Andreas Scheuer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Aufpassen im Straßenverkehr Falschparken wird teurer

Wer sein Auto falsch abstellt, zahlt bald bis zu 100 Euro Bußgeld. Den Radfahrern soll es nutzen. Viele finden das richtig. Mehr

21.02.2020, 21:01 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Andreas Scheuer

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Jörg Thadeusz im Gespräch Kein Zucker mehr? Dann leck doch Salz!

Der Talkshow-Moderator Jörg Thadeusz erklärt, wie nah man seinen Gästen kommen darf, wer ihn nervt – und was ihn am deutschen Fernsehen krank macht. Mehr Von Axel Weidemann

21.02.2020, 15:39 Uhr | Feuilleton

Planungsbeschleunigungsgesetz Schnellere Planung – nicht ohne den Bürger

Nach dem Gesetz ist vor dem Gesetz: Neue Ideen, damit Infrastrukturprojekte rasch gebaut werden. Mehr Von Kerstin Schwenn und Johannes Pennekamp

20.02.2020, 18:43 Uhr | Wirtschaft

Mobilität Die schwarz-grüne Verkehrskoalition

Verkehrsminister Scheuer und der Grünen-Politiker Özdemir einigen sich auf dem F.A.Z.-Mobilitätsgipfel in Berlin auf gemeinsame Gesetzesvorstöße. Mehr

19.02.2020, 18:47 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. Mobilitätsgipfel live Scheuer: „Wir müssen über die Qualität der Infrastruktur diskutieren“

Wie lässt sich mehr Mobilität mit weniger Verkehr und einer geringeren Umweltbelastung realisieren? Über diese Frage diskutieren Verkehrsminister Scheuer, der Vorsitzende des Verkehrsausschusses Özdemir und andere beim F.A.Z.-Mobilitätsgipfel in Berlin. Jetzt im Livestream. Mehr

18.02.2020, 15:59 Uhr | Wirtschaft

Mobilität Pakete in der U-Bahn transportieren?

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will Pakete zukünftig mit der U-Bahn transportieren. Verkehrsbetriebe haben Bedenken – und schlagen ein anderes Verkehrsmittel vor. Mehr

18.02.2020, 09:59 Uhr | Wirtschaft

Neue Verkehrsregeln Schneller in die Punkte, schneller Fahrverbote

Auf die Autofahrer in Deutschland kommen deutlich strengere Regeln zu. Die Kosten fürs Falschparken steigen erheblich und wer innerorts 21 Kilometer pro Stunde zu schnell fährt, muss einen Monat zu Fuß gehen. Ein Überblick. Mehr

16.02.2020, 13:59 Uhr | Wirtschaft

Weniger Lieferverkehr Scheuer will Pakete mit U-Bahnen ausfahren lassen

Der Bundesverkehrsminister will den Verkehr in Städten reduzieren. Dafür denkt er über eine Paket-U-Bahn nach, die nachts die Pakete in die Stadtteile bringt. Mehr

15.02.2020, 09:26 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Newsletter Sicherheit und Liebe

Auch am Valentinstag wird das Thema Tempolimit wieder für erhitzte Gemüter sorgen. Wie man ans große Liebes-Ziel kommt und was sonst wichtig wird, steht im Newsletter für Deutschland. Mehr Von Heike Göbel

14.02.2020, 06:21 Uhr | Aktuell

Früherer Verkehrsminister Ramsauer belastet Seehofer in Maut-Misere

Wer hat Schuld am Debakel um die Pkw-Maut? Der frühere Verkehrsminister Peter Ramsauer hat darauf im Untersuchungsausschuss eine klare Antwort. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

13.02.2020, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Maut-Untersuchungsausschuss Der Elefant im Raum

Verkehrsminister Scheuer ist in den Sitzungen des Maut-Untersuchungsausschusses nicht dabei, aber stets gegenwärtig. Es geht um eine halbe Milliarde Euro – und die Zukunft des CSU-Politikers. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

12.02.2020, 12:36 Uhr | Wirtschaft

F.AZ. exklusiv Verkehrsminister Scheuer entgeht strafrechtlichen Ermittlungen

Die Staatsanwaltschaft Berlin will gegen Andreas Scheuer keine Ermittlungen wegen Untreue einleiten. Nach dem Scheitern der Pkw-Maut hatten zwei Abgeordnete der Linke-Fraktion Strafanzeige gegen den CSU-Politiker gestellt. Mehr

