Amnesty International: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Amnesty International

  7 8 9 10 11 ... 19  
   
Sortieren nach

Die Ambivalenz des Guten Bis zum realpolitischen Zynismus

Die „Konjunktur“ der Menschenrechte während der vierziger Jahre des 20. Jahrhunderts war eine Antwort auf die ungeheuren Verluste, Verbrechen und Verwerfungen des Zweiten Weltkriegs. Jetzt erschien der Menschenrechtsschutz als ein Garant wirksamer internationaler Sicherheitsstrukturen. Mehr Von Gregor Schöllgen

17.11.2014, 17:58 Uhr | Politik

Ostukraine Granate tötet Schüler auf Sportplatz

Drei Tage nach den umstrittenen Wahlen im Osten der Ukraine ist es dort wieder zu Kämpfen gekommen. Viele Menschen starben, auf einem Sportplatz in Donezk kamen zwei Jugendliche um. Mehr

05.11.2014, 21:11 Uhr | Politik

Fifa Unter Beschuss aus Brüssel

Brief an die Fifa: Missstände in Qatar. Missstände in Russland. Doch Sepp Blatter und seine Organisation hat die selbe Taktik wie immer – einfach nicht reagieren und abwarten. Mehr Von Michael Ashelm

30.10.2014, 23:46 Uhr | Sport

Ostukraine Amnesty findet keine Hinweise auf Massengräber

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International sieht keine Beweise für Massengräber im umkämpften ostukrainischen Donezk. Gezielte Tötungen habe es aber gegeben - auf beiden Seiten. Mehr

20.10.2014, 12:58 Uhr | Politik

+++ Bagdad Briefing +++ Terror von allen Seiten

Sie gelten als Verbündete des Westens: Schiitische Milizen im Irak nutzen laut Amnesty International die Offensive gegen den „Islamischen Staat“, um gegen sunnitische Zivilisten vorzugehen. Auch Regierungseinheiten folterten und töteten Gefangene. Mehr Von Markus Bickel

14.10.2014, 05:44 Uhr | Politik

Verschwundene Studenten Zehntausende fordern Aufklärung

Vor zwei Wochen wurden 43 mexikanische Studenten verschleppt. In einem Massengrab sind zahlreiche Leichen entdeckt worden, doch die Hintergründe der Tat sind noch immer unklar. Zehntausende haben deshalb demonstriert. Mehr

09.10.2014, 06:58 Uhr | Politik

Die Ukraine vor den Parlamentswahlen Sehnsucht nach Frieden und neuen Gesichtern

Je länger Putins Krieg im Donbass dauert, desto mehr Zuspruch bekommen die Radikalen in der ukrainischen Politik. Oleh Ljaschko liegt in Umfragen auf Platz zwei. Für ihn interessiert sich derweil auch Amnesty International. Mehr Von Reinhard Veser, Kiew

06.10.2014, 08:47 Uhr | Politik

Boomendes Geschäft China exportiert Folterwerkzeuge

Elektroschocker, Hals-Ringe, Fußeisen: all das verkaufen laut Amnesty International chinesische Staatsunternehmen. Und das Geschäft läuft offenkundig so gut wie noch nie.  Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

23.09.2014, 04:26 Uhr | Wirtschaft

Ukraine-Krise Zweifelhafte Majdan-Kämpfer

Die Berichte über Verbrechen der Separatisten in der Ostukraine sind fast schon Routine geworden. Nun häufen sich Nachrichten, dass Schuld und Verstrickung nicht mehr nur einer einzigen Seite anzulasten sind. Mehr Von Konrad Schuller

11.09.2014, 20:07 Uhr | Politik

Nordirak Amnesty wirft IS „systematische ethnische Säuberung“ vor

Augenzeugen im Nordirak haben Amnesty International von Massenhinrichtungen durch die IS-Miliz berichtet. Ziel der Dschihadisten sei es, „alle Spuren von Nicht-Arabern und nicht-sunnitischen Milizen zu beseitigen“. Mehr

02.09.2014, 08:40 Uhr | Politik

Einsatz in Afghanistan Amnesty wirft amerikanischer Militärjustiz Versäumnisse vor

Immer wieder sind in Afghanistan durch amerikanische Angriffe Zivilisten ums Leben gekommen. Amnesty International beklagt mangelnden Aufklärungswillen der Militärgerichte. Mehr

11.08.2014, 09:40 Uhr | Politik

Kampf gegen Boko Haram Amnesty wirft Nigerias Armee Menschenrechtsverletzungen vor

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft der nigerianischen Armee vor, im Kampf gegen die Islamistengruppe Boko Haram die Menschenrechte zu verletzen. Die Rede ist unter anderem von außergerichtlichen Hinrichtungen. Mehr

05.08.2014, 11:17 Uhr | Politik

Aserbaidschan Zerschlagene Hoffnungen in Baku

Das Regime in Aserbaidschan geht mit Härte gegen Kritiker vor. Nun ist die prominente Bürgerrechtlerin Leyla Yunus wegen „Spionage für Armenien“ angeklagt worden. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

