Amnesty International: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Amnesty International

  4 5 6 7 8 ... 19  
   
Sortieren nach

Ausgebeutete Arbeiter WM-Streit zwischen Amnesty und Qatar eskaliert

Die Menschenrechtsorganisation erhebt neue Vorwürfe und fordert Druck von der Fifa. Das Emirat hält dagegen und spricht von einem „falschen Bild“. Mehr Von Michael Ashelm

31.03.2016, 10:04 Uhr | Sport

Frauen von Dissidenten Damit die Welt die Wahrheit erfährt

Ihre Männer wurden inhaftiert, misshandelt, getötet. Mutige Frauen kämpfen dafür, dass ihre Schicksale nicht in Vergessenheit geraten. Mehr Von Christoph Borgans, Susanne Kusicke, Matthias Rüb

27.03.2016, 18:11 Uhr | Gesellschaft

Amnesty-Report „Berlin vernachlässigt die Menschenrechte“

Keine Krisen gelöst, viele neue dazugekommen – der Bericht von Amnesty International zeichnet ein düsteres Bild der Welt. Auch Deutschland wird kritisiert. Mehr

23.02.2016, 19:54 Uhr | Politik

Fifa-Präsidentschaftskandidat Scheich Salman streicht Frauen

Der umstrittene Kandidat für die Nachfolge Joseph Blatters, Scheich Salman, sollte sich in einer Erklärung gegen Menschenrechtsverletzung im Sport aussprechen – und hat dabei eine ganz eigene Herangehensweise. Mehr Von Evi Simeoni

16.02.2016, 13:55 Uhr | Sport

Nach Kabinettsbeschluss Verbände kritisieren Asylrechtsverschärfungen

Das Kabinett beschließt das neue Asylpaket. Es begrenzt auch den Familiennachzug. Wohlfahrtsverbände kritisieren: Frauen und Kinder könnten damit auf illegale Einreisewege gedrängt werden. Mehr

03.02.2016, 13:03 Uhr | Politik

Amnesty-Bericht Luxemburg kontrolliert Waffenhandel zu wenig

Amnesty International stellt den luxemburgischen Banken ein katastrophales Zeugnis aus. Die Gründe dafür haben demnach vor allem Waffenhändler lange Zeit erfreut. Mehr

29.01.2016, 23:20 Uhr | Politik

Rohani in Rom Geld und Glauben

Italien hofft in Iran auf Milliardenumsätze, der Papst auf Dialog mit dem Islam. Präsident Rohani wird zu Beginn seiner Europareise in Rom mit offenen Armen empfangen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

26.01.2016, 20:25 Uhr | Politik

Ägyptische Revolution Liebe, Revolution, Willkür

Der ägyptische Verlobte einer deutschen Studentin sitzt in Haft, weil er an die Revolution vor fünf Jahren erinnert hat. Sie kämpft für seine Freilassung. Mehr Von Leonie Feuerbach

25.01.2016, 19:39 Uhr | Gesellschaft

Kinderarbeit in Kongo Von Siebenjährigen geschürft, im Smartphone verbaut

Smartphones, Laptops oder Elektro-Autos sind auf Energie aus Lithium-Ionen-Akkus angewiesen. Ein Bestandteil dieser Akkus ist Kobalt, das in Kongo einem Bericht von Amnesty International zufolge hauptsächlich von Kindern abgebaut wird. Mehr

20.01.2016, 13:20 Uhr | Feuilleton

Kampagne gegen Araber Amnesty: Kurden-Kämpfer auf Rachefeldzug im Irak

Sie sind die Hoffnung des Westens, die Bundeswehr bildet im Nordirak ihre Kämpfer aus: Kurdische Truppen, die im Irak gegen die Terrorgruppe IS kämpfen. Doch die Menschenrechtsorganisation Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe. Mehr

20.01.2016, 05:00 Uhr | Politik

Saudi-Arabien Schwester von inhaftiertem Blogger Badawi festgenommen

Die Aktivistin Samar Badawi soll einem Bericht zufolge am Mittwoch vor dem Staatsanwalt erscheinen. Amnesty International spricht von einem alarmierenden Rückschlag für die Menschenrechte in Saudi-Arabien. Mehr

13.01.2016, 04:02 Uhr | Politik

Trainingslager in Doha Darf Bayern München nach Qatar?

