Amnesty International: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Amnesty International

  5 6 7 8 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Stadion-Pfarrer Eckert „Es gibt keinen Fußball-Gott - nicht mal Alex Meier“

Alex Meier wird von Eintracht-Fans derzeit vergöttert. Eugen Eckert, Stadion-Pfarrer der Frankfurter Arena, weiß, dass der Fußball für viele eine Art Religion ist. An einen Fußball-Gott glaubt er im F.A.Z.-Interview aber nicht. Mehr Von Sebastian Koch, Frankfurt

24.09.2015, 12:25 Uhr | Sport

Flüchtlinge Kretschmann: Asylverfahren höchstens drei Monate lang

Der baden-württembergische Ministerpräsident Kretschmann verlangt, Asylverfahren doppelt so schnell abzuschließen wie bisher. Am Donnerstag soll darüber verhandelt werden. Und die Länder haben noch mehr Forderungen. Mehr

23.09.2015, 10:01 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Amnesty warnt vor lebensgefährlichem Chaos in Ungarn

Die Wiedereinführung der deutschen Grenzkontrollen hat Folgen: Menschenrechtler befürchten nun in Ungarn eine Katastrophe. An den Grenzen in Österreich bilden sich kilometerlange Staus. Derweil fordert Papst Franziskus Europa auf, alle Flüchtlinge aufzunehmen. Mehr

14.09.2015, 06:18 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Österreich stoppt Zugverkehr nach Ungarn

Österreich hat den Zugverkehr nach Ungarn wegen des großen Andrangs von Flüchtlingen vorübergehend unterbrochen. Helfer wurden aufgerufen, keine weiteren Flüchtlinge zu den Bahnhöfen zu bringen. Mehr

10.09.2015, 12:06 Uhr | Politik

Mehr Todesurteile Saudi-Arabien richtet jeden zweiten Tag einen Menschen hin

175 Todesurteile innerhalb eines Jahres: In Saudi-Arabien werden immer mehr Menschen exekutiert, häufig wegen Drogenvergehen. Die Opfer sind laut einem Amnesty-Bericht oft minderjährig oder geistig behindert. Mehr

25.08.2015, 08:05 Uhr | Politik

Paraguay Elfjährige bringt nach Vergewaltigung Kind zur Welt

Der Fall hatte weltweit Aufsehen erregt: Ein zehn Jahre altes Mädchen wird vom Freund seiner Mutter vergewaltigt und erwartet ein Kind. Doch die Behörden verbieten eine Abtreibung. Mehr

14.08.2015, 12:33 Uhr | Gesellschaft

Grundsatzentscheidung Amnesty will Prostitution entkriminalisieren

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International will Prostituierte besser schützen und tritt deshalb für die Entkriminalisierung des Gewerbes ein. Kritik gab es schon, bevor die Entscheidung überhaupt gefällt war. Mehr

12.08.2015, 09:09 Uhr | Politik

Arbeiter auf WM-Baustellen Wie Qatar die Fußball-WM retten will

Das Emirat setzt alles daran, seinen schlechten Ruf zu verbessern. Neue Gesetze zum Schutz der Gastarbeiter und PR-Kampagnen sollen helfen. Mehr Von Michael Ashelm

08.08.2015, 13:01 Uhr | Wirtschaft

Unerlaubter Waffenbesitz Bewährungsstrafe für Hells-Angels-Rocker

Wegen unerlaubten Waffenbesitzes und Urkundenfälschung steht ein Hells-Angels-Rocker in Frankfurt vor Gericht. Zum Beginn des Prozesses hat der Mann gleich ein Geständnis abgelegt. Mehr

04.08.2015, 15:09 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlingspolitik In Seenot, noch nicht gesunken!

Auf der Asche des Zweiten Weltkrieges entstand 1951 die Genfer Flüchtlingskonvention. Die Frage hat inzwischen globale Ausmaße angenommen, so dass der Schutz für Flüchtlinge weltweit eine Herausforderung ist. Mehr Von Michael Gehler

03.08.2015, 13:57 Uhr | Politik

Österreich Amnesty International will Flüchtlingslager inspizieren

In Österreich wird das Flüchtlingslager Traiskirchen zu einem Fall für Amnesty International. Die Organisation will sich vor Ort einen Eindruck des angeblich stark überbelegten Aufnahmezentraums verschaffen. Ein entsprechender Besuchsantrag läuft. Mehr

30.07.2015, 22:44 Uhr | Politik

Brandanschlag in Oberbayern Amnesty International: Flüchtlinge in Deutschland besser schützen

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International verlangt, dass Flüchtlinge in Deutschland besser vor Anschlägen geschützt werden. In Reichertshofen war in einem Asylbewerberheim Feuer gelegt worden. Mehr

16.07.2015, 12:24 Uhr | Politik

Aktion gegen Bürgerrechtler Verhaftungswelle in China

Am Wochenende sind in China mehr als 100 Bürgerrechtsanwälte, Mitarbeiter von Kanzleien und Aktivisten vorübergehend festgenommen worden. Einige sind noch immer inhaftiert. Den Anwälten wird die Gründung einer größeren kriminellen Vereinigung vorgeworfen. Mehr