02.08.2014, 11:19 Uhr | Politik

Zum Tode verurteilte Christin Der Papst dankt Mariam Ishag

Die in Sudan zum Tode verurteilte Christin ist nach Italien ausgereist. Empfangen wurde sie von Italiens Regierungsspitze und dem Papst. Franziskus dankte Mariam Ishag für ihr unerschütterliches Glaubenszeugnis. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

24.07.2014, 16:54 Uhr | Politik

Kämpfe in der Ukraine Mögliche Beweise für russische Artillerie-Angriffe

Videos im Internet sollen zeigen, wie von russischem Gebiet mit schwerer Artillerie in Richtung Ukraine geschossen wird. Vieles spricht dafür, dass die Bilder echt sind. Mehr Von Holger Detmering und Reinhard Veser

17.07.2014, 19:06 Uhr | Politik

Ostukraine Amnesty erhebt Foltervorwürfe

In der Ostukraine sollen vor allem Separatisten, aber auch regierungstreue Truppen massiv Menschenrechte verletzt haben. Amnesty International beruft sich dabei auf vor Ort recherchierte Informationen. Mehr

11.07.2014, 06:14 Uhr | Politik

Primark Großalarm im Teenie-Paradies

In den Klamotten der Billigmarke Primark finden Kundinnen Hilferufe ausgebeuteter Textilarbeiter. Wahrscheinlich handelt es sich um Fälschungen. Wenn Primark jetzt keinen Fehler macht, könnte die Aufregung der Modekette sogar nützen. Mehr Von Lena Schipper

29.06.2014, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Islamisten-Offensive im Irak Der Terror von achttausend Mann

Die Islamistengruppe Isis erobert im Irak Stadt um Stadt. Sie mordet und zerstört. Die Welt ist in Angst: Wie kann man die Krieger aufhalten? Gegen den islamistischen Vormarsch scheint sich eine unheimliche Allianz zu formieren. Mehr Von Markus Bickel

16.06.2014, 12:38 Uhr | Politik

Irland Regierung weitet Nachforschungen über 800 Kinderleichen aus

Landesweit soll die Geschichte von Heimen für ledige Mütter aufgearbeitet werden, teilte Irlands Premierminister Enda Kenny mit. Ein dort aufgewachsener Mann berichtet derweil über die Zustände des Heims, in dessen Nähe das Massengrab entdeckt wurde. Mehr

06.06.2014, 15:50 Uhr | Gesellschaft

Entführte syrische Journalistin Ein Hashtag für die Freiheit

Die syrische Journalistin Razan Zeitouneh wurde von Islamisten entführt. Jetzt haben ihre Unterstützer eine Facebook-Kampagne gestartet, um sie zu befreien. Dem Westen machen sie schwere Vorwürfe. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

03.06.2014, 20:24 Uhr | Feuilleton

Menschenrechte Folter ist in vielen Gefängnissen alltäglich

Die Organisation Amnesty International hat einen alarmierenden Bericht über die Folter vorgestellt. Stromstöße, Schläge und Sauerstoffentzug gehören in vielen Gefängnissen zur Tagesordnung. Mehr als die Hälfte aller Staaten foltert noch. Mehr

13.05.2014, 09:00 Uhr | Politik

Entführte Mädchen in Nigeria Amnesty wirft Behörden Versagen vor

Fast 300 Schülerinnen sind in Nigeria entführt worden. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft den Behörden des Landes schwere Versäumnisse vor. Dafür gebe es Beweise. Mehr

10.05.2014, 02:25 Uhr | Politik

Südsudan „Unvorstellbares Leid wehrloser Zivilisten“

Amnesty International prangert Gräueltaten in dem von Sudan abgespaltenen Land an: Kinder und Schwangere würden systematisch vergewaltigt, Patienten in Kliniken erschossen. Die Menschenrechtsorganisation hatte Augenzeugen und Soldaten beider Seiten in dem Konflikt befragt. Mehr

07.05.2014, 20:42 Uhr | Politik

Flüchtlinge Schwere Vorwürfe gegen Griechenland

Flüchtlinge in Griechenland müssen sich laut Amnesty International nackt ausziehen, maskierte Männer nehmen ihnen Geld und Pässe ab. Die Menschenrechtsorganisation spricht von unhaltbaren Zuständen - und fordert die EU auf, Konsequenzen zu ziehen. Mehr

29.04.2014, 03:43 Uhr | Politik

Sinti und Roma Amnesty: Diskriminierung wird hingenommen

Amnesty International hat die zunehmenden Angriffe auf Roma kritisiert. Es handele sich um eine systematische Diskriminierung, die oft „stillschweigend“ hingenommen werde. Einige EU-Staaten würden sich mitschuldig machen. Mehr

08.04.2014, 03:30 Uhr | Aktuell
  7 8 9 10 11 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z