Amnesty International: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Amnesty International

  10 11 12 13 14 ... 19  
   
Sortieren nach

Allensbach-Umfrage für die F.A.Z. Die Sehnsucht nach politischer Orientierung

Beim Thema Politik kann jede(r) mitreden. Aber ist Politik nicht auch so kompliziert, dass man besondere Fähigkeiten braucht, um Politiker zu sein? Mehr Von Thomas Petersen

23.05.2012, 15:53 Uhr | Politik

Euro-Tsunami Die große Geldschwemme

Gold und Immobilien werden immer teurer. Es ist viel Geld in der Welt. Platzt bald die nächste Blase? Mehr Von Patrick Bernau

22.04.2012, 16:23 Uhr | Wirtschaft

Formel 1 in Bahrein Jeder Rennwagen fährt über unser Blut

Mit Tausenden von Freikarten will Bahrein Bürger zum Formel-1-Rennen locken und aller Welt ein Bild glücklicher Menschen bieten. Das aber sei eine Illusion, sagen Folteropfer. Mehr Von Michael Wittershagen, Manama

20.04.2012, 14:34 Uhr | Sport

Amnesty-International-Studie Steigende Zahl von Hinrichtungen

Die Zahl der Staaten, die die Todesstrafe vollstrecken, ist 2011 gesunken, die Zahl vollzogener Hinrichtungen jedoch gestiegen. Das teilte Amnesty International am Dienstag in Berlin und London mit. Mehr

27.03.2012, 11:09 Uhr | Politik

Internationaler Strafgerichtshof Kongolesischer Milizenführer schuldig gesprochen

Der erste Schuldspruch des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag ist gefällt: Er trifft den kongolesischen Milizenführer Thomas Lubanga, der hunderte Kinder als Soldaten rekrutiert hatte. Mehr

14.03.2012, 11:59 Uhr | Politik

Sting Zurück zu den Wurzeln und zum Bass

Nach seiner Karriere bei Police ist Sting seit 25 Jahren als Solist unterwegs. Zum Jubiläum gratulierte er sich selbst in der Jahrhunderthalle. Mehr Von Michael Köhler

01.03.2012, 19:08 Uhr | Rhein-Main

Assad vor dem Ende Einige Illusionen über Syriens Regime

Präsident Baschar al Assad zeigt durch seine Gewaltpolitik, dass nur sein Sturz zur Stabilität im Land und in der Region führen kann. Das Ende des Baath-Regimes ist unvermeidlich. Mehr Von Fouad Hamdan

12.02.2012, 17:10 Uhr | Feuilleton

Deutschland und China Politischer Anker

Deutschland betreibt im Umgang mit China Interessenpolitik. Dahinter muss in der Praxis manches zurückstehen, was in der Theorie ganz wichtig ist. Mehr Von Günter Bannas

05.02.2012, 13:12 Uhr | Politik

Misrata Foltervorwürfe gegen libysche Sicherheitskräfte

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen stellt wegen der Folterung von Häftlingen ihre Arbeit in den Internierungszentren von Misrata ein. Die Behörden hätten nichts gegen die Folterung unternommen, hieß es. Mehr

26.01.2012, 18:38 Uhr | Politik

Burma Hunderte politische Gefangene freigelassen

Der burmesische Präsident Thein Sein hat einen weiteren Schritt zur Öffnung des Landes gemacht: Er ließ hunderte politische Gefangene frei. Zuvor hatte er schon einen Waffenstillstand mit den Karen-Rebellen geschlossen. Mehr

13.01.2012, 15:25 Uhr | Politik

Repression in Syrien Bloggen gegen Assad

Netzaktivisten haben eine Kampagne zur Freilassung Razan Ghazzawis gestartet. Die junge Syrerin ist am Sonntag verhaftet worden. Seitdem sind ihre Angehörigen ohne Nachricht über ihren Verbleib. Mehr Von Markus Bickel

09.12.2011, 15:00 Uhr | Politik

Proteste gegen Militärrat Demonstranten in Kairo harren aus

Nach der Rücktrittsankündigung der ägyptischen Übergangsregierung sind tausende Protestler auf dem Tahrir Platz in Kairo geblieben. Sie fordern weiter die Ablösung des Militärratschefs. Mehr

22.11.2011, 09:04 Uhr | Politik

Volvo Ocean Race Gnadenlos am Gaspedal

Es gibt nichts Schlimmeres und nichts Schöneres, behaupten jene, die schon mal dabei waren. Das Volvo Ocean Race 2011/12 hat gestern mit dem Start der ersten Etappe begonnen. Mehr Von Walter Wille