13.07.2015, 14:40 Uhr | Politik

Menschenrechte Gemischte Bilanz

Der Bundesrepublik Deutschland wird vorgeworfen, die Untersuchung diskriminierender Angriffe sei „nach wie vor unzulänglich“. Dieser Vorwurf von Amnesty International ist ungeachtet der Mängel bei den Ermittlungen zu den NSU-Morden in dieser Pauschalität unhaltbar. Mehr Von Christian Hillgruber

13.07.2015, 10:36 Uhr | Politik

Ensaf Haidar Mein Mann ist kein Krimineller

Wer in Saudi-Arabien für religiöse Toleranz eintritt, wird mit Auspeitschung bestraft. Ensaf Haidar kämpft dafür, dass es mit einem Urteil wie diesem aufhört. Mehr

24.06.2015, 14:05 Uhr | Feuilleton

Ärger vor den Europa-Spielen Gegen die Weltgemeinschaft

Mehr als 6000 Sportler kommen zu den Europa-Spielen. Aber nicht jeder Beobachter ist erwünscht. Athleten fordern die Freilassung politischer Gefangener. Aserbaidschan klagt über eine Medien-Kampagne. Mehr Von Christoph Becker, Baku

11.06.2015, 21:01 Uhr | Sport

Europa-Spiele DOSB stützt Haltung der Athleten in Baku

Politische Verfolgung und Menschenrechtsverletzungen: In Aserbaidschan finden von Freitag an die ersten Europa-Spiele unter zweifelhaften Umständen statt. Deutsche Sportler sollen die Missstände vor Ort benennen. Mehr Von Christoph Becker und Michael Reinsch

11.06.2015, 15:02 Uhr | Sport

Reform der NSA Der späte Sieg des Edward Snowden

Aus seinem russischen Exil beobachtete der NSA-Whistleblower Edward Snowden, wie der amerikanische Senat eine umfassende Reform der Geheimdienste beschloss. Manche sehen im neuen Gesetz einen Wendepunkt in der Überwachungsdebatte - doch viele Fragen bleiben offen. Mehr

03.06.2015, 14:03 Uhr | Politik

Pro & Contra Soll Josph Blatter künftig eine größere Rolle spielen?

Gerade wurde er als Fifa-Präsident wiedergewählt. Da fragen wir uns: Was wird aus Sepp Blatter? Sollte er nicht eigentlich noch viel, viel wichtiger werden? Mehr

31.05.2015, 17:42 Uhr | Feuilleton

Iran im Umbruch Je verbotener etwas ist, desto leichter ist es zu haben

Wer dieser Tage nach Iran reist, erlebt eine Gesellschaft im Umbruch. Ist das die erhoffte Tauwetterperiode? Spielerisch testet das Land aus, was erlaubt ist. Der Fortschritt ist in Zentimetern freier Frauenhaut pro Saison zu messen. Mehr Von Michael Kleeberg

31.05.2015, 12:36 Uhr | Feuilleton

Saudi-Arabien Zahl der Enthauptungen auf Rekordstand

Kein anderes Land hat in diesem Jahr mehr Menschen hingerichtet als Saudi-Arabien. Kann die Kritik der Vereinten Nationen einen weiteren Anstieg der Todesstrafen verhindern? Mehr Von Markus Bickel, Kairo

29.05.2015, 16:49 Uhr | Politik

Fifa-WM 2022 Ein Toter am Tag auf Baustellen in Qatar

Millionen Gastarbeiter aus Indien und Nepal bauen in Qatar weiter unter unwürdigen Bedingungen die Infrastruktur für die WM 2022 – was sagt die Fifa? Sie macht das sogenannte „Kafala-System“ für die Zustände verantwortlich. Mehr Von Maximilian Weingartner

28.05.2015, 19:17 Uhr | Wirtschaft

Amnesty International: Hamas beging Kriegsverbrechen an Palästinensern

Für Vorwürfe, Israel habe im Gaza-Streifen Kriegsverbrechen begangen, musste Amnesty International viel Kritik einstecken. Doch die Menschenrechtler lassen auch die Gegenseite nicht ungeschoren: Folter und Terror habe die Hamas gegen die eigenen Leute eingesetzt. Mehr

27.05.2015, 06:41 Uhr | Politik

Amnesty-Bericht zur Ostukraine Mordvorwürfe gegen Separatisten

In einem detaillierten Bericht wirft Amnesty International beiden Konfliktparteien in der Ostukraine Folter und Misshandlungen vor. Die prorussischen Separatisten sollen zudem mindestens acht gefangene Regierungssoldaten ermordet haben. Mehr Von Konrad Schuller

22.05.2015, 22:09 Uhr | Politik

Todesstrafe für Boston-Bomber Was ist die passende Strafe für einen Terroristen?

Viele Überlebende und Angehörige der Opfer finden Trost im Todesurteil gegen den Boston-Bomber. Aber nicht jeder kann dem Prinzip Auge um Auge etwas abgewinnen. Vor allem nicht im liberalen Boston. Mehr

16.05.2015, 12:47 Uhr | Politik
  5 6 7 8 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z