Der FC Bayern trainiert wieder in Qatar und wird dafür von vielen Seiten scharf kritisiert. Das war den Münchnern durchaus bewusst, aber die Verlockung war zur groß. Trainer Guardiola schwärmt - und schweigt. Mehr Von Patrick Strasser, Doha

10.01.2016, 13:43 Uhr | Sport

Flüchtlinge Abschied von der schwedischen Großzügigkeit

Schweden war immer Vorzeigeland: Alle sind nett, fortschrittlich und integrativ. Jetzt machen sie dort die Grenze dicht. Vertragen sich offene Grenzen und ein ausgebauter Wohlfahrtsstaat etwa auf Dauer nicht? Mehr Von Sebastian Balzter

10.01.2016, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Krieg in Syrien Russland am Pranger

Die russische Luftwaffe greift in Syrien Wohngebiete, Märkte und Krankenhäuser an – doch die internationale Empörung bleibt aus. Nun hat wenigstens Amnesty International reagiert. Mehr Von Rainer Hermann

25.12.2015, 12:44 Uhr | Politik

Syrien Russlands Luftangriffe sollen hunderte Zivilisten getötet haben

„Kriegsverbrechen“ komme es gleich, was russische Bombardierungen in Syrien anrichten, kritisiert Amnesty International. Moskau mache falsche Angaben über zivile Opfer.  Mehr

23.12.2015, 04:17 Uhr | Politik

Ahmed Said aus Frankfurt Wegen Demonstration in Kairo verhaftet

Viele Jahre hat Ahmed Said in Frankfurt gelebt. Jetzt sitzt er aus politischen Gründen in einem ägyptischen Gefängnis. In Frankfurt versucht eine Unterstützergruppe auf Saids Schicksal aufmerksam zu machen. Mehr Von Denise Peikert, Frankfurt

21.12.2015, 11:18 Uhr | Rhein-Main

Vorwürfe von Amnesty Türkei soll Flüchtlinge illegal zur Rückkehr nach Syrien zwingen

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe gegen die Türkei: Dortige Behörden sollen Flüchtlinge in Haftzentren festhalten. So werde eine illegale Abschiebung erzwungen. Die EU finanziere dieses Vorgehen. Mehr

16.12.2015, 07:16 Uhr | Politik

Amnesty International IS-Kämpfer schießen mit deutschen Waffen

Amnesty International erhebt schwere Vorwürfen gegen die internationale Gemeinschaft. Waffenlieferungen an den Irak machten laut der Menschenrechtsorganisation die Gräueltaten des IS erst möglich. Mehr

08.12.2015, 06:32 Uhr | Politik

EU-Afrika-Gipfel Knoten der Freundschaft

Europäer und Afrikaner wollen auf Malta über eine engere Zusammenarbeit bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise sprechen. Geplant sind finanzielle Anreize für die afrikanischen Staaten. Es könnte auch noch weitere Konzessionen geben. Mehr Von Michael Stabenow, Valetta

11.11.2015, 20:51 Uhr | Politik

Amnesty-Bericht Saudi-Arabien köpft und kreuzigt

Im Königreich Saudi-Arabien sind in diesem Jahr so viele Menschen hingerichtet worden wie seit Jahrzehnten nicht mehr. In den kommenden Wochen sollen weitere Todesurteile vollstreckt werden Mehr Von Rainer Hermann

10.11.2015, 15:02 Uhr | Politik

Saudi-Arabien Amnesty meldet alarmierenden Anstieg von Hinrichtungen

Die Todesstrafe droht in Saudi-Arabien nicht nur Mördern, sondern auch Räubern und Drogenhändlern. Vollstreckt wurde sie laut Menschenrechtsaktivisten in diesem Jahr so oft wie zuletzt vor zwei Jahrzehnten. Mehr

10.11.2015, 06:47 Uhr | Aktuell

Syrien-Krieg Syrisches Regime verdient an Zehntausenden Verschleppten

Im syrischen Bürgerkrieg terrorisiert das Regime sein Volk nicht nur mit Fassbomben. Es werden auch gezielt Menschen entführt. Das Regime verdient daran, berichtet Amnesty International. Mehr Von Leonie Feuerbach

05.11.2015, 09:21 Uhr | Politik

Syrien Amnesty wirft kurdischen Kämpfern Kriegsverbrechen vor

Gezielte Zerstörungen von Dörfern und Vertreibung der Bevölkerung: Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe gegen einen engen Verbündeten der Amerikaner im Syrienkrieg. Mehr

13.10.2015, 07:19 Uhr | Politik

Nigeria Seit Jahresbeginn 3500 Todesopfer durch Boko Haram

Während die Welt nach Syrien schaut, wütet die islamistische Terrorgruppe Boko Haram weiter in Nigeria und seinen Nachbarstaaten. Tausende Menschen fallen ihr zum Opfer. Mehr

01.10.2015, 12:27 Uhr | Politik

Olympia-Vertrag „Das Wort Menschenrechte kommt nicht vor“

Menschenrechtsorganisationen kritisieren das IOC für den „Host City Vertrag“ für künftige Olympia-Gastgeber. Die darin enthaltenen Verpflichtungen seien unzureichend, nachlässig und erstaunlich lückenhaft. Mehr Von Christoph Becker

24.09.2015, 21:32 Uhr | Sport
  4 5 6 7 8 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z