06.11.2011, 08:48 Uhr | Technik-Motor

Amnesty-Bericht Folter in syrischen Krankenhäusern

Nach einem Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International sind Patienten in vier syrischen Krankenhäusern gefoltert worden. An der Folter sei auch medizinisches Personal beteiligt gewesen. Mehr

25.10.2011, 15:50 Uhr | Politik

Kanzleramtsminister Pofalla Hausmeier für besondere Aufgaben

Ronald Pofalla gehört zu jenen, die die politische Laufbahn von Bundeskanzlerin Merkel stets gestützt, gefördert, stabilisiert haben. Immer kontrolliert eigentlich. Doch nun ist er ausgerastet. Die Kritik wird lauter. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

05.10.2011, 01:21 Uhr | Aktuell

Frankfurter Jugendliche Zwischen Rebellion und Smartphone

Während die Jugend in Südeuropa protestierte, ist es hierzulande ruhig geblieben. Frankfurter Jugendliche aus verschiedenen politischen Lagern und Milieus berichten. Mehr Von Piotr Heller, Frankfurt

03.10.2011, 07:44 Uhr | Rhein-Main

Troy Davis Gnadenausschuss stimmt für Hinrichtung

Die umstrittene Hinrichtung des Amerikaners Troy Davis steht unmittelbar bevor. Ein Gnadenausschuss gewährte ihm keine Gnade. Mehr

21.09.2011, 14:31 Uhr | Gesellschaft

Erste Rede Dschalils Libyen soll Rechtsstaat werden

Libyen soll ein gemäßigter islamischer Staat werden, mit der Scharia als wichtigster Quelle der Gesetzgebung: Das sagte der Vorsitzende des Übergangsrates Dschalil während seiner ersten öffentlichen Rede in Tripolis. Mehr

13.09.2011, 18:56 Uhr | Politik

Hokusai in Berlin Der erste Globalisierer war ein Japaner

Hokusai ist ein Künstler jenseits aller Messlatten, ein Mittler zwischen Ost und West: In der großen Retrospektive im Berliner Martin-Gropius-Bau kann man ihn entdecken. Mehr Von Andreas Platthaus

29.08.2011, 16:26 Uhr | Feuilleton

Aufstand gegen Assad Hoffen auf die Fastenzeit

Vor drei Monaten tauchte er unter, fast täglich wechselt er die Unterkunft: Walid al Bunni ist eine der Führungsfiguren der syrischen Opposition. Aus dem Untergrund heraus koordiniert der Arzt den Aufstand gegen Assads Unterdrückungssystem. Mehr Von Markus Bickel, Berlin

22.07.2011, 14:06 Uhr | Politik

Nach der Revolte Friedhofsruhe in Bahrein

Brutal niedergeschlagen, aber nicht beendet: Nach der Revolte in Bahrein herrscht in dem Königreich faktisch Kriegsrecht. Mehr als 600 Oppositionelle sind seit Februar verhaftet worden, unter ihnen auch Parlamentarier und Journalisten. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

15.04.2011, 10:20 Uhr | Politik

Aufstand in Syrien Die Gewalt aus den alawitischen Bergen

Mehr als 170 Tote in vier Wochen - Syrien kommt nicht zur Ruhe. Für Präsident Assad sind die Demonstrationen in den Hafenstädten am Mittelmeer besonders gefährlich, weil seine Machtbasis in deren Hinterland liegt. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

12.04.2011, 12:16 Uhr | Politik

Frauen in Ägypten Die Ruhe nach dem Sturm

Die ägyptische Revolution wurde auch von Frauen getragen. Doch welche Rolle werden sie in Zukunft in dem Land spielen? Statt Forderungen zu stellen, warten viele von ihnen einfach ab. Mehr Von Lena Bopp

29.03.2011, 13:55 Uhr | Feuilleton

Liu Xianbin 10 Jahre Haft für chinesischen Dissidenten

Chinas Führung zieht die Zügel an: Angesicht der Aufstände in der arabischen Welt geht die Regierung verstärkt gegen Dissidenten vor. Nun wurde Liu Xianbin zu 10 Jahren Haft verurteilt. Derweil sorgt sich das Osloer Nobelpreiskomitee um das Schicksal seines Preisträgers Liu Xiaobo. Mehr Von Michael Radunski

25.03.2011, 12:17 Uhr | Politik

Tunesier auf Lampedusa SPD und Grüne fordern Aufnahme von Flüchtlingen

Die Flüchtlingskrise auf Lampedusa erreicht die deutsche Innenpolitik: Während sich SPD und Grüne für die Aufnahme von Flüchtlingen aus Nordafrika stark machen, fordert die CSU Strafen für EU-Staaten, die Flüchtlinge weiterreisen lassen. Mehr

15.02.2011, 09:21 Uhr | Politik
  10 11 12 13 14 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z