeinigt. Die Universitäten bekommen damit bis 2030 mehr Geld – und sollen neue entfristete Stellen schaffen. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

03.05.2019, 19:03 Uhr | Politik

Giffey und Karliczek Zwei Ministerinnen in ungleichem Wettstreit

Als Franziska Giffey und Anja Karliczek ins Kabinett kamen, waren beide unbekannt. Doch während die eine noch immer ihre Rolle sucht, tut sich die andere als Kommunikationstalent hervor. Mehr Von Dietrich Creutzburg

18.04.2019, 22:09 Uhr | Wirtschaft

Karliczek stellt Bericht vor So steht es um die Berufsbildung in Deutschland

Die Zahl der Menschen, die sich für eine Ausbildung entscheiden, nimmt weiter leicht zu. Doch immer mehr Stellen bleiben unbesetzt, und auch ein unschöner Rekord trübt das Bild. Mehr

10.04.2019, 15:21 Uhr | Beruf-Chance

Debatte um Reform Mehr Bafög für mehr Studenten

Die Zahl der Studierenden steigt, doch immer weniger beziehen Bafög. Bildungsministerin Karliczek will jetzt gegensteuern. Der Opposition gehen ihre Pläne aber nicht weit genug. Mehr

05.04.2019, 13:47 Uhr | Beruf-Chance

Bildungsministerin Karliczek Aus der Lernkurve geflogen

Anja Karliczek wollte als neue Bildungsministerin offen sein und zuhören. Das betonte sie immer wieder, als sie überraschend zur Ministerin ernannt wurde. Doch ihre fachlichen Defizite werden zunehmend zum Problem. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

19.03.2019, 07:39 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Grüße aus dem 17. Jahrhundert

In Großbritannien bremst eine 415 Jahre alte Regelung die Brexit-Pläne der Regierung May aus. In Deutschland widmet man sich stattdessen lieber den Themen der Zukunft. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Timo Steppat

19.03.2019, 06:46 Uhr | Aktuell

Kritik an Anja Karliczek Die Ministerin, die C-Frage und das ZDF

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek wird von einer ZDF-Satiresendung für die Berufung auf christliche Werte mit Hohn und Spott übergossen. Warum eigentlich? Mehr Von Thomas Thiel

06.03.2019, 14:56 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Sprinter Alt gegen Jung

Wenig Klimaschutz für viel Geld, ein Eklat zwischen Frankreich und den Niederlanden und was die Politik von der Wirtschaft lernen kann: der FAZ.NET-Sprinter am Freitag. Mehr Von Patrick Bernau

01.03.2019, 07:00 Uhr | Aktuell

Karliczek vor Klima-Demo „Das rechtfertigt nicht das Schulschwänzen“

Am Freitag demonstrieren Schüler in Hamburg gemeinsam mit der Aktivistin Greta Thunberg für den Klima- und Umweltschutz. Die Bildungsminsterin freut sich über das Engagement der Schüler – trotzdem pocht sie auf die Schulpflicht. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin und Matthias Wyssuwa, Hamburg

28.02.2019, 17:26 Uhr | Politik

Bildungsministerin Karliczek Der Digitalpakt soll dieses Jahr die Schulen erreichen

Fünf Milliarden Euro gibt der Bund den Ländern, um die Schulen zu digitalisieren. Karliczek hofft, dass die ersten Mittel noch in diesem Jahr fließen. Doch sie weiß: Dafür muss sie erstmal selbst liefern. Mehr

25.02.2019, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Bund und Länder verhandeln Kompromiss beim Digitalpakt Schule ist in Sicht

Der Bund will den Ländern bei der Schuldigitalisierung helfen. Dafür soll das Grundgesetz geändert werden. Die Länder haben aber Angst, Kompetenzen zu verlieren. Jetzt stehen die Verhandlungspartner offenbar vor einer Einigung. Mehr

13.02.2019, 08:33 Uhr | Wirtschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z