Angelino Alfano: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Der Tag Tag der Entscheidung

In Berlin kommt es zur Entscheidung über Sondierungen für eine neue große Koalition. Irans Außenminister ist zu einem Krisengespräch über das Atomabkommen in Brüssel. Im Südwesten wird die dritte Verhandlungsrunde für die Metallindustrie eingeläutet. Mehr

11.01.2018, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Angelino Alfano

1 2 3  
   
Sortieren nach

Europäische Flüchtlingspolitik Italiens Außenminister wirft EU Versagen vor

Angelino Alfano kritisiert die EU: Italien werde bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise im Stich gelassen. Unterdessen stellen immer mehr Hilfsorganisationen ihre Einsätze auf dem Mittelmeer ein – aus Furcht vor Libyens Küstenwache. Mehr

14.08.2017, 11:36 Uhr | Politik

Berlusconis Comeback Er ist wieder da

Fast scheinen all die Skandale vergessen: Silvio Berlusconi ist wieder ein Machtfaktor in der italienischen Politik – und bietet sich als Stabilitätsgarant an. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

25.07.2017, 13:20 Uhr | Politik

Sigmar Gabriel am Golf Die Mission des Nicht-Vermittlers

Außenminister Sigmar Gabriel reist in einer denkbar schwierigen Situation an den Golf. Doch dort will der Außenminister nicht vermitteln. Diese Aufgabe sieht das Auswärtige Amt eher bei Amerika. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

03.07.2017, 09:45 Uhr | Politik

Europäische Union Die Lösung für fast alles

Ein Europa ohne die Unterstützung der Menschen kann nicht funktionieren, das haben die Brüsseler Spitzen-Politiker verstanden. Sie wollen die Europäische Union näher an die Menschen bringen – und sorgen sich um die EU-Bürger in Großbritannien. Mehr Von Helene Bubrowski

06.05.2017, 21:57 Uhr | Politik

Nach zwei Wochen Türkei lässt italienischen Journalisten frei

Der Journalist Del Grande hatte das Schicksal syrischer Flüchtlinge im Grenzbereich zur Türkei recherchiert und war dort verhaftet worden. Im Gefängnis war er in den Hungerstreik getreten. Mehr

24.04.2017, 14:27 Uhr | Politik

Gemeinsame Erklärung G-7-Außenminister: Keine Zukunft für Syrien mit Assad

Die G-7-Außenminister sind sich einig: Es gibt kein Ende des Syrien-Krieges mit dem Machthaber Assad. Stattdessen setzen sie für eine politische Lösung auf andere Konfliktparteien. Mehr

11.04.2017, 14:03 Uhr | Politik

Gentiloni stellt Kabinett vor Italiens neue Regierung steht bereit

Im neuen italienischen Regierungskabinett gibt es nur wenige Änderungen – weil der designierte Ministerpräsident Paolo Gentiloni ein Signal der Stabilität aussenden will. Vor allem ein Thema dürfte ihn aber jetzt schon beschäftigen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

12.12.2016, 20:57 Uhr | Politik

Terroranschlag in Nizza Wie Frankreichs Nachbarländer jetzt aufrüsten

Nach dem Anschlag in Nizza wollen Deutschland, Belgien, Italien und Spanien ihre Antiterrormaßnahmen verschärfen. Ein Überblick. Mehr

15.07.2016, 17:10 Uhr | Politik

Verbindungen zum „IS“ Sechs mutmaßliche Dschihadisten in Italien festgenommen

Die italienischen Behörden haben in Mailand, Lecco und Varese sechs mutmaßliche Dschihadisten festgenommen. Sie sollen in Italien nach Anschlagszielen wie in Paris und Brüssel gesucht haben. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

28.04.2016, 13:43 Uhr | Politik

Grenzkontrollen am Brennerpass Eisernes Vordach oder eiserner Vorhang?

Wien errichtet am Brennerpass Grenzanlagen. Doch Italien misstraut den Vorkehrungen und fordert Hilfe aus Brüssel. Steht Europas Einheit auf dem Spiel? Mehr Von Stephan Löwenstein und Jörg Bremer

13.04.2016, 21:10 Uhr | Politik

Grenzübergänge Italien sieht sich als Vorbild in der Flüchtlingspolitik

Die Flüchtlingsproblematik in Italien spitzt sich zu. Wenn Österreich die Grenze schließt, wird es für den südlichen Nachbarn schwierig. Mehr Von Tobias Piller, Rom

19.02.2016, 11:25 Uhr | Wirtschaft

Gleichberechtigung in Italien Wie er, Valentina, sie, Alessio, heiratete

Eine Geschichte über die Hochzeit eines Transgender-Paares und die italienische Politik, die sich bei der Absicherung von zivilen Partnerschaften immer noch querstellt. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

