Andrea Leadsom: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rennen um May-Nachfolge Der unerwartete Rivale

Sollte Boris Johnson genügend Stimmen bekommen, könnte er heute schon als Nachfolger von Theresa May feststehen. Doch Rory Stewart, der als Hoffnung der moderaten Konservativen gilt, will das verhindern. Mehr

18.06.2019, 13:30 Uhr | Brexit

Alle Artikel zu: Andrea Leadsom

1 2
   
Sortieren nach

May Nachfolge Glorreiche Sieben

Es wirkt wie das Rennen um einen Preis in einer Quizsendung, nur diesmal ist es Politik und echte Realität. Nach dem ersten Wahlgang um die Nachfolge von Theresa May sind drei mögliche Kandidaten ausgeschieden. Ein kurzer Überblick. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.06.2019, 11:16 Uhr | Politik

Wer wird neuer Tory-Chef? Der Favorit gewinnt nicht automatisch

Boris Johnson gilt derzeit als aussichtsreicher Kandidat für die May-Nachfolge. Doch ein Blick in die Geschichte der Tories zeigt: Der Kampf um diesen Posten hält meist eine unerwartete Wendung bereit. Mehr Von Alexandra Dehe

07.06.2019, 16:21 Uhr | Brexit

Kandidatenfeld wächst auf acht Wer folgt auf May?

Acht amtierende oder ehemalige Minister aus dem Kabinett der scheidenden Premierministerin haben bislang bekundet, Theresa May beerben zu wollen. Favorit ist Boris Johnson. Es gibt allerdings auch schon prominente Absagen. Mehr

26.05.2019, 15:24 Uhr | Politik

Rücktritt von Theresa May Früherer Brexit-Minister will Regierungschef werden

Bereits sieben Kandidaten bewerben sich um die Nachfolge von Theresa May. Auch der frühere Brexit-Minister Dominic Raab traut sich das Amt zu. Mehr

26.05.2019, 04:15 Uhr | Politik

Spekulationen über May „Es ist Zeit für sie zu gehen“

Die Zeit von Theresa May ist endgültig vorbei – dessen ist man sich in London immer sicherer. Selbst alte Gefolgsleute legen der Premierministerin einen schnellen Rücktritt ans Herz – aber was kommt danach? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.05.2019, 13:32 Uhr | Brexit

Brexit-Chaos bei den Tories Kündigt May morgen ihren Rücktritt an?

Die britische Premierministerin sieht sich in ihrer eigenen Partei heftigem Widerstand gegen ihren jüngsten Brexit-Plan gegenüber. Nun soll sie offenbar bereit sein, die letzte Konsequenz zu ziehen. Mehr

23.05.2019, 09:21 Uhr | Brexit

Brexit-Abstimmung Was ist daran „kühn“?

Die britische Premierministerin Theresa May will den Parlamentariern ein Angebot unterbreiten, das sie nicht ablehnen können. Doch dem Vernehmen nach wird es kaum der erhoffte große Wurf sein. Mehr Von Oliver Kühn

21.05.2019, 13:35 Uhr | Brexit

Brexit-Debakel Merkel hält längere Verschiebung für möglich

Nach Ansicht der Kanzlerin könnte der Brexit im Rahmen einer „Flextension“ auf Anfang 2020 verschoben werden. In Brüssel wird derweil noch über die Bedingungen für einen weiteren Aufschub diskutiert. Mehr

09.04.2019, 16:29 Uhr | Politik

Tory-Abgeordnete Leadsom Zweites Referendum wäre „Höchstverrat“

Um die Opposition doch noch von ihrem Brexit-Deal zu überzeugen, will die britische Premierministerin eine Zollvereinbarung mit der EU im Gesetz verankern. Derweil wächst der Druck gegen ein zweites Referendum. Mehr

07.04.2019, 09:13 Uhr | Politik

Brexit-Chaos in London „Nicht einmal, wenn mir jemand eine Pistole in den Mund hält“

Angekündigter Rücktritt und gesplittete Abstimmung am Freitag: Theresa May fährt im Brexit-Chaos ihre letzten Geschütze auf. Ob das Kalkül der Premierministerin aufgeht, ist mehr als fraglich. Viele sind mit ihren Nerven am Ende. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