11.02.2020, 12:50 Uhr | Wirtschaft

Verkehrsminister Scheuer „Ich bin für Freiheit der Mobilität ohne unnütze Verbote“

Schneller werden, ein New Mobility Package schnüren, aufs Auto vertrauen und schönere Bahnhöfe bauen: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer setzt auf eine technologieoffene Zukunft und Eigenverantwortung der Bürger. Mehr Von Holger Appel und Lukas Weber

09.02.2020, 13:56 Uhr | Technik-Motor

Verkehr Scheuer warnt vor „überzogener“ Verteuerung des Anwohnerparkens

In vielen Wohnvierteln ist Anwohnern ein naher Parkplatz lieb – aber auch teuer? In der Diskussion über höhere Gebühren fürs Autoabstellen und die künftige Mobilität in den Städten gibt es neuen Streit. Mehr

08.02.2020, 10:34 Uhr | Wirtschaft

Schlüsselakteur berichtet Die Vorgeschichte des Mautdebakels

Ein enger Mitarbeiter Jean-Claude Junckers zeigt sich überzeugt: Hätte die Kommission Deutschland vor Gericht unterstützt, wäre das Urteil zur geplanten Maut anders ausgefallen. Wie die CSU ihren wichtigsten Fürsprecher verprellte. Mehr Von Thomas Gutschker, Brüssel

07.02.2020, 14:09 Uhr | Politik

Abstimmung Tempolimit 130 auf Autobahnen wird Thema im Bundesrat

Ein Tempolimit auf Autobahnen ist in Deutschland umstritten. Nun kommt ein neuer Vorstoß für eine Beschränkung auf 130 Kilometern je Stunde. Mehr

07.02.2020, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Tempolimit Der ausgebremste Scheuer

Vor gut einem Monat sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer noch, es gäbe Wichtigeres als ein Für und Wider des Tempolimits. Leider hat der CSU-Politiker das binnen kürzester Zeit wieder vergessen. Mehr Von Mona Jaeger

02.02.2020, 18:45 Uhr | Politik

Berlin, München oder Hamburg? Der Dreikampf um die Automesse

Die Hafenstadt Hamburg ist Deutschlands Testlabor für die Mobilität der Zukunft. Reicht das, um Berlin und München als Standort für die IAA 2021 auszustechen? Stimmen Sie ab! Mehr Von Georg Meck und Dyrk Scherff

01.02.2020, 18:43 Uhr | Wirtschaft

Fahrrad-Professuren Wie Scheuer seinem ramponierten Image davonradelt

Was macht das Radl mit der Psyche seiner Fahrer? Wie gefährlich lebt es sich im Sattel? Die sieben Stiftungsprofessuren für den Fahrradverkehr, die der Verkehrsminister fördert, haben jede Menge Forschungsbedarf. Mehr Von Christian Geyer

24.01.2020, 12:42 Uhr | Feuilleton

Kabinettsumbildung In der bayerischen Bredouille

Der CSU-Vorsitzende Söder will ein neues Bundeskabinett vor der Bundestagswahl. Die CDU-Vorsitzende Kramp-Karrenbauer kann dazu aber nicht einfach ja oder nein sagen. Mehr Von Justus Bender und Timo Frasch

19.01.2020, 22:42 Uhr | Politik

410 Euro Stundensatz Ministerium zahlt 240.000 Euro für Maut-Gutachten

Ein entlastendes Gutachten für Verkehrsminister Scheuer belastet die Steuerzahler mit 240.000 Euro. Im Maut-Desaster kamen die Anwälte zu erfreulichen Ergebnissen – und rechneten die Stunde Arbeit mit 410 Euro ab. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

17.01.2020, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Maut-Untersuchungsausschuss Die FDP will Scheuers Handy einsammeln

Der Bundestag untersucht die gescheiterte Pkw-Maut. Im Fokus steht die Frage: Wie ging der Verkehrsminister vor? Mehr

16.01.2020, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Bundeskabinett Verjüngung gleich Erneuerung?