11.02.2016, 10:38 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise in Italien Falsch gezählt ist halb gewonnen

Italiens Innenminister gibt an, dass sich 97.000 Flüchtlinge in seinem Land befinden. Rückführungen von abgelehnten Asylbewerbern will er der EU übertragen. An seinen Zahlen gibt es jedoch Zweifel. Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.09.2015, 19:32 Uhr | Politik

Mafia-Kämpfe Die „Baby Gangs“ wollen Neapel erobern

In den vergangenen Jahren war es ruhig geworden in Neapel, aber nun tobt wieder der Krieg zwischen verfeindeten Mafia-Clans. Eine junge Generation ist herangewachsen, die brutaler ist als ihre Väter. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

08.09.2015, 19:29 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlinge Rettung aus den Horrorbooten

Täglich ziehen Retter erschöpfte Flüchtlinge aus ihren armseligen Booten, ein aufreibender Einsatz auf dem unruhigen Mittelmeer. Ein Tag an Bord der schwedischen „Poseidon“. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Catania

06.08.2015, 20:18 Uhr | Politik

Nach Krawallen in Mailand Rolex empört über Rotzlöffel-Aussage

In Mailand kam es am vergangenen Freitag zu Straßenschlachten. Er habe auf den Straßen „reiche, verwöhnte Rotzlöffel mit Rolex-Uhren“ gesehen, berichtete der Innenminister dem Parlament. Die Luxusmarke fühlt sich verunglimpft. Mehr

06.05.2015, 21:07 Uhr | Wirtschaft

Unglück im Mittelmeer Polizei verhaftet Kapitän des Flüchtlingsschiffes

Bei dem jüngsten Schiffsunglück sind offenbar mehr Menschen gestorben als bislang angenommen. Beim Eintreffen der Überlebenden in Italien hat die Polizei zwei Personen - darunter den Schiffskapitän - umgehend festgenommen. Mehr

21.04.2015, 04:07 Uhr | Politik

Tragödie im Mittelmeer Flüchtlingsschiff mit 300 Menschen in Seenot

Angesichts der dramatischen Situation auf dem Mittelmeer versucht Italien, andere EU-Staaten für eine gemeinsame Operation zu gewinnen. Unterdessen sind mehrere weitere Flüchtlingsschiffe in Seenot geraten. Eines ist gesunken. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

20.04.2015, 15:48 Uhr | Politik

Mailand Drei Tote nach Schießerei in Gericht

Ein Angeklagter hat in einem Mailänder Gericht das Feuer eröffnet. Nach ersten Erkenntnissen gibt es drei Tote, darunter ein Richter. Der Schütze floh zunächst, wurde inzwischen aber gestellt. Mehr

09.04.2015, 11:56 Uhr | Gesellschaft

Italien „Gute Arbeit, Präsident Mattarella!“

Sergio Mattarella, der im vierten Wahlgang zum neuen italienischen Staatspräsidenten gewählt worden ist, gilt als bescheidener, aber beharrlicher Kämpfer. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

31.01.2015, 21:08 Uhr | Politik

Lampedusa Italienische Marine rettet wieder Hunderte Flüchtlinge

Die italienische Marine hat abermals mehrere Hundert Flüchtlinge vor Lampedusa im Mittelmeer aufgegriffen. Unter den Geretteten waren Dutzende Kinder und Frauen. Mehr

11.04.2014, 12:43 Uhr | Gesellschaft

Tausende Migranten im Mittelmeer Italien spricht von einem „Flüchtlings-Tsunami“

Die italienische Marine hat binnen 48 Stunden etwa 4000 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen. Der Notstand werde immer größer, das könne Italien nicht alleine meistern, mahnt Innenminister Alfano: „Die EU muss helfen“. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

09.04.2014, 17:04 Uhr | Aktuell

Rom Neuer italienischer Regierungschef Renzi vereidigt

Der erst 39 Jahre alte Matteo Renzi ist nun Ministerpräsident Italiens. Und auch seine Minister sind vereidigt. Das wichtige Finanzressort leitet der OECD-Chefvolkswirt Pier Carlo Padoan. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

22.02.2014, 11:54 Uhr | Politik

Ende der Sondierungsgespräche Noch kein Regierungsauftrag für Renzi

Die Sondierungsgespräche hat Italiens Präsident Napolitano vorerst beendet. Doch den Auftrag zur Regierungsbildung gab er Matteo Renzi noch nicht. Der Bürgermeister von Florenz hat noch in einigen Punkten zu kämpfen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

16.02.2014, 16:05 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z