28.03.2019, 20:32 Uhr | Brexit

Zum dritten Mal May will Unterhaus am Freitag über Deal abstimmen lassen

Das Unterhaus tritt auf der Stelle – und doch will Theresa May am Freitag das Parlament zum dritten Mal über ihr Brexit-Abommen abstimmen lassen. Die nordirische DUP verweigert der Premierministerin aber weiter die notwendige Unterstützung. Mehr

28.03.2019, 13:21 Uhr | Brexit

EU-Ratspräsident Tusk stellt abermals längeren Brexit-Aufschub in Aussicht

An diesem Mittwoch stimmt das britische Unterhaus über Alternativen zu Mays Brexit-Deal ab. Kurz davor sendet EU-Ratspräsident Tusk noch einmal ein Signal an London – und an das Europäische Parlament. Mehr

27.03.2019, 10:59 Uhr | Brexit

Streit um Brexit Schäuble erwartet Verbleib der Briten in der EU

„Ich glaube, Großbritannien wird die EU entweder gar nicht verlassen oder irgendwann wiederkommen“, sagt der Bundestagspräsident. In Großbritannien sieht sich Premierministerin May jedoch Forderungen und Kritik ausgesetzt. Mehr

03.03.2019, 11:22 Uhr | Brexit

May verliert wichtiges Votum Nur ein Schluckauf oder doch ein Desaster?

Eigentlich war es keine bindende Abstimmung im britischen Unterhaus. Doch ihre Symbolik lässt tief blicken: May verliert immer mehr an Rückhalt und ihre Partei hat sich völlig zerstritten – eine verbindliche Brexit-Strategie ist nicht in Sicht. Mehr Von Carolin Wollschied

15.02.2019, 13:21 Uhr | Brexit

Mays Devise beim Brexit Nerven behalten und Zeit gewinnen

In ihrer Rede im britischen Parlament bittet die Premierministerin um mehr Zeit für Nachbesserungen. Behalte man jetzt die Nerven, seien entscheidende Änderungen beim Brexit-Abkommen möglich. Oppositionsführer Corbyn glaubt Theresa May kein Wort. Mehr

12.02.2019, 15:05 Uhr | Brexit

Nach dem Brexit Britische Regierung bringt Kriegsrecht ins Spiel

Die Verhängung des Kriegsrechts sei zwar nicht geplant, aber eine der Möglichkeiten, sollte es nach dem EU-Austritt zu Unruhen kommen, sagt der britische Gesundheitsminister. Die Regierung würde aber gerne Abgeordneten den Urlaub streichen. Mehr

27.01.2019, 15:53 Uhr | Brexit

Brexit-Chaos Maas sieht Deutschland „auf alle Szenarien vorbereitet“

Unterhaus stimmt am 29. Januar über Brexit 2.0 ab. Schon kommenden Montag soll Premierministerin May einen „Plan B“ vorlegen. Die Hoffnungen sind gering. Mehr

17.01.2019, 13:39 Uhr | Politik

„Verachtung des Parlaments“ Unterhaus verpasst May vor Brexit-Debatte Ohrfeige

Kurz vor der Brexit-Debatte muss Theresa May im Parlament mehrere Niederlagen einstecken. Im Streit um ein Rechtsgutachten zum Brexit-Deal werfen die Abgeordneten der Regierung mitunter „Verachtung des Parlaments“ vor. Mehr

04.12.2018, 19:55 Uhr | Brexit

Mays Brexit-Deal Zumindest der Umweltminister bleibt

Bislang zeichnet sich keine Mehrheit für Mays Brexit-Entwurf ab, doch alternative Szenarien haben noch weniger Unterstützer. Richtungsweisend könnte das angekündigte Misstrauensvotum werden. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

16.11.2018, 20:39 Uhr | Politik

Sexismus-Skandal Warum London an „House of Cards“ erinnert

Nach dem Rücktritt des Verteidigungsministers Michael Fallon kommen weitere Abgeordnete ins Gerede – die Affäre bringt die Downing Street in Bedrängnis. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

03.11.2017, 21:22 Uhr | Politik

Kommentar Elternschaft und Karriere

Eltern, so dachten die Chefs lange, möchte eigentlich keiner bei sich im Team haben. Eltern fallen ständig aus, weil die Kinder krank werden oder die Kita zu kurz auf hat. Gilt das heute noch? Mehr Von Nadja Wolf

24.07.2016, 06:14 Uhr | Beruf-Chance

Theresa May Was Großbritanniens neue starke Frau will

Theresa May wird die nächste britische Premierministerin. Auf sie warten harte Brexit-Verhandlungen. Doch was genau sind die Ziele von Camerons Nachfolgerin? Mehr Von Marcus Theurer, , London