Waren Politiker früher älter? Müssen sie jünger werden, damit es „dynamischer“ zugeht? Das Alter der Bundeskabinette ist seit 1949 jedenfalls erstaunlich konstant geblieben. Mehr Von Jasper von Altenbockum

13.01.2020, 12:03 Uhr | Politik

Vorstoß zu Kabinettsumbildung Ein Söder tut jeder Regierung gut

Jedes Kabinett braucht Leute wie Söder. Aber es hilft auch jeder Regierung, dass es nicht viele von seiner Sorte gibt. Mehr Von Timo Frasch

12.01.2020, 14:01 Uhr | Politik

Fraktur Ein irreführender Begriff

Ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss hat kaum etwas mit einem genuin rechtsstaatlichen Vorgang zu tun. Denn an seinem Anfang steht das Ergebnis. Mehr Von Timo Frasch

10.01.2020, 16:06 Uhr | Politik

Gesetzentwurf der Koalition Schneller zu neuen Verkehrswegen

Deutschland hinkt im Infrastrukturausbau hinterher. Zwei Gesetzesvorhaben sollen das nun ändern. Doch aus der Opposition gibt es Kritik an den Plänen der Koalition. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

10.01.2020, 13:04 Uhr | Wirtschaft

Söder und AKK Wieder ein Stück Entmachtung Merkels

Mit seiner Forderung nach einer Kabinettsumbildung hat Markus Söder etwas ins Rollen gebracht, das sich nicht mehr aufhalten lässt. Das hat Konsequenzen für die CDU-Vorsitzende, aber auch für das Kanzleramt. Mehr Von Jasper von Altenbockum

10.01.2020, 12:03 Uhr | Politik

CSU-Klausur in Kloster Seeon Liebesgrüße aus München

Markus Söder will, dass die Bundesregierung umgebaut wird. Er hält sich an Lebensweisheiten von „Spiderman“. Wer wusste was in Berlin? Mehr Von Timo Frasch und Eckart Lohse

06.01.2020, 19:37 Uhr | Politik

Verkehr in Großstädten Autoverband: Gutverdiener könnten mehr fürs Parken zahlen

Parkplätze sind knapp in Städten wie Frankfurt. Der Autoverband VDA hat ein Konzept erdacht, um das Problem kleiner zu machen. Einem Plan der Städte zufolge könnte ein Bewohnerparkausweis bis zu 200 Euro kosten. Mehr

02.01.2020, 09:47 Uhr | Wirtschaft

Hessischer Landtag Tempolimit spaltet Schwarz-Grün

Die Debatte um das Tempolimit beschäftigt die Regierung sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene. Die hessische CDU lehnt Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ab, der Koalitionspartner ist dafür. Entscheiden letztendlich die Bürger bei der Bundestagswahl 2021? Mehr Von Ewald Hetrodt

01.01.2020, 12:57 Uhr | Rhein-Main

Nie wieder Feuerwerk? Lass krachen!

Knallerei, Böller und Feuerwerke galten lange als Ausdruck der Freude: Wird das auch in Zukunft so sein – und wenn nicht, was wird sie ersetzen? Mehr Von Niklas Maak

31.12.2019, 09:24 Uhr | Feuilleton

Trendwende CSU-Minister Scheuer und das Fahrradland Deutschland

„Erstmals Rückenwind aus dem konservativen Lager“ spüren Radfahrerverbände. Verkehrsminister Scheuer kann mehr Geld ausgeben und verspricht bessere Bedingungen. Mehr

28.12.2019, 07:31 Uhr | Wirtschaft

Die Zukunft der Volksparteien Die Fehlkonstruktion

Union und SPD wollen als Volksparteien überleben. Ihre Methoden, das zu schaffen, sind aber genau gegensätzlich. Was bedeutet das für die große Koalition? Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

27.12.2019, 18:43 Uhr | Politik

„Symboldebatte“ Autoverband VDA lehnt generelles Tempolimit ab

Eine generelle Geschwindigkeitsbeschränkung helfe weder der Umwelt, der Sicherheit noch dem Autofahrer, sagte Verbandspräsident Mattes. Um den CO2-Ausstoß im Straßenverkehr zu senken, fordert der VDA andere Maßnahmen. Mehr

27.12.2019, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Straßenverkehr Ein Tempolimit bringt nicht mehr Vernunft

Vernunft im Straßenverkehr lässt sich nicht an einem Tempolimit messen. Die Vorgabe wäre ein weiterer Stein im Mosaik der Überregulierung. Mehr Von Kerstin Schwenn

26.12.2019, 16:50 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z