11.07.2016, 23:36 Uhr | Wirtschaft

Camerons Nachfolgerin Die Suche nach Gewissheiten

Theresa May wird nach Andrea Leadsoms Rückzug britische Premierministerin. Angela Eagle fordert Jeremy Corbyn heraus. Findet das Land zu Stabilität zurück? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

11.07.2016, 21:50 Uhr | Politik

Theresa May „Wir werden ein besseres Britannien bauen“

Der britische Premierminister David Cameron tritt am Mittwoch zurück. Dann wird Theresa May das Amt übernehmen. Die Nachfolgerin gibt sich schon im Voraus optimistisch. Mehr

11.07.2016, 19:57 Uhr | Politik

Rücktritt Cameron Klarheit in London

Cameron ist Geschichte, Theresa May wird die nächste britische Premierministerin. Ihre Amtszeit könnte erfolgreich werden. Ein Kommentar. Mehr Von Peter Sturm

11.07.2016, 17:22 Uhr | Brexit

Cameron-Nachfolge Der Weg für Theresa May ist frei

Die Energie-Staatssekretärin Andrea Leadsom zieht ihre Kandidatur für das Amt des Premierministers zurück. In der Labour-Partei beginnt der Führungskampf dagegen erst. Mehr

11.07.2016, 14:07 Uhr | Politik

Kampf um Cameron-Nachfolge Leadsom spielt die Mutter-Karte

Andrea Leadsom will die nächste Premierministerin Großbritanniens werden und bezeichnet ihre Mutterschaft als Vorzug im Gegensatz zu ihrer Konkurrentin Theresa May. Dafür erntet sie heftige Kritik in der eigenen Partei. Mehr

09.07.2016, 16:06 Uhr | Brexit

Brexit Mögliche Cameron-Nachfolgerinnen wollen Freizügigkeit beschränken

Sowohl Theresa May als auch Andrea Leadsom haben sich für eine Beschränkung der Reise- und Niederlassungsfreiheit ausgesprochen. Für die EU ist die Freizügigkeit jedoch Voraussetzung für den Zugang zum Binnenmarkt. Mehr

09.07.2016, 08:08 Uhr | Politik

Nachfolge für David Cameron Rennen zwischen zwei Frauen

Jetzt sind nur noch zwei Politiker im Rennen um die Nachfolge David Camerons. Ein Favorit der vergangenen Tage scheidet überraschend aus – eine Frau wird nächste Premierministerin. Mehr

07.07.2016, 17:57 Uhr | Brexit

Nachfolge für David Cameron Nur noch drei Bewerber im Rennen

Bei der Suche nach einem neuen Tory-Parteichef scheiden Liam Fox und Stephen Crabb aus. Jetzt bleiben nur noch drei Kandidaten übrig – besonders eine Bewerberin hat gute Chancen. Mehr

05.07.2016, 21:39 Uhr | Brexit

Kampf um Premier-Posten Boris Johnson hat seine Favoritin gefunden

Die britischen Konservativen suchen einen Nachfolger für Premierminister David Cameron. Fünf Politiker kandidieren. Boris Johnson hat in dem Gerangel schon Stellung bezogen. Mehr

05.07.2016, 03:44 Uhr | Brexit

Ukip-Parteichef Rücktritt vom Brexit

Mit Nigel Farage zieht sich nun der zweite Anführer der Brexiteers zurück. Das stürzt auch die drittstärkste Partei Britanniens in Turbulenzen. Derweil greift Boris Johnson aus dem Hintergrund in den Machtkampf der Tories ein. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.07.2016, 22:32 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Brexit Verräter und Diabetiker

Die fünf Bewerber um die Nachfolge David Camerons bringen sich in Stellung. Dabei ist noch nicht einmal ganz klar, wie die Wahl bei den Torys genau ablaufen wird. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.07.2016, 10:23 Uhr | Brexit

Großbritannien Zwei Minister und eine Staatssekretärin wollen Cameron beerben

Innenministerin May, Justizminister Gove und Staatssekretärin Leadsom haben angekündigt, bei den Konservativen für die Nachfolge von Parteichef David Cameron zu kandidieren. Für Boris Johnson ist das ein Rückschlag. Mehr

30.06.2016, 06:19 Uhr | Brexit
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z